157°
ABGELAUFEN
50 € Zuschuss von AOK auf Smartwatches und Fitnesstracker Apple Watch z.B. 349€
50 € Zuschuss von AOK auf Smartwatches und Fitnesstracker Apple Watch z.B. 349€
  1. Elektronik
Kategorien
  1. Elektronik

50 € Zuschuss von AOK auf Smartwatches und Fitnesstracker Apple Watch z.B. 349€

Hi

ich habe mir die
Apple Watch Sport 38 mm für 399€ bei Apple gekauft.
Effektiv zahle ich aber 349€

Ein guter Preis also. Denn die AOK bietet Zuschüsse, bei mir 50€.

AOK Nordost: "Dieser Zuschuss wird für sämtliche Geräte gewährt, die Herzfrequenz, Streckenlänge, Höhenmeter, Geschwindigkeit, Kalorienverbrauch usw. dokumentieren, also für Fitnessarmbänder und Smartwatches – auch die AppleWatch."

WENN ihr also ohnehin eine Smartwatch / Fitnesstracker kauft, dann nehmt die BIS ZU 50€ doch mit.

Informiert euch bei eurer KV. Die AOK sind nicht die Einzigen.

Beste Kommentare

AOk ist so lächerlich. Krankenkassen nehmen offenbar zuviel Geld ein.

anegret54

Ja,Ne.... Is klar. Und in ein paar Jahren sind die Beiträge abhängig vom Gesundheitszustand.



naives denken...
68 Kommentare

AOk ist so lächerlich. Krankenkassen nehmen offenbar zuviel Geld ein.

finde ich eine ziemlich gute Info. Auch wenn ich sowas jetzt nicht brauche, aber gut zu wissen.

Wenn du dir da so sicher bist......
Der zuverlinkende Text

Und das man seine Daten via App dann der Krankenkasse zur Verfügung stellt, naja....

FCbayernrules

AOk ist so lächerlich. Krankenkassen nehmen offenbar zuviel Geld ein.



Da haben sie mit dem FC Bayern was gemeinsam

Ja,Ne.... Is klar.

Und in ein paar Jahren sind die Beiträge abhängig vom Gesundheitszustand.

Avatar

GelöschterUser348546

Dagegen!

anegret54

Ja,Ne.... Is klar. Und in ein paar Jahren sind die Beiträge abhängig vom Gesundheitszustand.


Wenn ich weniger zahle wenn ich gesund lebe. gerne.

anegret54

Ja,Ne.... Is klar. Und in ein paar Jahren sind die Beiträge abhängig vom Gesundheitszustand.



gesund leben alleine hat nichts mit den Gesundheitszustand zu tun... leider...

Also nicht unbedingt . natürlich is ein gesunder Lebenstyle förderlich

anegret54

Ja,Ne.... Is klar. Und in ein paar Jahren sind die Beiträge abhängig vom Gesundheitszustand.



naives denken...

Die wissen das die meisten bei der AOK um die 60 sind und weder wissen was ein Smartphone ist noch eine SMART watch, ergo kaum Kosten für diese Marketingaktion, dafür ein paar Kiddies die dort hin wechseln.

Doppelt:

[nur AOK Nordost Kunden] Bis zu 50€ Cashback auf ein gekauftes Fitnessband erhalten

Verfasser

sin4711

Wenn du dir da so sicher bist...... Der zuverlinkende Text Und das man seine Daten via App dann der Krankenkasse zur Verfügung stellt, naja....



Mir wurden die 50€ bereits zugesichert. Es sind außerdem nur abstrakte Daten und keine Videoaufnahme von dir.

FCbayernrules

AOk ist so lächerlich. Krankenkassen nehmen offenbar zuviel Geld ein.





Hast Recht

anegret54

Ja,Ne.... Is klar. Und in ein paar Jahren sind die Beiträge abhängig vom Gesundheitszustand.



Das ist auch ein bisschen die Überlegung, die dahinter steckt - siehe KfZ-Versicherungen. Erster Schritt ist, dass solche "sinnvollen" Geschichten fördert, denn das kann man a) schön als Investition und Prävention verkaufen, was immer toll kommt und b) rechtfertigt man so seine teilweise katastrophale Kostenstruktur.

So krass wie beschrieben wird es nicht kommen, da man dann ganz schnell mit politischem Gegenwind zu rechnen hätte.

