64°
ABGELAUFEN
4x Tigar, Kleber oder Dunlop Sommerreifen inkl. Montage ab 149,90 €

4x Tigar, Kleber oder Dunlop Sommerreifen inkl. Montage ab 149,90 €

Dies & Das

4x Tigar, Kleber oder Dunlop Sommerreifen inkl. Montage ab 149,90 €

Guten Morgen,

grade auf der Suche nach Sommerreifen-Angeboten auf die Aktion bei Euromaster gestoßen. Es gibt 4 Reifen inklusive Montage und Altreifenentsorgung mit bis zu 30% Rabatt. Einen Mastercheck gibts auch noch dazu, ist wohl eine kostenlose Überprüfung vom Auto, mal sehen wie die Werkstatt so ist..

Die Reifenangebote gelten aber bis 22. April und nur für bestimmte Größen, meine war zum Glück dabei.

Hier mal die Angebote.. dann seht ihr gleich mal, ob für euch auch was dabei ist:

4x DUNLOP Sport BluResponse 205/55 R16 91V für 299,90 €

4x KLEBER Dynaxer HP3 195/65 R15 91H für 199,90 €

4x TIGAR Sigura 175/65 R14 82T für 149,90 €

10 Kommentare

Den BluResponse gibt's derzeit für knapp 52€ pro Schlappen und Montage mit Wuchten und Gewichten bekommt man so um die 50€.
Sprich, Euromaster wäre knapp 50€ teurer.

hab mal nach den dunlops geguckt. billigster preis ist wohl ~55 Euro *4= 220
Wenn man jetzt noch bis zum Preis von ~300 die 80 euro differenz nimmt, zieht dir jeder reifenpartner die auf und enstorgt auch deine alten pneus.(je nach postleitzahlengebiet)
ich enthaölte mich mal

wenn man jemanden zum Reifen aufziehen hat, kommt man im Netz günstiger weg.
Und sogar bei Reifendirekt mit Versand zum Montagepartner und Montage bleib ich beim Dunlop dutlich unter 300€.

Auch auf Alufelgen? Hab nämlich meine Sommerreifen auf Alu drauf, das ist ja immer noch ein Stück teurer. Allerdings hab ich leider nicht das Glück, dass mir jemand die Reifen aufziehen kann.

Ich bin erst in eine andere Stadt gezogen und hab da keinen Platz meine Reifen selbst zu wechseln..war mir aber auch ehrlich gesagt grade eine bequeme Lösung, da ich dann nicht schauen muss, in welche Werkstatt ich mir die Reifen liefern lassen soll...ist ja auch immer so eine Vertrauenssache, hab da schon öfter schlechte Erfahrungen gemacht, hoffe das passiert hier nicht.

Mintfuchs

Auch auf Alufelgen? Hab nämlich meine Sommerreifen auf Alu drauf, das ist ja immer noch ein Stück teurer. Allerdings hab ich leider nicht das Glück, dass mir jemand die Reifen aufziehen kann. Ich bin erst in eine andere Stadt gezogen und hab da keinen Platz meine Reifen selbst zu wechseln..war mir aber auch ehrlich gesagt grade eine bequeme Lösung, da ich dann nicht schauen muss, in welche Werkstatt ich mir die Reifen liefern lassen soll...ist ja auch immer so eine Vertrauenssache, hab da schon öfter schlechte Erfahrungen gemacht, hoffe das passiert hier nicht.


Alus sind meist so ungefähr 2,50€ teurer, wegen Klebengewichte (angeblich). Ich würde einfach nach einer freien Werkstatt googlen und dann halt bei Google oder Yelp die Erfahrungsberichte lesen.
Oder du fragst in einer Werkstatt deines Autoherstellers, was die wollen. Aber ich glaube nicht, dass die dir 100€ abnehmen.

Mintfuchs

Auch auf Alufelgen? Hab nämlich meine Sommerreifen auf Alu drauf, das ist ja immer noch ein Stück teurer. Allerdings hab ich leider nicht das Glück, dass mir jemand die Reifen aufziehen kann. Ich bin erst in eine andere Stadt gezogen und hab da keinen Platz meine Reifen selbst zu wechseln..war mir aber auch ehrlich gesagt grade eine bequeme Lösung, da ich dann nicht schauen muss, in welche Werkstatt ich mir die Reifen liefern lassen soll...ist ja auch immer so eine Vertrauenssache, hab da schon öfter schlechte Erfahrungen gemacht, hoffe das passiert hier nicht.



