Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
50 EUR Startguthaben für die kostenlose Hanseatic Bank GenialCard Kreditkarte
539° Abgelaufen

50 EUR Startguthaben für die kostenlose Hanseatic Bank GenialCard Kreditkarte

78
eingestellt am 21. FebBearbeitet von:"TeamCanada"
Die GenialCard (VISA) der Hanseatic Bank gibt es aktuell mit 50,- EUR Startguthaben (sonst gibt's in der Regel meist 25-30 EUR Startguthaben).

Vorteile:
- keine Grundgebühr, kein Mindestumsatz
- Karte ist NFC- und Apple Pay-fähig, kontaktlose Zahlungen bis 25 EUR möglich
- vollständige, automatische monatliche Abbuchung per Lastschrift wählbar

Nachteile:
- 1,75% Auslandseinsatzentgelt
- Kosten für Bargeldabhebung am Automaten: min. 5,95 EUR

Für Menschen, die sich oft im nicht EU-Ausland aufhalten bzw. in Fremdwährung zahlen taugt die Karte also nicht. Wer aber nur in Euro zahlt und kein Bargeld abhebt hat so immerhin eine vollwertige Kreditkarte ohne laufende Kosten.

Hinweise für Kreditkartenneulinge:
- die Karte wird (wie jede andere nicht-Prepaid-Kreditkarte auch) in der Schufa eingetragen
- bei Teilzahlung fallen Sollzinsen an (13,60% p.a.), also am besten den kompletten Betrag bequem per Lastschrift abbuchen lassen.

Bedingungen für den Erhalt der 50 EUR Startguthaben:
"Neukunden, die eine GenialCard online beantragen und die Kreditkarte in den ersten 4 Wochen nach Kartenerhalt einsetzen, erhalten innerhalb von 6 Wochen nach dem ersten Karteneinsatz ein Startguthaben i. H. v. 50 Euro auf ihr Kreditkartenkonto gutgeschrieben. Als Neukunden zählen Antragsteller, die in den 6 Monaten vor Abschicken des Online-Antrags
nicht Inhaber eines Kreditkartenkontos bei der Hanseatic Bank gewesen
sind.
"
Zusätzliche Info
20€ Cashback bei Getmore
Für Shoop-Nutzer immerhin 1€ Cashback on top.
Hanseatic Bank Angebote

Gruppen

Beste Kommentare
Sledge_Hammer21.02.2019 23:39

Das ist für mich definitiv kein Kriterium, Sorry !Mobil bezahlen muss doch …Das ist für mich definitiv kein Kriterium, Sorry !Mobil bezahlen muss doch nicht über den Apfel laufen. Ich lege meine Bankkarte auf/an das NFC-Gerät, es pupst, ähm piepst, fertig. Und nur wegen Push-Mitteilungen sich bei Apple anmelden? Wozu? Auf's Konto schauen tut's auch, da kann man auch alles im Blick behalten oder sagt Dir Birne Play auch, wann die Telefonrechnung abgebucht wurde? WC - wohl caum.


Selten so viel Quatsch gelesen
GibGumGum21.02.2019 23:30

Dass ich damit an jeder kontaktlosen Kasse mit meinem Smartphone zahlen …Dass ich damit an jeder kontaktlosen Kasse mit meinem Smartphone zahlen kann und nicht in meinem Portemonnaie kramen muss, niemand meinen PIN abgreifen kann und es schneller geht, ich eine Push-Mitteilung über den Betrag und Ort bekomme. Und dass es ein erster Schritt in die Zukunft ist in der wir alles (Zahlung, Perso, Busticket, Schlüssel) in einem Gerät vereint haben. Ob es uns gefällt oder nicht.



Das ist für mich definitiv kein Kriterium, Sorry !
Mobil bezahlen muss doch nicht über den Apfel laufen. Ich lege meine Bankkarte auf/an das NFC-Gerät, es pupst, ähm piepst, fertig. Und nur wegen Push-Mitteilungen sich bei Apple anmelden? Wozu? Auf's Konto schauen tut's auch, da kann man auch alles im Blick behalten oder sagt Dir Birne Play auch, wann die Telefonrechnung abgebucht wurde? WC - wohl caum.
Sledge_Hammer21.02.2019 23:28

was bitte ist daran so wichtig?


