4K UHD LED TV Hisense  42K680 [W-LAN, 400Hz, USB-Rec., 3D, Triple-Tuner, 4xHDMI] 566,- VK-Frei Amazon.de
211°Abgelaufen

4K UHD LED TV Hisense 42K680 [W-LAN, 400Hz, USB-Rec., 3D, Triple-Tuner, 4xHDMI] 566,- VK-Frei Amazon.de

30
eingestellt am 19. Jun 2014
UVP: 799,- €

Das derzeit beste Angebot des 4K-TV's. Zur WM Geplant ist der UVP von 799,- € für diesen 4K-TV im Rahmen.
Verschiedene Kundenportale zeigen sich durchweg zufrieden: Satte Farben, ordentlicher Klang, gutes 4K-Bild.
Das Preis-Leistungs-Verhältnis ist top!
Der Stromverbrauch kann sich ebenfalls mit Markennamen messen.
Enorme Znterschiede kommen nur bei den großen Generationen wie von Samsung, LG & co
Negativ bewertet wird die manchmal fade Bildwiedergabe, welche aber kaum ins Auge fällt. Es ist das berühmte suchen der kurzen Pixeldichte.

Der Fernseher hat überigens:
3.840 x 2.160 Auflösung
85 kWh Stromverbrauch im Jahr (Eff.Kl. A (laut Hersteller))


Der Angebotspreis geht hier absolut in Ordnung. Nur bei eBay gab es den 4K-TV bereits für 499,-€. Ob das allerdings so schnell folgt, weiß man nicht.

Beste Kommentare

Kein HDMI 2.0 --> 4k relativ nutzlos

30 Kommentare

Hisense - Autocold !

Zu klein für uhd

Ist die Marke wirklich so schlecht? Objektive Tests?

geht das ding als monitor durch?

Avatar

GelöschterUser99108

billg

Zu klein für uhd


Dadurch kannst Du dichter ran, wenn die häuslichen Gegebenheiten, keinen vernünftigen Abstand zulassen.

[Fehlendes Bild]

[Q]

Die Auflösung wäre bei dieser Diagonale ideal als Kombination aus Großmonitor und TV:
Panels haben 4K erreicht (wenn auch in der Regel bislang erst als blickwinkelabhängige TN), die Schnittstellen (und GPUs) noch nicht wirklich: Lags und niedrige Refreshraten sind die gängigen Kinderkrankheiten der letzten Ernte.

Konkret bei diesem Gerät scheint 3D zudem aktiv (und der Kosten wegen dann ohne dafür eigentlich beizufügende Brillen) zu sein - obwohl derartige Inhalte erst recht kaum in 4K vorliegen, während diese Auflösung endlich auch passive Polarisation für FullHD ermöglichen würde.

hab mich heute gewundert als ich heute bei medi max War und die auch für 5xx den TV im Angebot hatten . 4G für den preis oo. aber naja das Bild fand ich jetzt nich so dolle.

Verfasser

Vonti

Ist die Marke wirklich so schlecht? Objektive Tests?



Habe den Fernseher vor Ort ausprobiert. Der Fernseher hat ein klares Bild, satte Farben und ein dementsprechendes gutes Preis-Leistungs-Verhältnis. Schwierigkeiten gibt es nur bei gelegentlichen geringen Bildwiedergaben, die man aber echt nur wahrnimmt, wenn man das Auge praktisch an den Fernseher drückt. Bei dem Preis kann man wirklich nicht meckern.
2q80qj8.jpg

Ich verstehe den Sinn aktuell nicht. Gibts denn überhaupt schon 4k Videomaterial, außer vllt. einige Youtube Videos? Bis sich das hier wirklich verbreitet hat, hat die billige Elektronik wahrscheinlich schon lange den Geist aufgegeben.
Dann für den Preis lieber einen halbwegs vernünftigen Full HD 40" von Panasonic, Samsung, etc... Meine Meinung Vote trotzdem mal hot aufgrund des Preises.

Als Monitor wohl eher weniger, dürfte UHD nicht mit 60Hz können. Da ruckelt der Mauszeiger...

schon krass. als "HDready" rauskam warens noch 4stellige Beträge

und jetzt dump dump dump

Kein HDMI 2.0 --> 4k relativ nutzlos

Xer0

schon krass. als "HDready" rauskam warens noch 4stellige Beträgeund jetzt dump dump dump



Deswegen hab ich noch ne (ordentliche) Röhre. X) Was soll ich machen...der hält einfach. Und wenn er den Geist aufgibt kann ich gleich diverse Generationen überspringen. Obwohl...da bildet sich in einer Ecke ein leichter Magenta-Stich. Muss mir mal nen Magneten organisieren, vielleicht hilft das.

