4000 Payback-Punkte bei Beantragung der Payback American Express Karte (+ 2000 Punkte KwK möglich)
506°Abgelaufen

4000 Payback-Punkte bei Beantragung der Payback American Express Karte (+ 2000 Punkte KwK möglich)

109
eingestellt am 17. JanBearbeitet von:"Woopsi"
1319241.jpg
Es ist mal wieder soweit!
Bis zum 31.01.2019 gibt es für die Beantragung der kostenlosen Payback Amex 4000 Punkte (umgerechnet also min. 40€).
Weiterhin ist auch das Werben von Neukunden möglich, dann bekommt der Antragsteller wie gehabt seine 4000 Punkte und der Werber darüber hinaus ebenfalls 2000 Punkte!

Die Payback Amex ist im Gegensatz zu den "normalen" Amex-Karten bedingungslos kostenlos. Es gibt keinen Mindestumsatz oder sonstige Voraussetzungen. Theoretisch kann man sie also auch in der Schublade vergammeln lassen und irgendwann wieder kündigen.
Bei Bezahlung mit der Karte sammelt man einen Payback-Punkt pro 2€ Umsatz (ausgenommen Tankstellenumsätze), darüber hinaus gibt es immer mal wieder nette Bonusaktionen, z.B. zuletzt 5€ Gutschrift für den Einkauf bei Kaufland ab 50€.
Die Karte lohnt sich meiner Ansicht nach also auf jeden Fall!
Zusätzliche Info
Karteneinsatz außerhalb der Euro-Zone: 2% Gebühr
Bargeld abheben am Automaten: 4% Gebühr, mind. 5€
Bei Bargeldabhebungen außerhalb der Euro-Zone fällt zusätzlich zur Abhebungsgebühr das Auslandseinsatzentgelt in Höhe von 2% an.
Ist wieder typisch Payback/Amex in dem Deal hier heißt es 40/20 KwK, in der Amex App heißt es 20/40 KwK:

37313.jpg
Update: Ok, jetzt ist es auch in der App angepasst, 40€ für Geworbenen, 20€ für Werber:

19766204771547797339.jpg

Gruppen

Beste Kommentare
Und sie kann Apple Pay - viele der großen Banken können es ja leider nicht!
109 Kommentare
Und sie kann Apple Pay - viele der großen Banken können es ja leider nicht!
Wäre doch sinnvoller den Deal wieder aufzumachen!
Die Aktion läuft doch schon lange, und wird ständig verlängert..
Tinkerbell86vor 22 m

Wäre doch sinnvoller den Deal wieder aufzumachen! Die Aktion läuft doch s …Wäre doch sinnvoller den Deal wieder aufzumachen! Die Aktion läuft doch schon lange, und wird ständig verlängert..


Ist das denn die selbe Aktion? Den Deal kenne ich, aber da war ja vom 13.01. die Rede.
Ich habe heute (bzw. gestern) einen Hinweis per Post bekommen und gehe daher davon aus, dass es eine neue Aktion ist.
Woopsivor 1 m

Ist das denn die selbe Aktion? Den Deal kenne ich, aber da war ja vom …Ist das denn die selbe Aktion? Den Deal kenne ich, aber da war ja vom 13.01. die Rede. Ich habe heute (bzw. gestern) einen Hinweis per Post bekommen und gehe daher davon aus, dass es eine neue Aktion ist.


Ne die wurde einfach wieder verlängert.. und wenn man da auf den link geht, steht ja auch das gleiche
Das sollte man jedoch im Hinterkopf behalten:

ausgenommen sind Tankstellenumsätze
Ich habe hier schon einige Beiträge gelöscht.
Haltet euch bitte an unsere Regeln. Das Anbieten von KwK ist nicht erlaubt.
der_gotttvor 4 h, 0 m

Und sie kann Apple Pay - viele der großen Banken können es ja leider nicht!


Und dafür bin ich auch dankbar.
Diese neuen Bezahlsysteme Bergen sehr viele Risiken. Wenn sich diese erst einmal etabliert haben wird jede Transaktion gnadenlos besteuert werden.
Ist das eine Kreditkarte zum aufladen? Wenn nicht, wie hoch ist die anfangs summe?
Bearbeitet von: "egoist" 17. Jan
Damit kann ich Punkte sammeln bei Shops die kein Payback Partner sind. Korrekt?
egoistvor 3 m

Ist das eine Kreditkarte zum aufladen? Wenn nicht, wie hoch ist die …Ist das eine Kreditkarte zum aufladen? Wenn nicht, wie hoch ist die anfangs summe?


