Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
3x eve Thermo smartes Heizkörperthermostat (3. Gen. / 2019) [tink] Apple HomeKit
1273° Abgelaufen

3x eve Thermo smartes Heizkörperthermostat (3. Gen. / 2019) [tink] Apple HomeKit

129,90€165€-21%tink Angebote
79
aktualisiert 30. Jan (eingestellt 8. Jan)Bearbeitet von:"baamiiii"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Update 1
Dieses bislang etwas unter dem Radar verschwundene Angebot endet heute.
Bei tink erhaltet Ihr das eve Thermo der 3. Generation (2019) im Dreierpack.
Mit dem Gutschein "PRIVACY2020" zusätzlich 10€ Rabatt auf den Angebotspreis (139,90€) sichern!

Somit ergibt sich ein Einzelpreis von 43,30€.
Idealo PVG: 3x 55€ = 165€.

Als Vattenfall Kunde zusätzlich 5,60€ sparen!
Außerdem 2% mit Shoop sichern - mit dem Gutschein kombinierbar!

Der Gutschein ist bis zum 31.01.2020 gültig.

Wer lieber eine eve Degree Wetterstation, statt einem dritten Thermo möchte kann hier zuschlagen.

Info:
Es ist kein Abo für die Nutzung notwendig!
Die Thermostate funken über Bluetooth und benötigen keine Bridge.
Um von unterwegs zu steuern bedarf es allerdings einer HomeKit-Zentrale
(HomePod / Apple TV 4K / iPad) mit aktuellem OS.
Kombinierbar mit den eve door & window (Tür-/ und Fensterkontakten).



Zum Produkt:


Kompatibel mit Apple HomeKit.

Maße 54 x 67 x 85 mm
Gewicht 31,8 g
Konnektivität Bluetooth Low Energy
Stromversorgung Zwei austauschbare AA-Batterien
Lieferumfang 3x Eve Thermo, 3x Gewinde-Adapter Set, 3x2 Batterien

Installation & Einrichtung

eve für HomeKit (iOS AppStore)

Effizientes Heizen bei Dir Hause:
Die Möglichkeiten die Beheizung Deiner Räumlichkeiten effizient zu gestalten sind breit gefächert. Nutze das innovative Geofencing, die Fernsteuerung via App oder Zeitpläne, um einer Energieverschwendung vorzubeugen und Kosten zu sparen.

Innovatives Geofencing:
Dank Geofencing weiß Dein Eve Thermo zu jeder Zeit wo Du Dich befindest. So kann er die Temperatur hochfahren, wenn Du nach Hause kommst und sie reduzieren, wenn Du Dein Haus verlässt.

Individuelle Zeitpläne:
Richte Zeiten ein, zu denen Dein Eve Thermo automatisch mit dem Heizen beginnt. Somit ist eine bedarfsgerechte Beheizung Deiner Wohnung gewährleistet.

Kristallklares LED-Display:
Eve Thermo besitzt ein LED-Display, sodass Du die Zieltemperatur auch direkt an der Heizung ablesen und steuern kannst. Das LED-Display kann, je nach Belieben senkrecht oder auch waagerecht ausgerichtet werden.

Komfortable Sprachsteuerung:
"Hey Siri, stelle die Temperatur im Wohnzimmer auf 22 Grad". Via Apple HomeKit kannst Du Dein Eve Thermo auch via Sprachbefehl ansteuern.

Mehr Kontrolle:
Aktiviere jederzeit Szenen über Siri, das Kontrollzentrum oder Deine Apple Watch. Steuere Dein Zuhause völlig intuitiv mit der Home-App auf Deinem iPhone, iPad oder iPod touch. Behalte mit der Eve-App jederzeit den Überblick sowie die Kontrolle über alle relevanten Messwerte, Protokolle und Einstellungen.