Wir haben einen Hisense 60" (nur HD) im Besprechungsraum, leider hat dieser einen so starken Input-Lag, dass einem Schlecht wird und es gibt keinen Spiele/Direkt-Modus.
Für TV und Filme sicher OK aber als PC-Monitor (wenn er ähnlich ist) nicht zu gebrauchen.

4k autohot

Xer0

schon krass. als "HDready" rauskam warens noch 4stellige Beträgeund jetzt dump dump dump

neben Monitoren haben wir immernoch keinen Flatscreen, sondern nur Röhrenfernseher. Habe sogar noch einen Rückwandprojektionsfernseher, denn ich aber nur super selten benutze.

carbonat

neben Monitoren haben wir immernoch keinen Flatscreen, sondern nur Röhrenfernseher. Habe sogar noch einen Rückwandprojektionsfernseher, denn ich aber nur super selten benutze.


Ich bin nicht allein!

Also ich hab nen hisense und der ist ganz sicher nicht Autocold. Wer das sagt hat wahrscheinlich damals bei der amazon Aktion keinen bekommen und ist sauer... Ich kann das Gerät uneingeschränkt weiterempfehlen

rayukk

Also ich hab nen hisense [...] Ich kann das Gerät uneingeschränkt weiterempfehlen

Verrätst Du uns, wie Du einen funktionierenden Signalpfad für 4K@60Hz zum Panel (BTW: TN?) realisiert hast?

Hatte mal einen Hisense bestellt, der ging sofort wieder zurück. Hat extrem nach China-Plastik gestunken das war ziemlich übel.

carbonat

4k autohot


Lt Amazon-Kritiken mit 30Hz.

Was ist denn daran "autohot"?

rayukk

Also ich hab nen hisense [...] Ich kann das Gerät uneingeschränkt weiterempfehlen



Er hat einen Full-HD. Ist damit offensichtlich zufrieden. Und deine Frage an ihn erübrigt sich!

Das mit den 4K@60Hz finde ich einfach schlecht von Hisense. Wo man doch im Prinzip von einer "besseren" Billigmarke ausgehen könnte. Also angeblich nicht mit den Noname-TV's aus den Supermärkten zu vergleichen.

Mit nur 30 Hz ordne ich die dann doch eher wieder dort ein.

Der Fernseher zu dem Preis kann mit ziemlicher Sicherheit kein 4K Signal richtig verarbeiten. Es scheint ja schon am Eingang zu haken. Er nimmt wahrscheinlich einfach ein normales Full-HD Signal und skaliert es auf 4K hoch. Richtig viel bringt das nicht, die Signalverarbeitung sollte auch schon mit 4K klar kommen. Und die ist aktuell noch nicht in einem Chip von einem Hersteller zu bekommen. Ergo: Teuer.

Hauptsache man kann 4K drauf schreiben ...

rayukk

Also ich hab nen hisense [...] Ich kann das Gerät uneingeschränkt weiterempfehlen

jo hab einen Full HD:) Ich wollte damit nur sagen, dass man von der Marke HiSense nicht gleich erwarten soll, dass alles Schrott ist, bloß weil kein Panasonic/Samsung Logo vorne drauf ist

Macht doch die nächsten Jahre eh keinen Sinn, solange das nötige Videomaterial nicht vorhanden ist.
Blu-Ray-Nachfolger = Fehlanzeige = Nix mit 4K

Verfasser

Alphatierchen

Macht doch die nächsten Jahre eh keinen Sinn, solange das nötige Videomaterial nicht vorhanden ist.Blu-Ray-Nachfolger = Fehlanzeige = Nix mit 4K



Man kann durchaus schon Filme in 4K streamen.
Die PS4 z.B. kann Filme in 4K streamen & wiedergeben.

Die Frage ist allerdings, ob das mit bloßem Auge wirklich erkennbar ist.


LotosHans

Kein HDMI 2.0 --> 4k relativ nutzlos

rayukk

Also ich hab nen hisense [...] Ich kann das Gerät uneingeschränkt weiterempfehlen

carbonat

4k autohot


tomsan

Lt Amazon-Kritiken mit 30Hz.Was ist denn daran "autohot"?


Stellt euch vor, dass die Full HD Blueray auch nur 24p/30p (Kinoformat) haben und auf xxx Hertz hochgerechnet werden.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text