Nein, es ist eine echte Kreditkarte. Der Verfügungsrahmen wird angepasst an die persönlichen finanziellen Möglichkeiten.
mydealz_muttivor 1 h, 17 m

Ich habe hier schon einige Beiträge gelöscht.Haltet euch bitte an unsere R …Ich habe hier schon einige Beiträge gelöscht.Haltet euch bitte an unsere Regeln. Das Anbieten von KwK ist nicht erlaubt.


...und KwK steht für "Kunde wirbt Kunden"?
GarfieldBerlinvor 1 m

...und KwK steht für "Kunde wirbt Kunden"?


Ja, sich als Weber anzubieten ist dennoch nicht erlaubt. Wenn du Interesse hast schreib es einfach das du einen Werber suchst und dann bekommst du schon genug private Nachrichten.
soul4evervor 5 m

Damit kann ich Punkte sammeln bei Shops die kein Payback Partner sind. …Damit kann ich Punkte sammeln bei Shops die kein Payback Partner sind. Korrekt?


Ja und bei Geschäften die Payback nutzen sammelst du doppelt wenn du zusätzlich noch den Code auf der Rückseite der Karte oder deine alte Payback scannst.
egoistvor 10 m

Ist das eine Kreditkarte zum aufladen? Wenn nicht, wie hoch ist die …Ist das eine Kreditkarte zum aufladen? Wenn nicht, wie hoch ist die anfangs summe?


Als Student wurde mir die Karte im ersten Monat bei 500€ gesperrt. Nach einem Jahr Besitz habe ich jetzt auch bei 2500€+ keine Sperrung mehr gehabt
Weiss jemand zufällig ob man einen eigenen Pin vergeben kann?
soul4evervor 5 m

Weiss jemand zufällig ob man einen eigenen Pin vergeben kann?


Ja das geht. Einfach über die Webseite.
Gigigavor 4 m

Ja das geht. Einfach über die Webseite.


Mega. Super
der_gotttvor 4 h, 51 m

Und sie kann Apple Pay - viele der großen Banken können es ja leider nicht!


Allerdings nicht ganz unproblematisch.

Die Akzeptanz von AMEX ist allgemein nicht so gut, woran Apple Pay auch nichts ändert.

Dann kommt noch ein Problem dazu, welches im Forum von Mac Rumors in Form von Unzufriedenheit ausgedrückt wird: es gibt wohl zahlreiche Terminals, die zwar AMEX unterstützen, jedoch nicht kontaktlos. Ursache dafür ist wohl, dass AMEX viel später mit ihrem Kontaktlos Protokoll am Start war, als die anderen und sich die Updates nur sehr zäh verbreiten.
Bearbeitet von: "KarstenS2" 17. Jan
KarstenS2vor 4 m

Allerdings nicht ganz unproblematisch.Die Akzeptanz von AMEX ist allgemein …Allerdings nicht ganz unproblematisch.Die Akzeptanz von AMEX ist allgemein nicht so gut, woran Apple Pay auch nichts ändert.Dann kommt noch ein Problem dazu, welches im Forum von Mac Rumors in Form von Unzufriedenheit ausgedrückt wird: es gibt wohl zahlreiche Terminals, die zwar AMEX unterstützen, jedoch nicht kontaktlos. Ursache dafür ist wohl, dass AMEX viel später mit ihrem Kontaktlos Protokoll am Start war, als die anderen und sich die Updates nur sehr zäh verbreiten.


Ist die Amex bei ApplePay nicht wie z.B. bei PayPal als Zahlungsmittel hinterlegt und deshalb nur von der Akzeptanz von ApplePay abhängig?
Gedichtriesevor 4 m

Ist die Amex bei ApplePay nicht wie z.B. bei PayPal als Zahlungsmittel …Ist die Amex bei ApplePay nicht wie z.B. bei PayPal als Zahlungsmittel hinterlegt und deshalb nur von der Akzeptanz von ApplePay abhängig?


