4-in-1-Farblaserdrucker Xerox WorkCentre 6515DNI (28 S/min, 300 Blatt, Duplex, Touchscreen, LAN, WLAN, NFC, AirPrint, Cloud Print)
2162°Abgelaufen

4-in-1-Farblaserdrucker Xerox WorkCentre 6515DNI (28 S/min, 300 Blatt, Duplex, Touchscreen, LAN, WLAN, NFC, AirPrint, Cloud Print)

246,90€354€-30%Office-Partner Angebote
276
aktualisiert 22. Nov 2018 (eingestellt 15. Sep 2018)
Update 2
Wieder verfügbar mit Gutschein BF18XW6!
Ich hoffe Barney nimmt es mir nicht übel, wenn ich seine Beschreibung aus seinem alten Deal kopiere.

Preis ergibt sich aus 241,14€ + 5,99€ Versank

Die DNI Variante hat WLan bereits integriert

Man kann ohne Aufpreis auch mit PayPal zahlen

Da ich ihn mir selbst auch gekauft habe, habe ich mich natürlich vorher informiert und möchte euch einige Pro und Kontras zusammen stellen.

Was kann er:
- Duplex scannen, drucken und kopieren (Vorher muss eine Einstellung getroffen werden). Siehe Testbericht
- Scan to Email, Cloud (Dropbox, OneDrive, Google Drive, Box, Office365 und SharePoint.
- AirPrint: Drucken von Android oder Apple. Wers denn braucht...
- Vor allem ist er auch LDAP Anbindung ausgelegt. Sprich Ablage ins lokale Netzwerkverzeichnis mit Authentifizierung
- Lebenslange Garantie, wenn man nur Teile und Tone von Xerox verwendet (Muss hier registriert werden: xerox.de/end…nen)
- Im Scaneinzugsfach passen ca. 50 Blatt rein. Das ist eine gute Angabe, wenn man vergleicht, dass der Brother Dokumentenscanner für 380€ nur 25 Blatt kann.
- Im Farbdruck sind die Farben vergleichbar zu anderen Druckern satt und schön.
- Gute verbaute Hardware: 1.05GHz dual-core CPU, 2GB RAM. Ein Touchdisplay, welcher Flott funktioniert, 1Gbit LAN Anschluss und WLAN 11n. Zusätzlich USB 3.0 was eine Rarität unter den Druckern darstellt. Allerdings kann die USB Schnittstelle nicht zum Scannen am PC verwendet werden.
- Papierfach fasst 250 Blatt. Wer mehr braucht, kann eine zusätzliche Kassette kaufen, wo dann zusätzlich 500 Blatt passen
- Er kann auch durchsuchbare PDFs erzeugen.

Was kann er nicht:
- Randlosdruck. Das können die Laserdrucker technisch bedingt alle nicht.
- Randlosscan. Es fehlen immer 0,3cm Rand. Fairerweise ist mir noch kein Drucker begegnet der das kann. Schade.
- Er verbraucht selbst im Ruhezustand viel Strom. Wartet er auf den nächsten Auftrag, verbraucht er ca. 25 Watt. Schaltet dann irgendwann aber in den Ruhemodus wo dann ca. 5 Watt gemessen wurden. Andere Drucker sind da genügsamer.
- Weiterdrucken, wenn ein Toner leer ist. Sprich, wenn gelber Toner leer ist, darf nicht mehr schwarz gedruckt werden.

Neutral:
- Ob man das unbedingt abwerten muss, weiß ich nicht. Aber der Drucker ist mit 30kg ziemlich schwer.

Originale Toner (Alle 5 ) kosten bei 450€. Ich glaube da muss man nicht lange überlegen, ob es sich lohnt Nachbautoner zu verwenden.
Vielleicht kann ja jemand seinen Senf dazu beitragen und eine Empfehlung aussprechen? Laut einer Amazon Rezension werden die von "Italy´s Cartridge " als Original angezeigt werden. Die sind bei Amazon aber nicht mehr erhältlich.

