4x Panasonic NCR18650B Lithium Ionen Batterie für 12,20€ (3,05€ pro Zelle) @Gearbest - auch andere 18650 im Sale, zB VTC4, HG2, etc
347°Abgelaufen

4x Panasonic NCR18650B Lithium Ionen Batterie für 12,20€ (3,05€ pro Zelle) @Gearbest - auch andere 18650 im Sale, zB VTC4, HG2, etc

52
eingestellt am 23. Jun 2016
Passend zu den letzten Ladegerät Deals hat Gearbest grade ein paar gute Angebote für Li-Ion Zellen am Start.
Stellvertretend hier mal der allseits beliebte Panasonic 3400mAh 18650er. Um die $2 Trackinggebühren zu sparen, über die mobile Seite/App abwählen (mobil geht wohl nicht bei allen, App sollte auf jeden Fall funktionieren)

Die protected Versionen sind etwas teurer, meiner Meinung nach aber auch nicht nötig.

Wer noch ein passendes Ladegerät sucht, einfach mal nach 18650 hier auf myDealz suchen. Dort findet ihr 2 aktuelle Deals. Wenn es etwas besseres sein darf, hat Gearbest auch grad das Opus c3100 zum sehr guten Kurs von $30 im Angebot: gearbest.com/cha…tml



Beste Kommentare

Top, gleich 1500 von den Viererpacks bestellt. Löte ich mir eine neue Batterie für den Tesla.

52 Kommentare

Tracking abwählen geht über mobile seite.
Ist ein komisches system, ist mir auch schon aufgefallen.
Die 30Q und HG2 sind auch im Angebot, für alle Dampferfreunde

ich kann auch über die mobile seite tracking nicht abwählen :-(

pcb

ich kann auch über die mobile seite tracking nicht abwählen :-(



ich kann es nicht mal über die pc seite

Gleich mal bestellt. Nur noch wenig da

Verfasser

pcb

ich kann auch über die mobile seite tracking nicht abwählen :-(


also über die app gehts auf jeden fall.

axelchen01

ich kann es nicht mal über die pc seite


das ist ja grade der punkt.
Bearbeitet von: "alan_smithee" 23. Jun 2016

Bei den 30Q hab ich letzte Woche schon zugeschlagen ^^

Bei Akkus kann man den Tracking nicht abwählen

Ratzfatz

Bei Akkus kann man den Tracking nicht abwählen



sicher? auch nicht über die app?`
dann kann ich jetzt nämlich guten gewissens auch über den pc bestellen

Ratzfatz

Bei Akkus kann man den Tracking nicht abwählen


Nein geht nicht, Akkus sind immer mit Tracking

Ratzfatz

Bei Akkus kann man den Tracking nicht abwählen



in der bestellbestätigung steht auch


vllt sollte dann auch mal der dealpreis angepasst werden
Bearbeitet von: "axelchen01" 23. Jun 2016

Bestimmt keine orginale..

Verfasser

Ratzfatz

Bei Akkus kann man den Tracking nicht abwählen



​In der app gehts auf jeden fall ohne tracking
10215831-TMuUw

alan_smithee

Die protected Versionen sind etwas teurer, meiner Meinung nach aber auch völlig überflüssig.



oO
Bearbeitet von: "Ermittler" 23. Jun 2016

Die protected sind etwas länger und passen daher rein vom Format her nicht überall so einfach rein. Allerdings sollte man schon wissen wo man die unprotected einsetzt - das hat schon seinen Sinn und Zweck

Top, gleich 1500 von den Viererpacks bestellt. Löte ich mir eine neue Batterie für den Tesla.

argh

Top, gleich 1500 von den Viererpacks bestellt. Löte ich mir eine neue Batterie für den Tesla.


