5 Liter MANNOL SAE 5W-30 ENERGY inkl. Versand
628°

5 Liter MANNOL SAE 5W-30 ENERGY inkl. Versand

14,09€29,99€-53%Motoröl Günstig Angebote
22
eingestellt am 30. Mär
Aktuell wieder durch Angebot sehr günstig zu erhalten!

MANNOL 5W-30 Energy ist ein teilsynthetisches Motorenöl für moderne Benzin- und Dieselmotoren mit und ohne Turbolader. Es wurde mit Hilfe einer neuen, einzigartigen Technologie zur Verschleißreduzierung entwickelt. Es bietet ein hohes Maß an Schutz, sorgt für eine außergewöhnliche Sauberkeit der Motorteile und spart Kraftstoff. MANNOL 5W-30 Energy sorgt für einen zuverlässigen Betrieb des Motors unter hohen Belastungen und bei häufig wechselnden Temperaturen.

Entspricht folgenden Freigaben und Spezifikationen:
SAE 5W-30
API SL
ACEA A3/B3
MB 229.3
VW 502.00
VW 505.00
Ford WSS-M2C913-B

Datenblatt:
Eigenschaft Testverfahren Einheit Wert
Dichte bei 15 °C D 1298 kg/m³ 852
Flammpunkt COC D 92 °C 224
SAE-Klasse 5W-30
Stockpunkt D 97 °C -45
TBN D 2896 gKOH/kg 8,22
Viskosität bei -30 °C D 5293 CP 5240
Viskosität bei 100 °C D 445 CSt 11,18
Viskosität bei 40 °C D 445 CSt 66,37
Viskositätsindex D 2270 161Stand: 15.10.2015

HINWEIS: dieses Angebot ist nicht mit weiteren Rabattaktionen kombinierbar!
Alter Deal: mydealz.de/dea…280
Zusätzliche Info
Gruppen

    Gruppen

    Beste Kommentare
    Rellikonvor 1 h, 0 m

    Kannst du dein Unwissen für dich behalten? Informier dich mal dann …Kannst du dein Unwissen für dich behalten? Informier dich mal dann profitieren Leute von deinen Aussagen.


    Bisher hast du keine meiner Aussagen fachlich oder inhaltlich wiederlegt. Ich kann alle meine Behauptungen anhand der Herstellerspecs belegen.

    - erfüllt keine einzige LL Norm für verlängerten Intervall eines PKW Herstellers
    - ist kein low ash Öl mit entsprechenden C Profil, also ein Partikelfilter Killer
    - entspricht oder erfüllt nicht wirklich einer Aktuellen BMW MB oder VW Norm

    Du zeigst durch deinen Beitrag nur deine offensichtliche Unwissenheit in der Materie.

    Also... nur zu, leg los. Zeig allen wo meine Aussagen nicht den Tatsachen entsprechen. Bisher trollst du nur

    das Produkt ist von den Normen bis zu Viskosität ein low Budget Öl und sollte bestenfalls in (Saug)Benzinern oder älteren Dieseln ohne DPF im Festintervall gefahren werden.
    Bearbeitet von: "Guddi1984" 30. Mär
    22 Kommentare
    Kein Longlife Öl, nicht für Fahrzeuge mit Partikelfilter geeignet. Die angegeben Normen erfüllen idR nur knapp 15-20 Jahre alte Normen der Fahrzeughersteller.

    Evtl. „Imho“lieber ein 5W-40 in Betracht ziehen.
    Bearbeitet von: "Guddi1984" 30. Mär
    Das Longlife 5W-30 kostet in der Aktion meist 19,99.
    Guddi1984vor 37 m

    Kein Longlife Öl, nicht für Fahrzeuge mit Partikelfilter geeignet. Die a …Kein Longlife Öl, nicht für Fahrzeuge mit Partikelfilter geeignet. Die angegeben Normen erfüllen idR nur knapp 15-20 Jahre alte Normen der Fahrzeughersteller.Evtl. „Imho“lieber ein 5W-40 in Betracht ziehen.