Bastler könnten sich aber beim Chinesen so einen Chip kaufen und diese an die Patrone kleben? Dann hätte man weiterhin Garantieansprüche:
de.aliexpress.com/ite…6e5

Der Mikrochip sieht auf jeden Fall interessant aus. Über eine i²C Schnittstelle wird der Chip angesprochen (SDA und SCL). Ein Kanal ist für den Datenstrom zuständig und der weitere für den Takt. Wenn ich das noch richtig in Erinnerung habe. Die Frage ist, ob man da nicht einfach selbst einen Arduino oder seriell am PC anschließen könnte und einfach mal messen, was für ein Signal da ankommt.

Edit: Mein Bestellstatus wurde nun auf bearbeitet geändert.
Nun ist ein Kaufvertrag zustanden gekommen (Laut Auftragsbestätigung).

Zu den Tonern:
Tintenalarm.de verkauft für ~47€ den schwarzen Toner:
tintenalarm.de/ton…tml
und brüstet sich mit guter Qualität. Der Toner soll 2500 Blatt schaffen. Ähnlich wie das Original.
Wenn jemand Alternativen hat, bitte teilt uns das mit.


Die Testberichte zu dem Einstiegs-Bürodrucker fallen ziemlich gut aus. Das PC Magazin vergibt "sehr gute" 88 von 100 Punkten bei folgendem Fazit:

„Das WorkCentre 6115DNI von Xerox ist ein sehr gutes Farblaser-Multifunktionsgerät für eine kleine Arbeitsgruppe. Geschwindigkeit, Qualität und Ausstattung lassen kaum Wünsche offen.“

Etwas detaillierter wird es bei PC Welt und auch die britische Seite ITPro geht auf Pro- wie Contra-Punkte ein. Besonders positiv hervorgehoben werden die "exzellente" Druckqualität und -geschwindigkeit, die einfache Installation und die gute Ausstattung mit Netzwerk- und Cloud-Funktionen. Negativ fallen die hohen Betriebskosten auf, auch wenn durch Drittanbieter-Toner die Preise insbesondere für Farbausdrucke noch gedrückt werden können.

Format: A4 • Typ: Drucker/Scanner/Kopierer/Fax • Drucken: 2400x1200dpi - 28/28 S/min • Scannen: 600x600dpi • Kopieren: 600x600dpi • Papierzufuhr: 300 Blatt (250 Blatt + 50 Blatt), DADF (50 Blatt), Duplexeinheit • Speicher: 2GB (RAM) • Anschlüsse: USB 3.0, Gb LAN, 1x USB 2.0 (Host) • Wireless: WLAN 802.11b/g/n, AirPrint, Mobile Print • Display: Farb-LCD, Touchscreen • Emulation: PCL 6, PCL 5e, PostScript 3, PDF, TIFF • Leistungsaufnahme: keine Angabe (maximal), 350W (typisch), 51W (Standby), 1.1W (Sleep) • Schalldruckpegel: 52.5dB(A) • Abmessungen (BxHxT): 420x500x506mm • Gewicht: 30.70kg • Verbrauchsmaterial: 106R03690-92, 106R03477-80, 106R03473-76, 108R01417-20 • Farbsystem: 4-farbig • Besonderheiten: USB-Direktscan, Google Cloud Print • Herstellergarantie: ein Jahr (Vor-Ort)


Zusätzliche Info
Kein Linux Scan-Treiber existiert.
Info von druckerschannel.dehier und hier
Druckkosten SW: 2.4 cent und Farbe: 14.9 cent
Update 1
Heute wieder minimal günstiger verfügbar für 246,90€ durch den Gutscheincode OPHF65. //Barney

