Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
4-teiliges  Kochgeschirr-Set von WMF "Diadem Plus"
1096° Abgelaufen

4-teiliges Kochgeschirr-Set von WMF "Diadem Plus"

76,99€104,90€-27%Saturn Angebote
39
eingestellt am 4. Mai

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei Saturn bekommt ihr ab heute Abend folgendes Topfset WMF für 76,99€ im Angebot mit kostenfreiem Versand. Der Vergleichspreis liegt bei 104,90€.

1374184-UwXpX.jpg
  • 2 Fleischtöpfe 20 cm, 24 cm,
  • 1 Stielkasserolle 16 cm,
  • Pfanne 24 cm,
  • Bedienungsanleitung
  • Spülmaschinengeeignet, backofengeeignet, geschmacksneutral und säurefest
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Blub321vor 19 m

Die Bewertungen auf Amazon sind ganz okay wobei sich einige über Flecken …Die Bewertungen auf Amazon sind ganz okay wobei sich einige über Flecken in den Töpfen beschweren.


Vor oder nach dem abwaschen?
Blub321vor 1 h, 8 m

Die Bewertungen auf Amazon sind ganz okay wobei sich einige über Flecken …Die Bewertungen auf Amazon sind ganz okay wobei sich einige über Flecken in den Töpfen beschweren.


Das haste bei allen Edelstahl Töpfen. Liegt am Wasser bzw was darin zubereitet wurde. Einfach nen Schuss Essig nach dem Waschen drin schwenken und alles ist wieder schön
So etwas kauft man nur um etwas von WMF in der Küche stehen zu haben. Qualitativ ist es nicht besser (oder vermutlich sogar schlechter) als das, was man von Aldi und Lidl als Angebotsware bekommt.
39 Kommentare
Bevor Fragen kommen, ja, es ist China-Ware.
Trotzdem hot.
Die Bewertungen auf Amazon sind ganz okay wobei sich einige über Flecken in den Töpfen beschweren.
Blub321vor 19 m

Die Bewertungen auf Amazon sind ganz okay wobei sich einige über Flecken …Die Bewertungen auf Amazon sind ganz okay wobei sich einige über Flecken in den Töpfen beschweren.


Vor oder nach dem abwaschen?
Blub321vor 1 h, 8 m

Die Bewertungen auf Amazon sind ganz okay wobei sich einige über Flecken …Die Bewertungen auf Amazon sind ganz okay wobei sich einige über Flecken in den Töpfen beschweren.


Das haste bei allen Edelstahl Töpfen. Liegt am Wasser bzw was darin zubereitet wurde. Einfach nen Schuss Essig nach dem Waschen drin schwenken und alles ist wieder schön
Die Flecken kann ich bestätigen, sind nicht weg zu bekommen. Der "Griff" des Deckels wird sehr heiß, lässt sich aufgrund des Gewichtes des Deckels schlecht per Topflappen halten!
FAKE-ACCOUNT04.05.2019 22:19

Die Flecken kann ich bestätigen, sind nicht weg zu bekommen. Der "Griff" …Die Flecken kann ich bestätigen, sind nicht weg zu bekommen. Der "Griff" des Deckels wird sehr heiß, lässt sich aufgrund des Gewichtes des Deckels schlecht per Topflappen halten!


Gebrauchte Kondome drüberziehen...
Habe ich neu bei WMF vor wenigen Jahren für 40€ gekauft also krass ist der Preis nicht...
Induktionsherdplatten tauglich?
So etwas kauft man nur um etwas von WMF in der Küche stehen zu haben. Qualitativ ist es nicht besser (oder vermutlich sogar schlechter) als das, was man von Aldi und Lidl als Angebotsware bekommt.
Andreas.Prophet05.05.2019 12:44

Habe ich neu bei WMF vor wenigen Jahren für 40€ gekauft also krass is …Habe ich neu bei WMF vor wenigen Jahren für 40€ gekauft also krass ist der Preis nicht...


21608318-Jq5Zx.jpg
Wenn das wirklich wahr ist, dann hast du wohl den absoluten Bestpreis für dieses Set erzielt.
Abgesehen davon ist der hier aufgerufene Preis im PVG ganz in Ordnung.
BossMeistervor 11 m

Induktionsherdplatten tauglich?


Induktionsfähig: ja
Ist das Set für Induktion geeignet?
BossMeistervor 12 m

Induktionsherdplatten tauglich?


