610°
ABGELAUFEN
5 Liter Destilliertes Wasser bei Posten Boerse für 1 Euro
5 Liter Destilliertes Wasser bei Posten Boerse für 1 Euro

5 Liter Destilliertes Wasser bei Posten Boerse für 1 Euro

Preis:Preis:Preis:1€
5 Liter Destilliertes Wasser bei Posten Boerse für 1 Euro


Andwendungsbreiche im Haushalt, Hobby und Auto...

37 Kommentare

Verfasser

12931846-uXHwW.jpg

vergleichspreis?

Verfasser

woosh.vor 2 m

vergleichspreis?



mehr ;D

woosh.vor 3 m

vergleichspreis?



Immer wieder € 1.- bei Thomas Philipps!

Verfasser

HaiOPaivor 58 s

Immer wieder € 1.- bei Thomas Philipps!




und bei OBI ~ 5,- €

Vorweg: guter Deal!
Nachgang: da ich das Produkt nicht im Online Shop finde und doch einige Kilometer fahren müsste (Posten Börse gibt es meiner Recherche nach nur im Saarland und im Norden. Quelle: 217.160.7.131/www…tml), ist der Titel mit Bundesweit doch etwas verwirrend.

bin durstig wo gibts dieses Posten Boerse?

Posten boerse wurde bei uns vor ca. 8 jahren geschlossen.. schade

Ramschladen den es nur lokal gibt

Sandokhanvor 55 m

Vorweg: guter Deal!Nachgang: da ich das Produkt nicht im Online Shop finde und doch einige Kilometer fahren müsste (Posten Börse gibt es meiner Recherche nach nur im Saarland und im Norden. Quelle: http://217.160.7.131/www.posten-boerse.site/standorte.html), ist der Titel mit Bundesweit doch etwas verwirrend.

Saarland? Wohl eher Nordrhein-Westfalen und im Westen von Niedersachsen ​

Ich sag nur Wäschetrockner an, fertig!

joswebvor 40 m

Wohl eher Nordrhein-Westfalen und im Westen von Niedersachsen


Hast du Recht, die meisten Filialen sind in diesen Bundesländern beheimatet. Da ich aber aus dem "Süden" bin, habe ich mich hier in der "Umgebung" umgeschaut und bin auch im Saarland fündig geworden.

217.160.7.131/www…tml & 217.160.7.131/www…tml (gibt u.U. noch mehr, keine Lust noch weiter zu suchen )
Bearbeitet von: "Sandokhan" 8. Jan

Ich bin auch aus dem Süden und hatte mich nur auf deine erste Quelle bezogen und nicht weiter geschaut. .. Nichts für Ungut

Was macht man damit?

bosi0815vor 9 m

Was macht man damit?

​trinken

-Ohne Wasserflecken reinigen wenn nicht trockenbar (Karraffen)
-zum bügeln benutzen
-auf die Tastatur kippen sodass sich google öffnet

top für mein Aquarium

godfathervor 2 h, 14 m

Ich sag nur Wäschetrockner an, fertig!


An sich funktioniert das. Nur dadurch sind im Wasser aber winzige Fussel von der Wäsche enthalten, d.h. z.B. nicht für das Auto unbedingt empfehlenswert.

Die Witz, dass Zeug zu Trinken verkneif ich mir mal, da hier einige Leute das echt glauben würden

Das Trinken von destiliertem Wasser kann tödlich enden!

Copyrightvor 47 m

Die Witz, dass Zeug zu Trinken verkneif ich mir mal, da hier einige Leute das echt glauben würdenDas Trinken von destiliertem Wasser kann tödlich enden!


So ein Quatsch

Copyrightvor 3 h, 57 m

Die Witz, dass Zeug zu Trinken verkneif ich mir mal, da hier einige Leute das echt glauben würdenDas Trinken von destiliertem Wasser kann tödlich enden!



Die Menge an Elektrolyten, die der Körper bei 1-2 Litern destilliertem Wasser verlieren würde, ist so gering, dass sie wahrscheinlich nicht mal nachweisbar ist. Problematisch wird es nur, wenn du jeden Tag Literweise das Zeug trinkst.

Wenn man also seinen Kaffeeautomaten damit befüllt, um Verkalkungen vorzubeugen, dann ist das völlig in Ordnung.
Sofern man nicht Nierenkrank ist natürlich!

HaiOPaivor 11 h, 7 m

Immer wieder € 1.- bei Thomas Philipps!



