3M Gewebe-Klebeband, 3M Klebeband und Maler-Kreppbandset bei (Lidl)
1377°Abgelaufen

3M Gewebe-Klebeband, 3M Klebeband und Maler-Kreppbandset bei (Lidl)

54
eingestellt am 16. Jul 2017
Update 1
Heute auf auf zu Lidl und das Gewebeklebeband kaufen, dann hier die Fotos von euren Kindern an der Wand posten. //El_Lorenzo
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
l0rn16. Jul 2017

Taugen nix...


Taugt was!
Bearbeitet von: "Tesanaut" 20. Jan
Ich fasse die Kommentare noch mal zusammen:
14510495-LXXGe.jpg
Permalink...
Bearbeitet von: "mgutt" 29. Jul 2017
straight8716. Jul 2017

Das Lidl 3m Tape ist nicht das 3m Tape welches im Baumarkt für 8,99€ und me …Das Lidl 3m Tape ist nicht das 3m Tape welches im Baumarkt für 8,99€ und mehr angeboten wird. Da ist ein großer Unterschied. Zum Bundeswehr Tape kann ich nichts sagen war im Altersheim Senioren bespaßen. Alleine das abreißen von dem Lidl Tape ist ein Graus da es längsseitig immer wieder einreist und die KlebeRückstände nach dem abziehen, es klebt alles aber nicht mehr das Band. Selbst schon gekauft und nie wieder , daher COLD !



Ich rede jetzt nur von den default schwarz/silber Gewebebänder.

Das was du beschreibst, kann ich nur für abgestandene Ware bestätigen. Wir haben renoviert... ich habe einen vergessenen Karton mit derlei Tapes tief im Keller wiedergefunden. Mindestalter 3 wenn nicht noch mehr Jahre, ua. garantiert mit dieser 3M Discounter Warez.

Und ja, nach dieser langen Zeit waren sie grundsätzlich furchtbar im Verhalten. Teils angebrochene Rollen, teils in Originalfolie unangetastet... ließ sich diese Verpackungsfolie selbst kaum abziehen. Als ob der weiße Kleber von der Unterseite zum Rand hin ausgelaufen wäre.

Sie sind wohl auch grundsätzlich Wärmeempfindlich. Was den Alterungsprozess bzw. folgend beschriebene Negativsymptome beschleunigt. Den Unterschied merkte ich an der Lagerposition innerhalb des großen Kartons... je näher zur Kartonwand die einer Hitzequelle am nächsten stand (Kellerheizung) umso beschissener das Verhalten.

Aber Juri McGeiz wollte ja unbedingt probieren, ob man die nicht doch noch weiter verwenden kann das sah dann so aus:

Bei den eindeutig hitzebeschädigten Rollen, hat das abziehen (von der Rolle!) bereits Fäden gezogen. Teils Band gerissen, teils Gewebesträhnchen dabei usw. Kernschrott, musste sofort entsorgt werden. Aber auch die hitzeunbeschädigten, nur altersbedingten waren nur noch grenzwertig.
Wolltest du mit Fingern abreißen, waren dir Daumen/Zeigefinger nach einigen Metern verklebt. Wolltest du mit Schere arbeiten, verklebten dir die Scherenblätter nach 10 Metern mehr trotzdem usw. Es war unmöglich, nach der Verarbeitung die Verbindung rückstandslos wieder aufzulösen. Egal ob du nur was für 2 Tage oder 2 Wochen verklebt hast. Vorallem auch egal bei welchem Grundmaterial, etwa Glas, Metall, Plastik, lackiertes Holz... überall waren mehr oder weniger weiße Rückstände vom Tapeuntergrund. Je härter und glatter das Material wäre, umso schlimmer sogar. Bei einem hochpolierten Metallschild brauchte ich anschließend echt viel Zeit und Waschbenzin...

Ist wichtig zu wissen, falls ihr plant Langzeitverbindungen auch mal wieder zu lösen. Das wird hier ohne rumsauen nicht gehen. Auf der anderen Seite war Frischware dieser 3M Discounter anstandslos. Rollen vom letzten Jahr Lidl und diesem Jahr.