Laut WMF Website:
"Herdart: Geeignet für Glaskeramik-, Gas-, Elektro- und Induktionsherde"
draubnir05.05.2019 13:10

[Bild] Wenn das wirklich wahr ist, dann hast du wohl den absoluten …[Bild] Wenn das wirklich wahr ist, dann hast du wohl den absoluten Bestpreis für dieses Set erzielt.Abgesehen davon ist der hier aufgerufene Preis im PVG ganz in Ordnung.


Kein Grund zum Misstrauen ;-) Angebotspreis 99€ und dann konnte man alte Töpfe in Zahlung geben. Je Topf 10€, maximal 6 Töpfe. Bin heute noch verwundert, dass das wirklich geklappt hat. Die alten Töpfe wollte WMF übrigens nie haben, hatte diese noch einige Zeit im Keller bis zum Umzug. Dann ab in den Müll 😏
Andreas.Prophetvor 4 m

Kein Grund zum Misstrauen ;-) Angebotspreis 99€ und dann konnte man alte T …Kein Grund zum Misstrauen ;-) Angebotspreis 99€ und dann konnte man alte Töpfe in Zahlung geben. Je Topf 10€, maximal 6 Töpfe. Bin heute noch verwundert, dass das wirklich geklappt hat. Die alten Töpfe wollte WMF übrigens nie haben, hatte diese noch einige Zeit im Keller bis zum Umzug. Dann ab in den Müll 😏


Glück muss man auch mal haben

Leisten die neuen Töpfe denn gute Arbeit?
Ja sehr! Flecken hin oder her, das hängt am Material, beeinflusst aber weder Funktion noch Geschmack. Also ich bin froh diese gehabt zu haben. Mit meiner neuen Küche habe ich allerdings Made in Germany Töpfe geschenkt bekommen (Fissler Testsieger) und daher die Diadem wieder verkauft. Für 50€
In mein Haus kommt nur AMC rein 🤪
Andreas.Prophet05.05.2019 13:29

Ja sehr! Flecken hin oder her, das hängt am Material, beeinflusst aber …Ja sehr! Flecken hin oder her, das hängt am Material, beeinflusst aber weder Funktion noch Geschmack. Also ich bin froh diese gehabt zu haben. Mit meiner neuen Küche habe ich allerdings Made in Germany Töpfe geschenkt bekommen (Fissler Testsieger) und daher die Diadem wieder verkauft. Für 50€


Und schmeckt es jetzt besser? Was hat sie zum Testsieger gemacht?
quak105.05.2019 13:58

Und schmeckt es jetzt besser? Was hat sie zum Testsieger gemacht?


Das ist wie eine teure Gamingmaus zu kaufen und gefragt zu werden, ob die von alleine Zielt. Natürlich nicht. Aber zum einen ist das insgesamt natürlich um einiges wertiger von der Materialstärke und damit der Wärmespeicherung (ist eher bei Induktion wichtig, da die Platten selbst ja verhältnismäßig kalt bleiben). Aufheizen ginge bei Ceran deutlich langsamer, da würde ich sogar bei den Diadem bleiben. Zum anderen funktioniert die Wärmeabkopplung von Griffen und Deckel besser. Zudem haben die so ein paar "Features" wie eine integrierte Deckelaufnahme, sodass dieser nicht auf dem Herd oder daneben liegen muss. Damit kommt mein Kondenswasser mehr auf Herd oder Arbeitsplatte. Und die Töpfe sind perfekt stapelbar. Insgesamt bin ich sehr zufrieden, gekauft hätte ich mir das Set für 500-700€ (je nach Umfang) sicherlich niemals.
Andreas.Prophet05.05.2019 14:09

Das ist wie eine teure Gamingmaus zu kaufen und gefragt zu werden, … Das ist wie eine teure Gamingmaus zu kaufen und gefragt zu werden, ob die von alleine Zielt. Natürlich nicht. Aber zum einen ist das insgesamt natürlich um einiges wertiger von der Materialstärke und damit der Wärmespeicherung (ist eher bei Induktion wichtig, da die Platten selbst ja verhältnismäßig kalt bleiben). Aufheizen ginge bei Ceran deutlich langsamer, da würde ich sogar bei den Diadem bleiben. Zum anderen funktioniert die Wärmeabkopplung von Griffen und Deckel besser. Zudem haben die so ein paar "Features" wie eine integrierte Deckelaufnahme, sodass dieser nicht auf dem Herd oder daneben liegen muss. Damit kommt mein Kondenswasser mehr auf Herd oder Arbeitsplatte. Und die Töpfe sind perfekt stapelbar. Insgesamt bin ich sehr zufrieden, gekauft hätte ich mir das Set für 500-700€ (je nach Umfang) sicherlich niemals.