Vielen Dank an @TonyB (Vattenfall) & @br00k (Shoop) für eure Info's in den Kommentaren!
Zusätzliche Info
Tink AngeboteTink Gutscheine
Wenn Du weiterklickst und anschließend z.B. etwas kaufst, erhält mydealz u.U. dafür Geld vom jeweiligen Anbieter. Dies hat allerdings keinen Einfluss darauf, was für Deals gepostet werden. Du kannst in unserer FAQ und bei Über mydealz mehr dazu erfahren.

Gruppen

Beste Kommentare
124€ per Heizen einsparen...
Ich meld mich 2089 ob’s geklappt hat
Kann nur von Tink abraten.
Googelt mal Tink und Retourenabwicklung!

Habe von 9 EvE Thermostaten, 3 über Wiederruf zurück geschickt, weil Sie nicht ins HomeKit einzubinden, geschweige zu Kalibrieren waren.

Rücksendung am 11.12 raus, am 13.12 hat Tink erhalten! Warte heute noch auf mein Geld! Habe bei Paypal jetzt eine Konfliktlösung eröffnet, es gibt mit denen auch keine Art von Kommunikation! Da kommt nix von denen...

Wer da kauft, seit froh wenn alles funktioniert, ansonsten Finger Weg!!!
vogtlanner108.01.2020 09:58

Bist da sicher mit Home Kit Zentrale? Bei Amazon reicht Thermostat und App


Wenn du Zuhause bist kannst du alle Thermostate mit deinem iOS Gerät per Bluetooth-Verbindung steuern.
Die Thermostate funken allerdings ausschließlich über Bluetooth und haben keine WLAN Verbindung, sind somit nicht außerhalb der Reichweite steuerbar. Wenn du außer Haus bist hast du also keine Bluetooth-Verbindung zu den Thermostaten.
Im Falle einer aktiven HomeKit-Zentrale sind die Thermos mit dieser über Bluetooth verbunden und somit von unterwegs aus erreichbar, da die Zentrale mit dem Netzwerk verbunden ist.

Auszug aus der Homepage des Herstellers:
"Selbst von unterwegs bist du mit deinen HomeKit-fähigen Eve Geräten verbunden. Ein Apple TV oder HomePod als Home Hub regelt automatisch den Zugriff auf dein Smart Home. Entriegle die Tür, steuere die Beleuchtung, fahre die Heizung rauf – als wärst du persönlich zu Hause."

"Eve fügt sich nahtlos in die Welt deines iPhone, iPad, iPod touch und deiner Apple Watch ein. Dein HomePod oder Apple TV ist die elegante Steuerzentrale für Automationen und den sicheren Fernzugriff auf dein Zuhause - ganz ohne zusätzliche Konfiguration."
Bearbeitet von: "baamiiii" 8. Jan
Kuzuri11224.01.2020 08:37

Klar gibt es es Menschen die ihre Thermostate ständig runter und hoch …Klar gibt es es Menschen die ihre Thermostate ständig runter und hoch drehen und somit ihren Verbrauch/Ersparnis steuern. Aber bei Smarten Thermostaten gehts nicht nur um die Heizkostenersparnis sondern auch um den Comfort den man dadurch gewinnt.BTW, halbes Haus auf Smarte Thermostate umgerüstet und dieses Jahr gab es 350€ zurück.


... dieses Jahr bekommen wohl ganz viele Geld wieder auch ganz ohne Smart....
... es war wärmer und in der Regel die Energiekosten günstiger ...
... da echte Vergleiche zum Vorjahr anzustellen ist wohl sehr schwer ...
... für mich nur bequemer im Wochenendhaus an der See, weil es warm ist wenn man ankommt ... ansonsten Zweifel ich die Ersparnisse im Verhältnis zu den Anschaffungskosten mal stark an ...
... da muss man aufpassen das man sich das nicht selber schön redet ...
... aber als Komfort Spielerei wirklich ganz nett ...
79 Kommentare
Super Deal und super Produkt, kann ich nur empfehlen!
Smilechild08.01.2020 08:52

Super Deal und super Produkt, kann ich nur empfehlen!