Gruppen

Beste Kommentare
Ladys and Gentleman: Ich habe den Beitrag um meinen eigenen Senf erweitert.
Während des Schreibens bin ich auf den Chip bei Aliexpress gestossen.
Ich weiß nicht ob es funktioniert, aber der Drucker könnte Xiaomi unter den Druckern werden.
Man stelle sich vor, man könnte über die I²C Schnittstelle dem Drucker sagen: Gelb ist doch nicht leer. Dann könnte er weiter z.B. schwarz drucken und Gelb bis es wirklich leer ist und nicht leer zu sein scheint.
Man könnte Fremdtoner verwenden und der Drucker denkt du nutzt dauernd Originale Patronen.
Er bringt wirklich alles mit, was man privat oder in Kleinunternehmen braucht.
Wenn man nun Fremdtoner verwenden kann ohne auf die !Lebenslange! Garantie verzichten zu müssen
wäre es fast ein Perpetum Mobile. Naja fast aber ihr wisst schon was ich meine.
Bearbeitet von: "Kingside" 15. Sep 2018
51 Watt im Standby klingt nicht wenig
5.99 Versank ?? wo im Meer ??
Voip Client vorhanden für Fax weist das einer ?? das ist immer so ein Blödsinn Wlan Vorhanden (kann man sich sparen) wenn ich Faxen will muss ich kabel ziehen zum Router oder den Drucker direkt neben den Router stellen ein klein Voip Client integrieren und schon kann ich mit dem Drucker wo hin ich möchte man man man ....
Bearbeitet von: "jabba76" 15. Sep 2018
Wenn man auf Zahlendreher steht, kann man zu Xerox greifen :-D

Sehr amüsant, aber auch krass bis traurig:
Bearbeitet von: "TechnoBommel" 23. Okt 2018
276 Kommentare
daseelavor 39 s

Der Link wäre jetzt nicht schlecht!


Habe ich eben auch gesehen. Sorry ist ergänzt
5.99 Versank ?? wo im Meer ??
Voip Client vorhanden für Fax weist das einer ?? das ist immer so ein Blödsinn Wlan Vorhanden (kann man sich sparen) wenn ich Faxen will muss ich kabel ziehen zum Router oder den Drucker direkt neben den Router stellen ein klein Voip Client integrieren und schon kann ich mit dem Drucker wo hin ich möchte man man man ....
Bearbeitet von: "jabba76" 15. Sep 2018
Danke, hot
Kann der duplex scan und duplex Druck? So richtig bin ich nicht draus schlau geworden.

Steht zwar duplex Einheit da, aber es klingt nur nach Druck.
Bearbeitet von: "Piep00" 15. Sep 2018
Piep00vor 4 m

Kann der duplex scan und duplex Druck? So richtig bin ich nicht draus …Kann der duplex scan und duplex Druck? So richtig bin ich nicht draus schlau geworden.Steht zwar duplex Einheit da, aber es klingt nur nach Druck.


Er kann Duplex scannen. Ich habe das Teil und bin zufrieden
Habe das Gerät aus dem letzten Deal gekauft. Bin bisher begeistert - auch wenn die Software für MAC HIGH SIERRA auf sich warten lässt... Wifi Druck (IOS) funktioniert an einer Fritzbox auch ohne Wlan-Modul...
Vielen Dank für den Deal, habe bestellt!
Piep00vor 8 m

Kann der duplex scan und duplex Druck? So richtig bin ich nicht draus …Kann der duplex scan und duplex Druck? So richtig bin ich nicht draus schlau geworden.Steht zwar duplex Einheit da, aber es klingt nur nach Druck.


Jep, beides.
Tolles Gerät!
Tolles Teil
HOT
51 Watt im Standby klingt nicht wenig
Wenn nur das alte HP Klappergestell endgültig kaputt gehen würde
jabba76vor 54 m

5.99 Versank ?? wo im Meer ?? Voip Client vorhanden für Fax weist das …5.99 Versank ?? wo im Meer ?? Voip Client vorhanden für Fax weist das einer ?? das ist immer so ein Blödsinn Wlan Vorhanden (kann man sich sparen) wenn ich Faxen will muss ich kabel ziehen zum Router oder den Drucker direkt neben den Router stellen ein klein Voip Client integrieren und schon kann ich mit dem Drucker wo hin ich möchte man man man ....


