4 Akkus NiMH AA Mignon 2300 mAh @Aldi Süd
146°Abgelaufen

4 Akkus NiMH AA Mignon 2300 mAh @Aldi Süd

29
eingestellt am 20. Jun 2012
Ich kenne mich in der Materie nicht aus, daher keine Ahnung, ob es ein echtes Schnäppchen ist. Bei Aldi Süd habe ich an einer Kasse (nicht an allen Kassen verfügbar) günstige Akkus der Eigenmarke (?) "Active Energy" gefunden. Es handelt sich um NiMH-Modelle mit 2300mAh angegebener Kapazität. Statt 2,99 Euro derzeit nur 1,99 Euro. Vor einem Jahr kosteten sie wohl noch 3,99 Euro. Keine Ahnung, ob es sich um den Abverkauf von Aktionsware handelt, oder ob die Teile zum Dauersortiment gehören.

Es sind auch andere Größen verfügbar. Dann variiert der Preis und die Anzahl der Akkus allerdings. Ich konnte keine negativen Erfahrungsberichte finden.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare

Lieber etwas mehr für Ready2Use Akkus wie Eneloops ausgeben

29 Kommentare

IN zeiten von Eneloop kauft man sowas nicht mehr

Verfasser

Was kosten Eneloops derzeit?

Verfasser

Hier schreiben ein paar Briten ihre Erfahrungen. Scheinbar sind die tatsächlichen Kapazitäten nicht weit vom Sollwert entfernt.

etwa 10€/4Stück
Im Angebot teilweise durch Gutscheine o.ä. für etwa 5€/4Stück zu finden

Lieber etwas mehr für Ready2Use Akkus wie Eneloops ausgeben

Eneleoops sind Akkus. Aber für machen Sachen sind Batterien schon OK.

Für Geräte, die in sehr kurzer Zeit sehr viel Strom brauchen (ferngesteuerte Modellautos etc.) kann man sehr wohl solche Akkus gebrauchen. Dafür sind die Eneloops erstens zu teuer und zweitens sind dafür normale Akkus meistens besser geeignet.

Eneloops sind ja nun nicht für alles eine Lösung. Als wenn die die Lösung für alles wären. Geräte die viel Strom brauchen sind nicht wirklich dafür geeignet.

Was nun? Sind das Akkus oder Batterien? Einfach nur VERWIRREND

realchill

Eneleoops sind Akkus. Aber für machen Sachen sind Batterien schon OK.



Ehrlich? Nichtmal die Überschrift gelesen aber ein Kommentar abgeben?

MNG

Was nun? Sind das Akkus oder Batterien? Einfach nur VERWIRREND


Das sind Akkus.. aber halt keine Eneloops (geringe Selbstentladung, werden vorgeladen verkauft) sondern "normale" NiMhs (etwas mehr Kapazität für gewöhnlich, dafür Selbstantladung). Glaube von den Ladezyklen nehmen die sich nicht mehr viel (oder haben die Eneloops die da schon überholt?).
Früher waren Eneloops mit 250 Ladezyklen vergleichsweise kurzlebig aber glaube die neueren werden auch schon mit 1000 angegeben.
Verfasser

Akkus sind wiederaufladbare Batterien.

Currymelone

Für Geräte, die in sehr kurzer Zeit sehr viel Strom brauchen ( … Für Geräte, die in sehr kurzer Zeit sehr viel Strom brauchen (ferngesteuerte Modellautos etc.) kann man sehr wohl solche Akkus gebrauchen. Dafür sind die Eneloops erstens zu teuer und zweitens sind dafür normale Akkus meistens besser geeignet.


Für solche Anwendungen nimmt man dann aber nicht popelige 2300 mAh, sondern dann schon 2850-3200 mAh

@realchill eigentlich macht es kaum noch sinn normale batterien zu verwenden. Das Kürzel Nimh verät Dir, das es sich hierbei um Akkus handelt...





beegee

Lieber etwas mehr für Ready2Use Akkus wie Eneloops ausgeben


mydealz.de/dea…720
TheLittleDevil

Für solche Anwendungen nimmt man dann aber nicht popelige 2300 mAh, … Für solche Anwendungen nimmt man dann aber nicht popelige 2300 mAh, sondern dann schon 2850-3200 mAh



Das ist natürlich auch wieder eine Preisfrage ;-) Wenn man wirklich auf Höchstleistung angewiesen ist, klar. Aber um ab und zu mal ein Modellauto damit zu betreiben, was dann vielleicht 2 Minuten kürzer fährt als mit Hochleistungsakkus, dürften die Dinger auf jeden Fall ausreichen.

Ich habe diese Teile schon, ich denke die Unterscheiden sich von der Art von denen vor ein paar Jahren nicht. Die Werte stimmen, die Qualität ist in Ordnung, sprich es sind gute Akkus.

