4-Personen-Großraumzelt  ab Montag @Aldi Süd
181°Abgelaufen

4-Personen-Großraumzelt ab Montag @Aldi Süd

26
eingestellt am 15. Jun 2011
Eine Bitte vorab: Wäre super, wenn die die COLD voten eben einen Kommentar hinterlassen. Ich überlege nämlich das Zelt zu kaufen

Ab Montag bei Aldi Süd:

ADVENTURIDGE® 4-Personen-Großraumzelt
Mit praktischem Vorzelt und 2 Eingängen!

2 Schlafkabinen für je 2 Personen mit flexibler Trennwand
Außenmaterial PU-beschichtet
hohe Dichte, 3.000 mm Wassersäule
einfach und schnell auf- und abzubauen
abdeckbare Fenster im Eingangsbereich
großes Kunststoff-Dachfenster
Belüftungsöffnungen an beiden Seiten
versiegelte Nähte
angenähte Bodenplane

Mit praktischem Zelt-Packsack.

Innenzelt: 2 Schlafkabinen mit flexibler Trennwand und Netztaschen als Verstaumöglichkeit
Praktischer Haken zur Anbringung von z.B. einer Taschenlampe
Führung bzw. Fixierung für z.B. Stromkabel
Wäscheleine im Vorzeltbereich

Innenzeltmaße ca.: Schlafkabine max. 185 cm Höhe
je Schlafkabine: 2 Schlafplätze

Abmessung je Schlafkabine ca.:
225 x 140 x 185 cm (L x B x H)
Abmessung Außenzelt ca.:
500 x 300 x 195 cm (L x B x H)

3 Jahre Garantie
Mit Service-Adresse.

Beste Kommentare

ach ja... noch n tipp am rande.

hab noch nie n zelt gesehen wo gescheite heringe dabei waren... wenns ned grad nur bei oma im garten stehen soll, besorg dir da lieber was stabileres und pack n kleinen hammer ins gepäck

26 Kommentare

ganz ohne wertung...

wie sieht denn dein einsatzzweck für das zelt aus. habe vor 2 jahren mal ne campingtour durch italien gemacht und mich damals ein wenig über zelte informiert. hab damals gelesen die wassersäule soll mindestens 6000mm betragen und nähte doppelt versiegelt (oder wars doppelt genäht.... doch schon was her das ganze....) wenns auch mal nen wolkenbruch lang dicht sein soll.
und ich würd mir mal genau das belüftungskonzept ansehen... mit guter belüftung werben zwar alle... aber die wenigsten haben sie dann auch

Cold, da am Montag dann Hurricane und South Side vorbei sind
Ne mal im Ernst: klingt ganz gut. Solange du keine Berge besteigen willst, sollte das superausreichen und der Preis passt.

@gungam: bei den 6000mm war bestimmt der boden gemeint, der sollte mindestens soviel haben. beim überzelt sollte man schon 3000+ haben. mein zelt hat auch 3000 "obenrum" und das hat das letzte jahr auch die dauerregenfestivals trocken überstanden.

ach ja... noch n tipp am rande.

hab noch nie n zelt gesehen wo gescheite heringe dabei waren... wenns ned grad nur bei oma im garten stehen soll, besorg dir da lieber was stabileres und pack n kleinen hammer ins gepäck

Ich benutze dafür drahtstifte (nägel) mit großen unterlegscheiben. 30 cm lang und 6 mm dick.
Mit den dingern bekomm ich überall halt.
Günstig zu bekommen sind sie beim freundlichen dachdecker ;-)

Wer billig kauft -- kauft 2 x ...

Wenn Du paar Jahre Freude dran haben willst, würde ich mehr Geld investieren und von einer führenden Marke eines zulegen ...

...ich hatte vor etwa 10 Jahren, für die Festivals, ein ähnliches Zelt bei Aldi gekauft... Für zwei Personen gemütlich genug Platz.
Drei ginge auch aber bei Vier würde es ungemütlich denke ich.
Das Vorzelt eignet sich gut als Lagerplatz für diversen Kram.
....wichtiger und praktischer als man denkt. Ohne Vorzelt kaufe ich kein Zelt mehr.

Mit der Qualität bin ich sehr zufrieden.... hat einige Festivals/Regengüsse mitgemacht.... blieb immer trocken.

