4Liter 10W40 Motorrad Motoröl Procycle
328°Abgelaufen

4Liter 10W40 Motorrad Motoröl Procycle

14,99€24,99€-40%Louis Angebote
28
eingestellt am 25. Apr
Bei Louis ist aktuell wieder das Procycle Motor/ Getriebeöl im Angebot, ich selbst fahre dises Öl seit langem in allen meinen Motorrädern.

Procycle Motorenöl 10W-40
teilsynthetisch, 4T Das Procycle Motorenöl 10W-40 mit den Spezifikationen API SM (übertrifft API SC bis SL) und JASO T 903:2006 MA2 ist ein Mehrbereichs-Leichtlauföl auf teilsynthetischer Grundölbasis. Es ist sehr gut für den Ganzjahreseinsatz geeignet.

Eigenschaften:


  • API SM (übertrifft API SC bis SL), JASO T 903:2006 MA2
  • optimales Reibverhaltern, verhindert Kupplungsrutschen
  • sehr guter Schutz gegen Rückstandsbildung, Verschleiß und Korrosion
  • exzellentes Kaltstartverhalten, höhere Laufleistung
Erhältlich im 1 oder 4 Liter Gebinde.

Gut zu wissen:
Die 4 Liter Kanister besitzen einen integrierten Einfülltrichter, damit ist ein einfaches und sauberes Befüllen garantiert.
Zusätzliche Info
Louis AngeboteLouis Gutscheine

Gruppen

Beste Kommentare
Gordon_Gatrellvor 7 m

Es gibt extra Motorrad Öl?



Nein, ist nur zum einreiben, damit gerade die "heißen Bikes" keinen Sonnenbrand kriegen...

Natürlich, da hier viel höhere Drehzahlen, meist mehr PS/Kubik erzielt werden und es auch Nasskupplungen gibt (Motoröl ist auch für Kupplung zuständig), sind hier andere Zusätze erforderlich...
28 Kommentare
Es gibt extra Motorrad Öl?
Gordon_Gatrellvor 1 m

Es gibt extra Motorrad Öl?



Ja, da die meisten Motorräder eine Kupplung im Ölbad haben muss das Öl speziel dafür geeignet sein.
Gordon_Gatrellvor 4 m

Es gibt extra Motorrad Öl?


Ja, weil meist das getriebe noch in Kreislauf mit drin ist
Gordon_Gatrellvor 4 m

Es gibt extra Motorrad Öl?


Na klar, wegen der Schräglage. Bmw-Boxer müssen es deshalb nicht zwingend nehmen, fängt ab Moto-Guzzi an...
Julian.Dvor 2 m

Ja, weil meist das getriebe noch in Kreislauf mit drin ist


Ich habe bei meiner die größten Sorgen bezüglich des Öls wegen der Kupplung, die rutscht gern mal durch, Empfehlung ist tatsächlich Nicht-Synthetisches
Gordon_Gatrellvor 7 m

Es gibt extra Motorrad Öl?



Nein, ist nur zum einreiben, damit gerade die "heißen Bikes" keinen Sonnenbrand kriegen...

Natürlich, da hier viel höhere Drehzahlen, meist mehr PS/Kubik erzielt werden und es auch Nasskupplungen gibt (Motoröl ist auch für Kupplung zuständig), sind hier andere Zusätze erforderlich...
Mit dem Öl ist meines Erachtens eh eine Glaubensfrage. Ich habe nur ganz am Anfang die teuren Öle von Louis und Polo gekauf, inzwischen bin ich bei günstigen Marken wie Mannol angekommen und zufriedener - weil die Öle grds. günstiger sind und entsprechende Freigaben genauso erfüllen. Aber Hot für den Deal, ist schon eine interessante Ersparnis für ein reines Motorradöl!
Gordon_Gatrellvor 52 m

Es gibt extra Motorrad Öl?