Das macht doch jeder Reifenhändler. Preise und welchen Service er bietet, kann man ja telefonisch erfragen. Ganz entscheidend wäre zumindest für mich welche Maschinen verwendet werden. Da gibts nämlich gerade bei teuren Alufelgen und breiten/flachen Reifenquerschnitten erhebliche Unterschiede in der Montage. Manch ein Reifenmonteur bekommt es nie ohne Spuren an den Felgen zu hinterlassen hin, die Reifen zu demontieren/montieren.
Wobei es bei der Preislage und den Minigrößen um die es hier geht, relativ egal sein sollte.

Das Autohaus bei dem ich mein Auto gekauft hab, hat mich auch schon enttäuscht, da geh ich nicht mehr hin. Die hatten mir 8 Jahre alte und bis auf das Minimum abgefahrene Winterreifen gegeben, obwohl das Auto erst 4 Jahre alt war..konnte leider nichts dran ändern, aber war ziemlich ärgerlich. Aber da geh ich natürlich nicht mehr hin.

Hatte die Reifen schon bestellt und schaue mir jetzt einfach mal die Werkstatt an, wenn die einen guten Service machen und mich nicht übers Ohr hauen, hab ich auch kein Problem ein paar Euros mehr zu zahlen.

Muss eh bald zum TÜV und vielleicht können die mir schon mit dem Mastercheck sagen, ob irgendwas Größeres ansteht..da werden ja soweit ich das beurteilen kann die wichtigsten Dinge überprüft, also steht zumindest mal hier auf der Seite

Mintfuchs

Auch auf Alufelgen? Hab nämlich meine Sommerreifen auf Alu drauf, das ist ja immer noch ein Stück teurer. Allerdings hab ich leider nicht das Glück, dass mir jemand die Reifen aufziehen kann. Ich bin erst in eine andere Stadt gezogen und hab da keinen Platz meine Reifen selbst zu wechseln..war mir aber auch ehrlich gesagt grade eine bequeme Lösung, da ich dann nicht schauen muss, in welche Werkstatt ich mir die Reifen liefern lassen soll...ist ja auch immer so eine Vertrauenssache, hab da schon öfter schlechte Erfahrungen gemacht, hoffe das passiert hier nicht.



Mir hat letztens einer mal die Felgen versaut, seitdem Zahle ich lieber ein bisschen mehr.
Qualität statt Quantität, da ist mir auch der Preis nicht so wichtig Hauptsache die Schlappen werden sauber montiert.

gruß

ralle

Mintfuchs

Muss eh bald zum TÜV und vielleicht können die mir schon mit dem Mastercheck sagen, ob irgendwas Größeres ansteht..da werden ja soweit ich das beurteilen kann die wichtigsten Dinge überprüft, also steht zumindest mal hier auf der Seite



Solche Prüfungen sind imho nur Abzocke bzw. garantierter Verdienst für die Werkstatt. Da wird immer was gefunden was man dann teuer reparieren kann obwohl es völlig unnötig ist.
Die wichtigsten Sachen am Auto kann man selbst überprüfen, Reifen, Bremsen, Beleuchtung, Ausrüstung usw. und dann ab zu TÜV, Dekra oder dergleichen in die Filiale und HU machen. Falls wirklich Mängel gefunden werden die zu reparieren sind, dann machen bzw. machen lassen und dann zur Nachuntersuchung. Das ist in 99% der Fälle günstiger als die HU in einer Werkstatt machen zu lassen. Denn rein an der HU verdient die Werkstatt nichts, also muss man schon im Vorfeld was finden zum Geld machen.

Mintfuchs

Auch auf Alufelgen? Hab nämlich meine Sommerreifen auf Alu drauf, das ist ja immer noch ein Stück teurer. Allerdings hab ich leider nicht das Glück, dass mir jemand die Reifen aufziehen kann. Ich bin erst in eine andere Stadt gezogen und hab da keinen Platz meine Reifen selbst zu wechseln..war mir aber auch ehrlich gesagt grade eine bequeme Lösung, da ich dann nicht schauen muss, in welche Werkstatt ich mir die Reifen liefern lassen soll...ist ja auch immer so eine Vertrauenssache, hab da schon öfter schlechte Erfahrungen gemacht, hoffe das passiert hier nicht.




Ich habe schon mit reifen-vor-ort.de einige male meine reifen günstig wechseln lassen.
damals, als ich noch in einer anderen stadt wohnte, war ein reifenpartner imemr der günstigste.
wenn man vor ort ist, kann man ja bestimmt mal in die werkstatt reinschauen., um sich ein bild zu machen. und dabei meine ich wirklich den werkstattbereich,wo gearbeitet wird.

gerade mit euromaster hatten wir mal mit dem firmenwagen probleme gehabt (mag einzelfall sein).
da hatte man trotz termin unsere räder nicht gefunden, ein anderes mal die radkappen. naja, wo viele räder gewechselt werden, kann sowas vorkommen.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text