Batterien sind für mich heute eigentlich nur Verschwendung, wobei ich die Varta Longlife weiterhin für Uhren nutze. Ready to Use Akkus gibt es leider auch nicht an jeder Tankstelle, Batterien schon.

juhu

Batterien sind für mich heute eigentlich nur Verschwendung, wobei ich die … Batterien sind für mich heute eigentlich nur Verschwendung, wobei ich die Varta Longlife weiterhin für Uhren nutze. Ready to Use Akkus gibt es leider auch nicht an jeder Tankstelle, Batterien schon.



Du kannst ja standardmäßig Ready-to-Use-Akkus für deine Uhren verwenden, wenn du welche zur Hand hast, und nur im Notfall mal normale Batterien an der Tanke kaufen ;-)

Meine gesehen zu haben das Aldi(Süd?) ab dem 28.06.2012 auch wieder Ready2Use Akkus hat.

Kann man sich zum dem Tarif natürlich ohne weiteres holen. Man sollte nur nicht auf jahrelange Beständigkeit hoffen. Alte Akkus angehend scheinen mir die bescheidenen 600mAh-Zellen viel längeren Lebenswillen zu zeigen als später gekaufte Akkus aus dem Zweitausenderbereich, obwohl auch letztere nicht sonderlich gefordert werden.

Also, für meine Wand/Tischuhren und Fernbedienung (TV/SAT) nehme ich die normalen Aldi-Batterien und fahre damit am besten/längsten. Da wird so wenig Strom verbraucht, da haben selbst Loops zu viel Selbstentladung....

Ach ja- Preis ist schon HOT!

panik

Meine gesehen zu haben das Aldi(Süd?) ab dem 28.06.2012 auch wieder … Meine gesehen zu haben das Aldi(Süd?) ab dem 28.06.2012 auch wieder Ready2Use Akkus hat.



Ja, hat weiter oben auch schon mal jemand gepostet ;-)
mydealz.de/dea…720

Ich habe mir Akkus dieser Marke vor ca 10 Jahren gekauft. Die funktionieren immer noch ohne Probleme.

Hauptverwendung z.Z.:
WII Fernbedienung oder XBOX Controller

Ready-To-Use Akkus aka Eneloop-Klone gibt es übrigens jetzt schon bei Lidl. Hab heute welche gesehen. Ich weiß nicht wann die im Angebot waren, sie hatten nicht so wahnsinnig viele da, aber sie kosten das gleiche wie nächste Woche bei Aldi (3,99/4St.) Wer es also nicht abwarten kann... ;-)

Currymelone

Ready-To-Use Akkus aka Eneloop-Klone gibt es übrigens jetzt schon bei … Ready-To-Use Akkus aka Eneloop-Klone gibt es übrigens jetzt schon bei Lidl. Hab heute welche gesehen. Ich weiß nicht wann die im Angebot waren, sie hatten nicht so wahnsinnig viele da, aber sie kosten das gleiche wie nächste Woche bei Aldi (3,99/4St.) Wer es also nicht abwarten kann... ;-)


Habe diese oder letzte Woche auch jemand ready2use-Akkus beim LIDL kaufen sehen. Definitiv die bessere Wahl, wenn auch eteas teurer.

Das Angebot ist nur Abverkauf von Aktionsware, ich habe die gleichen "Active-Energy"-Akkus bei Aldi letztes Jahr sogar für 1,49 Euro das 4er/2er/1er Set bekommen. Aber selbst für den Preis sind die Dinger nur sehr bedingt empfehlenswert, da sie einfach viel zu schnell kaputt gehen. Ein Grund dafür ist die baubedingt rasante Selbstentladung, die rasch zur Tiefentladung und damit zum internen Kurzschluss der Akkus führt.

Also lieber Ready to Use bzw. LSD (=Low Self Discharge) Akkus kaufen, gibt es sogar noch aktuell bei Lidl für 3,99 Euro das Set oder demnächst bei Aldi. Teure Eneloops müssen es nicht unbedingt sein, am besten greift man bei den Tronic Ecos zu, die es im Gegensatz zu den Eneloops sogar in allen Grössen supergünstig online gibt:
lidl.de/de/…us1

Mal etwas wichtiges, wenn es gerade um Akkus geht:

Welches Ladegerät kann man empfehlen?

PMD

Mal etwas wichtiges, wenn es gerade um Akkus geht:Welches Ladegerät kann … Mal etwas wichtiges, wenn es gerade um Akkus geht:Welches Ladegerät kann man empfehlen?



Das würde mich auch mal interessieren

Ich habe gute Erfahrungen mit dem BC-700:
amzn.to/Ndv3z4

Alternativ geht auch der größere Bruder namens BC-1000, der stellt dann einen noch höheren Ladestrom zur Verfügung.

Beim Aldi in Bielefeld habe ich gerade eine 8er Packung vorgeladene AAA-Akkus mit geringer Selbstentladung der Marke Topcraft gekauft.

Es klebte ein Preisschild über 4,59€ drauf, an der Kasse wurde mir jedoch gesagt, dass sie nur noch 2€ kosten. Die Kapazität ist nominell 850mAh(1,2V).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text