Aber richtige Konkurrenz unter den GKVs ist natürlich auch nicht gewünscht, denn wenn es wirklich mal eine Kasse gäbe, die nur die Grundversorgung, -absicherung und -vorsorge bieten würde (und dann ggf. den ganzen anderen Krempel gegen Aufpreis) und die dafür wirklich nennenswert günstiger wäre, würden die Leute auf einmal erkennen, dass es nicht ein gottgegebenes Gesetz ist, dass sich auf der Gehaltsabrechnung magisch 40+% auflösen.

Wie bekloppt ist die AOK bitte? Anstatt sich diesen Dreck an Hals (sorry ums Handgelenk) zu binden, sollten die lieber nachhaltige Gesundheitskurse sponsern als dieses sinnlose Stück Hippie-Schmuck.

yuppi schnick

anegret54

Ja,Ne.... Is klar. Und in ein paar Jahren sind die Beiträge abhängig vom Gesundheitszustand.


Da haben wir wieder eine "Ich habe nichts zu verbergen." Pfeife.

1
9
8
4

Man kann aus diesen Daten viel ableiten, zum Teil Bewegungsprofile erstellen...

Der Threadtitel ist etwas irreführend. Offenbar hat nur die "AOK Nordost" dieses Angebot. Die AOK Rheinland/Hamburg bietet so etwas nicht an, daher Cold.

sin4711

Wenn du dir da so sicher bist...... Der zuverlinkende Text Und das man seine Daten via App dann der Krankenkasse zur Verfügung stellt, naja....


Ja und genau diese "abstrakten Daten" sind die interessantesten(NSA und Co. sammeln genau diese!).

Top Aktion von einer KK, um Bewusstsein anhand von Daten zu schaffen

Verfasser

So manche hier sind echt sensibel.
Ich finde es super zusammen mit der Krankenkasse auf meine Fitness-Werte zu achten, DAMIT ich gesund bleibe. Es ist eine Win-Win Sache.

Mir persönlich sagen die Daten herzlich wenig, aber die KV hilft mir dabei diese besser zu verstehen und sie zeigt woran ich noch arbeiten muss.

Wir lassen ja schließlich auch unsere Blutwerte beim Arzt analysieren, um zu wissen und zu verstehen, wo wir an unserer Ernährung und an unserer Fitness arbeiten müssen.

Es gab kein besseres Zeitalter als dieses. Also nutzt doch die Vorteile.


Seid doch nicht so paranoid und von Verschwörungstheorien beeinflusst.

Nutzt doch die Möglichkeiten der Gegenwart.

Was will denn die NSA mit eurem Körperfettanteil.....Das ist doch ein Witz.
Weder seid ihr für sie interessant, noch sonst etwas.

Es ist für mich unbegreiflich wie man so paranoid sein kann.

leute liest denn niemand mehr den Text - den Zuschuss bekommt man unabhängig jeglicher Gegenleistung, sprich man muss keinerlei Daten zur Verfügung stellen.

Die könnten auch einen Hula Hoop Reifen oder Fussball o.ä. sponsern, ist identisch.
dh. auch ein MiFit-Band wird gesponsert

des weiteren gab es das Angebot hier auf der Page schon mal
und die AOK ist nicht die einzigste Kasse die das anbietet.

Sowas ist ein No-Go, das sowas angeboten wird, klar man spart 50 euro aber die daten die gemessen wurden, werden übermittelt und somit kann bald die krankenkasse auch selbst die höhe der beiträge bestimmen.

Torhades

So manche hier sind echt sensibel. Ich finde es super zusammen mit der Krankenkasse auf meine Fitness-Werte zu achten, DAMIT ich gesund bleibe. Es ist eine Win-Win Sache. Mir persönlich sagen die Daten herzlich wenig, aber die KV hilft mir dabei diese besser zu verstehen und sie zeigt woran ich noch arbeiten muss. Wir lassen ja schließlich auch unsere Blutwerte beim Arzt analysieren, um zu wissen und zu verstehen, wo wir an unserer Ernährung und an unserer Fitness arbeiten müssen. Es gab kein besseres Zeitalter als dieses. Also nutzt doch die Vorteile. Seid doch nicht so paranoid und von Verschwörungstheorien beeinflusst. Nutzt doch die Möglichkeiten der Gegenwart. Was will denn die NSA mit eurem Körperfettanteil.....Das ist doch ein Witz. Weder seid ihr für sie interessant, noch sonst etwas. Es ist für mich unbegreiflich wie man so paranoid sein kann.



