292°
41,84€ PC-Netzteil Be Quiet Sfx Power 350w PC-Netzteil @voelkner
41,84€ PC-Netzteil Be Quiet Sfx Power 350w PC-Netzteil @voelkner
ElektronikVoelkner Angebote

41,84€ PC-Netzteil Be Quiet Sfx Power 350w PC-Netzteil @voelkner

Preis:Preis:Preis:41,84€
Zum DealZum DealZum Deal
SFX - nicht ATX
PVG: ab 50,47€
GS "XHU7811"

Überblick

Volle Leistung auch im 24/7-Betrieb
Neueste SFX 12V Version 3.2
80mm Qualitätslüfter
Beschreibung

SFX POWER ist ein hocheffizientes Netzteil, dass Ihren PC zuverlässig mit Leistung und Energie versorgt. Kompakt und auf dem neuesten Stand der Technik entspricht SFX POWER den Ansprüchen der Premiumklasse. Das SFX POWER Netzteil verhilft Ihrem PC zu Höchstleistungen – ohne dass Sie dabei auf Marke, Qualität und Sicherheit verzichten müssen. Und es wurde bei der Entwicklung besonders großen Wert auf effiziente Energienutzung gelegt mit einem Wirkungsgrad von bis zu 86%.

sinnvoll nur bei Verwendung einer dedizierten Grafikkarte in einem Mini-ITX Gehäuse

qipu nutzen

46 Kommentare

Maße?

Verfasser

Abm.: (B x H x T) 125 x 100 x 63,5 mm

penga

Maße?


SFX halt
Gutes leises Netzteil

Weiß jemand, ob das Ding damit klar kommt, wenn man es ohne Mainboard betreibt? Also nur die PCIe-Strom-Stecker?

HeadCRasher

Weiß jemand, ob das Ding damit klar kommt, wenn man es ohne Mainboard betreibt? Also nur die PCIe-Strom-Stecker?


Kenn mich zwar nicht damit aus, aber fehlt dann nicht der "Einschalt-Impuls"?

Den kann man mit einem Taster erzeugen.

Cisy

Kenn mich zwar nicht damit aus, aber fehlt dann nicht der "Einschalt-Impuls"?



Jep, deswegen muss man am 24 Pin Kabel das grüne Kabel(PS On) mit einem Schwarzen(ground) kurzschließen.

Japs. Wobei. Lassen wir das, das klingt mir etwas zu schwach:
12 V/DC: 0.5 A
+12 V/DC (1): 14 A
+12 V/DC (2): 16 A
+3,3 V/DC: 20 A
+5 V/DC: 22 A
+5 V/DC: 2 A

Ich bräuchte 150W an 12V.

12*14=168W
12*16=192W

80mm "bequiet"

HeadCRasher

Japs. Wobei. Lassen wir das, das klingt mir etwas zu schwach:12 V/DC: 0.5 A+12 V/DC (1): 14 A+12 V/DC (2): 16 A+3,3 V/DC: 20 A+5 V/DC: 22 A+5 V/DC: 2 AIch bräuchte 150W an 12V.



Dann schau dir mal das Rechenbeispiel von DerBaron an. Auf 150 W kommst du an jedem der beiden +12V-Anschlüsse.

DerBaron

12*14=168W12*16=192W:)


So 50-60% Last würden mir besser gefallen als 78%

tomshardware.de/Net…tml

"Betrachten wir die Kurve, dann stellen wir fest, dass die höchste Effizienz bei ca. 50% der möglichen Gesamtbelastung erreicht wird."

Wie kommst du auf 78%?
~170W sind 50%

DerBaron

Wie kommst du auf 78%?~170W sind 50%


Ich brauch nur die 12V Rail.

Ich tendier zum: amazon.de/Cor…MU/

(Größe ist mir egal).

DerBaron

12*14=168W12*16=192W:)

Effizienz (%) bei 230V, 20% Last: 83Effizienz (%) bei 230V, 50% Last: 86Effizienz (%) bei 230V, 100% Last: 84





Auf den Prozentpunkt kannst du getrost verzichten...