Uns ging zb. an einem Samstag abend der Malerkrepp (als Frischware) aus. Haben wir halt mit ontopic Tapes (ebenso Frischware) anstandslos ersetzen können. Diese Verbindungen ließen sich auch nach einer Woche von Abdeckfolien (die dickeren) und ähnliches wieder rückstandslos lösen.
Aber in dem Karton hatte ich auch 2 Rollen Malerkrepp als Altware. Tesa und NoName. Lustigerweise haben die ihr Verhalten umgekehrt, die werden im Alter offensichtlich immer stärker. So daß auch dickere Abdeckfolie danach beim ablösen eingerissen ist. Oder sie mit Fensterrahmen etc. eine so starke Verbindung eingegangen sind, das die Krepptapes selbst beim ablösen alle 15-30 cm abgerissen sind. Zwar alles rückstandslos was die Kleberseite betrifft... aber so ein Grundverhalten kann man bei Malerkrepp nicht gebrauchen.

In dem Karton hatte ich über 10 Rollen an Allerlei, auch Gewebe NoNames aus dem 1Euro-Shop. Oder Marken Abisolierbänder, transparente oder braune Packbänder usw. Gelitten haben sie irgendwie allesamt und der Unterschied zwischen Marke vs. NoName war im schlechten Ergebnis unerheblich. Sie alle waren aber auch eher aus dem mittleren- bis unteren Preissegment. Dabei ist also Alter und/oder Wärme grundsätzlich schädigend. Am schlimmsten waren übrigens die braunen Paketbänder. Alles was fäden zog oder am Daumen hängen blieb hab ich dann entsorgt. Den kleinen Rest nur noch für Ebay-Päckchen aufgehoben und ernsthafte kilobelastungen lieber gestrichen.

Kauft euch das, aber nur bei:

- Zügiger Verarbeitung/Ablösung.
- Langzeitgeschichten jeder Art ausgeschlossen (Lagerung, Verbindungsdauer etc.)
- Weil könnte vermutlich ab dem 2. Jahr oder sowas zur kritischen Masse werden.
- Aber sicherlich bei Wärmeeinwirkungen, diese am besten gleich ausschließen.

Also lieber auch nicht die Rolle/Verbindung paar Tage in der prallen Sonne stehen lassen. Das wird sich später rächen. Auch wenn 3M jetzt schon "Temperaturbeständig bis 60° C" verspricht... aber unter welchen Laborbedingungen, Fläche und kurzer Bestrahlungsdauer vielleicht?

Ich hab jetzt genug Erfahrung gesammelt, das auch eine viel geringere Temp ausreicht... wenn es nur genug Zeit bekommt, in die Hose zu gehen

Ob sich echtes Gaffa, Panzer usw. dabei besser verhalten würde, kann ich nicht mehr beurteilen bzw. mich erinnern. Weil zu lange her, als das ich so hochpreisigen Kram im Dauereinsatz gehabt hätte. Aber mit diesen Erfahrungen jetzt, gehe ich nun auch eher davon aus das 3M speziell für Lidl minderwertiger produziert usw.
Das Lidl 3m Tape ist nicht das 3m Tape welches im Baumarkt für 8,99€ und mehr angeboten wird. Da ist ein großer Unterschied. Zum Bundeswehr Tape kann ich nichts sagen war im Altersheim Senioren bespaßen.

Alleine das abreißen von dem Lidl Tape ist ein Graus da es längsseitig immer wieder einreist und die KlebeRückstände nach dem abziehen, es klebt alles aber nicht mehr das Band.

Selbst schon gekauft und nie wieder , daher COLD !
54 Kommentare
hot allein dafür, dass du nicht "Panzertape" geschrieben hast
Taugen nix...
l0rn16. Jul 2017

Taugen nix...

Was taugt nix? Das schwarze Klebeband ist top.
l0rn16. Jul 2017

Taugen nix...



Warum, wofür hast du es versucht zu verwenden? Was empfiehlst du dann?
Bearbeitet von: "Ryker" 16. Jul 2017
l0rn16. Jul 2017

Taugen nix...


Taugt was!
Bearbeitet von: "Tesanaut" 20. Jan
Hat jemand mal nen Vergleich zwischen dem gaffa tape, dem 3m und dem Bundeswehrtape?
Das Lidl 3m Tape ist nicht das 3m Tape welches im Baumarkt für 8,99€ und mehr angeboten wird. Da ist ein großer Unterschied. Zum Bundeswehr Tape kann ich nichts sagen war im Altersheim Senioren bespaßen.

Alleine das abreißen von dem Lidl Tape ist ein Graus da es längsseitig immer wieder einreist und die KlebeRückstände nach dem abziehen, es klebt alles aber nicht mehr das Band.