Dass ich damit an jeder kontaktlosen Kasse mit meinem Smartphone zahlen kann und nicht in meinem Portemonnaie kramen muss, niemand meinen PIN abgreifen kann und es schneller geht, ich eine Push-Mitteilung über den Betrag und Ort bekomme. Und dass es ein erster Schritt in die Zukunft ist in der wir alles (Zahlung, Perso, Busticket, Schlüssel) in einem Gerät vereint haben. Ob es uns gefällt oder nicht.
Ganz wichtig: Apple Pay fähig
78 Kommentare
Ganz wichtig: Apple Pay fähig
Kein Limit bei der ersten Nutzung ?
TheTrooper53vor 1 m

Kein Limit bei der ersten Nutzung ?


Nein. Theoretisch reicht 0,01 EUR.
1 Mio Euro abziehen und das Land verlassen. Am besten dahin wo dich Interpol nicht finden kann.
Computer sagt:nein
Klingt nach ner guten Apple-Pay-Karte. Nur Auslandseinsatzentgelt fällt ja schon in Östereich an oder? Damit taugt die nur als reine Deutschlandkarte für Apple Pay.
GibGumGum21.02.2019 23:04

Ganz wichtig: Apple Pay fähig



was bitte ist daran so wichtig?
Sledge_Hammer21.02.2019 23:28

was bitte ist daran so wichtig?


Dass ich damit an jeder kontaktlosen Kasse mit meinem Smartphone zahlen kann und nicht in meinem Portemonnaie kramen muss, niemand meinen PIN abgreifen kann und es schneller geht, ich eine Push-Mitteilung über den Betrag und Ort bekomme. Und dass es ein erster Schritt in die Zukunft ist in der wir alles (Zahlung, Perso, Busticket, Schlüssel) in einem Gerät vereint haben. Ob es uns gefällt oder nicht.
GibGumGum21.02.2019 23:30

Dass ich damit an jeder kontaktlosen Kasse mit meinem Smartphone zahlen …Dass ich damit an jeder kontaktlosen Kasse mit meinem Smartphone zahlen kann und nicht in meinem Portemonnaie kramen muss, niemand meinen PIN abgreifen kann und es schneller geht, ich eine Push-Mitteilung über den Betrag und Ort bekomme. Und dass es ein erster Schritt in die Zukunft ist in der wir alles (Zahlung, Perso, Busticket, Schlüssel) in einem Gerät vereint haben. Ob es uns gefällt oder nicht.



Das ist für mich definitiv kein Kriterium, Sorry !
Mobil bezahlen muss doch nicht über den Apfel laufen. Ich lege meine Bankkarte auf/an das NFC-Gerät, es pupst, ähm piepst, fertig. Und nur wegen Push-Mitteilungen sich bei Apple anmelden? Wozu? Auf's Konto schauen tut's auch, da kann man auch alles im Blick behalten oder sagt Dir Birne Play auch, wann die Telefonrechnung abgebucht wurde? WC - wohl caum.
Sledge_Hammer21.02.2019 23:39

Das ist für mich definitiv kein Kriterium, Sorry !Mobil bezahlen muss doch …Das ist für mich definitiv kein Kriterium, Sorry !Mobil bezahlen muss doch nicht über den Apfel laufen. Ich lege meine Bankkarte auf/an das NFC-Gerät, es pupst, ähm piepst, fertig. Und nur wegen Push-Mitteilungen sich bei Apple anmelden? Wozu? Auf's Konto schauen tut's auch, da kann man auch alles im Blick behalten oder sagt Dir Birne Play auch, wann die Telefonrechnung abgebucht wurde? WC - wohl caum.


Selten so viel Quatsch gelesen
gw09vor 48 s

Selten so viel Quatsch gelesen



Freut mich :-)
Sledge_Hammer21.02.2019 23:39

Das ist für mich definitiv kein Kriterium, Sorry !Mobil bezahlen muss doch …Das ist für mich definitiv kein Kriterium, Sorry !Mobil bezahlen muss doch nicht über den Apfel laufen. Ich lege meine Bankkarte auf/an das NFC-Gerät, es pupst, ähm piepst, fertig. Und nur wegen Push-Mitteilungen sich bei Apple anmelden? Wozu? Auf's Konto schauen tut's auch, da kann man auch alles im Blick behalten oder sagt Dir Birne Play auch, wann die Telefonrechnung abgebucht wurde? WC - wohl caum.