Aber hoffentlich einzeln.. Sonst fällt noch EUSt an

Ich finde es auch sehr bedenklich protected 18650 im Dealtext als überflüssig zu betiteln. Gerade bei den günstigen Taschenlampen ohne Spannungsüberwachung sind protected, vor allem für unversierte Anfänger, ein Segen. Wenn ich daran denke wie sich hier Neulinge in dem Gebiet die Akkus zulegen und entgegen deinem Vorschlag nicht zu den zwei aktuellen Ladegeräten, sondern zu den minderwertigen Ladern greifen, stößt mir das "überflüssig" doch schlimm auf.

Verfasser

Die protected cells sind einfach für leute, die nicht genau wissen was sie da eigentlich tun. oder die es einfach nicht interessiert. wer sich ein bischen damit beschäftigt wird schnell feststellen, dass man protection circuits nich wirklich braucht und diese zum teil eher hinderlich sein können.


jo danke, aber jetzt ist es zu spät
auch egal

Bearbeitet von: "axelchen01" 23. Jun 2016

alan_smithee

Die protected cells sind einfach für leute, die nicht genau wissen was sie da eigentlich tun. oder die es einfach nicht interessiert. wer sich ein bischen damit beschäftigt wird schnell feststellen, dass man protection circuits nich wirklich braucht und diese zum teil eher hinderlich sein können.



​Deinen Dealtext lesen aber nicht nur Leute, die genau wissen was sie da eigentlich tun.

alan_smithee

Die protected cells sind einfach für leute, die nicht genau wissen was sie da eigentlich tun. oder die es einfach nicht interessiert. wer sich ein bischen damit beschäftigt wird schnell feststellen, dass man protection circuits nich wirklich braucht und diese zum teil eher hinderlich sein können.


Genau, Kindern sagt man auch, dass sie keinen Fahrradhelm brauchen, da man selber weiß, wie man Fahrrad fährt.... Was eine Logik...

Eigentlich dumm, ich weiß - aber ich habe immernoch meine skrupel die Akkus aus CN zu bestellen... und dass obwohl ich hier 3 Xiaomi Powerbanks in Betrieb hab.

Ratzfatz

Bei Akkus kann man den Tracking nicht abwählen


Das stimmt nicht. Habe nicht wenge 30Q bestellt die letzten zwei wochen und mobil konnte man es abstellen, ob das von gb so beabsichtigt war, wahrscheinlich nicht, habe es gerade getestet und es geht wirklich nicht mehr. Aber über die app anscheinend ja noch. Gut, dass ich mich eingedeckt habe...

Verfasser

blackby

​Deinen Dealtext lesen aber nicht nur Leute, die genau wissen was sie da eigentlich tun.



nehmen wir mal den schlimmsten fall an, was sollte da passieren? selbst die allerbilligsten ladegeräte laden die akkus innerhalb ihrer spannungsgrenzen. die gefahr geht da eher von den billig ladern (überhitzung) aus als von den akkus. overdischarge in unterdimensionierten dampfern oder ungeregelten taschenlampen (gibts sowas überhaupt? selbst meine 2€ chinalampen schalten irgendwann ab) is natürlich möglich. das führt aber höchstens dazu, dass der lader sich weigert die batterien wieder zu laden und man hat seine lektion gelernt. die werden weder explodieren noch abfackeln. zumindest die markenzellen hier müssen brutale tests aushalten ohne in flammen aufzugehen. zB mehre stunden lang kurzgeschlossen, verpolt oder sogar mit 12v geladen zu werden. ne andere geschichte is das natürlich bei schrottbatterien ala trustfire & co. aber die sollte man auch garnicht erst kaufen
Bearbeitet von: "alan_smithee" 23. Jun 2016

Verfasser

Nicky

Eigentlich dumm, ich weiß - aber ich habe immernoch meine skrupel die Akkus aus CN zu bestellen... und dass obwohl ich hier 3 Xiaomi Powerbanks in Betrieb hab.