Selbst schon gekauft und nie wieder , daher COLD !
Hatte das Klebeband beim letzten Angebot gekauft. Leider bin ich sehr unzufrieden mit der Qualität. Das Band ist sehr dünn und klebt kaum. Mit dem Noname-Klebeband, das ich vorher hatte bin ich besser gefahren.
Das gute alte Gaffa Tape, dass wir Musiker benutzen, hat schon eine ganz andere Qualität, kostet aber auch gleich fast das dreifache. Das 3M ist für den Preis schon nicht schlecht. HOT!
Bearbeitet von: "Albur" 16. Jul 2017
Ich vermute mal, ihr Votet den Preis so Hot. Das Produkt kann es auf keinen Fall sein !
Kann jemand meinen subjektiven Eindruck teilen, dass das bei Discountern erhältliche Markenband schlechter ist als solches im "freien Handel". Und das durchaus beim selben Hersteller!
Kann jemand Erfahrungen mit dem Kreppband teilen? Der Preis für Markenprodukt ist ja stark.
b0ckwurstwasser16. Jul 2017

Kann jemand Erfahrungen mit dem Kreppband teilen? Der Preis für …Kann jemand Erfahrungen mit dem Kreppband teilen? Der Preis für Markenprodukt ist ja stark.



Dieses 3M Klebeband ist minderwertig. Vergleichbar mit "Markenklamotten" im Mode-Outlet. Gleicher Hersteller - 2 verschiedene Qualitäten.
Bearbeitet von: "Trudix" 16. Jul 2017
Ja, mit Quantität statt Qualität ruiniert 3M sein Image...
...selber nicht nur einmal -dank Kurzzeitgedächnis - reingefallen.auf die blöden Schnelldreher beim Lidl.

Vor allem die Kreppbänder sind Fieselkram und reißen immer gern ein beim Abziehen. Und wenn die Dinger ein paar Monate älter sind wird´s noch schlimmer.
Manche No-Name Billigheimer bei Rudis Resterampe sind besser...

Das Gewebeklebeband ist noch akzeptabel. Kommt dem BW einfach in natooliv aus den 80ern nahe...
Hm, keins dabei für mein nächstes "Black Tape Project" ^^

14435463-33wNf.jpgBTW Sorry, da müsst Ihr schon selber googeln
Die Maße von 5m x 50cm sind eigentlich schon sehr gut für den Preis.
Also das stimmt schon, was die Mehrheit sagt. Es lässt sich extrem bescheiden abziehen und entfernen, jedoch hebt es extrem gut. Also man sollte sich überlegen was der Einsatzzweck ist, wenn es nicht mehr ab soll, dann kann man defintiv verwenden. Als Gaffa Tape Ersatz oder Als Ersatz für das Bundeswehrtape ist es jedoch nicht zu gebrauchen.
hab das schwarze M3 Tape letztens beim Sockelputz und Betonfarbe verwendet.
sauber abgeklebt und wieder abbekommen. für den Preis sehr gut.

tschela16. Jul 2017

Hat jemand mal nen Vergleich zwischen dem gaffa tape, dem 3m und dem …Hat jemand mal nen Vergleich zwischen dem gaffa tape, dem 3m und dem Bundeswehrtape?



14435789-EUYQi.jpg
14435894-thpMS.jpgHält.
Schrott, blos nicht kaufen!
Lieber Dealersteller, mich interessieren die Lidl-Angebote von Mitte/Ende August. Könntest du die bitte auch noch als Deal einstellen?
Habe da mal eine Frage zum Titel-Bild.
Wieso zur Hölle taped man sein Kind in dem Raum in dem man sich befindet an die Wand? Das Schreien und Kreischen nervt doch nur!
Alex.Burkandt16. Jul 2017

Das gute alte Gaffa Tape, dass wir Musiker benutzen, hat schon eine ganz …Das gute alte Gaffa Tape, dass wir Musiker benutzen, hat schon eine ganz andere Qualität, kostet aber auch gleich fast das dreifache. Das 3M ist für den Preis schon nicht schlecht. HOT!


Wozu brauchen Musiker Gaffa Tape? Um das Publikum vor der Stage zu Fixieren?
Zipper17. Jul 2017

Habe da mal eine Frage zum Titel-Bild.Wieso zur Hölle taped man sein Kind …Habe da mal eine Frage zum Titel-Bild.Wieso zur Hölle taped man sein Kind in dem Raum in dem man sich befindet an die Wand? Das Schreien und Kreischen nervt doch nur!