    Kannst du dein Unwissen für dich behalten? Informier dich mal dann profitieren Leute von deinen Aussagen.
    Stimmt aber. Bei VW haben Öle mit LL die Kennung VW 504.00. Ist aber wurscht, ich mach bei meinem geilen TSI eh alle 15tkm einen wechsel und dafür ist das Öl top.
    "Jährlicher Ölwechsel sollte sein" ist inhaltlich auf einer Stufe mit "Winterreifen ab 7°C"

    Angebot ist super

    €dit:
    ACHTUNG, Öl kommt von MANNOL, scheint mir eine Firma zu sein die noch nichts von genderequality gehört hat
    Bearbeitet von: "Datismeineolle" 30. Mär
    Rellikonvor 1 h, 0 m

    Kannst du dein Unwissen für dich behalten? Informier dich mal dann …Kannst du dein Unwissen für dich behalten? Informier dich mal dann profitieren Leute von deinen Aussagen.


    Bisher hast du keine meiner Aussagen fachlich oder inhaltlich wiederlegt. Ich kann alle meine Behauptungen anhand der Herstellerspecs belegen.

    - erfüllt keine einzige LL Norm für verlängerten Intervall eines PKW Herstellers
    - ist kein low ash Öl mit entsprechenden C Profil, also ein Partikelfilter Killer
    - entspricht oder erfüllt nicht wirklich einer Aktuellen BMW MB oder VW Norm

    Du zeigst durch deinen Beitrag nur deine offensichtliche Unwissenheit in der Materie.

    Also... nur zu, leg los. Zeig allen wo meine Aussagen nicht den Tatsachen entsprechen. Bisher trollst du nur

    das Produkt ist von den Normen bis zu Viskosität ein low Budget Öl und sollte bestenfalls in (Saug)Benzinern oder älteren Dieseln ohne DPF im Festintervall gefahren werden.
    Bearbeitet von: "Guddi1984" 30. Mär
    Guddi1984vor 1 h, 18 m

    Bisher hast du keine meiner Aussagen fachlich oder inhaltlich wiederlegt. …Bisher hast du keine meiner Aussagen fachlich oder inhaltlich wiederlegt. Ich kann alle meine Behauptungen anhand der Herstellerspecs belegen. - erfüllt keine einzige LL Norm für verlängerten Intervall eines PKW Herstellers- ist kein low ash Öl mit entsprechenden C Profil, also ein Partikelfilter Killer- entspricht oder erfüllt nicht wirklich einer Aktuellen BMW MB oder VW NormDu zeigst durch deinen Beitrag nur deine offensichtliche Unwissenheit in der Materie. Also... nur zu, leg los. Zeig allen wo meine Aussagen nicht den Tatsachen entsprechen. Bisher trollst du nur das Produkt ist von den Normen bis zu Viskosität ein low Budget Öl und sollte bestenfalls in (Saug)Benzinern oder älteren Dieseln ohne DPF im Festintervall gefahren werden.


    Wer Turbo Benziner fährt ist auch selber schuld Schuld.
    So ein Mist kommt mir nicht vors Haus!
    Rincewind87vor 25 m

    Wer Turbo Benziner fährt ist auch selber schuld Schuld.So ein Mist kommt …Wer Turbo Benziner fährt ist auch selber schuld Schuld.So ein Mist kommt mir nicht vors Haus!


    Das ist ja interessant, erzähl uns bitte mehr von dir.

    Meine weiße Wand ist schon getrocknet und daher sind mir die Beschäftigungen ausgegangen.
    Danke, mal mitgenommen
    "entspricht Freigaben / Spezifikationen" heisst, verklausuliert, dass das Oel diese Freigaben eben *nicht* hat, sondern technisch aehnlich ist.
    Und ja, das ist im Garantie-/Gewaehrleistungsfall ein Problem.
    Und ja, die Hersteller koennen das herausfinden *und* ueberpruefen es auch.
    Und ja, ich spreche da aus eigener Erfahrung (Motorschaden mehr als 20kEUR).

    Wenn man ohnehin keine Garantie/Gewaehrleistung mehr hat, kann man natuerlich auch zu nicht offiziell freigegebenen Oelen greifen, sie muessen nicht zwangslaeufig schlecht sein.
    Rincewind87vor 3 h, 32 m

    Wer Turbo Benziner fährt ist auch selber schuld Schuld.So ein Mist kommt …Wer Turbo Benziner fährt ist auch selber schuld Schuld.So ein Mist kommt mir nicht vors Haus!