Mach die mal auf und kiek was da für Akkus drin sind. Bei mir waren zum teil genau die hier aus den deal drin (ncr18650b) und auch mal gleichwertige von LG.
Gearbest und Banggood kannst du vertrauen. eBay und aliexpress nicht so ohne weiteres.
Bearbeitet von: "alan_smithee" 23. Jun 2016

Würde wenn dann eine benötigen. Schau mich lieber noch ein wenig um gibts bestimmt auch im einer Pack.

alan_smithee

selbst die allerbilligsten ladegeräte laden die akkus innerhalb ihrer spannungsgrenzen



Leider nicht, einige Ultrafire Ladegeräte laden noch immer tiefenentladene Akkus.
Außerdem werden sicherlich noch viele alte Chargen vertrieben.

alan_smithee

ungeregelten taschenlampen (gibts sowas überhaupt? selbst meine 2€ chinalampen schalten irgendwann ab)



Natürlich gibt es die, sind sogar der Großteil. Eine Entladeschutzschaltung habe ich in keiner meiner billigen Taschenlampen, auch wenn irgendwann kein Licht mehr kommen sollte.

alan_smithee

zumindest die markenzellen hier müssen brutale tests aushalten ohne in flammen aufzugehen. zB mehre stunden lang kurzgeschlossen, verpolt oder sogar mit 12v geladen zu werden.



Bei Kupferbrücken in der Zelle ist aber ein dauerhafter Kurzschluss vorhanden. Du meinst stundenlange Tests garantieren, dass dann nichts passieren wird?
Bearbeitet von: "blackby" 23. Jun 2016

sixxtus

Würde wenn dann eine benötigen. Schau mich lieber noch ein wenig um gibts bestimmt auch im einer Pack.


Die kannst du bei Gearbest doch auch einzeln bestellen.

weisz jemand was für entladeströme die aushalten. Unter 25A sind die fürs subohmdampfen für mich nicht zu gebrauchen auch wenn 3400mAh schon geil wären...

Die Akkus kann man für die E Zigarette hernehmen oder?

Toxomoron

weisz jemand was für entladeströme die aushalten. Unter 25A sind die fürs subohmdampfen für mich nicht zu gebrauchen auch wenn 3400mAh schon geil wären...



etwa 6A

Toxomoron

weisz jemand was für entladeströme die aushalten. Unter 25A sind die fürs subohmdampfen für mich nicht zu gebrauchen auch wenn 3400mAh schon geil wären...


kauf dir die LG HG2 dafür:
gearbest.com/bat…tml

Toxomoron

weisz jemand was für entladeströme die aushalten. Unter 25A sind die fürs subohmdampfen für mich nicht zu gebrauchen auch wenn 3400mAh schon geil wären...



Die machen aber auch "nur" 20A. Das ist mir dann doch zu heisz bei ner 0,1 ohm dualcoil wicklung...

Toxomoron

weisz jemand was für entladeströme die aushalten. Unter 25A sind die fürs subohmdampfen für mich nicht zu gebrauchen auch wenn 3400mAh schon geil wären...


0,1 is eh Schmarrn. Aber gut. So kurz, wie du mal mehr als 20A brauchst hätt ich keine Bedenken. Das sind ja maximale Continuous Discharge Rates. Kurzfristig können die mehr ab.

Hat das B hinter dem Namen eine Bedeutung?

Avemon

Hat das B hinter dem Namen eine Bedeutung?


Vielleicht B-Ware?
Bearbeitet von: "_imernst_" 23. Jun 2016

Avemon

Hat das B hinter dem Namen eine Bedeutung?



Nachfolger der NCR18650A

Verfasser

Avemon

Hat das B hinter dem Namen eine Bedeutung?



Das NCR steht für die verwendete chemie, 18650 für den formfaktor und der buchstabe am ende für die 'version' dieser batterie. es gibt noch andere versionen gekennzeichnet durch andere buchstaben. die unterscheiden sich alle durch verschiedene kapazitäten und maximale entladeströme. allgemein kann man sagen, dass batterien mit hoher kapazität keine so hohen ströme leisten können und hochstromzellen dafür immer weniger kapazität haben.

Avemon

Hat das B hinter dem Namen eine Bedeutung?



Danke. Was ist bei einer Taschenlampe mit 18650 akku sinnvoller? Kapazität oder Entladestrom?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text