Bitte schreib etwas mehr darüber. Ich brauche die als Fernsteuerung per App. Funktioniert das problemlos? Sind die Akkus haltbar? Sind Adapter zur Befestigung dabei?
Oder gibt es hier Leute die auf andere Modelle schwören?
vogtlanner108.01.2020 09:03

Bitte schreib etwas mehr darüber. Ich brauche die als Fernsteuerung per …Bitte schreib etwas mehr darüber. Ich brauche die als Fernsteuerung per App. Funktioniert das problemlos? Sind die Akkus haltbar? Sind Adapter zur Befestigung dabei?


Um von unterwegs zu steuern bedarf es einer HomeKit-Zentrale (HomePod / Apple TV 4K / iPad) mit jeweils aktuellem OS.
Batterien (im Lieferumfang enthalten) am besten gegen Nickel-Zink Akkus tauschen.
Gewindeadapter befinden sich ebenfalls im Lieferumfang.
Bist da sicher mit Home Kit Zentrale? Bei Amazon reicht Thermostat und App
vogtlanner108.01.2020 09:58

Bist da sicher mit Home Kit Zentrale? Bei Amazon reicht Thermostat und App


Wenn du Zuhause bist kannst du alle Thermostate mit deinem iOS Gerät per Bluetooth-Verbindung steuern.
Die Thermostate funken allerdings ausschließlich über Bluetooth und haben keine WLAN Verbindung, sind somit nicht außerhalb der Reichweite steuerbar. Wenn du außer Haus bist hast du also keine Bluetooth-Verbindung zu den Thermostaten.
Im Falle einer aktiven HomeKit-Zentrale sind die Thermos mit dieser über Bluetooth verbunden und somit von unterwegs aus erreichbar, da die Zentrale mit dem Netzwerk verbunden ist.

Auszug aus der Homepage des Herstellers:
"Selbst von unterwegs bist du mit deinen HomeKit-fähigen Eve Geräten verbunden. Ein Apple TV oder HomePod als Home Hub regelt automatisch den Zugriff auf dein Smart Home. Entriegle die Tür, steuere die Beleuchtung, fahre die Heizung rauf – als wärst du persönlich zu Hause."

"Eve fügt sich nahtlos in die Welt deines iPhone, iPad, iPod touch und deiner Apple Watch ein. Dein HomePod oder Apple TV ist die elegante Steuerzentrale für Automationen und den sicheren Fernzugriff auf dein Zuhause - ganz ohne zusätzliche Konfiguration."
Bearbeitet von: "baamiiii" 8. Jan
Funktionieren die mit Homeassistant oder openHab?
Klar mit den entsprechenden Adaptern/Integrationen - YouTube ist da sehr hilfreich 😘
derben08.01.2020 10:35

Funktionieren die mit Homeassistant oder openHab?


Raspberry pi 3b hat neben wlan auch Bluetooth und low energy Bluetooth onboard. Damit ist die Steuerung solcher BLE Geräte möglich. Ausbaufähig entweder mit dem ioBroker Cloud Plugin oder eben VPN nach Hause. Ist out of the box aber alles nicht so hübsch und die Automatisierung muss man sich eben selber erstellen. Wenn es keine intrinsische Motivation durch Technik-Affinität und IT als Hobby gibt, ist das Vorhaben gefährdet.
ScheinWorle08.01.2020 10:57

Raspberry pi 3b hat neben wlan auch Bluetooth und low energy Bluetooth …Raspberry pi 3b hat neben wlan auch Bluetooth und low energy Bluetooth onboard. Damit ist die Steuerung solcher BLE Geräte möglich. Ausbaufähig entweder mit dem ioBroker Cloud Plugin oder eben VPN nach Hause. Ist out of the box aber alles nicht so hübsch und die Automatisierung muss man sich eben selber erstellen. Wenn es keine intrinsische Motivation durch Technik-Affinität und IT als Hobby gibt, ist das Vorhaben gefährdet.


