[3sat Mediathek] Zahlreiche Konzerte (Coldplay, Muse, Depeche Mode, Deep Purple u.v.m.)
783°Abgelaufen

[3sat Mediathek] Zahlreiche Konzerte (Coldplay, Muse, Depeche Mode, Deep Purple u.v.m.)

65
eingestellt am 1. Jan 2015
Gestern war ja der alljährliche Thementag "Pop around the clock" bei 3sat. Nun gibt es alle 27 Konzerte, in voller Länge wie sie im TV ausgestrahlt wurden, in der Mediathek für zwei Wochen.

3sat.de/pag…tml

Mediatheken aller ÖR-Sender - nichts mehr verpassen und alles downloaden:
mydealz.de/div…079
- dealder

Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser179597

man kann auch mit der software mediathekview immer alles im auge behalten und direkt downloaden

Also jetzt das Tutorial für die metafilegenerator-Links
Hier nochmal die technischen Daten am Beispiel Queen

Video: MPEG4 Video (H264) 720x576 25fps 2204kbps [V: German [deu] (h264 main L3.1, yuv420p, 720x576, 2204 kb/s)] Audio: AAC 48000Hz stereo 128kbps [A: German [deu] (aac, 48000 Hz, stereo, 128 kb/s)]



1. Ihr erstellt einen Ordner auf einem Laufwerk mit genügend Platz. Da speichert ihr alles ab. Idealerweise hat der Ordner einen kurzen Pfad und keine Leerzeichen (z.B. e:\Konzerte). Das sollte zwar nicht ausmachen, aber sicher ist sicher
2. Ihr braucht wget . Alle *nix'er kennen das wahrscheinlich. Für Windows holt ihr Euch idealerweiseweise die Binaries von Jernej Simončič , da diese OpenSSL bereits statisch gelinkt haben. Diese Quelle wird auch über die GNU Seite verlinkt (Wget Wgiki), so daß ihr Euch keine Sorgen machen müßt, Euch irgendwelchen Mist einzufangen Wget ist freie Software
2. Ihr holt Euch die Linkliste von pastebin (links.lst)
3. Ihr holt Euch die BATCH-Datei von pastebin (dl.at)
4. Ihr öffnet die links.lst mit notepad und löscht alle Links raus, die ihr nicht wollt. Achtung: Ein Link pro Zeile und beim Abspeichern nicht als .txt speichern. Die Dateiendung bleibt .lst
5. Wenn Ihr die x64 Version von wget geladen habt, müßt ihr den Dateinamen in der dl.bat natürlich anpassen.
6. Ihr öffnet einen Kommandozeile bzw Eingabeaufforderung (cmd.exe) und wechselt in den von Euch erstellten Ordner.
7. dl.bat starten

Im Fenstertitel seht ihr immer den Downloadfortschritt der aktuellen Datei. Da wget sehr effizient arbeitet, kann es sein, das es Eure Internetleitung voll auslastet
Weiterhin wird als Log-File die dl.log angelegt

Happy Loading
65 Kommentare

Nice, THX & HOT

BTW: HAPPY NEW YEAR TO ALL OF U....5099080-z7fUG

Kostet das sonst was?
Würde es eher unter diverses einordnen. Aber naja.

Avatar

GelöschterUser179597

man kann auch mit der software mediathekview immer alles im auge behalten und direkt downloaden

Verfasser

Die Diskussion über Freebie, Zwangsgebühr und co. gibt's ja fast unter jedem Thema dieser Art. Trotzdem werden immer wieder welche gepostet.

Tipp: MediathekView
Ach da war jmd schneller...

Dire Straits war gut. Sonst war leider nichts für mich dabei.

Merken

Avatar

GelöschterUser99108

anep

Die Diskussion über Freebie, Zwangsgebühr und co. gibt's ja fast unter jedem Thema dieser Art. Trotzdem werden immer wieder welche gepostet.


Natürlich, es handelt sich hier um ein eindeutiges Entscheidungsdefizit seitens der Admins/Mods, weil sie sich wahrscheinlich scheuen, das allzu offensichtliche einmal verbindlich auszusprechen.

Anders bei als bei den DKB Spenden wo zwar auch jeder weiß, daß das nach Diverses gehört, aber durch die anderslautenden Festlegung

admin

@Killefitz: Es gibt ja eine "offizielle" Stellung dazu, die ich auch schon mehrmals reingeschrieben habe. Es ist ein Freebie immer dann wenn etwas kostenlos ist, ja ist es und man einen Gegenleistung dafür bekommt, ja bekommt man, nämlich eine Spende vom Wert von 1€



nun eben als Freebie zu betrachten ist.Völlig falsch, aber wenigstens entschieden und man kann sich danach richten.

Und solange so eine Aussage nicht auch für TV Sendungen erfolgt, egal ob nun mit dem falschen Ergebnis Freebie oder dem richtigen Diverses, wird es immer Diskussionen geben.

Saustark, danke! Ich hatte mir schon einzelne Konzert beim OTR aufgenommen und heruntergeladen, aber die Quali war schlechter und die Sendungen teilweise unvollständig. So einfach in den jDownloader kopiert und fertig, astrein!

Peter Gabriel - yeah

. Bitte löschen

Interessant

Jessie J. Ist ja ganz nett, aber ein komplettes Konzert, eher nö.

DonCorleone

Saustark, danke! Ich hatte mir schon einzelne Konzert beim OTR aufgenommen und heruntergeladen, aber die Quali war schlechter und die Sendungen teilweise unvollständig. So einfach in den jDownloader kopiert und fertig, astrein!


