4 TB externe Festplatte "Hitachi Touro Desk DX3" USB 3.0 für 158,03€ inkl. VSK @Meinpaket
379°Abgelaufen

4 TB externe Festplatte "Hitachi Touro Desk DX3" USB 3.0 für 158,03€ inkl. VSK @Meinpaket

57
eingestellt am 24. Jan 2013
Wieder mal ein recht guter Deal für eine externe 4TB-HDD
Verbaut ist in der Regel die bekannte Hitachi mit 5400Upm/32MB Cache

Einfach den Code 10PROZENT bei Meinpaket aktivieren

Systemanforderungen
Windows:

Computer mit Windows® XP, Windows® Vista, oder Windows 7
Freie USB 2.0 oder 3.0-Schnittstelle

Mac:

Computer mit Mac OS® 10.5 oder neuer
Freie USB Schnittstelle

Technische Spezifikationen

Schnittstelle: USB 3.0 konform, kompatibel zu USB 2.0
Anschluss: USB 3.0, 5-polige Micro-B
Datenübertragungsrate: Bis zu 480Mbit/Sek
Stromversorgung: 12 VDC, 1,5A
Betriebstemperatur: 41° - 95°F (5° - 35°C)
Relative Luftfeuchtigkeit: 20–80 % nicht kondensierend
Speicherkapaziteit: 4 TB
Betriebssysteme: Windows XP, Vista, 7 und Mac OS X (10.5 of neuer)
Webbrowsers: Internet Explorer (7 oder neuer), Mac Safari (4 oder neuer)
Abmessungen: 129mm (W) x 183mm (H) x 60mm (D)
Gewicht: 0,97kg

*** in Kürze wieder verfügbar ***

Alternative mit Code 10PROZENT inkl. VSK 166,50€: (UPDATE)

meinpaket.de/de/…746

Beste Kommentare

Turkishflavor

flüsterleise? lol? habt ihr schon mal eine 2,5" festplatte benutzt? DAS ist vielleicht flüsterleise..



Gib mal einen Link von ner 4TB 2,5 " ... Danke !

TOP platte ! Hab ich selbst...Falls wer die für´s NAS nutzen will Ausbau geht nicht ohne das mitgelieferte Gehäuse zu zerstören....

57 Kommentare

TOP platte ! Hab ich selbst...Falls wer die für´s NAS nutzen will Ausbau geht nicht ohne das mitgelieferte Gehäuse zu zerstören....

Wie ist die Hitachi?
Hatte schon seit Ewigkeiten keine Hitachi mehr. Hatte mal eine 40GB von denen gehabt.

maseltrdf

TOP platte ! Hab ich selbst...Falls wer die für´s NAS nutzen will Ausbau geht nicht ohne das mitgelieferte Gehäuse zu zerstören....



Wie sieht es mit Garantie aus? OEM-Platte?

Verfasser

maseltrdf

TOP platte ! Hab ich selbst...Falls wer die für´s NAS nutzen will Ausbau geht nicht ohne das mitgelieferte Gehäuse zu zerstören....



Habe die 4 TB WD mybook und diese Hitachi. Beide flüsterleise, sparsam und recht flott. Beinhalten dieselben Hitachi-HDD (solo 219€!).
Wer ausbauen möchte, sollte natürlich zur WD greifen und den Scheckkartentrick verwenden! ;-)

Verfasser

AS1287

Wie ist die Hitachi?Hatte schon seit Ewigkeiten keine Hitachi mehr. Hatte mal eine 40GB von denen gehabt.



Ein Traum was die Energieaufnahme und Geräuschkullise angeht.
(habe schon mehrere davon aus den Mybooks herraus in meinen WHS eingebaut)

AS1287

Wie ist die Hitachi?Hatte schon seit Ewigkeiten keine Hitachi mehr. Hatte mal eine 40GB von denen gehabt.



Laut und heiss

AS1287

Wie ist die Hitachi?Hatte schon seit Ewigkeiten keine Hitachi mehr. Hatte mal eine 40GB von denen gehabt.



ja ist klar ...das Gehäuse wird je nach Dauerbetrieb etwas wärmer - die Platte ansich nicht...
p.s. Platte wird auch von Synology für deren 213+ und 413 usw empfohlen....

flüsterleise? lol? habt ihr schon mal eine 2,5" festplatte benutzt? DAS ist vielleicht flüsterleise..

Turkishflavor

flüsterleise? lol? habt ihr schon mal eine 2,5" festplatte benutzt? DAS ist vielleicht flüsterleise..



Gib mal einen Link von ner 4TB 2,5 " ... Danke !

AUSVERKAUFT !

ausverkauft!!

Verfasser

Turkishflavor

flüsterleise? lol? habt ihr schon mal eine 2,5" festplatte benutzt? DAS ist vielleicht flüsterleise..



Es geht hier um einen 3,5" Speicherriesen mit 4000Gigabyte Speichervolumen!