Eugene, bist Du es?
Mit iPhones/iPads mit neueren Bluetooth-Versionen (am besten 5) verbessert sich auch die Erreichbarkeit der Thermostate
Bei mir funktionieren sie sehr gut!
dw9508.01.2020 11:40

Mit iPhones/iPads mit neueren Bluetooth-Versionen (am besten 5) verbessert …Mit iPhones/iPads mit neueren Bluetooth-Versionen (am besten 5) verbessert sich auch die Erreichbarkeit der ThermostateBei mir funktionieren sie sehr gut!


Falls das trotzdem nicht ausreicht wäre der eve extend eine Lösung für Reichweitenprobleme.
Kann ich jedem Thermostat eine Zeit geben wann wie zu regeln ist ohne das eine zentrale da ist?
Kann nur von Tink abraten.
Googelt mal Tink und Retourenabwicklung!

Habe von 9 EvE Thermostaten, 3 über Wiederruf zurück geschickt, weil Sie nicht ins HomeKit einzubinden, geschweige zu Kalibrieren waren.

Rücksendung am 11.12 raus, am 13.12 hat Tink erhalten! Warte heute noch auf mein Geld! Habe bei Paypal jetzt eine Konfliktlösung eröffnet, es gibt mit denen auch keine Art von Kommunikation! Da kommt nix von denen...

Wer da kauft, seit froh wenn alles funktioniert, ansonsten Finger Weg!!!
Aber für Apple User 1+ die EvE Thermostate! Etwas wenig Reichweite! Will mir auch noch den Extend besorgen!

Aber lieber über HomePod oder Apple TV als Zentrale laufen lassen! Dann klappt aus alles von unterwegs
124€ per Heizen einsparen...
Ich meld mich 2089 ob’s geklappt hat
Zero908.01.2020 13:21

124€ per Heizen einsparen... Ich meld mich 2089 ob’s geklappt hat


Wenn man das so rechnet, stimmt das absolut. Was ich allerdings schon als Vorteil sehe, ist der Komfortgewinn. Heizung aus der Ferne einschalten bzw. nach Zeitplan steuern... Absenken, wenn man doch nicht mehr zur Wohnung kommt am Wochenende etc. Gerade deshalb liebäugle ich auch mit einer smarten Heizungssteuerung. Der Preis schreckt mich allerdings immer noch etwas ab.
vogtlanner108.01.2020 09:07

Oder gibt es hier Leute die auf andere Modelle schwören?



Alle haben irgendwie ihre Vor- und Nachteile.. Wir sind nebenbei mit den Thermostaten von tado° (nutzen diese bereits vor dem Abo-Modell, weshalb das für MICH kein Negativpunkt ist) sehr zufrieden. Diese haben allerdings den großen Nachteil, dass es keine Fensterkontakte direkt vom Hersteller gibt. Die Thermostate schalten also, wenn man sie mit Kontakten anderer Hersteller nutzt, nicht in den Auto-Mode zurück nachdem das Fenster geschlossen wurde. Um das zum Laufen zu bekommen, müsste man die Heizungssteuerung von der tado°-App zu Apple Home "umziehen". Dort wäre es über Automationen machbar. Außerdem benötigen die tado° Thermostate zwingend eine Bridge, welche nicht jeder bei sich Zuhause installieren möchte.
Dennoch laufen diese seit der Installation ohne Probleme, solange man mit den Nachteilen leben kann.

Die eve Thermo hingegen sind ohne Probleme mit den door & window Kontakten kompatibel, benötigen wie erwähnt keine Bridge und nicht zwingend eine HomeKit-Zentrale. Haben mMn nach aber den Nachteil, dass sie bei größeren Installationen Reichweitenprobleme haben können und dann zum eve extend gegriffen werden muss.

Wie du siehst gibt es das perfekte Smart-Thermo nicht.

Außer man fragt Personen mit Abneigung gegen Smart Home, die sagen dir dann: "Das beste Thermostat bin ich selbst, dann muss ich mich nicht auf ein Stück Elektronik verlassen und außerdem bleibe ich in Bewegung! Wenn das mal gehackt wird kocht dir die ganze Bude und alle Pflanzen sterben wenn du im Urlaub bist"
Muss ehrlich sein, habe nach der Umstellung der Thermostate auf diese hier gut 80€ gespart, aber nicht nur dass, es war immer schön kuschlig warm im Bad und wenn ich außer Haus war wurde die Wohnung etwas runtergekühlt.