Welche Töpfe sind das genau. Wir steigen Ende Juli auch auf Induktion um.
Connor77705.05.2019 14:45

Welche Töpfe sind das genau. Wir steigen Ende Juli auch auf Induktion um.


Fissler Intensa. Haben ein zehnteiliges Set inklusive Edelstahlpfanne
333Markvor 9 h, 19 m

Gebrauchte Kondome drüberziehen...


Du hast wohl zu viel davon gegessen..
Andreas.Prophetvor 25 m

Fissler Intensa. Haben ein zehnteiliges Set inklusive Edelstahlpfanne


Wo liegt das preislich?
Habe die im Rahmen einer neuen Mitgliedschaft beim ADAC bekommen. Preis/Leistung in diesem Deal: gut. Griffe am Deckel werden wie schon erwähnt heiß, designbedingt bleibt manchmal was an der Innenseite was hängen wo man mit dem Schwamm nicht rankommt.
Die sind schon Microwellen geeignet oder?
Bearbeitet von: "bungy" 5. Mai
Was ist nur aus WMF aus den Kindertagen geworden? Da häte man blind drauf schwören können. Eine weitere Traditionsmarke, die kaputtgespart wurde.
Andreas.Prophetvor 4 h, 36 m

Das ist wie eine teure Gamingmaus zu kaufen und gefragt zu werden, … Das ist wie eine teure Gamingmaus zu kaufen und gefragt zu werden, ob die von alleine Zielt. Natürlich nicht. Aber zum einen ist das insgesamt natürlich um einiges wertiger von der Materialstärke und damit der Wärmespeicherung (ist eher bei Induktion wichtig, da die Platten selbst ja verhältnismäßig kalt bleiben). Aufheizen ginge bei Ceran deutlich langsamer, da würde ich sogar bei den Diadem bleiben. Zum anderen funktioniert die Wärmeabkopplung von Griffen und Deckel besser. Zudem haben die so ein paar "Features" wie eine integrierte Deckelaufnahme, sodass dieser nicht auf dem Herd oder daneben liegen muss. Damit kommt mein Kondenswasser mehr auf Herd oder Arbeitsplatte. Und die Töpfe sind perfekt stapelbar. Insgesamt bin ich sehr zufrieden, gekauft hätte ich mir das Set für 500-700€ (je nach Umfang) sicherlich niemals.


Stimmt. Aber das sind ja ein paar gute Argumente. Mit schönen Töpfen kochen macht schon mehr Spas. Das mit der Wärmespeicherung sehe ich beim Kochen allerdings genau andersherum. Der Vorteil von Induktion ist ja das schnelle Reagieren auf die Einstellung am Kochfeld. Da sind die wärmespeichernden Sandwichböden eher nachteilig. Die wurden ursprünglich mal mit entwickelt, um angeblich Energie zu sparen, da man die Platten früher abstellen konnte.
Bearbeitet von: "quak1" 5. Mai
Connor77705.05.2019 14:45

Welche Töpfe sind das genau. Wir steigen Ende Juli auch auf Induktion um.


Kann dir nur raten wirkliche gute Töpfe zu holen. Haben uns um Weihnachten Rum ein Fissler Set für 300 geholt (UVP 600).
Die Verkäuferin meinte, das hält ein Leben lang und wäre wirklich n Unterschied (wir hatten online bestellt und bezahlt). Ich hatte sie aktiv nach den Unterschieden gefragt zu den teuren / mittleren / billigen Sets gefragt.

Das wichtigste für dich: je besser der Boden desto weniger summt/schwingt er durch die Induktion.

Wir sind zuerst auf die Töpfe und dann im Februar auf ne neue Küche umgezogen. Auf ceran waren die Töpfe 10% schneller und haben die Hitze 50% länger gespeichert als die Billigtöpfe von Ikea/ etc.