Hab ein kleines Aldi-Dreimann-Zelt seit Jahren. Hat schon 4 oder 5 Festivals mit Regen und längeren Einsatz aufm Campingplatz ohne Probleme überlebt. Bei der Haltbarkeit des Zelts kommts nicht zu knapp auch auf den Benutzer an und wie er damit umgeht. Wer nicht grad durch Indien tourt im Monsun, sollte auch mit einem nicht hochwertigen Zelt auskommen

Bedenke dass es zwei getrennte Schlafkabinen sind. Also kann in jeder Kabine einer bequem schlafen. Bei zwei Personen pro Kabine wird's dann schon ungemütlicher.

Also ich habe vor 2 Jahren in Südfrankreich gecampt. Es sah eigentlich nach sehr gutem Wetter aus, aber es kam trotzdem ein Tag und eine Nacht lang heftig Regen runter. Da war ich richtig froh, dass ich ein JW Zelt mit 6000er Säule hatte.

Würde es mir wirklich überlegen. Die Materialien bei so hochwertigen Zelten sind wirklich besser. Mit den Heringen kann ich nur zustimmen, die würde ich auch noch seperat kaufen, zudem musste vielleicht nach ein paar Jahren mal die Gummiseile der Stangen austauschen. Diese gibts aber auch günstig im Zeltbedarf.

checkerdani

Bedenke dass es zwei getrennte Schlafkabinen sind. Also kann in jeder Kabine einer bequem schlafen. Bei zwei Personen pro Kabine wird's dann schon ungemütlicher.


ach naja 1,40 breit, das ist wie nen doppelbett, sollte also vom platz her ausreichen. muss man nur aufpassen, dass nicht beide mit ner überbreiten luma rein wollen...

finde es eigentlich HOT... aber, ich hab mir vor drei jahren ein gebrauchtest high peak geholt, mit 2m höhe in der mitte, ist übrigens ein großes igluzelt mit drei kabinen außen rum. dort schlafen wir seit dem immer auf festivals drin, das ding hat schon diverse stürme sowie echt krasse regentage durchgehalten ohne das nen tropfen reingekommen ist.
soweit ich noch weiß hat es eine dichte von 3000 mm wassersäule, der boden ist einfach nur ne plane in form des zeltes und wird mit heringen befestigt, reicht aber aus.

ich find es immer noch mega geilo, hat mich damals auch nur 40 euro gekostet. zum befestigen hab ich mir bei ebay einfach mal nen set bestellt, mit so gebogenen heringen (heißen glaub ich erdnägel )

aber wenn ich nen neues bräuchte, würd ich mir das bei aldi auch kaufen.

Bezogen auf die derzeitigen Zeltpreise ist es schon gut.

Ich hatte vor zwei Jahren von eBay.at ein Monata-5-Zelt, hatte Innenabmessungen von ca. 2.2*2.4; da haben bequem drei Leute reingepasst (auf Luftbetten - Schlafkomfort auf dem Festival ist quasi ein Muss) - und das war um 60€.

Wenn man bei dem Zelt die Trennung zwischen den Kabienen entfernen könnte, wäre es ein geiniales Dreimann-Zelt.

Das es nicht Northface-Qualität aufweisen wird, sollte klar sein.

Bei Amazon.

Qualitätszelt vs Preiswertzelt für Otto-Normal-Nutzer:

Beide Zelte schimmeln >330 Tage/Jahr gleich im Keller oder auf Dachboden rum.
Das gammelige Preiswertzelt kannste entspannt nach 3 Jahren weg werfen und dir ein neues kaufen. Das gammelige Qualitätszelt musste noch 6 Jahre weiter benutzen damit es die Anschaffungskosten rechtfertigt.

Your Choice.

@MH
Natürlich sollte man ein Zelt vor dem Wegpacken ordentlich trocknen
und auch an einem Trockenen Ort lagern.
Mein Vaude 3 Personen-Tunnelzelt ist jetzt über 15 Jahre alt,
und noch immer wasserdicht, schimmelfrei.
Mein etws billigeres Familienzelt von Globetrotter ist jetzt
auch schon über 5 jahre alt, und der Zustand noch immer wie am
ersten Tage.