wir sprechen uns in 20 Jahren wieder, wenn der Arzt dich auf die letzte Tüte chips anspricht.
Torhades

So manche hier sind echt sensibel. Ich finde es super zusammen mit der Krankenkasse auf meine Fitness-Werte zu achten, DAMIT ich gesund bleibe. Es ist eine Win-Win Sache. Mir persönlich sagen die Daten herzlich wenig, aber die KV hilft mir dabei diese besser zu verstehen und sie zeigt woran ich noch arbeiten muss. Wir lassen ja schließlich auch unsere Blutwerte beim Arzt analysieren, um zu wissen und zu verstehen, wo wir an unserer Ernährung und an unserer Fitness arbeiten müssen. Es gab kein besseres Zeitalter als dieses. Also nutzt doch die Vorteile. Seid doch nicht so paranoid und von Verschwörungstheorien beeinflusst. Nutzt doch die Möglichkeiten der Gegenwart. Was will denn die NSA mit eurem Körperfettanteil.....Das ist doch ein Witz. Weder seid ihr für sie interessant, noch sonst etwas. Es ist für mich unbegreiflich wie man so paranoid sein kann.



so sieht es aus, deswegen darf mich auch jeder rund um die Uhr ueberwachen. mache ja nichts verbotenes und dient nur der Aufklärung.

merk

FCbayernrules

AOk ist so lächerlich. Krankenkassen nehmen offenbar zuviel Geld ein.



Mag sein, allerdings würd ich die AOK nicht unbedingt als lächerlich bezeichnen.
Während diese selbst hier in der Kleinstadt eine "Filiale" besitzt hat sich die Barmer davongeschlichen, so das nun im Falle eines Falles erstmal 35km Wegstrecke bewältigen musst bzw. Krankenschein per Brief verschicken darfst.

Zum Thema mit den Smartwatches usw. laufen doch schon Studien wo die Daten dann entsprechend beim Brötchengeber eingehen oO

anegret54

Ja,Ne.... Is klar. Und in ein paar Jahren sind die Beiträge abhängig vom Gesundheitszustand.




USA! USA!

FCbayernrules

AOk ist so lächerlich. Krankenkassen nehmen offenbar zuviel Geld ein.





Eine Zwangssituation, als etwas Positives darzustellen... Das die Krankenkassen sich über die turf-Zuteilung absprechen, sollte klar sein. Den Bürger immer bei Stange halten und keine Konkurrenz untereinander erzeugen, die gut für die Kunden wäre. Deswegen ist die Barmer abgezogen, bekam der Chef wohl ein nettes Geschenk von der AOK. Bei der AOK kann es vorkommen, daß sie einem vorhält, man hätte bereits viele Leistungen in Anspruch genommen. Naja, Krankenkassen und Ärzten ist eh nicht zu trauen, haben sie meiner Mutter doch damals die Gebärmutter ohne ihr Wissen entfernt.

FCbayernrules

AOk ist so lächerlich. Krankenkassen nehmen offenbar zuviel Geld ein.


Warum haben sich die ganzen kleineren Kassen fortgeschlichen?
Weil durch den Kassenausgleich alle in den großen Topf zahlen, aus dem dann die AOK einen fetten Batzen Geld bekommt! Finde es peinlich, wie die AOK überall Geld raushaut, aber gleichzeitig von den anderen Kassen finanziert wird. Bei uns lief zum Beispiel wochenlang einer in nem Grünen Stuhl verkleidet in der Stadt rum, kost ja nicht die Welt.
Würde diese Querfinanzierung der AOK wegfallen müssten die endlich auch mal rechnen und könnten nicht mehr überall als großer Sponsor und billigste Krankenkasse auftreten.

Verfasser

Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass ihr zu nichts verpflichtet werdet.
Ihr MÜSST HIER NICHTS.

Es ist ganz simpel: Ihr bekommt von der KV einen 50€ Rabatt auf den Kauf einer Smartwatch/ eines Fitnesstracker.

