4TB Western Digital Red 3.5" WD40EFRX
Abgelaufen

4TB Western Digital Red 3.5" WD40EFRX

12
eingestellt am 27. Okt 2017
Hi Leute,
Bei bueromarkt-ag.de heute für 108,19 + 2,99 € Versand im Angebot. Abgabemenge nur 1 pro Bestellung, ich hab es nicht versucht, ob doch mehr geht.
Idealo: 127,11 €

Mein erster Deal, nicht schubsen bitte
Zusätzliche Info
Böttcher AG Angebote

Gruppen

12 Kommentare
128.75 € inkl Mwst.
Der Preis ist ohne MwSt.
Des Weiteren bestelle ich nie wieder bei Böttcher.
Bearbeitet von: "TheJumper" 27. Okt 2017
Cold.
Kann Böttcher definitiv auch nicht empfehlen.
OK, also ich bin sehr zufrieden gewesen bisher... Aber OK, mit der MwSt hab ich nicht gesehen, sorry
brrrr
TheJumper27. Okt 2017

Der Preis ist ohne MwSt.Des Weiteren bestelle ich nie wieder bei Böttcher. …Der Preis ist ohne MwSt.Des Weiteren bestelle ich nie wieder bei Böttcher.


Aus welchem Grund?
Ich habe schon öfters geschäftlich und privat bei Böttcher bestellt. Bisher nie Probleme gehabt.
TheJumper27. Okt 2017

Der Preis ist ohne MwSt.Des Weiteren bestelle ich nie wieder bei Böttcher. …Der Preis ist ohne MwSt.Des Weiteren bestelle ich nie wieder bei Böttcher.



Würde es auch gerne wissen. Vielleicht hilft es ja auch anderen
außerdem OEM !!!
polygon27. Okt 2017

Aus welchem Grund?



mio27. Okt 2017

Würde es auch gerne wissen. Vielleicht hilft es ja auch anderen



Zum einen wegen des Preisfehlers am Anfang des Jahres. Ein Preisfehler und dessen Storno ist ja grundsätzlich kein Problem und man ist es ja gewohnt. Aber die komplette Behandlung dieses "Falls" war ein Witz.
Man musste seinem Geld hinterher rennen (ich habe es erst bekommen, als ich einen Paypal-Fall eröffnet habe).
In der Stornomail stand sogar noch, dass die das Geld umgehend erstatten. Es gab keine Kommunikation von Böttcher, wo es noch hakt.
Dann wurden die AGB ohne Hinweis geändert. Vorher stand drin, dass bei sofortiger Zahlung (z.B. Paypal) der Kaufvertrag zustande kommt. Von einer Info an die Kunden habe ich nichts gesehen.

Im Februar habe ich ihnen dann nochmal eine Chance gegeben und einen, vermeintlich auf Lager liegenden, Artikel bestellt und direkt per Paypal bezahlt. Als ich eine Woche später immer noch auf den Artikel gewartet habe, habe ich in der Bestellung gesehen, dass der Artikel derzeit nicht lieferbar ist. Da hätte ich mir gerne eine eine E-Mail von Böttcher gewünscht, mit dem Hinweis, dass der Artikel derzeit nicht lieferbar ist.
Danach habe ich mir dann geschworen dort nicht mehr zu bestellen.
Bearbeitet von: "TheJumper" 27. Okt 2017
TheJumper27. Okt 2017

Zum einen wegen des Preisfehlers am Anfang des Jahres. Ein Preisfehler und …Zum einen wegen des Preisfehlers am Anfang des Jahres. Ein Preisfehler und dessen Storno ist ja grundsätzlich kein Problem und man ist es ja gewohnt. Aber die komplette Behandlung dieses "Falls" war ein Witz.Man musste seinem Geld hinterher rennen (ich habe es erst bekommen, als ich einen Paypal-Fall eröffnet habe).In der Stornomail stand sogar noch, dass die das Geld umgehend erstatten. Es gab keine Kommunikation von Böttcher, wo es noch hakt.Dann wurden die AGB ohne Hinweis geändert. Vorher stand drin, dass bei sofortiger Zahlung (z.B. Paypal) der Kaufvertrag zustande kommt. Von einer Info an die Kunden habe ich nichts gesehen.Im Februar habe ich ihnen dann nochmal eine Chance gegeben und einen, vermeintlich auf Lager liegenden, Artikel bestellt und direkt per Paypal bezahlt. Als ich eine Woche später immer noch auf den Artikel gewartet habe, habe ich in der Bestellung gesehen, dass der Artikel derzeit nicht lieferbar ist. Da hätte ich mir gerne eine eine E-Mail von Böttcher gewünscht, mit dem Hinweis, dass der Artikel derzeit nicht lieferbar ist.Danach habe ich mir dann geschworen dort nicht mehr zu bestellen.



Stimme dir zu, gute Kommunikation ist entscheident. Ich kann dein Groll nachvollziehen
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text