Faxen im hier und jetzt? Wenn es wirklich mal nötig sein sollte dann geht das doch auch digital. Habe Seit ca. 6 Jahren keine Faxfunktion mehr genutzt. Und damals auch digital
SeAeLeRvor 22 m

Faxen im hier und jetzt? Wenn es wirklich mal nötig sein sollte dann geht …Faxen im hier und jetzt? Wenn es wirklich mal nötig sein sollte dann geht das doch auch digital. Habe Seit ca. 6 Jahren keine Faxfunktion mehr genutzt. Und damals auch digital


Doch. Faxe die meisten Kündigungen, geht immer gut und man hat nen guten Nachweis.
Würde auf die "echte" Faxfunktion nicht verzichten wollen.
Faxen nur noch über epost.de.
Preise für Toner?
Piep00vor 1 h, 32 m

Kann der duplex scan und duplex Druck? So richtig bin ich nicht draus …Kann der duplex scan und duplex Druck? So richtig bin ich nicht draus schlau geworden.Steht zwar duplex Einheit da, aber es klingt nur nach Druck.


Ja, kann beides. Hab ihn hier.


Edit: Zu spät...
Bearbeitet von: "DerBexucher" 15. Sep 2018
Habe auch bestellt. Vielen Dank!
Hat Xerox auch eine eigene Scan Software?
Endirectovor 5 m

Hat Xerox auch eine eigene Scan Software?


Für Android und Apple, ja. Für Windows weiß ich so auf die schnelle nicht.
Ladys and Gentleman: Ich habe den Beitrag um meinen eigenen Senf erweitert.
Während des Schreibens bin ich auf den Chip bei Aliexpress gestossen.
Ich weiß nicht ob es funktioniert, aber der Drucker könnte Xiaomi unter den Druckern werden.
Man stelle sich vor, man könnte über die I²C Schnittstelle dem Drucker sagen: Gelb ist doch nicht leer. Dann könnte er weiter z.B. schwarz drucken und Gelb bis es wirklich leer ist und nicht leer zu sein scheint.
Man könnte Fremdtoner verwenden und der Drucker denkt du nutzt dauernd Originale Patronen.
Er bringt wirklich alles mit, was man privat oder in Kleinunternehmen braucht.
Wenn man nun Fremdtoner verwenden kann ohne auf die !Lebenslange! Garantie verzichten zu müssen
wäre es fast ein Perpetum Mobile. Naja fast aber ihr wisst schon was ich meine.
Bearbeitet von: "Kingside" 15. Sep 2018
Zumindest die Kommentare auf amazon.com sind nicht ganz so positiv (41% 1*-Kommentare). Die Qualität scheint "durchwachsen" zu sein; dies merkt man leider erst auf längere Frist.
amazon.com/Xer…DGI
derHirte1vor 11 h, 52 m

Doch. Faxe die meisten Kündigungen, geht immer gut und man hat nen guten …Doch. Faxe die meisten Kündigungen, geht immer gut und man hat nen guten Nachweis.Würde auf die "echte" Faxfunktion nicht verzichten wollen.


Ich handhabe es genau und vertraue dabei in Deutschland dabei auf die nachwievor gute Akzeptanz des Faxes. Der Nachweis (Sendebericht) ist an sich nicht mehr Wert als das Papier auf dem es steht. Mir fehlt bei dem Gerät weider die Funktion eingehende Faxe direkt als PDF abzulegen.

Piep00vor 12 h, 54 m

Kann der duplex scan und duplex Druck? So richtig bin ich nicht draus …Kann der duplex scan und duplex Druck? So richtig bin ich nicht draus schlau geworden.Steht zwar duplex Einheit da, aber es klingt nur nach Druck.


