-52°
ABGELAUFEN
5% Rabatt auf 10X 48er LED E27 Warmweiß Energiesparlampe 3W (34,48€ statt 36,29)
7 Kommentare

Dein Idealo-Link führt zu einem völlig anderen Produkt - der Preisvergleich ist sinnfei und 3000k ist NICHT warmweiss!
Abstrahlwinkel und RA-Wert fehlen gänzlich.

Edit: Vom Versand aus HK und den damit wahrscheinlichen Zollgebühren steht in Deinem Deal auch nichts.

Ich sehe hier keinen Deal!

Funktionieren ungefähr einen Tag.

... und mal wieder wurde die Steuer vergessen! Ansonsten hatte ich noch nie Probleme mit China-LEDs.

Birne einwandfrei, läuft im Dauerbetrieb in ner Salzlampe (gleiches Modell aber mit E14-Gewinde).
Preis aber normalerweise 2,19 EUR und damit ohne Zollrisiko z.B. hier: ebay.de/itm…346
Für 2,46 findet man die auch mit E14 oder G9

fatfred

3000k ist NICHT warmweiss!


Diese Aussage wird auch durch ständige Wiederholung nicht richtiger.
Selbstverständlich ist eine Farbtemperatur von 3000°K warmweiß.
Siehe auch hier: Lichtfarbe
Selbstverständlich gibt es / gab es bei unseren Vorfahren Leuchtmittel mit einer noch niedrigeren Farbtemperatur (Kienspan, Lagerfeuer..., ca. 1600 K), "Glühbirnen" (bis 2900 K), Halogenlampen (bis 3100 K).
3000 K liegen ziemlich in der Mitte des als warmweiß empfundenen Spektrums, im Vergleich zum "kalten" Sonnenlicht mit ca. 5000-7000 K.

Obwohl die angebotenen Lampen also warmweiß sind, kann man sich allerdings mit diesen nicht aufwärmen - im Gegensatz zu den alten Glühbirnen, die ja den Strom zu 97% nur in Wärme verwandelt haben. Vielleicht wirst du ja deswegen mit den neuen Lampen nicht warm?

Kleiner Hinweis: Nicht alle LED-Lampen dieser Art aus Hongkong und Umgebung kommen auch wirklich beim Empfänger in Deutschland an, manche bleiben auch irgendwo hängen ;-)

Fastvoice

Kleiner Hinweis: Nicht alle LED-Lampen dieser Art aus Hongkong und Umgebung kommen auch wirklich beim Empfänger in Deutschland an, manche bleiben auch irgendwo hängen ;-)


Die dort erwähnten Lampen wurden ja beschlagnahmt, weil sie - anders als die hier im Deal - keine transparente äußere Schutzhülle hatten.
So eine besitze ich auch, und ich schraube sie sogar genau 1 x wöchentlich heraus und 1 x hinein, um sie für bestimmte Arbeiten kurzfristig gegen eine fette Scheinwerferbirne auszutauschen. Trotz leicht mulmigem Gefühl lasse ich dabei den Schalter an, um nicht durchs dukle Zimmer stolpern zu müssen. Dabei habe ich auch garantiert schon mehrmals die Lötstellen berührt, ohne was zu merken. Sollten ja wie bei den LED-Stripes auch nur 12V dranliegen. Wenn die Elektronik fehlerhaft ist, könnten es natürlich auch mal etwas mehr werden - also, Kinder, "nicht zu Hause nachmachen".
Halte die deutschen Sicherheitsbestimmungen trotzdem für übertrieben.

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text