Habe genau das gleiche, der Lüfter ist der letzte Scheiss. Habe ihn ausgebaut, nutze das Netzteil seit 2 Jahren passiv mit einer 45watt CPU...wird nicht einmal handwarm

HeadCRasher

Ich tendier zum: http://www.amazon.de/Corsair-Series-430Watt-Modular-Netzteil/dp/B00ALYOYMU/



voelkner.de/pro…tml mit Gutschein 46,80€

Verfasser

jedes watt mehr bei geringer last bedingt mehr strom - das ist euch hoffentlich klar

für 20-25,- eur wärs n deal.

Verfasser

penga

für 20-25,- eur wärs n deal.

Dream Dance Vol. 69 vor kurzem erst realeased

Denke mal für Haswell I3 und Radeaon 7870 ist das Teil genau richtig!

Schon mal am das st30sf von silverstone gedacht?

350W sind wirklich etwas wenig, deswegen eher Cold.

Ich habe das Netzteil seit einem Jahr im Einsatz in meinem HTPC. Es betreibt eine Radeon 7850 samt AMD X6 1090 problemlos.

Bin ich der einzige der bei dem Foto oben an nen Bierdeal gedacht hat?

Igoku

jedes watt mehr bei geringer last bedingt mehr strom - das ist euch hoffentlich klar


jedes watt mehr bei geringer spannung bedingt mehr strom - das ist dir hoffentlich klar (_;)
Der Wirkungsgrad ist abgesehen von den Betriebsextremem nahezu konstant.

Frage mich wieviel Watt ich sparen würde mit diesem NT ggü meinem alten..8)

worstbull

350W sind wirklich etwas wenig, deswegen eher Cold.


Für was wenig?
Einen bis ans Limit übertakteten i5 / FX8xxx mit Sli/Crossfire System?

Es handelt sich hier um ein SFX Netzteil, also ein Netzteil was in sehr kleine Computer (mit entsprechender Hardware) kommt!
350W reichen problemlos aus für einen aktuellen i5 mit brauchbarer "Zocker-GPU" im Bereich GTX760 / HD7870

nextone7

jedes watt mehr bei geringer spannung bedingt mehr strom - das ist dir hoffentlich klar (_;)Der Wirkungsgrad ist abgesehen von den Betriebsextremem nahezu konstant.



(nicht direkt an dich gerichtet, nextone7)

Grundsätzlich sollte man aber trotzdem nicht das Netzteil überdimensionieren. Wenn man nicht gerade Power-User ist, der andauernd rendert oder den PC nur anschaltet um zu zocken, wird man sehr viel Zeit im Idle verbringen. Und das bedeutet bei aktuellen Konfigurationen weniger als 30 Watt Verbrauch*. Nach unten hin fällt nämlich leider die Effizienz extrem.
Nach oben hin stecken gute! aktuelle Netzteile dauerhaft 80 - 95% weg bei nahezu gleicher Effizienz. Meist sind sie sogar für mehr Leistungsabgabe ausgelegt. (Im Dauerbetrieb nicht zu empfehlen)
Daher ist eine Dimensionierung auf 80 - 95% Auslastung bei Maximallast aus vielerlei Sicht sinnvoll: Das Netzteil ist billiger, weniger Stromverbrauch und unglaublich aber wahr: Man spart Ressourcen.

* Bedenken sollte man hier, dass das Netzteil in dem Artikel wiederum überdimensioniert ist. Und der echte Verbrauch des Systems irgendwo bei 10 bis 15 Watt liegen wird.

Grandios schlechtes Netzteil, es kann nichtmal die Spannungen einigermaßen konstant halten bei Last und Crossload. Wer kauft so etwas?