Ich z.Bspl. habe den Vergleich gemacht zwischen der allseits "beliebten" 3TB-Seagate mit dieser 4TB-Hitachi. Und da liegen Welten in der Geräuschentwicklung (bei der Hitachi keinerlei harten Klackergeräusche und dergleichen!)
Ausserdem beschleicht mich das Gefühl, daß die bei Seagate immer noch mit einer Firmware im Beta-Softwarestand rumeiern. Unzählige Updates sind nicht unbedingt ein Beweis für Zuverlässigkeit. Zirpgeräusche und dergleichen kann man immer wieder wahrnehmen. Ganz Unabhängig von der FW...vielleicht habe die auch einen generelles konstruktives Problem schon in der Hardware verbaut??

Der Hitachi traue ich jedenfalls mehr zu bezüglich Zuverlässigkeit. ;-)

Seagate scheint ein massives Qualitätsproblem zu haben.
Durch die Übernahme von Samsung ist es auch nicht besser geworden, sondern eher noch schlimmer.

Schade, hätte sie gekauft wenn noch vorrätig gerade auch wegen der positiven Kommentare hier.

RampantRabbit66

Schade, hätte sie gekauft wenn noch vorrätig gerade auch wegen der positiven Kommentare hier.


War eben schon mal ausverkauft, und kam nochmal wieder. (Davor jedoch ohne die 8€ Versand. Diese Bestellung(en) wurde(n) jedoch lt. Geizhals-Bewertung storniert).

Verfasser

Tja, schade. Der von mir im Deal angegebene (End-)Preis war inkl. der 8€ VSK [Fehlendes Bild]

In Kürze aber wieder verfügbar

Jaja ich weiß, du hattest die 8€ mit drin ich hatte zufällig unabhängig von deinem Deal eben auch bestellt, da ist mir der Kommentar bei Geizhals aufgefallen

Hot deal

Wartet lieber auf nen guten 3TB Deal - Die sind immer noch für unter 100€ zu haben. Macht nen TB-Preis von 33€. Hier werden immerhin 40€ fällig

Verfasser

Bloodhunter

Wartet lieber auf nen guten 3TB Deal - Die sind immer noch für unter 100€ zu haben. Macht nen TB-Preis von 33€. Hier werden immerhin 40€ fällig



Aber auch nur für diejenigen welche die "kränkelnde" Seagate auch wirklich haben wollen! (Siehe meine Erfahrungen damit weiter oben!)

Nicht zu vergessen => Diese Hitachi ist spielt dabei in einer eher gehobeneren Liga, vor allem was die Qualität angeht! ;-)

und vorbei...

leider..hätt ich gerne gehabt

Und: Sie ist als NAS-Festplatte zu gebrauchen (MTBF: 2 Mio. Stunden )! Also ein Pendant zur WD-Red 3TB (141,30€ lt. GH ~47€/TB).

Könnte natürlich was dran sein. Lautes "zirpen und klackern" war ja "früher" Standard.
Legt auch nahe, dass die Belastung der mechanischen Teile dabei höher ist, als bei einer flüsterleisen Platte. Ist aber nur eine Vermutung.

Welche Modelle sind denn bei der Seagate betroffen? Oder generell alle Seagates?

Also sie soll sehr heiß werden (kein Wunder bei Plastikgehäuse) und das Gehäuse lässt sich nicht ohne Gewalt öffnen. Ersteres ist schlecht für die Lebensdauer, letzteres für die Garantie.

Sowas ist COLD. Entweder ohne Gehäuse oder mit Alu-Gehäuse bzw. leicht zu öffnendem Gehäuse.

Fazit: Lieber 20€ mehr für die WD ausgeben

Verfasser

eXus49

Und: Sie ist als NAS-Festplatte zu gebrauchen (MTBF: 2 Mio. Stunden )! Also ein Pendant zur WD-Red 3TB (141,30€ lt. GH ~47€/TB).



Das z.Bspl. ist mir schon länger recht bewußt!
Die WD-Red ist doch nur ein voll überteuerter Ableger der Green-Serie. Zum aktuellen Preis ein absolutes NoGo für mich!

Verfasser

flava

Also sie soll sehr heiß werden (kein Wunder bei Plastikgehäuse) und das Gehäuse lässt sich nicht ohne Gewalt öffnen. Ersteres ist schlecht für die Lebensdauer, letzteres für die Garantie.Sowas ist COLD. Entweder ohne Gehäuse oder mit Alu-Gehäuse bzw. leicht zu öffnendem Gehäuse.Fazit: Lieber 20€ mehr für die WD ausgeben



Hatte ich doch schon erwähnt! ....und nicht jeder will die HDD ausbauen!
Entweder die WD und raus mit der HDD oder für ganz Faule 219€ + VSK und man hat dieselbe Platte ohne Restmüll, leider eben rund 50% teurer.

