-130°
ABGELAUFEN
4.000 (40 €uro)Paypackpunkte für ein Beratungsgespräch mit der Hypovereinsbank

4.000 (40 €uro)Paypackpunkte für ein Beratungsgespräch mit der Hypovereinsbank

Freebies

4.000 (40 €uro)Paypackpunkte für ein Beratungsgespräch mit der Hypovereinsbank

Hallo zusammen. Kam grad per Mail:

Gemeinsam mit Ihnen erarbeitet Ihr persönlicher Berater ein FinanzKonzept mit wegweisenden Tipps und Lösungen für Ihren Finanz- und Anlagebedarf. Im Anschluss an Ihr Beratungsgespräch erhalten Sie 4.000 PAYBACK Punkte).

Die Punktegutschrift erfolgt ca. 4 Wochen nach dem Gespräch und jeweils nur einmal pro Person und Payback-Kundennummer (ausgeschlossen Minderjährige)

7 Kommentare

Unterhalten sich zwei Banker. Sagt der eine:"Du, mein ganzes Geld ist weg!".
Sagt der andere: "Das ist nicht weg. Das hat jetzt bloß ein Anderer.".

Traurig aber wahr.

"Der Berater erarbeitet mit Ihnen eine Strategie wie er seine Vertriebsziele erreichen kann"....

Berater. Wenn ich das schon höre. Das muss Verkäufer heißen und das ganze ist ein Verkaufsgespräch. Da fängts doch schon an. Und jetzt soll ich denen mein Geld geben, wenn die Banker nicht mal Manns genug sind das Kind beim Namen zu nennen?

Ich wollte bei der letzten Aktion teilnehmen, wo es noch 1.000 Punkte gab. Hatte nen Termin mit so ner "Beraterin" ausgemacht, der mir auch per Mail bestätigt wurde. Paar Minuten später rief die mich zurück: "...ich hätte da schon nen Online-Berater, der für mich zuständig ist und Sie würde ja jetzt nen neuen Termin mit dem vereinbaren, wäre besser...bla bla bla..." seitdem niewieder was davon gehört. Da ich schon seit ewig Zeiten Kundin bei der Bank bin und deren Geschäftsgebaren gegenüber "kleinen Privatkunden" kenne hat es mich nicht unglaublich gewundert, dass da wieder mal nicht funktioniert und ich hatte dann auch schon gar keinen Bock mehr nachzufragen.

Alles in allem ein weiteres ausschlaggebenden Ereignis, dass mich dazu bewogen hat diesem "Verein" nun endlich den Rücken zu kehren und (auch dank MyDealz :)) zur DiBa zu wechseln.

Ich kann nur sagen: Finger weg von der HVB, die wollen euch "kleine Fische" als Kunden sowieso nicht!!!

danny115

Berater. Wenn ich das schon höre. Das muss Verkäufer heißen und das ganze ist ein Verkaufsgespräch. Da fängts doch schon an. Und jetzt soll ich denen mein Geld geben, wenn die Banker nicht mal Manns genug sind das Kind beim Namen zu nennen?


Sorry, da muss ich dir widersprechen. Ich habe das "Beratungsgespräch" bereits hinter mir.
Es war definitiv kein Verkaufsgespräch! Es wurde lediglich die Online-Filiale vorgestellt - sonst nichts.

Ich kann auch nichts negatives über dieses Beratungsgespräch schreiben. Nach nichteinmal einer Woche waren meine Punkte bei Payback verfügbar - vorigen Freitag Gespräch - gestern (Mittwoch) Punkte verfügbar!
Super - Vielen Dank Hypovereinsbank!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text