Nein, die Karte muss akzeptiert werden. Apple Pay überträgt die Daten nur.
Gedichtriesevor 5 m

Ist die Amex bei ApplePay nicht wie z.B. bei PayPal als Zahlungsmittel …Ist die Amex bei ApplePay nicht wie z.B. bei PayPal als Zahlungsmittel hinterlegt und deshalb nur von der Akzeptanz von ApplePay abhängig?


Rein vom Vorgang des Bezahlens gibt es kein Apple Pay, Google Pay oder was auch immer. Es werden die Protokolle der jeweiligen Kartensysteme genutzt.

Wenn du eine AMEX hinterlegst, dann muss das Geschäft auch AMEX kontaktlos akzeptieren. Selbes gilt für VISA, Mastercard und die anderen Kartensysteme.

Ist bei PayPay und Google Pay auch nicht anders. Da wird eine virtuelle Mastercard im Wallet hinterlegt. Entsprechend funktioniert das auch nur dort, wo Mastercard kontaktlos akzeptiert wird.
attention_horse_bashervor 1 h, 13 m

Und dafür bin ich auch dankbar. Diese neuen Bezahlsysteme Bergen sehr …Und dafür bin ich auch dankbar. Diese neuen Bezahlsysteme Bergen sehr viele Risiken. Wenn sich diese erst einmal etabliert haben wird jede Transaktion gnadenlos besteuert werden.


...und nicht nur gnadenlos besteuert, sondern auch absolut notwendig & unvermeidbar wird jede Zahlung protokolliert (by-the-way: mir ist völlig unverständlich, warum so viele Kunden nach dem elektron. Bezahlen auf den Kassenbon verzichten).
Meine Einkäufe tag-für-tag, jahr-für-jahr mit Betrag, Ort & Uhrzeit dokumentiert....
Und bei der Nutzung von Payback kann REAL z.B. am Jahresende sagen, wieviele Gurken, Weinflaschen etc. ich insgesamt gekauft habe und merken auch sofort, wenn ich in der Woche vor Silvester die obligaten 2x750g TK-Garnelen aus dem alljährlichen Sonderangebot NICHT kaufe.
Es ist unbestreitbar, dass vor 60 Jahren der Inhaber des Onkel-Emma-Ladens auch sehr genau wußte, wer was wann kauft... aber er hätte es nicht weiter geben können, weil's nur in seinem Kopf gespeichert war und für seine paar hundert Kunden auch gar nicht aufschreibbar - teils der Datenmenge wegen und teils, weil er nur die Gesichter kannte.
Heute kann ich jeden REAL-Kassenbon detailiert auf einem einfachen PC speichern: selbst bei verschwenderischen 4 Byte pro ArtikelNr, +2 Byte, um Gewinn/Verlust in Cent für jede Zeile zu speichern +einmalig 16 Byte Overhead (Ort, Kasse, Datum, Zeit, PaybackNr) lande ich bei unter 50k pro Jahr & Kunde... i.e. 500GB pro Jahr für zehn Millionen Kunden
Preisfrage: wer von uns hat eine externe 2.5"-Multimedia-HD UNTER 2TB (=2.000GB)?
Rechenfehler? (weiß nicht... war nur ein kurzer Überschlag)
Datenschutz? (Fehlanzeige: als Geschäftsmann bin ich VERPFLICHTET, als relevanten Daten aufzubewahren - und während wir über eMails noch diskutieren können - meine Ausgangsrechnungen sind garantiert Pflicht)
Gibt gerade die Amex Gold mit 20.000 Punkten 1 Jahr beitragsfrei. Das ist mmn das deutlich bessere Angebot.
Gigigavor 45 m

Ja, sich als Weber anzubieten ist dennoch nicht erlaubt. Wenn du Interesse …Ja, sich als Weber anzubieten ist dennoch nicht erlaubt. Wenn du Interesse hast schreib es einfach das du einen Werber suchst und dann bekommst du schon genug private Nachrichten.


cool... :-)
Iggy80vor 16 m

Gibt gerade die Amex Gold mit 20.000 Punkten 1 Jahr beitragsfrei. Das ist …Gibt gerade die Amex Gold mit 20.000 Punkten 1 Jahr beitragsfrei. Das ist mmn das deutlich bessere Angebot.


ohne Quelle Danke.