Ja, weil es Motorräder sind.
Fahre es auch in meiner 600er Hornet
1a
Gibt keinen Grund zu Castrol etc zu greifen
vercvor 54 m

Ich habe bei meiner die größten Sorgen bezüglich des Öls wegen der Kup …Ich habe bei meiner die größten Sorgen bezüglich des Öls wegen der Kupplung, die rutscht gern mal durch, Empfehlung ist tatsächlich Nicht-Synthetisches


Habe das auch von einem Kumpel mit seiner 1200er Bandit gehört
Der bleibt beim Nicht-Synthetischen... meist von Polo
für mich bitte nur mineralisch :-) einmal teilsynthese oder synthese drin und man bekommt das nie wieder raus :-)
Öl ist von der Qualität vollkommen ausreichend und für den preis stabil!
Was ist der Vorteil von diesem gegenüber z.B. 'Mofin TS Favorite 10W-40' 5l für 12.96€ oder 'Mannol Classic 10W-40 (SN)'?
Bearbeitet von: "Blocher" 25. Apr
Leider kein Mineralisch.Hatte das mal in meiner XJ und nur Kupplungsrutschen.Preis ist Hot
Aliantevor 1 h, 4 m

Leider kein Mineralisch.Hatte das mal in meiner XJ und nur …Leider kein Mineralisch.Hatte das mal in meiner XJ und nur Kupplungsrutschen.Preis ist Hot


Du meinst du hattest Kupplungsrutschen bei Vollsynthetischem Öl. Das hier ist aber Teilsynthetisch.
Also ein Öl für eigentlich den normalen Motorradfahrer.
Ich gebe lieber ein paar Euro mehr für Marken Öl aus, warum? Keine Ahnung..
Was definierst du denn als 'Marken-Öl'?
Bearbeitet von: "Blocher" 25. Apr
Blochervor 4 h, 3 m

Was definierst du denn als 'Marken-Öl'?



Adidas oder Nike
Gordon_Gatrellvor 19 h, 2 m

Es gibt extra Motorrad Öl?


Bei normalem Öl reist bei Drehzahlen über 8.000 Umdrehungen gerne mal der Schmierfilm... komnt natürlich nicht so gut - Daraufhin ist auch das MotorradÖl angepasst ansonsten würde ich dieses "Billigzeug" jetzt auch nicht auf der Rennstrecke für Höchstbelastung rein kippen 😁
stefanvolkersgauvor 3 m

Bei normalem Öl reist bei Drehzahlen über 8.000 Umdrehungen gerne mal der … Bei normalem Öl reist bei Drehzahlen über 8.000 Umdrehungen gerne mal der Schmierfilm... komnt natürlich nicht so gut - Daraufhin ist auch das MotorradÖl angepasst ansonsten würde ich dieses "Billigzeug" jetzt auch nicht auf der Rennstrecke für Höchstbelastung rein kippen 😁


Also müssen autos die höher als 8000 drehen Motorradöl fahren?
Gordon_Gatrell26. Apr

Also müssen autos die höher als 8000 drehen Motorradöl fahren?


Autos, die höhere Drehzahlen als 8000RPM haben, sind definitiv keine Standard-/Serien-Autos mehr, und wenn so gut wie nur auf der Rennstrecke zu finden... Da gibt es dann natürlich auch wieder spezielle Hochleistungsöle. Das sollte aber jedem Besitzer klar sein, da ein Auto mit 8000RPM nicht gerade normal ist. Bei Motorrädern (speziell Supersportler) hingegen ist es normal, dass Sie auch auf Straßen Standardmäßig Drehzahlen größer 8000RPM haben, wo sich viele des evtl. reißenden Schmierfilms nicht bewusst sind
stefanvolkersgauvor 10 m

Autos, die höhere Drehzahlen als 8000RPM haben, sind definitiv keine …Autos, die höhere Drehzahlen als 8000RPM haben, sind definitiv keine Standard-/Serien-Autos mehr, und wenn so gut wie nur auf der Rennstrecke zu finden... Da gibt es dann natürlich auch wieder spezielle Hochleistungsöle. Das sollte aber jedem Besitzer klar sein, da ein Auto mit 8000RPM nicht gerade normal ist. Bei Motorrädern (speziell Supersportler) hingegen ist es normal, dass Sie auch auf Straßen Standardmäßig Drehzahlen größer 8000RPM haben, wo sich viele des evtl. reißenden Schmierfilms nicht bewusst sind


Supersportler sind normal und bmw m Power oder Mazda wankel Motoren nicht?

