220°
4er Set LED LightMe - E27, 8.5 W (= 60 W), warmweiß, EEK: A+, Glühlampenform für 12,99 € [conrad_electronic@eBay]

4er Set LED LightMe - E27, 8.5 W (= 60 W), warmweiß, EEK: A+, Glühlampenform für 12,99 € [conrad_electronic@eBay]

ElektronikEbay Angebote

4er Set LED LightMe - E27, 8.5 W (= 60 W), warmweiß, EEK: A+, Glühlampenform für 12,99 € [conrad_electronic@eBay]

Redaktion

Preis:Preis:Preis:12,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Conrad gibt es bei eBay mal wieder die LightMe LED im 4er Pack für 12,99 € im Angebot (idealo nächster Preis: 19,89 €)

■ Technische Daten:

· Abstrahlwinkel: 330 °
· Ausführung (LED-Leuchtmittel): matt
· Betriebsspannung (num): 230 V
· Dimmbar (LED-Leuchtmittel): Nein
· Energieeffizienzklasse: A+
· Energiespar-Potenzial: hoch
· Energieverbrauch: 9 kWh/1000h
· Entspricht Leistung einer Glühbirne: 60 W
· Farbwiedergabeindex: 80 Ra
· Gewicht (LED-Leuchtmittel): 55.00 g
· Inhalt: 4 St.
· Lebensdauer circa: 15000 h
· Leistung: 8.5 W
· Leistungsfaktor: 0.40
· Leuchtfarben (Leuchtmittel): Warmweiß
· Leuchtmittel-Art (Kategorisierung): LED (einfarbig)
· Leuchtmittel-Bauform (LED-Leuchtmittel): Glühlampenform
· Lichtfarbe: 2700 K
· Lichtstrom pro Lichtquelle (Lumen): 810 lm
· Lichtstromerhalt am Ende der Lebensdauer: 70 %
· Produktabmessung, Länge: 110 mm
· Produktabmessung, Ø: 60 mm
· Schaltungen: 40000
· Sockel (LED-Leuchtmittel): E27
· Zündzeit (LED-Leuchtmittel): 0.50 s

Beste Kommentare

Bei dieser Bauform ist ein Halbwertswinkel von 330 Grad unmöglich. Das schaffen ja noch nicht mal die rundstrahlenden LED-„Fadenlampen“. Viel mehr als 200 Grad dürfte hier nicht drin sein. Hier wurde einfach die „LightMe“/Megaman-Angabe übernommen, wo standardmäßig der „Feldwinkel“ genannt wird (innerhalb dessen mindestens ca. 10% der maximalen Lichtstärke abgestrahlt wird, statt 50% wie beim Halbwertswinkel, siehe auch diesen Test).

(Offenlegung: „LightMe“/Megaman ist einer meiner Blog-Werbepartner, wird aber dennoch nicht von meiner Kritik verschont.)

16 Kommentare

Kennt einer einen guten Deal für ähnliche LEDs allerdings dimmbar?

Bei dieser Bauform ist ein Halbwertswinkel von 330 Grad unmöglich. Das schaffen ja noch nicht mal die rundstrahlenden LED-„Fadenlampen“. Viel mehr als 200 Grad dürfte hier nicht drin sein. Hier wurde einfach die „LightMe“/Megaman-Angabe übernommen, wo standardmäßig der „Feldwinkel“ genannt wird (innerhalb dessen mindestens ca. 10% der maximalen Lichtstärke abgestrahlt wird, statt 50% wie beim Halbwertswinkel, siehe auch diesen Test).

(Offenlegung: „LightMe“/Megaman ist einer meiner Blog-Werbepartner, wird aber dennoch nicht von meiner Kritik verschont.)

Fastvoice

Bei dieser Bauform ist ein Halbwertswinkel von 330 Grad unmöglich. Das schaffen ja noch nicht mal die rundstrahlenden LED-„Fadenlampen“. Viel mehr als 200 Grad dürfte hier nicht drin sein. Hier wurde einfach die „LightMe“/Megaman-Angabe übernommen, wo standardmäßig der „Feldwinkel“ genannt wird (innerhalb dessen mindestens ca. 10% der maximalen Lichtstärke abgestrahlt wird, statt 50% wie beim Halbwertswinkel, siehe auch diesen Test). (Offenlegung: „LightMe“/Megaman ist einer meiner Blog-Werbepartner, wird aber dennoch nicht von meiner Kritik verschont.)



Danke für die Kritik, trotz dass es einer deiner Werbepartner ist. Sowas ist heute selten.

330° hätten mich auch schwer gewundert, wie das rein von der Form her schon funktionieren soll, wäre mir ein Rätsel.