Zur Zeit gibt's die visa beitragsfrei im ersten Jahr mit 600.000 Punkten

mMn noch besser

Aber ich sag euch nicht wo und auch nicht was für punkte.
00bigboi00vor 3 m

ohne Quelle Danke.Zur Zeit gibt's die visa beitragsfrei im ersten Jahr mit …ohne Quelle Danke.Zur Zeit gibt's die visa beitragsfrei im ersten Jahr mit 600.000 Punkten mMn noch besserAber ich sag euch nicht wo und auch nicht was für punkte.



mydealz.de/dea…302
soul4evervor 1 h, 4 m

Weiss jemand zufällig ob man einen eigenen Pin vergeben kann?


Ja geht, wird im Laufe des Antrags gefragt.
Also ist die Karte quasi nur für Deutschland brauchbar?
Ist ne gute kostenlose Kreditkarte zum Payback bzw. Miles and More sammeln. Diverse Kreditkarten der Lufthansa haben alle Jahresgebühren!
Zu dem mit Apple Pay verknüpfbar und Akzeptanz wird auch immer größer.
soul4evervor 1 h, 37 m

Weiss jemand zufällig ob man einen eigenen Pin vergeben kann?

bei der Eröffnung kann man eine eigene PIN vergeben und auch danach im Online-Bereich.
KarstenS2vor 1 h, 30 m

Allerdings nicht ganz unproblematisch.Die Akzeptanz von AMEX ist allgemein …Allerdings nicht ganz unproblematisch.Die Akzeptanz von AMEX ist allgemein nicht so gut, woran Apple Pay auch nichts ändert.Dann kommt noch ein Problem dazu, welches im Forum von Mac Rumors in Form von Unzufriedenheit ausgedrückt wird: es gibt wohl zahlreiche Terminals, die zwar AMEX unterstützen, jedoch nicht kontaktlos. Ursache dafür ist wohl, dass AMEX viel später mit ihrem Kontaktlos Protokoll am Start war, als die anderen und sich die Updates nur sehr zäh verbreiten.


Ich stimme dir zu, dass AMEX weniger Akzeptanz hat, wie eine Visa-, oder Master-Card, jedoch ist die Akzeptanz im letzten Jahr deutlich gestiegen. Ich persönlich kaufe bei Rewe, Aldi, Hornbach, Bauhaus, Rossmann damit ein, sonst gibts die comdirect Visa
Als (alleinige) Alltagskarte ist die Amex in der Tat nur bedingt geeignet, aber das muss sie meiner Ansicht nach auch nicht sein.
Ich zahle insbesondere Kleinkram <25€ mit meiner Debit Mastercard, die fast immer akzeptiert wird (insb. auch kontaktlos). Die Amex nutze ich für Lebensmitteleinkäufe (und natürlich online), da lauern die "großen Punkte" und in dem Bereich wird sie eigentlich auch überall akzeptiert. Beim Großeinkauf >50€ kann man dann auch mal über die oft fehlende kontaktlos-Fähigkeit (z.B. bei real oder Globus) hinweg sehen, was bei Kleinbeträgen schon eher stören würde.
Bearbeitet von: "Woopsi" 17. Jan
StiffelMSvor 20 m

Ich stimme dir zu, dass AMEX weniger Akzeptanz hat, wie eine Visa-, oder …Ich stimme dir zu, dass AMEX weniger Akzeptanz hat, wie eine Visa-, oder Master-Card, jedoch ist die Akzeptanz im letzten Jahr deutlich gestiegen. Ich persönlich kaufe bei Rewe, Aldi, Hornbach, Bauhaus, Rossmann damit ein, sonst gibts die comdirect Visa


Das ist richtig. Die Akzeptanz an sich ist gestiegen. Jedoch stellt sich derzeit heraus, dass es wohl reichlich Terminals gibt, die zwar Kontaktlos können, jedoch für das Protokoll von AMEX für Kontaktlos ein Firmware Update brauchen. Sprich: Du kannst in diesen Geschäften nur mit gesteckter AMEX bezahlen, jedoch nicht durch Auflegen der Karte und damit auch nicht mit Apple Pay und den anderen.
KarstenS2vor 11 m

Das ist richtig. Die Akzeptanz an sich ist gestiegen. Jedoch stellt sich …Das ist richtig. Die Akzeptanz an sich ist gestiegen. Jedoch stellt sich derzeit heraus, dass es wohl reichlich Terminals gibt, die zwar Kontaktlos können, jedoch für das Protokoll von AMEX für Kontaktlos ein Firmware Update brauchen. Sprich: Du kannst in diesen Geschäften nur mit gesteckter AMEX bezahlen, jedoch nicht durch Auflegen der Karte und damit auch nicht mit Apple Pay und den anderen.