Habe ingesamt 5 Stück in Kombination mit 8 Fenster Kontakten.
Zero908.01.2020 13:21

124€ per Heizen einsparen... Ich meld mich 2089 ob’s geklappt hat

Bluetoothtony08.01.2020 12:33

Kann ich jedem Thermostat eine Zeit geben wann wie zu regeln ist ohne das …Kann ich jedem Thermostat eine Zeit geben wann wie zu regeln ist ohne das eine zentrale da ist?



Ja, das funktioniert:

"Die Zeitpläne speichert die App übrigens lokal auf dem Eve Thermo. Das Thermostat führt sie dabei unabhängig davon aus, ob Du in Bluetooth-Reichweite bist oder nicht. Möchtest Du von unterwegs auf Deinen Heizkörperthermostat zugreifen, benötigst Du eine Apple HomeKit Steuerzentrale. Dazu eignen sich ein Apple TV (ab der 4. Generation), ein HomePod oder ein iPad. Letzteres muss dabei jedoch in Deinem Zuhause bleiben und immer mit Strom versorgt sein."

Quelle: tink blog
Matze217708.01.2020 12:37

Kann nur von Tink abraten. Googelt mal Tink und Retourenabwicklung! Habe …Kann nur von Tink abraten. Googelt mal Tink und Retourenabwicklung! Habe von 9 EvE Thermostaten, 3 über Wiederruf zurück geschickt, weil Sie nicht ins HomeKit einzubinden, geschweige zu Kalibrieren waren. Rücksendung am 11.12 raus, am 13.12 hat Tink erhalten! Warte heute noch auf mein Geld! Habe bei Paypal jetzt eine Konfliktlösung eröffnet, es gibt mit denen auch keine Art von Kommunikation! Da kommt nix von denen... Wer da kauft, seit froh wenn alles funktioniert, ansonsten Finger Weg!!!



Das ist schade, dass du negative Erfahrungen mit tink erfahren musstest!
Bei mir gab es bisher keinerlei Probleme und ich kaufe wegen der gelegentlichen Angebote gern dort ein.
Am Black Friday wurden mir sogar nach einem Kauf 10€ per PayPal gutgeschrieben, da ich ein besseres Angebot gefunden und daraufhin den Support kontaktiert habe. Alles reibungslos und schneller Service.
becton.08.01.2020 11:04

Eugene, bist Du es?


Wer ist Eugene? Kaspersky?
Sind die Dinge Abo gebunden ?
Kaufenur21.01.2020 07:27

Sind die Dinge Abo gebunden ?


Nein, können ohne Abo benutzt werden
Kaufenur21.01.2020 07:27

Sind die Dinge Abo gebunden ?


Kein Abo, keine zusätzliche Bridge notwendig (optional verfügbar). Können montiert und direkt per Bluetooth bedient werden.

Habe den Dealtext um die Info, dass kein Abo notwendig ist erweitert.
Bearbeitet von: "baamiiii" 21. Jan
Funktioniert ein iPad mini zwei als Server mit IOS 12?
Kaufenur21.01.2020 11:37

Funktioniert ein iPad mini zwei als Server mit IOS 12?


Ja funktioniert, ein HomePod oder AppleTV eignet sich laut meiner Recherche aber wesentlich besser dafür. Viele Nutzer schreiben, dass das iPad dauerhaft am Strom hängen sollte da der Akku sonst extrem schnell leer ist und außerdem wird darüber geklagt, dass bei ausgeschaltetem Display nicht immer alle Befehle korrekt ausgeführt werden.
Mehr kann ich dazu leider nicht sagen, da ich kein iPad als Zentrale nutze.

Für die Einrichtung bitte wie folgt vorgehen:

Wählen Sie "Einstellungen" > "[Ihr Name]".> "iCloud", und stellen Sie sicher, dass Sie mit Ihrer Apple-ID bei iCloud angemeldet sind.