Der kann „echten“ Duplexscan, also beide Seiten in einem Durchgang ohne zu Wenden – das ist ein echter Segen, wenn man wie ich alles an Papierpost scant zum digitalisieren und sich die gut gefalteten beidseitig gedruckten Briefe nicht mehr in der Wendeeinheit stecken bleiben. Nur beim Duplexdruch musste ich wieder daran gewöhnen, dass der das Blatt für das Wenden ausgibt und wieder einzieht. Mein vorherigen HP machte das intern (was meiner Meinung besser gelöst ist)
Ich hoffe es gibt kein Storno am Montag ... Wenn so viele bestellen
finenaticvor 12 h, 45 m

51 Watt im Standby klingt nicht wenig


Das klingt nach kauf mich bitte auf keinen Fall.
Für wie viele Seiten halten die Start Toner und wie viel kosten vernünftige Replikat Toner?
Laut pc-welt ist der Verbrauch im aus-zustand 0,2 Watt, im energiesparmodus 5,7 Watt und im betrieb 370 Watt..

Reichweite s/w ist wohl 5500 Blatt, Farbe 4300...
SeAeLeRvor 15 h, 16 m

Faxen im hier und jetzt? Wenn es wirklich mal nötig sein sollte dann geht …Faxen im hier und jetzt? Wenn es wirklich mal nötig sein sollte dann geht das doch auch digital. Habe Seit ca. 6 Jahren keine Faxfunktion mehr genutzt. Und damals auch digital


Was benutzt du zum digitalen Faxen?
Endirectovor 13 h, 44 m

Hat Xerox auch eine eigene Scan Software?


Leider nicht, aber es wird über den Xerox Installer ein Scanner Treiber installiert.
Über diesen lässt sich dann über Windows Scan bzw. Paint scannen.

Wer allerdings ein NAS daheim stehen hat, kann direkt auf SMB bzw. FTP scannen lassen.
Alternativ lässt sich der Scan auch per Mail versenden.
Das alles läuft auch sehr gut und die Einrichtung über die Weboberfläche ist easy.
Bearbeitet von: "DerBexucher" 16. Sep 2018
elknipsovor 4 h, 25 m

Das klingt nach kauf mich bitte auf keinen Fall.


Wenn er im Dauerbetrieb ist, ist das wirklich nicht wenig. Wenn man ihm aber nur anschaltet, wenn er genutzt wird passt das schon. Außerdem muss man mal nachrechnen, wann man mehr bezahlt, wenn man im Vergleich einen Drucker für 400€ kauft.
Kingsidevor 20 m

Wenn er im Dauerbetrieb ist, ist das wirklich nicht wenig. Wenn man ihm …Wenn er im Dauerbetrieb ist, ist das wirklich nicht wenig. Wenn man ihm aber nur anschaltet, wenn er genutzt wird passt das schon. Außerdem muss man mal nachrechnen, wann man mehr bezahlt, wenn man im Vergleich einen Drucker für 400€ kauft.


Es gibt auch in der Preisklasse erheblich sparsamere Drucker.
Und den Drucker nur einschalten wenn man ihn auch nutzt? Immer schön hinlaufen, einschalten, warten, drucken, wieder hinlaufen und abschalten. Ernsthaft? Und das nur weil der Hersteller nicht in der Lage war das Ding mit einem zeitgemäßen Energieverbrauch zu konstruieren?
elknipsovor 34 m

Es gibt auch in der Preisklasse erheblich sparsamere Drucker.Und den …Es gibt auch in der Preisklasse erheblich sparsamere Drucker.Und den Drucker nur einschalten wenn man ihn auch nutzt? Immer schön hinlaufen, einschalten, warten, drucken, wieder hinlaufen und abschalten. Ernsthaft? Und das nur weil der Hersteller nicht in der Lage war das Ding mit einem zeitgemäßen Energieverbrauch zu konstruieren?


könntest Du ein paar Alternativen nennen? thx!
elknipsovor 54 m

Es gibt auch in der Preisklasse erheblich sparsamere Drucker.Und den …Es gibt auch in der Preisklasse erheblich sparsamere Drucker.Und den Drucker nur einschalten wenn man ihn auch nutzt? Immer schön hinlaufen, einschalten, warten, drucken, wieder hinlaufen und abschalten. Ernsthaft? Und das nur weil der Hersteller nicht in der Lage war das Ding mit einem zeitgemäßen Energieverbrauch zu konstruieren?