Gut dann ist das so für dich. Für andere wie mich ist das allerdings ein Pluspunkt, ein weiteres Feature, das den Deal attraktiver macht und nur darum gehts es hier auf MyDealz.
GibGumGum21.02.2019 23:43

Gut dann ist das so für dich. Für andere wie mich ist das allerdings ein P …Gut dann ist das so für dich. Für andere wie mich ist das allerdings ein Pluspunkt, ein weiteres Feature, das den Deal attraktiver macht und nur darum gehts es hier auf MyDealz.



es geht bei MyDealz um ApplePay? Hab ich da was verpasst? Oben in der Adresszeile sehe ich bei mir nur ein grünes Schloß aber klein religiöses Zeichen. Hmmm...
Ich habe diese Genialcard vor 6 Wochen aus einer anderen Aktion mit zugesagten 50 Euro Startguthaben abgeschlossen. Im ersten Monatsauszug waren nur 30 statt 50 Euro Startguthaben ausgewiesen. Auf meine Reklamationen kommen nur Nachrichten dass meine Mitteilung ankam, aber keine inhaltliche Antwort. Also unbedingt Screenshots machen was zugesagt war und gründlich Auszüge kontrollieren.
Kollege sucht eine Kreditkarte um ein,zwei Mal im Jahr einen Flug zu buchen.
Dafür scheint die ja perfekt zu sein ,
da keine Jahresgebühr anfällt.
Jemand einen besseren Tip?
Bearbeitet von: "Firebird19" 22. Feb
GibGumGum21.02.2019 23:30

Dass ich damit an jeder kontaktlosen Kasse mit meinem Smartphone zahlen …Dass ich damit an jeder kontaktlosen Kasse mit meinem Smartphone zahlen kann und nicht in meinem Portemonnaie kramen muss, niemand meinen PIN abgreifen kann und es schneller geht, ich eine Push-Mitteilung über den Betrag und Ort bekomme. Und dass es ein erster Schritt in die Zukunft ist in der wir alles (Zahlung, Perso, Busticket, Schlüssel) in einem Gerät vereint haben. Ob es uns gefällt oder nicht.


Noch besser mit Apple Watch !!!
Sledge_Hammer21.02.2019 23:39

Das ist für mich definitiv kein Kriterium, Sorry !Mobil bezahlen muss doch …Das ist für mich definitiv kein Kriterium, Sorry !Mobil bezahlen muss doch nicht über den Apfel laufen. Ich lege meine Bankkarte auf/an das NFC-Gerät, es pupst, ähm piepst, fertig. Und nur wegen Push-Mitteilungen sich bei Apple anmelden? Wozu? Auf's Konto schauen tut's auch, da kann man auch alles im Blick behalten oder sagt Dir Birne Play auch, wann die Telefonrechnung abgebucht wurde? WC - wohl caum.


Applepay ist schneller als jede kartenzahlung
blase7722.02.2019 01:26

Applepay ist schneller als jede kartenzahlung


Auch kein Argument. Wer meine Karte nimmt, bekommt sein Geld. Die Geschwindigkeit ist irrelevant für den Zahler.
Sledge_Hammer22.02.2019 01:29

Auch kein Argument. Wer meine Karte nimmt, bekommt sein Geld. Die …Auch kein Argument. Wer meine Karte nimmt, bekommt sein Geld. Die Geschwindigkeit ist irrelevant für den Zahler.


Oh doch ! Und es ist sicherer
Interessant wird Bezahlen mit dem Handy, sobald man es *überall* benutzen kann. Den Geldbeutel zu Hause lassen können ist nämlich tatsächlich ein spürbarer Vorteil.
Bearbeitet von: "ma_ten42" 22. Feb
Sledge_Hammervor 38 m

Auch kein Argument. Wer meine Karte nimmt, bekommt sein Geld. Die …Auch kein Argument. Wer meine Karte nimmt, bekommt sein Geld. Die Geschwindigkeit ist irrelevant für den Zahler.



Interessante Info, dass deine Zeit also praktisch nichts wert ist?
WillyW21.02.2019 23:19

Klingt nach ner guten Apple-Pay-Karte. Nur Auslandseinsatzentgelt fällt ja …Klingt nach ner guten Apple-Pay-Karte. Nur Auslandseinsatzentgelt fällt ja schon in Östereich an oder? Damit taugt die nur als reine Deutschlandkarte für Apple Pay.


Wieso sollte in Österreich Auslandseinsatzentgelt anfallen? Zahlt man da noch (bzw. wieder) mit Schilling?