Auf Induktion geht es mir zu schnell. "Ich mach schonmal nudelwasser und schnibbel dann zeugs für die Soße" ist nicht mehr.
Bearbeitet von: "TimTimTim" 5. Mai
TimTimTim05.05.2019 19:31

Kann dir nur raten wirkliche gute Töpfe zu holen. Haben uns um Weihnachten …Kann dir nur raten wirkliche gute Töpfe zu holen. Haben uns um Weihnachten Rum ein Fissler Set für 300 geholt (UVP 600).Die Verkäuferin meinte, das hält ein Leben lang und wäre wirklich n Unterschied (wir hatten online bestellt und bezahlt). Ich hatte sie aktiv nach den Unterschieden gefragt zu den teuren / mittleren / billigen Sets gefragt.Das wichtigste für dich: je besser der Boden desto weniger summt/schwingt er durch die Induktion.


Welches Set ist das denn? Wo hast das bestellt? Danke für die Tipps.
Connor777vor 6 m

Welches Set ist das denn? Wo hast das bestellt? Danke für die Tipps.


mydealz.de/deals/fissler-original-profi-collection-topf-set-5-tlg-mit-glasdeckel-edit-aktuell-4-cashback-1251086

Ganz wichtig: Induktion ist der Gamechanger. Du wirst auch mit nemn70 Euro Set glücklich wenn dir das nicht wichtig ist.
Ich kaufe generell weniger dafür aber gute / teure Sachen. Bin fast 40 und habe alles schon 1-2 mal gekauft. Keine Lust / Zeit dafür

Die Pfanne würde ich nicht nochmal kaufen. Lieber ne beschichtete und eine aus Gusseisen. Da klebt einfach alles fest. Selbst Spiegelei.
Bearbeitet von: "TimTimTim" 5. Mai
Danke für die Tipps. Denke macht ja Sinn, dass es schneller geht. Spart ja Energie
Anscheinend rosten die sehr schnell
Andreas.Prophet05.05.2019 14:09

Aber zum einen ist das insgesamt natürlich um einiges wertiger von der …Aber zum einen ist das insgesamt natürlich um einiges wertiger von der Materialstärke und damit der Wärmespeicherung (ist eher bei Induktion wichtig, da die Platten selbst ja verhältnismäßig kalt bleiben).


Ist der ganze Witz von Induktion nicht eigentlich die gute Hitzeregulierung - schnell rauf, schnell runter?
t_zZz05.05.2019 20:23

Ist der ganze Witz von Induktion nicht eigentlich die gute …Ist der ganze Witz von Induktion nicht eigentlich die gute Hitzeregulierung - schnell rauf, schnell runter?


Ja, klappt auch super. Nur möchte ich in der Regel das Gargut nach dem Garen trotzdem gewärmt wissen. Platte aus und kalte Sauce wäre schon blöd. Aber es stimmt schon, kochendes Wasser kocht keine drei Sekunden mehr nach dem Ausschalten. Mit dem dicken Boden wird halt mehr Wärme gespeichert, ist ja logisch. Zudem finde ich das Gewicht der Töpfe auch irgendwie wichtig. Durch die elektromagnetischen Wellen tanzen zu dünne Töpfe auf dem Herd. Selbst ausprobiert.
Andreas.Prophet05.05.2019 21:20

Durch die elektromagnetischen Wellen tanzen zu dünne Töpfe auf dem Herd. S …Durch die elektromagnetischen Wellen tanzen zu dünne Töpfe auf dem Herd. Selbst ausprobiert.


Das ist ein gutes Argument ;-)
t_zZzvor 12 m

Das ist ein gutes Argument ;-)


Merci
Wir haben die Töpfe und die Pfanne auch seit ein paar Monaten in Benutzung und sind sehr zufrieden. Ich habe sie durch die ADAC Mitgliedschaft bekommen.

Im Alltag kommen die oft zum Einsatz neben den Fisslertöpfen. Klar ist es kein Vergleich mit den Fissler Töpfen, aber mal schnell ne Suppe zu kochen oder Nudeln zu machen, mehr als ausreichend. Perfekt für ein Single Haushalt, da die Größen eher klein sind. Eine ganze Familie kriegt man nicht satt mit den Töpfen.
Wir haben diese Töpfe seit bestimmt 20 Jahren. Die schauen noch fast aus wie neu. Also meine Empfehlung
Ausverkauft
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text