Man muss den Raum nur verlassen und sich weit genug entfernen.
straight8716. Jul 2017

Das Lidl 3m Tape ist nicht das 3m Tape welches im Baumarkt für 8,99€ und me …Das Lidl 3m Tape ist nicht das 3m Tape welches im Baumarkt für 8,99€ und mehr angeboten wird. Da ist ein großer Unterschied. Zum Bundeswehr Tape kann ich nichts sagen war im Altersheim Senioren bespaßen. Alleine das abreißen von dem Lidl Tape ist ein Graus da es längsseitig immer wieder einreist und die KlebeRückstände nach dem abziehen, es klebt alles aber nicht mehr das Band. Selbst schon gekauft und nie wieder , daher COLD !



Ich rede jetzt nur von den default schwarz/silber Gewebebänder.

Das was du beschreibst, kann ich nur für abgestandene Ware bestätigen. Wir haben renoviert... ich habe einen vergessenen Karton mit derlei Tapes tief im Keller wiedergefunden. Mindestalter 3 wenn nicht noch mehr Jahre, ua. garantiert mit dieser 3M Discounter Warez.

Und ja, nach dieser langen Zeit waren sie grundsätzlich furchtbar im Verhalten. Teils angebrochene Rollen, teils in Originalfolie unangetastet... ließ sich diese Verpackungsfolie selbst kaum abziehen. Als ob der weiße Kleber von der Unterseite zum Rand hin ausgelaufen wäre.

Sie sind wohl auch grundsätzlich Wärmeempfindlich. Was den Alterungsprozess bzw. folgend beschriebene Negativsymptome beschleunigt. Den Unterschied merkte ich an der Lagerposition innerhalb des großen Kartons... je näher zur Kartonwand die einer Hitzequelle am nächsten stand (Kellerheizung) umso beschissener das Verhalten.

Aber Juri McGeiz wollte ja unbedingt probieren, ob man die nicht doch noch weiter verwenden kann das sah dann so aus:

Bei den eindeutig hitzebeschädigten Rollen, hat das abziehen (von der Rolle!) bereits Fäden gezogen. Teils Band gerissen, teils Gewebesträhnchen dabei usw. Kernschrott, musste sofort entsorgt werden. Aber auch die hitzeunbeschädigten, nur altersbedingten waren nur noch grenzwertig.
Wolltest du mit Fingern abreißen, waren dir Daumen/Zeigefinger nach einigen Metern verklebt. Wolltest du mit Schere arbeiten, verklebten dir die Scherenblätter nach 10 Metern mehr trotzdem usw. Es war unmöglich, nach der Verarbeitung die Verbindung rückstandslos wieder aufzulösen. Egal ob du nur was für 2 Tage oder 2 Wochen verklebt hast. Vorallem auch egal bei welchem Grundmaterial, etwa Glas, Metall, Plastik, lackiertes Holz... überall waren mehr oder weniger weiße Rückstände vom Tapeuntergrund. Je härter und glatter das Material wäre, umso schlimmer sogar. Bei einem hochpolierten Metallschild brauchte ich anschließend echt viel Zeit und Waschbenzin...

Ist wichtig zu wissen, falls ihr plant Langzeitverbindungen auch mal wieder zu lösen. Das wird hier ohne rumsauen nicht gehen. Auf der anderen Seite war Frischware dieser 3M Discounter anstandslos. Rollen vom letzten Jahr Lidl und diesem Jahr.

Uns ging zb. an einem Samstag abend der Malerkrepp (als Frischware) aus. Haben wir halt mit ontopic Tapes (ebenso Frischware) anstandslos ersetzen können. Diese Verbindungen ließen sich auch nach einer Woche von Abdeckfolien (die dickeren) und ähnliches wieder rückstandslos lösen.
Aber in dem Karton hatte ich auch 2 Rollen Malerkrepp als Altware. Tesa und NoName. Lustigerweise haben die ihr Verhalten umgekehrt, die werden im Alter offensichtlich immer stärker. So daß auch dickere Abdeckfolie danach beim ablösen eingerissen ist. Oder sie mit Fensterrahmen etc. eine so starke Verbindung eingegangen sind, das die Krepptapes selbst beim ablösen alle 15-30 cm abgerissen sind. Zwar alles rückstandslos was die Kleberseite betrifft... aber so ein Grundverhalten kann man bei Malerkrepp nicht gebrauchen.