Auslandseinsatzentgelt fällt immer dann an, wenn die Zahlungswährung eine andere als Euro ist. Im Euroraum also nicht.
Es gibt noch Kreditkarten mit vollständigem Einzug per Lastschrift? Das muss ja beinahe gefeiert werden.

In Zusammenarbeit mit der Curve (keine Fremdwährungsgebühr) kann man damit ja richtig etwas sinnvolles basteln.
Habe die Payback Amex und nutze sie mit Apple Pay. BITTE BEACHTEN: einfaches Hinzufügen geht nicht!! Ihr müsst kurz die Hotline anrufen und danach fragen. Ich hatte es so versucht und dann ist die Fraud-Detection bei denen angesprungen = Anruf von Amex bekommen
Bearbeitet von: "Drend" 22. Feb
TeamCanadavor 3 h, 32 m

Wieso sollte in Österreich Auslandseinsatzentgelt anfallen? Zahlt man da …Wieso sollte in Österreich Auslandseinsatzentgelt anfallen? Zahlt man da noch (bzw. wieder) mit Schilling?Auslandseinsatzentgelt fällt immer dann an, wenn die Zahlungswährung eine andere als Euro ist. Im Euroraum also nicht.


Achso, ich dachte das würde anfallen, wenn man die Karte im „Ausland einsetzt“. Und das ist Österreich ja.
Was ist dann der Unterschied zur Fremdwährungseinsatzgebühr?
Firebird19vor 5 h, 56 m

Kollege sucht eine Kreditkarte um ein,zwei Mal im Jahr einen Flug zu …Kollege sucht eine Kreditkarte um ein,zwei Mal im Jahr einen Flug zu buchen.Dafür scheint die ja perfekt zu sein ,da keine Jahresgebühr anfällt.Jemand einen besseren Tip?


Advanzia ginge auch. Er muss sie halt vorher mal benutzen, damit sein Limit für die Flugbuchung hoch genug ist. Einfach dann bei Paypal oder Amazon mitbenutzen.
jetzteinandererNickvor 3 h, 49 m

Es gibt noch Kreditkarten mit vollständigem Einzug per Lastschrift? Das …Es gibt noch Kreditkarten mit vollständigem Einzug per Lastschrift? Das muss ja beinahe gefeiert werden.In Zusammenarbeit mit der Curve (keine Fremdwährungsgebühr) kann man damit ja richtig etwas sinnvolles basteln.


DKB Visa
Drend22.02.2019 05:54

Habe die Payback Amex und nutze sie mit Apple Pay. BITTE BEACHTEN: …Habe die Payback Amex und nutze sie mit Apple Pay. BITTE BEACHTEN: einfaches Hinzufügen geht nicht!! Ihr müsst kurz die Hotline anrufen und danach fragen. Ich hatte es so versucht und dann ist die Fraud-Detection bei denen angesprungen = Anruf von Amex bekommen


Kann ich nicht bestätigen. Hab die Karte auch und konnte sie problemlos hinzufügen auf iPhone und Watch. Es lag auch ein Flyer dabei der extra auf Apple Pay hinwies.
thomasjansen16144vor 16 m

Kann ich nicht bestätigen. Hab die Karte auch und konnte sie problemlos …Kann ich nicht bestätigen. Hab die Karte auch und konnte sie problemlos hinzufügen auf iPhone und Watch. Es lag auch ein Flyer dabei der extra auf Apple Pay hinwies.


Dann ist dein internes Limit nicht sonderlich hoch.
Sledge_Hammervor 1 h, 37 m

es geht bei MyDealz um ApplePay? Hab ich da was verpasst? Oben in der …es geht bei MyDealz um ApplePay? Hab ich da was verpasst? Oben in der Adresszeile sehe ich bei mir nur ein grünes Schloß aber klein religiöses Zeichen. Hmmm...



*Facepalm* ... Willst du nur stänkern, nicht verstehen und suchst Streit oder bist du wirklich so schwer von Begriff?! Es ging in dem Text von GibGumGum nicht darum, dass ApplePay das Nonplusultra ist und für ihn am besten jeder Deal irgendwas mit Apple zu tun hat, sondern das der Deal zu seinen Ansprüchen passt und da eben auch das Feature dazugehört, mit einem iPhone kontaktlos via ApplePay bezahlen zu können.
blase7722.02.2019 01:24

Noch besser mit Apple Watch !!!