Wie bekommt man das Video in den jDownloader? Bei mir sind die Videopakete immer nur 1MB groß und ich müsste quasi 1000 Pakete da reinbekommen... Danke!

jensi251

Dire Straits war gut. Sonst war leider nichts für mich dabei.

Dire Straits waren tatsächlich gut gewesen, aber eben vor der unseligen On Every Street/On the Night Schlussrunde. Das hätten sie im Nachhinein seinlassen oder bessermachen sollen. <-;<

Unter den 25+ Konzerten war aber schon ein paar Leckerli. (-:=

pan91

Wie bekommt man das Video in den jDownloader? Bei mir sind die Videopakete immer nur 1MB groß und ich müsste quasi 1000 Pakete da reinbekommen... Danke!


Bei mir geht's problemlos, vielleicht weil ich den jDownloader 2 habe?

Das sind jedes Jahr immer die selben

Da sind schon einige musikalische Perlen dabei, gerade die Konzerte, die nicht zur "Rush-Hour" liefen. ("Dukes of September", "Jeff Beck", "Genesis", "Hall&Oates"...)

anep

Die Diskussion über Freebie, Zwangsgebühr und co. gibt's ja fast unter jedem Thema dieser Art. Trotzdem werden immer wieder welche gepostet.



Weil ein Paar nicht sehen wie sie abgezockt werden

Welche Qualitäten werden angeboten?
Das beste was ich gefunden habe war ein .webm mit 1496kbit/s.(Deep Purple)
Hat da jemand etwas besseres?

EDIT:
Ich habe es selbst herausgefunden. Die beste Qualität ist 720p mit 2328 kbit/s. Allerdings werden die Links dynamisch erzeugt und beinhalten einen Abrufcode, so daß man nicht statisch linken kann. Der nächste Mist ist, daß die Contentserver die http-Links nur rausrücken, wenn ein erlaubter HBBTV user agent mitgegeben wird. Hat man den Link mit Abrrufcode kann der Download mit jedem Tool erfolgen.

Hat jemand da einen weniger aufwändigen Weg?

Danke, guter Tipp!

Die Nase von Dave Gahan loesst sich ja wirklich mittlerweile auf...



26 von 27 sind englischsprachig. Von wegen international...

Verfasser

negotio

Ich habe es selbst herausgefunden. Die beste Qualität ist 720p mit 2328 kbit/s. Allerdings werden die Links dynamisch erzeugt und beinhalten einen Abrufcode, so daß man nicht statisch linken kann. Der nächste Mist ist, daß die Contentserver die http-Links nur rausrücken, wenn ein erlaubter HBBTV user agent mitgegeben wird. Hat man den Link mit Abrrufcode kann der Download mit jedem Tool erfolgen. Hat jemand da einen weniger aufwändigen Weg?



Leider nicht, aber kannst du kurz beschreiben wie du diese 720p Links bzw. Quellen überhaupt aufrufst und runterlädst? Wäre echt nett.

Klasse Konzerte
Das mit den 720p Links würde mich auch interessieren

Avatar

GelöschterUser57388

SPAM! unsinniger Hinweis

super und danke. nehme die Konzerte jedes Jahr auf. nur dieses Jahr hab ich leider die ersten verpasst. werde mir die letzte Genesis mit Peter auf jeden Fall noch nachträglich gönnen.

Hartz4Joe

Jessie J. Ist ja ganz nett, aber ein komplettes Konzert, eher nö.



Hartz IV kassieren, aber hier immer Welle machen. Geh mal lieber arbeiten.

dzeeden

werde mir die letzte Genesis mit Peter auf jeden Fall noch nachträglich gönnen.


bei three sides live handelt es sich um die erste tour ohne peter gabriel.

thebear

Klasse Konzerte Das mit den 720p Links würde mich auch interessieren



Wenn man den entsprechenden Link kopiert, hat man im JDownloader Linksammler ne Übersicht.

Hot

Verfasser

thebear

Klasse Konzerte Das mit den 720p Links würde mich auch interessieren




Ja, aber die maximale mir dort angezeigte Option sind mp4-Dateien mit der Auflösung von 852x480 und 1.400 Kbps.

Wein Dich doch bei Deiner Mutter aus! Und ich glaube Dir ja auch nicht, dass Du Doktor bist, OK, Kind?

Hartz4Joe

Jessie J. Ist ja ganz nett, aber ein komplettes Konzert, eher nö.


dealder

man kann auch mit der software mediathekview immer alles im auge behalten und direkt downloaden



Vielen Dank - man lernt nie aus!
Genau was ich immer vermisst habe nun gefunden, saugeil!!!

jensi251

Dire Straits war gut. Sonst war leider nichts für mich dabei.



Leider lässt auch davon die Klangqualität zu wünschen übrig.
22050Hz 56 kb/s tot , stereo (2/0)

krass.... 3Sat bleibt drin ... ard wurde gelöscht...
und die freebies / diverses Diskussion nervt. freebies sollte kostenpflichtig werden.

jdownloader lädt bei mir leider nicht. (Ed Sheeran)
// ah falsches format gewählt

Not bad

Also erst mal sorry. Die beste Auflösung ist nicht 720p, sondern 720x576 bei 2338kbit/sanamorph kodiert. Deshalb einen geeigneten Player (MS Mediaplayer, VLC etc.) einsetzen, sonst bekommt man Eierköpfe. Ton ist AAC mit 128kbit/s Stereo. Wer es genau wissen möchte am Beispiel Sting schaut hier.
Wie gesagt der Download ist etwas tricky. Anleitung folgt später


Dein Kommentar
Avatar
@
    Text