09.01.2017 – 14.01.2017 bei Thomas Philipps
Vorteilspreis 2 x 5L für zusammen 2€ (Preis gilt nur wenn man 2 Stk. nimmt)

Sogar bis zu 17 Liter bei normalem Elektrolytenhaushalt sind unschädlich...

bebikatervor 39 m

Sogar bis zu 17 Liter bei normalem Elektrolytenhaushalt sind unschädlich...

​17 Liter von egal was lässt dich platzen wie eine Wasserbombe

HouseMDvor 8 h, 26 m

Die Menge an Elektrolyten, die der Körper bei 1-2 Litern destilliertem Wasser verlieren würde, ist so gering, dass sie wahrscheinlich nicht mal nachweisbar ist. Problematisch wird es nur, wenn du jeden Tag Literweise das Zeug trinkst.Wenn man also seinen Kaffeeautomaten damit befüllt, um Verkalkungen vorzubeugen, dann ist das völlig in Ordnung.Sofern man nicht Nierenkrank ist natürlich!



Selbst diese Theorie ist übrigens strittig. Mittlerweile gehen Physiologen auch schon davon aus, dass es keinen Einfluss hat destilliertes Wasser zu trinken, wenn man sich normal "salzreich" ernährt. Ist ein ernst gemeinter Betrag. Hatte da ne Weile dran recherchiert.

Mal ne ganz andere Frage: Kann man destilliertes Wasser auch irgendwo in Glasflaschen kaufen? Hat jemand das schon mal irgendwo gesehen?

Ducatistivor 4 h, 43 m

Kann man destilliertes Wasser auch irgendwo in Glasflaschen kaufen? Hat jemand das schon mal irgendwo gesehen?


In Glasflaschen ist das eher selten, Kunststoff-1Liter-Flaschen findest du recht häufig in größeren Supermärkten wie Kaufland und Real. Wenn du irgendjemanden kennst der im Labor arbeitet, kann er dir das auch einfach aus der Leitung abfüllen. Labore an Universitäten und Co. haben üblicherweise ihre eigene Osmoseanlage und dest. Wasser kommt dann aus der Leitung.

Es wurde zwar schon gesagt, aber man kann es nur wiederholen weil sich der Mythos hartnäckig hält. Destilliertes Wasser kann ohne bedenken getrunken werden, machen wir hier auf Arbeit immer. Insbesondere wenn man Heißgetränke damit aufbrüht zubereitet ist es toll: kein Teestein, keine Ablagerungen, anderer Geschmack. Auch pur problemlos trinkbar, schmeckt nur eben seltsam, da man das mineralreiche Wasser gewohnt ist.

Die Horrormärchen die viele noch aus der Schule kennen, nach denen ein Glas dest. Wasser einen töten könnte, sind vollkommener Schwachsinn.

Bei meinem Fressnapf kann man sich Standard mäßig Osmose Wasser für 20cent pro Liter holen.

im Labor gibt es oft kein dest. Wasser, denn da wird es meist mit Ionentauscher aufbereitet

Muss jetzt auch mal meinen Senf abgeben. Destilliertes Wasser ist mehr als nur trinkbar. Es ist das "bessere" Wasser. Ich trinke seit 2 Monaten nur destilliert und reinige so meinen Körper. Wasser benötigt keine Mineralien. Es soll den Körper entsäuern. Mineralien, Nährstoffe, Vitamine, etc. können durch feste Nahrung eingenommen werden. Übrigens hat hier JEDER von uns einen leichten bis stark übersäuerten Körper. Die Folgen: Krebs überall am Körper, Diabetes, Infarkte, Metabolisches Syndrom und noch einige andere. Für mehr Infos:

hakidovor 7 h, 20 m

Muss jetzt auch mal meinen Senf abgeben. Destilliertes Wasser ist mehr als nur trinkbar. Es ist das "bessere" Wasser. Ich trinke seit 2 Monaten nur destilliert und reinige so meinen Körper. Wasser benötigt keine Mineralien. Es soll den Körper entsäuern. Mineralien, Nährstoffe, Vitamine, etc. können durch feste Nahrung eingenommen werden. Übrigens hat hier JEDER von uns einen leichten bis stark übersäuerten Körper. Die Folgen: Krebs überall am Körper, Diabetes, Infarkte, Metabolisches Syndrom und noch einige andere. Für mehr Infos: [Video]



Das wiederum ist Schwachsinn. Solange deine Niere und deine Lunge funktionieren wie sie sollen, ist es deinem Säure/Basenhaushalt völlig egal, was du isst oder trinkst, weil die beiden die Kontrolle darüber haben.