Ja klar. Sehe ich genauso. :P Kann es mir momentan nur leider nicht leisten und habe keine Möglichkeit ApplePay zu nutzen aufgrund fehlender Unterstützung meiner Bank. Und deswegen bei irgendeiner Bank einen Account aufmachen ist auch blöd.
GibGumGum21.02.2019 23:30

Dass ich damit an jeder kontaktlosen Kasse mit meinem Smartphone zahlen …Dass ich damit an jeder kontaktlosen Kasse mit meinem Smartphone zahlen kann und nicht in meinem Portemonnaie kramen muss, niemand meinen PIN abgreifen kann und es schneller geht, ich eine Push-Mitteilung über den Betrag und Ort bekomme. Und dass es ein erster Schritt in die Zukunft ist in der wir alles (Zahlung, Perso, Busticket, Schlüssel) in einem Gerät vereint haben. Ob es uns gefällt oder nicht.


Diese Zukunft brauche ich nicht Und hey, probiers mal mit Bargeld. Geht ohne den ganzen Rotz, den du augezählt hast. Einfach Geld hinlegen und Rückgeld erhalten. Fertig. Und BTW: Schneller als mit Karte & Co. zahlen ist es auch noch! Bargeld ist und bleibt die beste Zahlungsmethode auf diesem Planeten.
Sledge_Hammer21.02.2019 23:45

es geht bei MyDealz um ApplePay? Hab ich da was verpasst? Oben in der …es geht bei MyDealz um ApplePay? Hab ich da was verpasst? Oben in der Adresszeile sehe ich bei mir nur ein grünes Schloß aber klein religiöses Zeichen. Hmmm...


Es gibt eben Leute, die den Komfort von AP schätzen und im Gegensatz zu dir bereit sind, dafür zu bezahlen indem sie Apple Geräte kaufen. Dass Du offensichtlich nicht dazu gehörst, musst Du aber nicht mit kruden Argumenten unterfüttern oder - und darauf bezieht sich meine Antwort auf Deinen obenstehendenBeitrag irgendwelche wirren Zusammenhänge herstellen (religiöses Zeichen). Kauf Dir einfach was anderes.

Der Deal ist trotzdem kalt, weil Kosten für Bargeldabhebung am Automaten: min. 5,95 EUR nicht mehr zeitgemäß ist
Bearbeitet von: "Wunderkind" 22. Feb
blase7722.02.2019 01:33

Oh doch ! Und es ist sicherer



sagt wer? Apple?
Nichts ist sicher, das ist ziemlich sicher.

Leute mal echt im Ernst, wie effektiv die Gehirnwäsche bei manchen funktioniert hat, ist schon erschreckend. Apple Pay gibt es erst seit kurzer Zeit in DE und schon drehen manche Obstjünger völlig am Rad. Diese ganzen Geschichten mit mobilem Bezahlen stecken im Grunde hierzulande noch in der Anfangsphase und man kann davon ausgehen, dass da noch sehr viel passieren wird. Wer weiß, vielleicht wird der Euro irgendwann abgeschafft und es gibt als Währung den Steve oder den Jobs, das kann man nur spekulieren, es kann aber auch sein, dass irgendwann ein globaler Standard entsteht, den mehrere Unternehmen tragen und nicht nur eines. Ich würde mich momentan auf noch keine Variante festlegen wollen, es gibt noch zu wenig Wettbewerb in diesem Segment. Ich mache ja auch gerne jeden neuen Quatsch mit aber eben nicht alles und nicht um jeden Preis und erst recht nicht mit der Satan-Devise von wegen Geiz und geil - ich spare mir nicht das Nachdenken, mein Kopf wird tatsächlich genutzt und nicht nur als Regenschutz für den Hals.
Es gibt ja auch eine Kehrseite. Will ich wirklich restlos zum gläsernen Wesen werden? Kein Bargeld mehr, alles über ein amerikanisches Unternehmen, alles schön nachvollziehbar ohne Raum für persölniche Geheimnisse und Vertraulichkeiten? Das muss jeder für sich entscheiden. Mal blöd gefragt: der Akku vom Smartphone ist gerade auf Null gegangen, ich stehe an der Kasse, voller Einkaufswagen. Kein Portoflöt dabei, keine Bankkarte, nix. Uiih, wie praktisch, ich brauche nix nach Hause zu tragen, weil das Smartphone gerade nicht funktioniert, schöne Sch... mit der mobilen Zahlungswelt in dem Moment. Oder lass das NFC-Terminal streiken, uups, das ist jetzt aber blöd. Hatte ich erst kürzlich. Musste ich doch die Bankkarte mechanisch in das Lesegerät einführen und klassisch erfassen lassen, Skandal !!! Noch sind Smartphones zu dick für einen Kartenschlitz.