    ROFL
    Hat das Öl denn jetzt die VW Freigabe oder nicht? Dieses "entspricht der ...." irritiert mich etwas. Allerdings ist das 5W30 LL Öl, welches getestet wurde auch mit diesem Zusatz versehen und Auto Motor und Sport spricht davon, dass es eine Freigabe hat "Bestes Öl in der Viskosität, das vor allem bei Kälte gut funktioniet Auch die Additivierung ist gelungen. Einzig störend: Das Etikett ist nicht eindeutig, obwohl es eine VW Feigabe gibt."
    Guddi1984vor 5 h, 51 m

    Bisher hast du keine meiner Aussagen fachlich oder inhaltlich wiederlegt. …Bisher hast du keine meiner Aussagen fachlich oder inhaltlich wiederlegt. Ich kann alle meine Behauptungen anhand der Herstellerspecs belegen. - erfüllt keine einzige LL Norm für verlängerten Intervall eines PKW Herstellers- ist kein low ash Öl mit entsprechenden C Profil, also ein Partikelfilter Killer- entspricht oder erfüllt nicht wirklich einer Aktuellen BMW MB oder VW NormDu zeigst durch deinen Beitrag nur deine offensichtliche Unwissenheit in der Materie. Also... nur zu, leg los. Zeig allen wo meine Aussagen nicht den Tatsachen entsprechen. Bisher trollst du nur das Produkt ist von den Normen bis zu Viskosität ein low Budget Öl und sollte bestenfalls in (Saug)Benzinern oder älteren Dieseln ohne DPF im Festintervall gefahren werden.


    Ganz ehrlich: Ich könnte aber ich müsste viel Zeit investieren um dich von deiner Meinung wegzubewegen. Natürlich ist es kein LL Öl. Mich stört deine Aussage von viskosität zu technischer Qualität. Das eine hat mit dem anderen von 0w20 - 15w40 gar nichts zu tun.
    natürlich hat die visko nicht zwangsläufig was mit der Qualität zu tun und trotzdem ist dieses Öl aufgrund seiner visko und den beigesetzten Additiven nix was ich meinen Motoren geben würde. Bei dem Preis irgendwie auch logisch, kriegen das halt Zeug ja auch nur von einem der großen wie Shell angeliefert und füllen es nur ab.

    Das der Laden aber keine klare Angabe zu den „erfüllten“ Normen macht, hat zudem „a gschmäckle“
    Bearbeitet von: "Guddi1984" 30. Mär
    Datismeineollevor 8 h, 16 m

    "Jährlicher Ölwechsel sollte sein" ist inhaltlich auf einer Stufe mit " …"Jährlicher Ölwechsel sollte sein" ist inhaltlich auf einer Stufe mit "Winterreifen ab 7°C"Angebot ist super €dit: ACHTUNG, Öl kommt von MANNOL, scheint mir eine Firma zu sein die noch nichts von genderequality gehört hat


    Bei mir kommt nur FRAUOL in den Motor
    Guddi1984vor 8 h, 28 m

    Bisher hast du keine meiner Aussagen fachlich oder inhaltlich wiederlegt. …Bisher hast du keine meiner Aussagen fachlich oder inhaltlich wiederlegt. Ich kann alle meine Behauptungen anhand der Herstellerspecs belegen. - erfüllt keine einzige LL Norm für verlängerten Intervall eines PKW Herstellers- ist kein low ash Öl mit entsprechenden C Profil, also ein Partikelfilter Killer- entspricht oder erfüllt nicht wirklich einer Aktuellen BMW MB oder VW NormDu zeigst durch deinen Beitrag nur deine offensichtliche Unwissenheit in der Materie. Also... nur zu, leg los. Zeig allen wo meine Aussagen nicht den Tatsachen entsprechen. Bisher trollst du nur das Produkt ist von den Normen bis zu Viskosität ein low Budget Öl und sollte bestenfalls in (Saug)Benzinern oder älteren Dieseln ohne DPF im Festintervall gefahren werden.


    Hast recht.
    Bei VW ist nur 50700 für partikelfilter zugelassen.
    Und das hat nur mannol Combi LL

    Also das deal ist nur für alte Autos gut
    Guddi1984vor 11 h, 38 m

    Bisher hast du keine meiner Aussagen fachlich oder inhaltlich wiederlegt. …Bisher hast du keine meiner Aussagen fachlich oder inhaltlich wiederlegt. Ich kann alle meine Behauptungen anhand der Herstellerspecs belegen. - erfüllt keine einzige LL Norm für verlängerten Intervall eines PKW Herstellers- ist kein low ash Öl mit entsprechenden C Profil, also ein Partikelfilter Killer- entspricht oder erfüllt nicht wirklich einer Aktuellen BMW MB oder VW NormDu zeigst durch deinen Beitrag nur deine offensichtliche Unwissenheit in der Materie. Also... nur zu, leg los. Zeig allen wo meine Aussagen nicht den Tatsachen entsprechen. Bisher trollst du nur das Produkt ist von den Normen bis zu Viskosität ein low Budget Öl und sollte bestenfalls in (Saug)Benzinern oder älteren Dieseln ohne DPF im Festintervall gefahren werden.