Scrollen Sie nach unten, und überprüfen Sie, ob "Home" aktiviert ist.

Wählen Sie "Einstellungen" > "Home", und aktivieren Sie "Dieses iPad als Steuerzentrale benutzen".
Zero908.01.2020 13:21

124€ per Heizen einsparen... Ich meld mich 2089 ob’s geklappt hat


Klar gibt es es Menschen die ihre Thermostate ständig runter und hoch drehen und somit ihren Verbrauch/Ersparnis steuern. Aber bei Smarten Thermostaten gehts nicht nur um die Heizkostenersparnis sondern auch um den Comfort den man dadurch gewinnt.

BTW, halbes Haus auf Smarte Thermostate umgerüstet und dieses Jahr gab es 350€ zurück.
Kuzuri11224.01.2020 08:37

Klar gibt es es Menschen die ihre Thermostate ständig runter und hoch …Klar gibt es es Menschen die ihre Thermostate ständig runter und hoch drehen und somit ihren Verbrauch/Ersparnis steuern. Aber bei Smarten Thermostaten gehts nicht nur um die Heizkostenersparnis sondern auch um den Comfort den man dadurch gewinnt.BTW, halbes Haus auf Smarte Thermostate umgerüstet und dieses Jahr gab es 350€ zurück.


... dieses Jahr bekommen wohl ganz viele Geld wieder auch ganz ohne Smart....
... es war wärmer und in der Regel die Energiekosten günstiger ...
... da echte Vergleiche zum Vorjahr anzustellen ist wohl sehr schwer ...
... für mich nur bequemer im Wochenendhaus an der See, weil es warm ist wenn man ankommt ... ansonsten Zweifel ich die Ersparnisse im Verhältnis zu den Anschaffungskosten mal stark an ...
... da muss man aufpassen das man sich das nicht selber schön redet ...
... aber als Komfort Spielerei wirklich ganz nett ...
Pexi24.01.2020 09:04

... dieses Jahr bekommen wohl ganz viele Geld wieder auch ganz ohne …... dieses Jahr bekommen wohl ganz viele Geld wieder auch ganz ohne Smart....... es war wärmer und in der Regel die Energiekosten günstiger ...... da echte Vergleiche zum Vorjahr anzustellen ist wohl sehr schwer ...... für mich nur bequemer im Wochenendhaus an der See, weil es warm ist wenn man ankommt ... ansonsten Zweifel ich die Ersparnisse im Verhältnis zu den Anschaffungskosten mal stark an ...... da muss man aufpassen das man sich das nicht selber schön redet ...... aber als Komfort Spielerei wirklich ganz nett ...


Klar, bei jedem ist die Situation auch anders. Bei uns wurde aber deutlich mehr geheizt, da wir Zuwachs bekommen haben und die wohlfühltemperatur somit in einigen Räumen höher eingestellt werden musste.

Was die Ersparnis angeht, müssen es ja nicht immer die teuren smarten Thermostate sein. Bei günstigeren Modellen, ist die Chance schon höher etwas einzusparen.
Kuzuri11224.01.2020 09:19

Klar, bei jedem ist die Situation auch anders. Bei uns wurde aber deutlich …Klar, bei jedem ist die Situation auch anders. Bei uns wurde aber deutlich mehr geheizt, da wir Zuwachs bekommen haben und die wohlfühltemperatur somit in einigen Räumen höher eingestellt werden musste. Was die Ersparnis angeht, müssen es ja nicht immer die teuren smarten Thermostate sein. Bei günstigeren Modellen, ist die Chance schon höher etwas einzusparen.