Für mich auf jeden Fall ist die Fähigkeit eines Zahlungsmittels zur Teilnahme an einem Zahlungsverfahren keinerlei Kriterium.
Und als Zahlender ist es mir egal, ob der Zahlungsempfänger den Zahlungseingang innerhalb von wenigen Sekunden bis wenigen Stunden erhält. Bisher habe ich immer alles sofort bekommen ohne herbeigeredete angebliche Verzögerungen wegen Nicht-Apple-Pay. Insofern kann (und will) ich den Pseudo-Hype echt nicht verstehen. Was mir so vielleicht entgehen könnte, wären Aktionen, bei denen Apple-Pay-Nutzer Nachlässe bekommen, ähnlich wie es bei Masterpass oder Paydirekt schon mal gemacht wurde von einigen Händlern. So what, ist doch nur Geld. Bisher habe ich keine Probleme gehabt, mein Geld loszuwerden für etwas, wonach mir war. Früher, noch vor Paypal und ohne KK, war das noch anders aber heute?

Ich sehe hier lediglich das hohe Startguthaben als Kriterium an. DAS ist für ein Deal.
blase77vor 4 h, 59 m

Oh doch ! Und es ist sicherer


Oh doch hat mich als Argument überzeugt. Und bisher fühlte ich mich mit Karte oder sogar Bargeld auch immer total unsicher. Schöne neue Welt, endlich wird bezahlen sicher.
Mit Alexa kann ich jetzt auch viel sicherer bestellen als zuvor manuell. Und viel schneller geht es ich noch, ich habe jetzt soooo viel mehr Freizeit!!!!1
Was hat das interne Limit mit dem hinzufügen der Kreditkarte zum Wallet zu tun? Und auch wenn es so ist, ich nutzt die Karte nur für Apple Pay und bezahle damit Kleinzeug. Für größere Ausgabe nehme ich entweder meine Master- oder VisaCard! Finde es sowieso schwachsinnig von Amex das die das Limit nicht direkt mitteilen. Und extra ne Anfrage machen ist mir zu blöd. Daher nur die Drittkarte.
GibGumGumvor 7 h, 57 m

Gut dann ist das so für dich. Für andere wie mich ist das allerdings ein P …Gut dann ist das so für dich. Für andere wie mich ist das allerdings ein Pluspunkt, ein weiteres Feature, das den Deal attraktiver macht und nur darum gehts es hier auf MyDealz.


Sledge_Hammervor 7 h, 55 m

es geht bei MyDealz um ApplePay? Hab ich da was verpasst? Oben in der …es geht bei MyDealz um ApplePay? Hab ich da was verpasst? Oben in der Adresszeile sehe ich bei mir nur ein grünes Schloß aber klein religiöses Zeichen. Hmmm...



Also dass ein Deal nur den Preis als Kriterium hat, ist Quatsch, schon vong Logik. Es gilt doch immer das P/L-Verhältnis. Und so ein Feature ist Teil der Leistung. Außerdem hat mydealz rein deklaratorisch nach Mitgliederentscheid anno 2018 weitere Kriterien eines Deals (wie Bio, Nachhaltigkeit, Features, Langlebigkeit, Zusatznutzen oder eben einfach Qualität usw.) per zweitem Verfassungszusatz aufgenommen bzw. zugelassen.
Habe die Karte seit 5-6 Jahren als Zweitkarte im Einsatz und kann nichts schlechtes Berichten. Limit liegt bei 5.000€, es wird pünktlich abgebucht und die Hotline ist auch nett.

Von ApplePay hab ich noch nie etwas gehört, bin aber auch schon Ü30!
So, jetzt ziehe ich mir noch ne Staffel Die Waltons rein und mache dann Mittagschlaf...
Sledge_Hammervor 9 h, 29 m

es geht bei MyDealz um ApplePay? Hab ich da was verpasst? Oben in der …es geht bei MyDealz um ApplePay? Hab ich da was verpasst? Oben in der Adresszeile sehe ich bei mir nur ein grünes Schloß aber klein religiöses Zeichen. Hmmm...


Für mich ist Apple und alles was dahinter steht der größte Müll - außer Apple Records - aber das stammt ja nicht von Apple
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text