4 Monate Google Play Music gratis testen [Neukunden]
1508°Abgelaufen

4 Monate Google Play Music gratis testen [Neukunden]

86
eingestellt am 14. Mai
Unter dem Link können Neukunden Google Play Music 4 Monate gratis testen.
Die Kündigung ist jederzeit möglich.

Normalpreis sind knapp 40€

  • Kostenlos, Unbegrenzt
  • Empfehlungen, passend zu deinem Geschmack
  • Musik über Android, iOS und das Web hören
  • Lade bis zu 50.000 deiner eigenen Songs hoch
  • Radiosender für jede Stimmung und jeden Anlass
  • Beliebig viele Titel überspringen
  • Musik ohne Werbung und Unterbrechungen
  • 35 Millionen Titel jederzeit verfügbar
  • Lade deine Musik herunter und hör sie dir offline an

Redaktion

Ggf. müsst ihr noch eine obligatorische Zahlungsmethode (KK oder PP) angeben, falls noch keine im Play Store angelegt ist unter Eurem Account.
Kündigen könnt ihr sofort nach Abschluss, die 4 Monate laufen automatisch.
Kündigen unter:

  • Einstellungen >> Abo kündigen.

Für mich funktioniert Google Play Music am besten als music streaming service. Über die "Radio"-Option kann man zu jedem Titel google-typisch mit den ähnlichsten Ergebnissen bisher unbekannte Titel am besten finden.
Beste Kommentare
Avatar

GelöschterUser367420

el_miskovor 21 h, 35 m

Wie würdet ihr das Angebot von Play Music bewerten? Besser/Schlechter als …Wie würdet ihr das Angebot von Play Music bewerten? Besser/Schlechter als Amazon,Deezer,Napster?



Schlechter als Spotify, besser als Napster und Deezer, vor allem was die App angeht, die ist bei Napster absolute Katastrophe und bei Deezer hat mir ebenfalls die Bedienung nicht zugesagt. Die beste Übersicht, App und auch Verwaltung hat Spotify (finde ich) aber Play Music ist gut dabei und der googleplaymusicdesktopplayer.com/ machts bisschen einfacher, dass man sich nicht ständig über den Browser einloggen muss oder so.
Bearbeitet von: "johnnykeincash" 15. Mai

Dafür benötigte Mittel:

Temporäre Email: temp-mail.org
Temporäre Telefonnummer: ringring.net
Mathematisch errechnete Kreditkarte (ohne Existenz!): cc.namsopro.com => Konfig: 551238049xxxxxxx / 09|2019 / 483 IP: Kanada


= 0% private Daten an Google, den größten Datenverläufer geschenkt!

86 Kommentare

Auswahl und Vorschläge könnten besser sein aber 4 Monate gratis kann man immer mitnehmen

Danke

War das nicht so dass man 10€ bezahlen muss, das aber Instant stornieren kann, also wenn jemand kein Guthaben hat, kann er es auch nicht beanspruchen

Hier hat Google beschrieben wie man das Abo oder Testabo bei Google Play Musik Kündigen kann.

Man muss nichts im Voraus bezahlen. Ich gebe immer die Erlaubnis mir per PayPal was abzuziehen (in dem Fall nach den 4 Gratismonaten) wenn ich nichts vorzeitig kündige.

Danke für den Deal, meine 6 Monate Testabo sind gerade rum -> neuen ACC. erstellt und weiter geht's mit den 4 Testmonaten

Wie würdet ihr das Angebot von Play Music bewerten? Besser/Schlechter als Amazon,Deezer,Napster?

el_miskovor 8 m

Wie würdet ihr das Angebot von Play Music bewerten? Besser/Schlechter als …Wie würdet ihr das Angebot von Play Music bewerten? Besser/Schlechter als Amazon,Deezer,Napster?

Vom Angebot nehmen die sich alle nicht viel. Auf dem Blatt Papier ist aber Napster minimal besser, was die Qualität angeht. Ob man in der Praxis einen Unterschied hört, ist eine andere Frage.
Avatar

GelöschterUser367420

el_miskovor 21 h, 35 m

Wie würdet ihr das Angebot von Play Music bewerten? Besser/Schlechter als …Wie würdet ihr das Angebot von Play Music bewerten? Besser/Schlechter als Amazon,Deezer,Napster?



Schlechter als Spotify, besser als Napster und Deezer, vor allem was die App angeht, die ist bei Napster absolute Katastrophe und bei Deezer hat mir ebenfalls die Bedienung nicht zugesagt. Die beste Übersicht, App und auch Verwaltung hat Spotify (finde ich) aber Play Music ist gut dabei und der googleplaymusicdesktopplayer.com/ machts bisschen einfacher, dass man sich nicht ständig über den Browser einloggen muss oder so.
Bearbeitet von: "johnnykeincash" 15. Mai

Kann man das abo auch zeitverzögert antreten? Ich ärgere mich momentan noch mit Apple Music rum, kann gar nicht drauf warten dass die 3 Monate endlich rum sind, die Software ist so fürs Hinterteil

Mal mitgenommen, schaden kann es ja nicht

Ich höre lieber bei Tidal. Immer ist von Deezer und Spotify etc die Rede...

Gandalf10vor 4 m

Ich höre lieber bei Tidal. Immer ist von Deezer und Spotify etc die Rede...


Haben die eine gute abdeckung von Musiktiteln?

Gibt's dort das neue Album von HF?

OG95vor 46 m

Haben die eine gute abdeckung von Musiktiteln?