In dem Karton hatte ich über 10 Rollen an Allerlei, auch Gewebe NoNames aus dem 1Euro-Shop. Oder Marken Abisolierbänder, transparente oder braune Packbänder usw. Gelitten haben sie irgendwie allesamt und der Unterschied zwischen Marke vs. NoName war im schlechten Ergebnis unerheblich. Sie alle waren aber auch eher aus dem mittleren- bis unteren Preissegment. Dabei ist also Alter und/oder Wärme grundsätzlich schädigend. Am schlimmsten waren übrigens die braunen Paketbänder. Alles was fäden zog oder am Daumen hängen blieb hab ich dann entsorgt. Den kleinen Rest nur noch für Ebay-Päckchen aufgehoben und ernsthafte kilobelastungen lieber gestrichen.

Kauft euch das, aber nur bei:

- Zügiger Verarbeitung/Ablösung.
- Langzeitgeschichten jeder Art ausgeschlossen (Lagerung, Verbindungsdauer etc.)
- Weil könnte vermutlich ab dem 2. Jahr oder sowas zur kritischen Masse werden.
- Aber sicherlich bei Wärmeeinwirkungen, diese am besten gleich ausschließen.

Also lieber auch nicht die Rolle/Verbindung paar Tage in der prallen Sonne stehen lassen. Das wird sich später rächen. Auch wenn 3M jetzt schon "Temperaturbeständig bis 60° C" verspricht... aber unter welchen Laborbedingungen, Fläche und kurzer Bestrahlungsdauer vielleicht?

Ich hab jetzt genug Erfahrung gesammelt, das auch eine viel geringere Temp ausreicht... wenn es nur genug Zeit bekommt, in die Hose zu gehen

Ob sich echtes Gaffa, Panzer usw. dabei besser verhalten würde, kann ich nicht mehr beurteilen bzw. mich erinnern. Weil zu lange her, als das ich so hochpreisigen Kram im Dauereinsatz gehabt hätte. Aber mit diesen Erfahrungen jetzt, gehe ich nun auch eher davon aus das 3M speziell für Lidl minderwertiger produziert usw.
jurislaw18. Jul 2017

Aber Juri McGeiz wollte ja unbedingt probieren, ob man die nicht doch noch …Aber Juri McGeiz wollte ja unbedingt probieren, ob man die nicht doch noch weiter verwenden kann...


Toller, breitgefasster Testbericht, der sich mit den eigenen Erfahrungen deckt.

Herzlichen Dank dafür!
Ich habe solches Band letztes Jahr bei Lidl oder Netto gekauft (genau weiß ich es nicht mehr), auch ein original 3M Produkt laut Beschriftung. Da dachte ich das ich mal ein richtig gutes Band hätte - das ist leider eine herbe Enttäuschung geworden.

Ich verwende diese Art von Klebebändern schon lange und oft, und habe bislang sehr gute Erfahrungen damit gemacht. Klebte immer gut und war strapazierfähig. Die Qualität hat je nach Quelle immer mal geschwankt, es waren aber alle Bänder gut verwendbar, manche vielleicht etwas dünner als andere.

Das 3M Band vom letzten Jahr ist jedoch ein absoluter negativ Ausreißer - sowohl das schwarze als auch das silberne. Ich habe es z.B. verwendet um Heizungsanschlüsse und Wandkonsolen vor Verputzerarbeiten abzudecken. Ich habe dazu eine Folie über die Teile gelegt und diese mit rundgewickeltem Gewebeklebeband fixiert. D. h. das Band musst mit der Klebeseit auf seiner eigenen Rückseite halten. Leider eine Fehlanzeige, innerhalt von wenigen Tagen hatten sich die meisten dieser Verklebungen geöffnet und hingen haltlos in der Gegend rum. Ein erneutes Andrücken brachte auch nur kurze Abhilfe.

Ich habe jetzt nochmal im Blitzangebot NoName-Band bei Amazon mitgenommen. Ich habe es noch nicht intensiv gebraucht, auf den ersten Blick macht es aber einen deutlich besseren Eindruck.