Glückwunsch zum Nachwuchs
... stimmt wer ohne Thermostate heizt und noch mit dem Fenster die Tempera r regelt spart wohl auf jeden Fall be einem Kauf ...
... eine konstante Temperatur halten macht ja jedes Thermostatventil ...wie gesagt ich hab auch Spaß an den Dingern ... aber ob wir da wirklich jemals was mit gespart haben ... schwer zu sagen ... denke eher nicht...
... im Prinzip heizen wir im Ferienhaus ja sogar mehr als früher ... da musste man sonst nach Ankunft warten bis es warm ist...
Hab die 2018er in der Bude.. bin zufrieden... was können die jetzt bitte mehr? Nur Bluetooth oder
B3nedikt24.01.2020 12:29

Hab die 2018er in der Bude.. bin zufrieden... was können die jetzt bitte …Hab die 2018er in der Bude.. bin zufrieden... was können die jetzt bitte mehr? Nur Bluetooth oder


"Optisch ändern sich so gut wie nichts. Vielmehr hat Eve Wert auf die Bedienung gelegt. So wurde die Lesbarkeit der Temperatur auf den Thermostaten verbessert. Zudem bekommst Du jetzt ein akustisches Feedback, wenn Du manuell die Einstellungen am Thermostat änderst. Eine weitere Verbesserung: die Lautstärke senkten die Entwickler merklich ab. Der Motor arbeitet jetzt deutlich leiser und stört Dich beispielsweise im Schlafzimmer nicht mehr."

Quelle: tink blog
baamiiii24.01.2020 12:33

"Optisch ändern sich so gut wie nichts. Vielmehr hat Eve Wert auf die …"Optisch ändern sich so gut wie nichts. Vielmehr hat Eve Wert auf die Bedienung gelegt. So wurde die Lesbarkeit der Temperatur auf den Thermostaten verbessert. Zudem bekommst Du jetzt ein akustisches Feedback, wenn Du manuell die Einstellungen am Thermostat änderst. Eine weitere Verbesserung: die Lautstärke senkten die Entwickler merklich ab. Der Motor arbeitet jetzt deutlich leiser und stört Dich beispielsweise im Schlafzimmer nicht mehr."Quelle: tink blog


Ok.. danke.. also nur Kosmetik. Display reicht mir zu und ich hatte vor 3monaten 65 € für 2 stk bezahlt.. is mir zu viel Aufpreis
vogtlanner108.01.2020 09:07

Oder gibt es hier Leute die auf andere Modelle schwören?


Jo. Ich habe meine Eve Thermos durch Tado getauscht und nutze sie ohne Abo. Die Reglung am Thermostat ist angenehmer (für die Freundin xD). Bei Tado funktioniert die Einstellung des Offsets besser - Da die Temperatur am Thermostat gemessen wird und es an der Heizung natürlich wärmer ist, als im Raum... kann man einen Offset einstellen. Zudem kann ich auch mal Alexa sagen, dass sie mal die Heizung hochdrehen kann.
@team der Deal hat zwar keine 700 Grad erreicht, aber dennoch sei erwähnenswert, dass der Gutschein nur noch bis zum 31.01. läuft

24863005-xUDTg.jpg
24863005-0QRda.jpg
baamiiii30.01.2020 09:18

@team der Deal hat zwar keine 700 Grad erreicht, aber dennoch sei …@team der Deal hat zwar keine 700 Grad erreicht, aber dennoch sei erwähnenswert, dass der Gutschein nur noch bis zum 31.01. läuft [Bild] [Bild]


Der Deal ist wirklich ziemlich gut, ich pack den mal direkt in die Highlights.
Bearbeitet von: "Barney" 30. Jan
Hab gestern meine V2 von Mediamarkt ausgepackt und musste feststellen, dass 2 von den 5 Stück defekt waren.
Zufällig genau die, die bereits benutzt wurden (nur an den benutzten Batterien gemerkt) und von Mediamarkt einfach als neu verkauft wurden...vermutlich werde ich bis heute/morgen keine Lösung dafür haben
ScheinWorle08.01.2020 10:57

(...) Wenn es keine intrinsische Motivation durch Technik-Affinität und IT …(...) Wenn es keine intrinsische Motivation durch Technik-Affinität und IT als Hobby gibt, ist das Vorhaben gefährdet.


Sehr gut formuliert
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von baamiiii. Hilf, indem Du Tipps postest oder Dich einfach für den Deal bedankst.

Avatar
@
    Text