Die Beschreibung ist herrlich: "24/7 Betrieb" :-D
Wer den Kram 24/7 fährt, hat sicher viel Spaß, zumindest für die erste Woche oO

bremer_kroete

Grundsätzlich sollte man aber trotzdem nicht das Netzteil überdimensionieren. Wenn man nicht gerade Power-User ist, der andauernd rendert oder den PC nur anschaltet um zu zocken, wird man sehr viel Zeit im Idle verbringen. Und das bedeutet bei aktuellen Konfigurationen weniger als 30 Watt Verbrauch*. Nach unten hin fällt nämlich leider die Effizienz extrem.Nach oben hin stecken gute! aktuelle Netzteile dauerhaft 80 - 95% weg bei nahezu gleicher Effizienz. Meist sind sie sogar für mehr Leistungsabgabe ausgelegt. (Im Dauerbetrieb nicht zu empfehlen)Daher ist eine Dimensionierung auf 80 - 95% Auslastung bei Maximallast aus vielerlei Sicht sinnvoll: Das Netzteil ist billiger, weniger Stromverbrauch und unglaublich aber wahr: Man spart Ressourcen. ;)* Bedenken sollte man hier, dass das Netzteil in dem Artikel wiederum überdimensioniert ist. Und der echte Verbrauch des Systems irgendwo bei 10 bis 15 Watt liegen wird.



Genau so siehts aus!

Und dass das in dem Link genannte Be Quiet E9 mit 400W ausreichend für ein i5 System mit einer HD7950/70 ist, kann ich selber nur bestätigen, denn genau diese Kombination steht bei unter dem Tisch (allerdings noch Ivy Bridge)


Wer dem Watt-Wahn verfällt bezahlt im Endeffekt doppelt:
1. Für die höheren Anschaffungskosten für das Netzteil
2. Für den Mehrverbrauch aufgrund der sinkenden Effizienz wenn das Netzteil (deutlich) unter Maximallast betrieben wird

Solange es sich um ein Netzteil mit 80 PLUS Zertifizierung handelt, also quasi jedes aktuelle Gerät, braucht man sich um Mehrkosten durch Wirkungsgradverluste keine Gedanken zu machen.
Bei mir werkelt jedenfalls seit über 6 Jahren ein Seeigel S12II Netzteil mit 430 W klaglos im bereits 3. Rechner. Das nenne ich mal echte Qualität.

Kann jedem der auf ein leises System wert legt von diesem Netzteil nur abraten. Da ist mal gar nichts Quiet... Liegt wohl am Format und da gibt es meines Wissens ohne Lüfterumbau (Garantieverlust, nicht ungefährlich) nur das Xilence 250W welches wirklich leise ist.

Igoku

jedes watt mehr bei geringer last bedingt mehr strom - das ist euch hoffentlich klar



verwirr ihn nicht mit details

worstbull

350W sind wirklich etwas wenig, deswegen eher Cold.



Computerbase schreibt: "Die suboptimale Konfiguration der Spannungsschienen sorgt dafür, dass die Nennleistung bei Systemen mit sparsamem Prozessor nicht für eine Grafikkarte genutzt werden kann – eines der Beispiele für ungünstig entwickelte Multi-Rail-Layouts."

worstbull

350W sind wirklich etwas wenig, deswegen eher Cold.



Richtig, deswegen habe ich auch extra GTX760 und HD7870 genannt, die haben nämlich einen Maximalverbrauch von circa 175W (also der Hälfte der Gesamtnennleistung) und sollten somit passen

highwind

Richtig, deswegen habe ich auch extra GTX760 und HD7870 genannt, die haben nämlich einen Maximalverbrauch von circa 175W (also der Hälfte der Gesamtnennleistung) und sollten somit passen


alternate.de/Gai…90/?

Wenn man schon alles besser weiß, dann doch bitte vor dem Posten nachschauen.
GTX760 Systemanforderung: 500 W

worstbull

Wenn man schon alles besser weiß, dann doch bitte vor dem Posten nachschauen.GTX760 Systemanforderung: 500 W



Das sehe ich auch so, nur schade, dass du das nicht tust...

In deinem Link von Alternate steht eindeutig bei "Stromversorgung"
Anschluss 6-Pin-Strom 2
max. Verbrauch 170 Watt



gamestar.de/har…tml
Stromverbrauch Volllast 170 Watt


hardwareluxx.de/ind…t=6
Leistungsaufnahme (Gesamtsystem) - Last ~340W



Und bevor du dich jetzt weiterhin gekonnt durch dein offensichtlich fehlendes Wissen disqualifizierst rate ich dir mal diesen Thread zu lesen
hardwareluxx.de/com…tml

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text