Taugen die was?

Fastvoice

Bei dieser Bauform ist ein Halbwertswinkel von 330 Grad unmöglich. Das schaffen ja noch nicht mal die rundstrahlenden LED-„Fadenlampen“. Viel mehr als 200 Grad dürfte hier nicht drin sein. Hier wurde einfach die „LightMe“/Megaman-Angabe übernommen, wo standardmäßig der „Feldwinkel“ genannt wird (innerhalb dessen mindestens ca. 10% der maximalen Lichtstärke abgestrahlt wird, statt 50% wie beim Halbwertswinkel, siehe auch diesen Test). (Offenlegung: „LightMe“/Megaman ist einer meiner Blog-Werbepartner, wird aber dennoch nicht von meiner Kritik verschont.)


Weißt du zufällig wie die Lampen aus dem Deal in der Flicker Tester App abschneiden?

Kann mir jemand, der bei DLP-Beamern Farbränder und Blitze als extrem störend wahrnimmt – und der auch ungern hinter den flackernden Rücklampen eines Audi steht – sagen, ob es LED-Lampen für den Heimbereich gibt die nicht flackern?

Für die anderen: Bei schnellen Bewegungen sieht das für mich wie mit einem Stroboskop beleuchtet aus.

Das kann man mit der Flicker Tester App visosystems.com/pro…er/ ganz gut testen. Die von Fastvoice verlinkte http://fastvoice.net/2016/01/20/im-test-neue-megaman-3-step-dimming-lampe-ein-schalter-genuegt/ hat z.B. einen sehr niedrigen Wert.

Ich bin auch relativ empfindlich was das angeht, deswegen würde mich bei den Lampen im Deal auch interessieren ob diese flimmern.

Hessi

und der auch ungern hinter den flackernden Rücklampen eines Audi steht – sagen, ob es LED-Lampen für den Heimbereich gibt die nicht flackern? .


Also doch! bin anscheinend doch nicht der einzige, dem die niederfrequente PWM Ansteuerung an manchen Rückleuchten als störend empfindet. Das der TÜV sowas zugelassen hat.

jekyll

Weißt du zufällig wie die Lampen aus dem Deal in der Flicker Tester App abschneiden?


Leider nein. Man sollte die Ergebnisse der App aber auch nicht überbewerten - die Messmethode zeigt allenfalls Tendenzen, jedoch keine professionellen Resultate. In nächster Zeit testet mein Partnerlabor mal dieses Gerät.

Jau, diese mistigen Gleichrichter in Kfzs, da krieg ich sooooo'n Hals, ey, wenn die Rücklichter wie Leuchtspurmunition über die Netzhaut wandern X) . Ich kann aber zumindest sagen, daß vernünftige LED-Lampen/Birnen unauffällig sind, also im Haushalt. Ich pendel da immer einen Stift zwischen Zeigefinger und Daumen schnell hin und her. Vor'm Monitor oder TV kann man dann die Striche zählen, aber eben auch bei den zum Glück eher seltenen 1 €-Schrottlampen.

Da sieht man wieder was für manche Licht bedeutet, sry aber die leuchtmittel sind Müll.

s33

a krieg ich sooooo'n Hals, ey, wenn die Rücklichter wie … a krieg ich sooooo'n Hals, ey, wenn die Rücklichter wie Leuchtspurmunition über die Netzhaut wandern X) .


9004754-BBURW
Quelle candlepowerforums.com/vb/…-it

Was hilft mir ne Klicker-App?
Wenn ich die Lampen testen kann, dann habe ich sie schon zu Hause. Wenn ich sie zu Hause habe, dann sehe ich ja selber, ob die flackern.

(und wieso gibt es jetzt Micro-Krokodilsmilies, bei denen man den Geischtsausdrück raten muss?!)

Naja, die richtig brutalen Strobos findet man hauptsächlich in diesen unsäglichen Ramsch- und Schnäppchenläden oder als Hong Kong-Dealz. Wäre ich Fastvoice, dann würde ich wohl einen Flicker-Prüfstand improvisieren. So eine Art Schienenfahrzeug mit den üblichen Lampenfassungen. Und 'ne lange Belichtungsdauer X)

Hessi

(und wieso gibt es jetzt Micro-Krokodilsmilies, bei denen man den Geischtsausdrück raten muss?!)


was die wohl gekostet haben

Hessi

(und wieso gibt es jetzt Micro-Krokodilsmilies, bei denen man den Geischtsausdrück raten muss?!)


Offenbar gab es die im 35er Family-Pack günstiger. Ich fühle mich da emotional bei der Auswahl überfordert.;(

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text