BTW: Mein Installateur hat silbernes 3M-Band für die Verklebung von Schalldämmung auf Fallrohren genutzt. Nach 2 Wochen hängen die Brocken jetzt auch runter. Darauf angesprochen meinte er das würde in letzter Zeit öfter passieren, er will jetzt noch mal mit Folienklebeband von der Dampfsperre nachkleben, die würde definitiv halten.
Auf der Suche nach Klebeband, welches gut auf Putz haftet (Staubschutztür im Altbau, Tapete schon von Wand entfernt) habe ich die haltbarsten Ergebnisse mit den im Vergleich günstigsten Uhu-25m-Rollen (5€ ?) von der Kasse bei Bauhaus gemacht. Alle anderen "Spezial-Putz"-Klebebänder waren teurer und hafteten schlechter.
Gute Haftergebnisse hatte ich noch mit einem doppelseitigen Klebeband, welches aber auch um die 8 Euro für 10m kostete.
Ist das hier das Panzerband oder nur ein normales Gewebeband, da gibt es qualitativ große Unterschiede. Benutze es um zb Teppichboden zu fixieren, hält bombenfest.
iPhone4ever24. Jul 2017

Ist das hier das Panzerband oder nur ein normales Gewebeband, da gibt es …Ist das hier das Panzerband oder nur ein normales Gewebeband, da gibt es qualitativ große Unterschiede. Benutze es um zb Teppichboden zu fixieren, hält bombenfest.


Lidl bietet hier das qualitativ hochwertige 3M Gewebe-Klebeband für kleines Geld an.

Panzertape ist ein spezielles Gewebeband, das bei der Bundeswehr Verwendung findet (Wikipedia)
So ein Panzertape oder Panzerband ist wesentlich teurer ca. 10 € und Du bekommst es z.B. bei Amazon.
Hot! Gerade jetzt zur Festival-Zeit 💪
tschela16. Jul 2017

Hat jemand mal nen Vergleich zwischen dem gaffa tape, dem 3m und dem …Hat jemand mal nen Vergleich zwischen dem gaffa tape, dem 3m und dem Bundeswehrtape?

Hab bis jetzt noch nichts gefunden was an das Tape vom Bund rankommt.
Avatar
GelöschterUser625436
Apple Fanboys
Traurig aber wahr: "Klebeband: Das Taschenmesser des "modernen" Mannes"
Das nützlichste Produkt, das man in einem Baumarkt finden kann. Hobby, Haus, Sex, es begleitet einen überall.
Danke für den link für das Orig. Panzertape - meine letzte Rolle orig. BW Panzertape aus meiner Abfindungsmasse ( ) am Ende meiner Wehrpflicht von vor über 20 Jahren ( !!!!) ist jetzt alle geworden, das Zeug hat immer noch einwandfrei geklebt. Zwischenzeitlich habe ich beim schrumpfen meiner Vorräte auch mal dieses Lidl/Aldi Gewebeband für "leichtere" Dinge genutzt. Es kommt nicht annähernd an das orig. Panzertape ran! Und es ist nicht UV beständig, das heisst wird es irgendwo verarbeitet wo die Sonne drauf scheint, löst es sich spätestens nach einem Jahr hässlich auf, während meine 10 jahre alten mit BW Panzertape gebauten Provisorien immer noch stehen!
oepfi16. Jul 2017

Hm, keins dabei für mein nächstes "Black Tape Project" ^^[Bild] BTW Sorry, …Hm, keins dabei für mein nächstes "Black Tape Project" ^^[Bild] BTW Sorry, da müsst Ihr schon selber googeln



selbst gegoogled und begeistert. tolle idee - werd ich weiterverfolgen (:
schapy27. Jul 2017

Danke für den link für das Orig. Panzertape - meine letzte Rolle orig. BW P …Danke für den link für das Orig. Panzertape - meine letzte Rolle orig. BW Panzertape aus meiner Abfindungsmasse ( ) am Ende meiner Wehrpflicht von vor über 20 Jahren ( !!!!) ist jetzt alle geworden, das Zeug hat immer noch einwandfrei geklebt. Zwischenzeitlich habe ich beim schrumpfen meiner Vorräte auch mal dieses Lidl/Aldi Gewebeband für "leichtere" Dinge genutzt. Es kommt nicht annähernd an das orig. Panzertape ran! Und es ist nicht UV beständig, das heisst wird es irgendwo verarbeitet wo die Sonne drauf scheint, löst es sich spätestens nach einem Jahr hässlich auf, während meine 10 jahre alten mit BW Panzertape gebauten Provisorien immer noch stehen!



hab ähnliches auch mit tesa und zweitherstellern bemerkt. da sind die unterschiede. aber beim 3m band... da bin ich mal gespannt.
Ich fasse die Kommentare noch mal zusammen:
14510495-LXXGe.jpg
Permalink...
Bearbeitet von: "mgutt" 29. Jul 2017
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text