Dieser neue Trend, dass die Gehäuse nicht mal mehr zu öffnen sind oder teilweise sogar die Controller direkt aufgelätet werden und gar kein SATA mehr vorhanden ist usw. ist für mich äußerst befremdlich und absolut nicht begrüßenswert! Was soll das?

flava

Also sie soll sehr heiß werden (kein Wunder bei Plastikgehäuse) und das Gehäuse lässt sich nicht ohne Gewalt öffnen. Ersteres ist schlecht für die Lebensdauer, letzteres für die Garantie.Sowas ist COLD. Entweder ohne Gehäuse oder mit Alu-Gehäuse bzw. leicht zu öffnendem Gehäuse.Fazit: Lieber 20€ mehr für die WD ausgeben



Die WD ist die gleiche Platte nur in einem anderen Gehäuse / hatte beide hier ! Vorteil der WD --> Einfacher die Platte auszubauen / Nachteil der WD = deutlich lauter (nicht die Platte ist ja klar....aber Controller/Gehäuse !)

Verfasser

itshim

Dieser neue Trend, dass die Gehäuse nicht mal mehr zu öffnen sind oder teilweise sogar die Controller direkt aufgelätet werden und gar kein SATA mehr vorhanden ist usw. ist für mich äußerst befremdlich und absolut nicht begrüßenswert! Was soll das?



?????? ...da ist aber nun mal garnix verlötet!

Verfasser

maseltrdf

Nachteil der WD = deutlich lauter (nicht die Platte ist ja klar....aber Controller/Gehäuse !)



Wie schon erwähnt habe ich beide Platten. Die WDs nur zum "Ausschlachten".
Verbaut konnte ich beim besten Willen keinen Unterschied feststellen, nur daß die Hitachi im WD-Gehäuse bei gleichen Umgebungsbedingungen im Betrieb satte 10°C kühler war als im Touro-Gehäuse verbaut. Ausserdem wird die HDD intern an allen Ecken über insgesamt 8 passend vorgeformte Gummipuffer vom Gehäuse entkoppelt. Eine sehr schöne und effektive Lösung zur Geräuscheliminierung, wie ich finde.

maseltrdf

Nachteil der WD = deutlich lauter (nicht die Platte ist ja klar....aber Controller/Gehäuse !)



Du hast die HDDSs ja ausgeschlachtet...das Thema hatten wir beide sschon...Server im Keller...
Nochmal die Platte ansich...daran liegts nicht...
Das Gehäuse ist der Störrfaktor...und da würde ich der Hitachi Touro DX3 (also Gesamtprodukt) einen leichten Vorteil wegen Lautstärke geben...

Verfasser

maseltrdf

...und da würde ich der Hitachi Touro DX3 (also Gesamtprodukt) einen leichten Vorteil wegen Lautstärke geben...



So mach ich das auch!
Die Touros bleiben für den notwendigen Backup auch dort drin! ;-)

Garnichtmal so hot ^^

maseltrdf

...und da würde ich der Hitachi Touro DX3 (also Gesamtprodukt) einen leichten Vorteil wegen Lautstärke geben...



Hatte zwischenzeitlich mal überlegt die Platte in das Gehäuse von Poppstar einzusetzen...ähm wie heißt das noch gleich NE40 oder so ?

Hast du damit mal Erfahrungen gemacht ?

HDDriver1964

Hatte ich doch schon erwähnt! ....und nicht jeder will die HDD ausbauen!Entweder die WD und raus mit der HDD oder für ganz Faule 219€ + VSK und man hat dieselbe Platte ohne Restmüll, leider eben rund 50% teurer.


maseltrdf

Die WD ist die gleiche Platte nur in einem anderen Gehäuse / hatte beide hier ! Vorteil der WD --> Einfacher die Platte auszubauen / Nachteil der WD = deutlich lauter (nicht die Platte ist ja klar....aber Controller/Gehäuse !)



Ich schrieb, entweder ohne Gehäuse oder ausbauen (WDMybook).

Hitachi oder WD und dann nicht ausbauen ist keine Alternative. Weil erstere zu heiß bzw. Garantie futsch bei Ausbau oder letztere, zu laut.

Das es dieselbe Platte ist, hat auch schon jeder mitbekommen.

Bloodhunter

Wartet lieber auf nen guten 3TB Deal - Die sind immer noch für unter 100€ zu haben. Macht nen TB-Preis von 33€. Hier werden immerhin 40€ fällig

Manche Leute möchten a) energieeffizient arbeiten und b) mit so wenig Platten wie möglich auskommen. Für beides ist 4TB besser.

Machen 4 TB Platten nicht häufig Probleme weil sie von vielen Geräten nicht erkannt werden (BD-Player)?
Wie sieht es mit dem Datendurchsatz der Hitachi an USB 3.0 aus?

SCHEISSE ! VERPASST!

HDDriver1964 hat nen neuen follower gewonnen
ich hoffe auf dich im februar

Verfasser

Mein Fazit zu den im allgemeinen verbauten Hitachi-HDDs:
Ich würde meine Hitachis nicht mehr gegen die überteuerten WD-Red bzw. schon garnicht gegen etwas billigere Seagates eintauschen wollen.
Jeder, der die Hitachi schon im Einsatz hat, wird das bestätigen können!
Und wo sich die 3TB-Platten einsetzen lassen, laufen auch 4TB-Varianten.
Denn die Grenze der angesprochenen Problematik liegt bekanntermaßen bei 2TB.

Schönen Abend

ausverkauft...

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text