5 Elac CC 61.2 walnuss 5x Center/Regallautspr. für 495€ statt 1445 Euro Idealo
213°Abgelaufen

5 Elac CC 61.2 walnuss 5x Center/Regallautspr. für 495€ statt 1445 Euro Idealo

19
eingestellt am 19. Dez 2014
Konnte nur den Stückpreis (289€) bei Idealo finden....
sollte Sie jemand günstiger finden..korrigiere ich das...

VSK frei....


Features

Abmessungen (H × B × T): 170 × 435 × 265 mm
Gewicht: 7,5 kg
Prinzip: 2-Wege, Bassreflex
Tieftöner: 2 × 140 mm AS Konus, (mag. geschirmt)
Bassreflex-Rohr: 1 × 45 mm mit Bass-Control
Hochtöner: 1 × 25 mm Kalotte Gewebe, (mag. geschirmt)
Empf. Verstärkerleistung bei Nennimpedanz: 20-150 W / Kanal
Trennfrequenz der Weiche: 2.100 Hz
Empfindlichkeit: 88,5 dB bei 2,83 V und 1 m
Nennimpedanz: 6 ? - passend für Verstärker von 4 bis 8 ?
Minimalimpedanz: 4,8 ? bei 230 Hz
Übertragungsbereich nach IEC: 268-5 48 ··· 25.000 Hz
Nenn- / Impulsbelastbarkeit: 80 / 120 W
Zusätzliche Info
  1. Hirsch+Ille Angebote
Gruppen

    Gruppen

    19 Kommentare
    Verfasser
    [Fehlendes Bild]

    Du hast den Deallink vergessen. Macht einen sehr interessanten Eindruck

    Verfasser

    Danke habs behoben ....

    Hmmm geiler Preis, aber ein Surround System nur aus Center Speakern ist sicher nicht so optimal abgestimmt

    99,- pro Stück......krasser Preis.
    Zumal die da auch einzeln für 289,- angeboten werden?! oO

    Bin schwer am Überlegen... Hat jemand Hörerfahrungsberichte gefunden?
    Tendiere dazu, die mit den aktuell angebotenen BS 63.2 zu kombinieren... Dann als 7.1er System

    Towelie

    Hmmm geiler Preis, aber ein Surround System nur aus Center Speakern ist … Hmmm geiler Preis, aber ein Surround System nur aus Center Speakern ist sicher nicht so optimal abgestimmt


    wieso?
    identische Lautsprecher sind eigentlich am besten, gerade wenn man ab und zu auch vernünftig Musik hören möchte...
    Towelie

    Hmmm geiler Preis, aber ein Surround System nur aus Center Speakern ist … Hmmm geiler Preis, aber ein Surround System nur aus Center Speakern ist sicher nicht so optimal abgestimmt


    Auch im Filmbetrieb macht das Sinn, 5 identische Lautsprecher zu haben. Kommt halt noch ein Sub dazu und gut ist.
    Towelie

    Hmmm geiler Preis, aber ein Surround System nur aus Center Speakern ist … Hmmm geiler Preis, aber ein Surround System nur aus Center Speakern ist sicher nicht so optimal abgestimmt



    Ich bin gewiss kein Goldohr und schon gar kein Lautsprecher Spezi, aber ein Center hat doch eine andere Abstimmung als ein Front oder Rear LS, der hat andere "Aufgaben" sag ich mal. Ich würde es gern ergoogeln wenn ich nicht weg müsste. Vielleicht später.

    EDIT: Warum brennts hier nicht, der Preis ist spitze!

    Schon weg

    Towelie

    Hmmm geiler Preis, aber ein Surround System nur aus Center Speakern ist … Hmmm geiler Preis, aber ein Surround System nur aus Center Speakern ist sicher nicht so optimal abgestimmt



    Gerade da macht es Sinn:

    Stell Dir eine Harley vor, die um Dich herumfährt - die sollte sich überall möglichst gleich anhören...wie geht das besser als mit 5 gleichen Lautsprechern? Sonst hat man das Problem (je nachdem wie gut das Einmesssystem des Receivers ist), dass sich die Harley vorne links und rechts voll und monströs anhört - Mittig und Hinten leider nicht...