Ja, da war die AMEX schon immer zickig, dass die nicht kontaktlos ging, aber in den von mir genannten Geschäften kein Problem! (vor allem weil auf der HP gesagt wird "wenn Ihre Karte und das Terminal das kontaktlos-Symbol tragen" (skeptical))
KarstenS2vor 13 m

Das ist richtig. Die Akzeptanz an sich ist gestiegen. Jedoch stellt sich …Das ist richtig. Die Akzeptanz an sich ist gestiegen. Jedoch stellt sich derzeit heraus, dass es wohl reichlich Terminals gibt, die zwar Kontaktlos können, jedoch für das Protokoll von AMEX für Kontaktlos ein Firmware Update brauchen. Sprich: Du kannst in diesen Geschäften nur mit gesteckter AMEX bezahlen, jedoch nicht durch Auflegen der Karte und damit auch nicht mit Apple Pay und den anderen.


Kann ich so bestätigen, Amex kontaktlos geht leider noch nicht überall. Dafür geht Amex kontaktlos bis zu 50€ wobei bei Visa/Mastercard bei 25€ Schluss ist und ein Pin eingegeben werden muss. Finde ich insbesondere bei REWE sehr praktisch, da ich da meistens über 25€ liege.
3rnest0vor 6 m

Kann ich so bestätigen, Amex kontaktlos geht leider noch nicht überall. D …Kann ich so bestätigen, Amex kontaktlos geht leider noch nicht überall. Dafür geht Amex kontaktlos bis zu 50€ wobei bei Visa/Mastercard bei 25€ Schluss ist und ein Pin eingegeben werden muss. Finde ich insbesondere bei REWE sehr praktisch, da ich da meistens über 25€ liege.


Dass Visa/Mastercard über 25€ immer die PIN verlangen stimmt nicht. Es ist abhängig vom Herausgeber. Bei der DKB z. B. gehen Kontaktlos-Zahlungen bis 50€ ohne PIN.
Bearbeitet von: "Garcia" 17. Jan
StiffelMSvor 43 m

Ich stimme dir zu, dass AMEX weniger Akzeptanz hat, wie eine Visa-, oder …Ich stimme dir zu, dass AMEX weniger Akzeptanz hat, wie eine Visa-, oder Master-Card, jedoch ist die Akzeptanz im letzten Jahr deutlich gestiegen. Ich persönlich kaufe bei Rewe, Aldi, Hornbach, Bauhaus, Rossmann damit ein, sonst gibts die comdirect Visa


Du nutzt die AMEX in den genannten Geschäften mit Apple Pay? Wie sieht es mit Lidl aus? Ist dort auch die Kombi AMEX + Apple Pay möglich
Bei Rewe zicken die Terminals irgendwie rum, aber bei Rossmann, Hornbach und Aldi seit der Einführung von Apple Pay nicht mehr anders bezahlt. Da bei Lidl seit Herbst auch die AMEX akzeptiert wird, gehe ich stark davon aus, dass es geht, bin da allerdings selten.
Garciavor 13 m

Dass Visa/Mastercard über 25€ immer die PIN verlangen stimmt nicht. Es ist …Dass Visa/Mastercard über 25€ immer die PIN verlangen stimmt nicht. Es ist abhängig vom Herausgeber. Bei der DKB z. B. gehen Kontaktlos-Zahlungen bis 50€ ohne PIN.


Tatsache, hab grad mal gegoogelt. Da lag ich falsch.

Zumindest Visa ermöglicht NFC Transaktionen bis 50€, wobei laut dem veralteten Bericht den ich gefunden habe (Ende 2017) nur Barclaycard und DKB das mögliche, höhere NFC Limit umgesetzt haben:
Bei Mastercard auf der Website steht noch 25€ als Limit.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text