Ein wichtiger Tip ist: Vogelsch... SOFORT entfernen, sonst
ist das Zelt an der Stelle garantiert nach ein paar Tagen undicht.

Eine gute Quelle, für gute und günstige Zelte, sind die Hotoffers
von Globetrotter. Da muss man halt regelmäßig schauen.

Ich hab mir vor kurzem auch ein neues Familienzelt gekauft.
Ich hab mich für ein Zelt vom Markenhersteller Outwell entschieden.
Grund: hohe Wassersäule, dichte Nähte, eingenähter Boden

Vor 2 Jahren waren wir mit einem Zelt von Aldi in Südfrankreich campen. Es war ein Geodät Kuppelzelt (oder so ähnlich), sah quasi aus wie ein riesen Iglu Zelt.
In der letzten Nacht unseres Urlaubs gab es ein Gewitter und wir haben dann die halbe Nacht damit verbracht alle Sachen zusammen zu packen und ins Auto zu bringen, da nahezu alle Nähte undicht waren.
Da es auch morgends noch geregnet hat sind wir dann ohne das Zelt nach Hause gefahren...
Früher hatte ich auch mal so einfache 3 Mann Igluzelte, die aber auch alle nicht sehr lange gehalten haben.
Bei den günstigen Zelten hapert es halt oft an Verarbeitungsqualität und Passform.

Ist halt die Frage wofür man das Zelt benutzen will. Auf ein Festival würde ich jetzt z.b. auch nicht mit dem teuren Zelt fahren...

Hi,

ich bin grad am überlegen mir das Zelt zu holen. Ich frag mich nur gerade was die flexible Trennwand ist????
Ist damit die Trennwand zwischen den Schlafkabinen gemeint und ist die versetzbar???
Bis jetzt hab ich ein 4 Mann Iglu Zelt von High Peak. Bin super zufrieden, bis auf die Höhe....

Danke für Eure Info
Babalou

Hallo.
Mich würde auch interessieren, was mit der flexiblen Trennwand gemeint ist.
Kann man diese auch rausnehmen, dass aus den zwei Schlafkabinen eine große wird?

Laut Hotline ist die flexible Trennwand nicht mit dem Unterboden vernäht.
Falls jemand die Möglichkeit (und die Lust) eines Testaufbaus hat, würde mich die Information interessieren, ob ich mein 137 cm breites Luftbett in einer Kabine platz hat, ohne dass ich ständig die Außenwände berühre und das Zelt somit undicht mache. Danke

Doppelpost

Doppelpost

Doppelpost

hat jemand zufällig eins über, oder wohnt im aldi süd gebiet und könnte mir eins kaufen, falls es noch welche gibt?

maximal für 2 personen. da es diese angebote ständig auch in geschäften gibt, cold.

Zeltmann

Hallo. Mich würde auch interessieren, was mit der flexiblen Trennwand gemeint ist. Kann man diese auch rausnehmen, dass aus den zwei Schlafkabinen eine große wird?



Das ist so meine Hoffnung. Ich habe meistens meine Hunde dabei wenn ich zelten gehe. Aber da brauch ich den Platz von einem 4-Personen Zelt. Eine Schlafkabine ist da einfach zu klein.
Also wenn sich da jemand erbarmen würde, der das Zelt mal kurz aufbaut und hier einen Info reinstellt, wäre ich echt dankbar. Ich möchte 90 € nicht umsonst ausgeben....

Hi, habe mir das Zelt am 20.06 geholt und aufgebaut... Ich finde es okay! Es ist mit zwei Personen schnell aufgebaut und lässt sich gut fixieren. Das innenzelt lässt sich gut am Außenzelt einhaken und berührt die Außenhaut nicht. Passform ist auch okay. Die Flexible Trennwand liegt dabei und man kann selbst entscheiden ob man sie reinhängt oder nicht. Man kann die Trennwand nur an einer Position verwenden. Ich bin 2,03 meter groß und kann fast aufrecht in dem Zelt stehen! Mein Queensize Luftbett von Intex (1,63 x 2,05 x 47) passt hervorragend rein ;)... Wir zelten auf einem Festival im Jahr (Summerjam) und ich bin schon gespannt wie es sich schlägt.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text