Smarte Steckdose sollten auch genügen
marci24111vor 17 m

Smarte Steckdose sollten auch genügen


OK, damit kann man sich auch was basteln :).
coold1991vor 6 h, 47 m

Mir fehlt bei dem Gerät weider die Funktion eingehende Faxe direkt als PDF …Mir fehlt bei dem Gerät weider die Funktion eingehende Faxe direkt als PDF abzulegen. Der kann „echten“ Duplexscan, also beide Seiten in einem Durchgang ohne zu Wenden – das ist ein echter Segen, wenn man wie ich alles an Papierpost scant zum digitalisieren und sich die gut gefalteten beidseitig gedruckten Briefe nicht mehr in der Wendeeinheit stecken bleiben. Nur beim Duplexdruch musste ich wieder daran gewöhnen, dass der das Blatt für das Wenden ausgibt und wieder einzieht. Mein vorherigen HP machte das intern (was meiner Meinung besser gelöst ist)


Hallo @coold1991 - das ist für mich kaufentscheidend: Der kann wirklich ohne wenden und "rückwärtsfahren" beide Seiten gleichzeitig einscannen?
Will auf papierlosen Haushalt umstellen, und dann ist das unerlässlich.
Geht das Ergebnis auch gleich auf ein NAS?

Edit:
Mist, "Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar!"...
Bearbeitet von: "banane44" 16. Sep 2018
elknipsovor 1 h, 46 m

Es gibt auch in der Preisklasse erheblich sparsamere Drucker.Und den …Es gibt auch in der Preisklasse erheblich sparsamere Drucker.Und den Drucker nur einschalten wenn man ihn auch nutzt? Immer schön hinlaufen, einschalten, warten, drucken, wieder hinlaufen und abschalten. Ernsthaft? Und das nur weil der Hersteller nicht in der Lage war das Ding mit einem zeitgemäßen Energieverbrauch zu konstruieren?


Kommt halt auf dein Nutzungsverhalten an. Ich Drucke vielleicht alle 2 Wochen einmal. Dann stört mich das auch nicht. Wenn du täglich druckst, sieht es bei dir natürlich anders aus
banane44vor 59 m

Hallo @coold1991 - das ist für mich kaufentscheidend: Der kann wirklich …Hallo @coold1991 - das ist für mich kaufentscheidend: Der kann wirklich ohne wenden und "rückwärtsfahren" beide Seiten gleichzeitig einscannen? Will auf papierlosen Haushalt umstellen, und dann ist das unerlässlich. Geht das Ergebnis auch gleich auf ein NAS?Edit:Mist, "Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar!"...


So ist es, sonst hätte ich es nicht geschrieben und mir den auch nicht gekauft. Der kann direkt in eine netzfreigabe (cifs/samba) scannen oder ftp.
Wenn man so ein Gerät mal offen gesehen hat und die Komplexität der Mechanik und Elektronik bestaunt hat, fragt man sich wirklich, wie man das für 250 Euro VK realisieren kann. Klar, wird über Tonercartridges nachfinanziert. Scheint genug Leute zu geben, die Originale kaufen.
leider schon wieder verpasst :-(
("Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar!")
mistersvor 6 h, 20 m

Was benutzt du zum digitalen Faxen?


Ich würde jetzt die Funktion meiner Fritzbox nutzen. Damals war es eine Software auf der Arbeit, keine Ahnung wie diese heißt.
alibaba321vor 3 h, 8 m

leider schon wieder verpasst :-(("Dieser Artikel ist leider nicht mehr …leider schon wieder verpasst :-(("Dieser Artikel ist leider nicht mehr verfügbar!")


Die Version ohne WLAN ist noch zum selben Preis erhältlich:
cyclotron.de/xer…230

Das WLAN Modul kostet bei idealo ca. 35€: idealo.de/pre…tml

Die Bezeichnung heißt: 497K16750


Ein versehen. Unter einem anderen Link ist der Drucker noch zu haben. Deallink ist angepasst.
Bearbeitet von: "Kingside" 16. Sep 2018
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text