Ich finde schon. Leider hat Spotify die Lieder besser verwaltet. Bei Tidal gibt es nicht so gute Playlisten oder die Radio Option. Hab grade die Testversion wegen der Hifi Qualität, die Spotify und Co nicht hat
Bearbeitet von: "Gandalf10" 14. Mai

Hot fürs dealbild

car cold

Hat geklappt und direkt wieder gekündigt, der Sommer kann kommen. :-)

Wie lange gilt das Angebot noch?

Alle Dienste bieten doch immer wieder kostenlose Testzeiten an. Einfach mal alle ausprobieren und für sich und seinen Geschmack die richtige Wahl treffen... Die Musik Gewichtungen sind doch recht unterschiedlich... und wer gerne Hörbücher sucht, wird auch recht unterschiedlich bei den Diensten fündig.

OG95vor 44 m

Haben die eine gute abdeckung von Musiktiteln?



Die ist katastrophal. Zumindest wenn man wie ich auf elektronische Musik aller Couleur steht. Ich schüttele heute noch den Kopf darüber, wie es so ein Produkt am Markt überhaupt geben kann. Selbst Tracks die teilweise in den Top 10 der Verkaufscharts stehen - Fehlanzeige. Bei spotify und deezer überhaupt kein Problem.

Habe nach einer Woche (bei 3 Testmonaten) frustriert aufgegeben und die App runtergeschmissen.

Kommt mir gerade recht, heute läuft mein Spoitify-Abo aus.

Kann man Spotify-Podcasts eigentlich auch ohne Premium hören?

Edit:
Okay, Podcasts kann man auch so hören, allerdings muss man die am Smartphone auswählen um sie am Desktop zu hören, das geht ja jetzt nicht mehr glaube ich, also darf ich mit meinem Desktop-Client nie wieder was anderes Abspielen da der jetzt ein mal in der Liste drin ist
Bearbeitet von: "Ustrof" 14. Mai

kann ich das abo direkt kündigen und behalte trotzdem die 4 monate?
edit: ich kann nicht lesen danke für den deal!
Bearbeitet von: "Karim.Coptah" 14. Mai

Für die PC-Hörer gibt es hier auch einen Open-Source Desktop Client (Win/Linux/Mac):
googleplaymusicdesktopplayer.com/

In den Desktop-Einstellungen ganz unten kann man auch den Windows 10 Media Service aktivieren, dann läuft das alles weitgehend so wie man es von Spotify unter Win10 gewohnt ist.
Bearbeitet von: "Ustrof" 14. Mai

Kein Streaming zu meinem AVR möglich, wie etwa mit Spotify Connect. Somit für mich leider unbrauchbar :-(
An diejenigen, die Google Play Music nutzen: Wie kriegt ihr die Musik auf eure Anlage?
Bearbeitet von: "Tesserakt" 14. Mai

Dauerläufer, daher, cold.

Tesseraktvor 7 m

Kein Streaming zu meinem AVR möglich, wie etwa mit Spotify Connect. Somit …Kein Streaming zu meinem AVR möglich, wie etwa mit Spotify Connect. Somit für mich leider unbrauchbar :-(An diejenigen, die Google Play Music nutzen: Wie kriegt ihr die Musik auf eure Anlage?


Mit einem chromecast audio.

Gandalf10vor 1 h, 17 m

Ich höre lieber bei Tidal. Immer ist von Deezer und Spotify etc die Rede...

Tidal fällt doch unter das "etc.", auch nur ein weiterer streaming Dienst.

Tesseraktvor 11 m

Kein Streaming zu meinem AVR möglich, wie etwa mit Spotify Connect. Somit …Kein Streaming zu meinem AVR möglich, wie etwa mit Spotify Connect. Somit für mich leider unbrauchbar :-(An diejenigen, die Google Play Music nutzen: Wie kriegt ihr die Musik auf eure Anlage?



PC -> HDMI oder optisches Audiokabel -> AVR.
Digital, verlustfrei, funktioniert.

Klar Spotify Connect ist sehr komfortabel und ich habe es auch genutzt aber ohne geht es auch.

Wobei ich Musik eher selten über die Anlage höre...Musik -> Kopfhörer, Filme & Serien -> AVR.

Ich drücke auf abonnieren...nix passiert. Schließen die gewisse User aus?

Danke, mal mitgenommen für 4 Monate

Tesseraktvor 51 m

Kein Streaming zu meinem AVR möglich, wie etwa mit Spotify Connect. Somit …Kein Streaming zu meinem AVR möglich, wie etwa mit Spotify Connect. Somit für mich leider unbrauchbar :-(An diejenigen, die Google Play Music nutzen: Wie kriegt ihr die Musik auf eure Anlage?


du stellst dich aber auch echt an. Wieso alles streamen?? Wie wärs mit direktübertragung?

Super, vielen Dank!

Jemand ne Ahnung ,wie lange es das Angebot geben wird ? Hab noch Napster für 1 1/2 Monate und will nach 48 Monaten Napster mal was neues testen. Will natürlich so wenig Überschneidung wie möglich

hat dierekt mal für ehemalige bestandskunden heute sogar geklappt

kann man schätzen wie lange dieser Deal online bleiben wird?

Hot, die 3 Probemonate sind gerade erst auf meiner aktuellen Mail-Adresse abgelaufen, kommt perfekt für meine alte Mail

Dafür benötigte Mittel:

Temporäre Email: temp-mail.org
Temporäre Telefonnummer: ringring.net
Mathematisch errechnete Kreditkarte (ohne Existenz!): cc.namsopro.com => Konfig: 551238049xxxxxxx / 09|2019 / 483 IP: Kanada


= 0% private Daten an Google, den größten Datenverläufer geschenkt!

Was ist mit Juke?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text