    A3/B3 steht schon für mögliche längere Intervalle
    MB 229.3 besitzt die Eigenschaft für bis zu 30.000 KM bei Mercedes.

    Dies könnte man als Indiz nehmen, dass dieses Öl Longlife Eigenschafften besitzt. Auch ganz ohne Freigaben.
    Kann man machen, muss man aber nicht.
    Bearbeitet von: "Udo123" 31. Mär
    Freigaben kriegste wenn du die Kohle zahlst als Ölhersteller..
    Dann gibt dir Mercedes od. VW ihr Zertifikat und schon kannste Marketingtechnisch das Zeug mit neuesten Freigaben verkaufen..

    Man sollte mal grundsätzlich sowieso hinterfragen ob das Koscher ist was die Autohersteller treiben, z.b werden bei neueren Motoren zum Teil Öle mit abgesenkten HTHS Wert verwendet. Wenn man mal sich vor Augen hält das auf Kosten des Materials (geringerer Schmierfilm zwischen den Bauteilen) im Endeffekt wahrscheinlich 0,000000004% Sprit gespart wird..
    Bearbeitet von: "ht2311" 31. Mär
    Udo123vor 6 h, 23 m

    A3/B3 steht schon für mögliche längere IntervalleMB 229.3 besitzt die Ei …A3/B3 steht schon für mögliche längere IntervalleMB 229.3 besitzt die Eigenschaft für bis zu 30.000 KM bei Mercedes.Dies könnte man als Indiz nehmen, dass dieses Öl Longlife Eigenschafften besitzt. Auch ganz ohne Freigaben.Kann man machen, muss man aber nicht.


    Laut MB aktuellster Freigabeliste, hat es die Norm nichtmal

    bevo.mercedes-benz.com/bev…tml

    dass es zumindest die API SL von Anfang der 2000er hat, trau ich ihm aber zu. Die LL Eigenschaft jedoch nicht. Grundsätzlich rate ich zumindest jedoch vom LL "Intervall" zumindest ab
    Bearbeitet von: "Guddi1984" 31. Mär
    Guddi1984vor 6 h, 48 m

    Laut MB aktuellster Freigabeliste, hat es die Norm …Laut MB aktuellster Freigabeliste, hat es die Norm nichtmalhttps://bevo.mercedes-benz.com/bevolisten/229.3_de.htmldass es zumindest die API SL von Anfang der 2000er hat, trau ich ihm aber zu. Die LL Eigenschaft jedoch nicht. Grundsätzlich rate ich zumindest jedoch vom LL "Intervall" zumindest ab


    Habe ich doch geschrieben: "Auch ganz ohne Freigaben". Ich kenne die Online BeVo von MB relativ gut.

    Meines Wissens nach war das 229.1 für die kürzeren Intervalle. Andererseits wird es nicht mal von Mannol für verlängerte Intervalle beworben. Kann natürlich auch daran liegen, dass diese Intervalle stark variieren können von 20tkm - 50tkm oder wegen der Zeitspanne.

    Ich selbst nutze das 5w40 Extreme zum Nachkippen in den BMW. Da steht zumindest ganz viel zum Thema LL drauf
    Übrigens hat das 5w40 Elite von Mannol auch eine MB-Freigabe 229.5. Also für Benziner oder Diesel ohne DPF ab Werk. Das kostet halt eine Stange mehr.

    Leider kriegt man das Extreme nicht mehr für 15 € / 5 Liter
    Datismeineolle30. Mär

    "Jährlicher Ölwechsel sollte sein" ist inhaltlich auf einer Stufe mit " …"Jährlicher Ölwechsel sollte sein" ist inhaltlich auf einer Stufe mit "Winterreifen ab 7°C"Angebot ist super €dit: ACHTUNG, Öl kommt von MANNOL, scheint mir eine Firma zu sein die noch nichts von genderequality gehört hat


    auch gut:
    Nicht durcheinander tanken, immer nur zu einer Tankstellenmarke.
    Dein Kommentar
    Avatar
    @
      Text