Wenn man das trinkt muss man nicht furzen oder?

HouseMD10. Januar

Das wiederum ist Schwachsinn. Solange deine Niere und deine Lunge funktionieren wie sie sollen, ist es deinem Säure/Basenhaushalt völlig egal, was du isst oder trinkst, weil die beiden die Kontrolle darüber haben.

​Selbst wenn die Leber voll funktionsfähig ist, ist der Körper bei heutiger Ernährung voll übersäuert. Da hilft dest. Wasser umso mehr.

hakidovor 53 m

​Selbst wenn die Leber voll funktionsfähig ist, ist der Körper bei heutiger Ernährung voll übersäuert. Da hilft dest. Wasser umso mehr.



Niere und Lunge, nicht Leber. Wie kannst du Behauptungen über den Säure- und Basenhaushalt aufstellen, wenn du nicht mal weißt, welche Organe dran beteiligt sind?

Naja, leg einfach einen Quartzstein unter dein Kopfkissen, der entzieht dann schon die Schlacke aus deinem Körper.

hakido11. Januar

​Selbst wenn die Leber voll funktionsfähig ist, ist der Körper bei heutiger Ernährung voll übersäuert. Da hilft dest. Wasser umso mehr.



VHS-Kurs "Wie mache ich einen auf Arzt, obwohl ich nur Heilpraktiker bin"?

Marie.Raeffler9. Januar

In Glasflaschen ist das eher selten, Kunststoff-1Liter-Flaschen findest du recht häufig in größeren Supermärkten wie Kaufland und Real. Wenn du irgendjemanden kennst der im Labor arbeitet, kann er dir das auch einfach aus der Leitung abfüllen. Labore an Universitäten und Co. haben üblicherweise ihre eigene Osmoseanlage und dest. Wasser kommt dann aus der Leitung.Es wurde zwar schon gesagt, aber man kann es nur wiederholen weil sich der Mythos hartnäckig hält. Destilliertes Wasser kann ohne bedenken getrunken werden, machen wir hier auf Arbeit immer. Insbesondere wenn man Heißgetränke damit aufbrüht zubereitet ist es toll: kein Teestein, keine Ablagerungen, anderer Geschmack. Auch pur problemlos trinkbar, schmeckt nur eben seltsam, da man das mineralreiche Wasser gewohnt ist.Die Horrormärchen die viele noch aus der Schule kennen, nach denen ein Glas dest. Wasser einen töten könnte, sind vollkommener Schwachsinn.



Danke für die Info. Im Labor war ich seit einigen Jahren dank klinischer Tätigkeit nicht mehr

Hast du denn zufällig auch eine Ahnung wieviel das Equipement zum Destillieren von Wasser kostet, wenn ich mir das Zeug selbst herstellen will? Im Labor wird meines kleinen Wissens ja z.B. ein Bunsenbrenner verwendet, wobei es für mich auch eine elektrische Form tun würde (kostet teuer Geld mit Strom Wasser zu erwärmen... ich weiß )

(für alle Spaßvögel... Ja Wasser... nein... keinen Alkohol will ich brennen)

Willst du mir damit sagen, dass ein Heilpraktiker weniger Kenntnisse in SEINER Profession hat, als ein Arzt?

hakidovor 38 m

Willst du mir damit sagen, dass ein Heilpraktiker weniger Kenntnisse in SEINER Profession hat, als ein Arzt?


Ein Heilpraktiker ist ein Scharlatan !

Die HP-Ausbildung ist ein Witz, jede Krankenschwester lernt mehr über Medizin, als ein Heilpraktiker.

hakidovor 13 h, 52 m

Willst du mir damit sagen, dass ein Heilpraktiker weniger Kenntnisse in SEINER Profession hat, als ein Arzt?



Meister, wir reden hier gerade über ein Thema im Spektrum Physiologie, Innere medizin und Chemie/Biochemie. Bei allem Respekt: DAS ist ein typisches Feld der Ärzte, da es um blanke Naturwissenschaft geht.

Globuli/Bachblüten/etc. aufschreiben für einen Placebo Effekt ist bspw. der Kenntniskreis eines HP.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text