    Fürs reine Heimkino das beste Angebot das ich hier bisher jemals gesehen habe!!!
    Towelie

    Hmmm geiler Preis, aber ein Surround System nur aus Center Speakern ist … Hmmm geiler Preis, aber ein Surround System nur aus Center Speakern ist sicher nicht so optimal abgestimmt


    Weg

    Schade, war hammer!

    Verfasser

    Hier der passende Subwoofer...
    Link
    [Fehlendes Bild]

    UVP 449,00 €
    € 299,00



    Gebannt

    Eine liegende Pseudo-D'Appolito Anordnung der Chassis macht absolut keinen Sinn. Bei dem Chassisabstand und der Trennfrequenz hat man deutlich Interferenzen im Übernahmebereich und somit ausserhalb der Mittelachse der Lautsprecher erhebliche Klangverfälschungen. Und zwei Lautsprecher zu stellen und nur den Center zu legen sorgt durch unterschiedliches Rundstrahlverhalten trotzdem zu Klangveränderungen bzw. Verschlechterungen und ungleichmäßiger Klangwidergabe. Man hätte nur an einem genau definierten Punkt für eine Person eine ideale Hörposition, bei jeder Abweichung horizontal oder vertikal verändert sich das Klangbild entweder der Front- oder des Centerlautsprechers deutlich.

    Wenn man identische Boxen verwenden will dann, doch bitte gute Regallautsprecher auf passenden Ständern bzw. muss eben auch die Aufstellung aller Lautsprecher gleich sein weil sich sonst dadurch schon deutliche Veränderungen im Abstrahlverhalten und im Klang ergeben.

    Realist2408

    Eine liegende Pseudo-D'Appolito Anordnung der Chassis macht absolut … Eine liegende Pseudo-D'Appolito Anordnung der Chassis macht absolut keinen Sinn. Bei dem Chassisabstand und der Trennfrequenz hat man deutlich Interferenzen im Übernahmebereich und somit ausserhalb der Mittelachse der Lautsprecher erhebliche Klangverfälschungen. Und zwei Lautsprecher zu stellen und nur den Center zu legen sorgt durch unterschiedliches Rundstrahlverhalten trotzdem zu Klangveränderungen bzw. Verschlechterungen und ungleichmäßiger Klangwidergabe. Man hätte nur an einem genau definierten Punkt für eine Person eine ideale Hörposition, bei jeder Abweichung horizontal oder vertikal verändert sich das Klangbild entweder der Front- oder des Centerlautsprechers deutlich. Wenn man identische Boxen verwenden will dann, doch bitte gute Regallautsprecher auf passenden Ständern bzw. muss eben auch die Aufstellung aller Lautsprecher gleich sein weil sich sonst dadurch schon deutliche Veränderungen im Abstrahlverhalten und im Klang ergeben.


    das ist zwar prinzipiell richtig, aber in der praxis oft schlicht unmöglich den center stehend "im fernseher" zu positionieren.
    Gebannt

    Deswegen haben gute Heimkinos einen Beamer, eine schalldurchlässige Leinwand und identische (Front)Lautsprecher - und das ganze ohne Sarkasmus und Polemik.
    Es gibt auch durchaus die Möglichkeit, einen entsprechend abgestimmten Center über dem TV zu platzieren. Die zumeist praktizierte Variante, den Center unter den TV zu legen, z.B. in einem Rack oder Lowboard ist jedenfalls klanglich absolut unsinnig. In 99% der Fälle wäre der Center bei vernünftiger Lautsprecheranordnung sowieso überflüssig und der Klang ohne suboptimal plazierten Center besser.

    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text