Letzterer dreht bis 9000 Umdrehungen.

Es ist wieder witzig wieviele "spezialisten" hier unterwegs sind. Setzt euch mal ernsthaft mit dem Thema ok auseinander.

Was ich hier insgesamt lese (meine jetzt nicht nur was ich eben zitiert habe) da stellen sich die fußnägel hoch.
Du scheinst also Spezialist zu sein. Kannst du mir meine erste Frage beantworten?
Fahre das Öl seit 40tkm in einer 05er zx10r, keine probleme bisher also sollte es vom anspruch für die meisten motorräder locker reichen
Gordon_Gatrell25. Apr

Es gibt extra Motorrad Öl?



Nein, alles nur Marketing!

Kannst bedenkenlos dein 0W-30 reinkippen!
Gordon_Gatrellvor 17 h, 5 m

Letzterer dreht bis 9000 Umdrehungen.


Und?

Da liegt beim Mopped dann vllt. so langsam mal das maximale Drehmoment an ... ausgedreht und Maximalleistung dann iwo bei 12 - 15.000.

Und so wie du in den BMW ///M keine 0W-30 oder 10W-40 Suppe reinkippst, sondern wahrscheinlich 10W-60, gibts eben fürs Motorrad auch entsprechend abgestimmte Öle.
Preis ist zwar gut, aber muss sagen meine SV650 (2002er) hatte mit dem Öl Probleme mit der Kupplungstrennung bei kaltem Motor. Beim letzten Ölwechsel Mannol für ähnlichen Preis rein und die Kupplung trennt kalt deutlich besser.
ElBoCaDiLlO25. Apr

für mich bitte nur mineralisch :-) einmal teilsynthese oder synthese drin …für mich bitte nur mineralisch :-) einmal teilsynthese oder synthese drin und man bekommt das nie wieder raus :-)



Ja, und man bekommt da fiese Pickel von! Ein Freund hatte mal einen Kumpel, dessen Schwester kannte einen. Der hat auch immer gesagt, wenn man was Synthetisches nimmt, ist das gar nicht gut. Das macht alles kaputt oder so und jedenfalls passiert was ganz, ganz Schlimmes. Ich habe da keine Ahnung von, aber ich dachte, ich gebe euch den Tipp mal weiter.

Also Leute, kauft minerologisches Öl, ist total wichtig, sonst kuppelt das Motorrad immer und ihr wollt das gar nicht. Oder wenn ihr doch wollt, dann will euer Roller oder Flugzeug oder was ihr so habt, nicht.

Und wie der schon sagt, das ist dann echt für immer, weil die Ölablassschraube davon nämlich auch kaputt geht. Hab ich gehört.
Blocher25. Apr

Was ist der Vorteil von diesem gegenüber z.B. 'Mofin TS Favorite 10W-40' 5 …Was ist der Vorteil von diesem gegenüber z.B. 'Mofin TS Favorite 10W-40' 5l für 12.96€ oder 'Mannol Classic 10W-40 (SN)'?


Bei Autos läuft die Kupplung nicht im Motorenöl. Daher können dem Öl Additive beigemischt werden die sehr stark verschleißmindend sind. Zum beispiel Leichtlauföle, die sind aber für die Nasskupplungen von den meisten Motorrädern nicht gern gesehen. Eine nasskupplung quittiert zu gut schmierendes Öl mit mangelndem Schließvermögen. Das geht soweit, dass man im ersten Gang bei losgelassener Kupplung die maschine mit den Zehenspitzen im Stand halten kann ohne, dass die Maschine davondüst.
Daher schmieren die modernen Motorrenöle für Motorräder weniger als Motorrenöle für Autos.
Dein Kommentar

Neuer Deal-Poster! Das ist der erste Deal von Stefan112112. Helft, indem ihr Tipps postet oder euch einfach für den Deal bedankt.

Avatar
@
    Text