Alles andere hier ist paranoid. Ihr solltet mehr Zeit draußen an der frischen Luft verbringen, statt in eurem stickigen Zimmer eure Zeit am Rechner mit dunklen Verschwörungstheorien-Websites zu vergeuden.

kk203

Daten werden übermittelt


hast du überhaupt gelesen und verstanden? du brauchst keine Daten übermitteln

Torhades

Ich möchte nochmal darauf hinweisen, dass ihr zu nichts verpflichtet werdet. Ihr MÜSST HIER NICHTS. Es ist ganz simpel: Ihr bekommt von der KV einen 50€ Rabatt auf den Kauf einer Smartwatch/ eines Fitnesstracker. Alles andere hier ist paranoid. Ihr solltet mehr Zeit draußen an der frischen Luft verbringen, statt in eurem stickigen Zimmer eure Zeit am Rechner mit dunklen Verschwörungstheorien-Websites zu vergeuden.



Sagt der Typ, der den Unterschied zwischen Rabatt und Zuschuss nicht begriffen hat. Nee, is klar.
Schaf.

kk203

Daten werden übermittelt


Das glaubst auch nur du.

Ich kenne mich mit dem thema selftracking und KV sehr gut aus. Also informiere dich erst richtig darüber

Torhades

So manche hier sind echt sensibel. Ich finde es super zusammen mit der Krankenkasse auf meine Fitness-Werte zu achten, DAMIT ich gesund bleibe. Es ist eine Win-Win Sache. Mir persönlich sagen die Daten herzlich wenig, aber die KV hilft mir dabei diese besser zu verstehen und sie zeigt woran ich noch arbeiten muss. Wir lassen ja schließlich auch unsere Blutwerte beim Arzt analysieren, um zu wissen und zu verstehen, wo wir an unserer Ernährung und an unserer Fitness arbeiten müssen. Es gab kein besseres Zeitalter als dieses. Also nutzt doch die Vorteile. Seid doch nicht so paranoid und von Verschwörungstheorien beeinflusst. Nutzt doch die Möglichkeiten der Gegenwart. Was will denn die NSA mit eurem Körperfettanteil.....Das ist doch ein Witz. Weder seid ihr für sie interessant, noch sonst etwas. Es ist für mich unbegreiflich wie man so paranoid sein kann.



Du bist unbegreiflich und Blauäugig, Du verstehst einfach nicht das es hier nicht um Gesunde Ernährung, Sport, Natur und die Welt ist ja so toll, geht.
Sondern viel mehr was man von diesen Daten ableiten kann.
Den Versicherungsschutz als Privatpatient haben schon einige wegen Kronischer Erkrankungen verloren.
Jeder der hier meint ein Geschenk zu erhalten, der sollte auch noch die 2€ Amazon Gutschein für 1,50 € mit nehmen

Hot - erst recht nach durchlesen der lächerlichen Kommentare.

Verfasser

anegret54

Du bist unbegreiflich und Blauäugig, Du verstehst einfach nicht das es hier nicht um Gesunde Ernährung, Sport, Natur und die Welt ist ja so toll, geht. Sondern viel mehr was man von diesen Daten ableiten kann. Den Versicherungsschutz als Privatpatient haben schon einige wegen Kronischer Erkrankungen verloren. Jeder der hier meint ein Geschenk zu erhalten, der sollte auch noch die 2€ Amazon Gutschein für 1,50 € mit nehmen



Mir geht es aber um Gesundheit, Ernährung, Fitness UND erhalte dafür noch einen Zuschuss und der Krankenkasse geht es ums Geld.
DESWEGEN hatte ich ja geschrieben, es ist eine WIN-WIN Situation.

Stellt euch vor:

1. Wir sind eine von wenigen Nationen, die überhaupt ein Krankenversicherungssystem haben.
2. Noch weniger Nationen haben KVs, wo Zuschüsse dieser Art bezahlt werden.
Ganz besonders wichtig:
3. Es ist ein Zuschuss OHNE VERPFLICHTUNGEN.

Hier sind nur Leute unterwegs, die den Teufel an die Wand malen.




kk203

Ich kenne mich mit dem thema selftracking und KV sehr gut aus.


das kann ich nicht bewerten, da ich dich nicht kenne
aber deine Aussage bezogen auf das AOK-Programm oder ähnliches gibt es bspw. auch von der DKV ist einfach falsch
kk203

Also informiere dich erst richtig darüber


hab ich, sonst hätte ich deine Aussage nicht bemängelt

anegret54

Du bist unbegreiflich und Blauäugig, Du verstehst einfach nicht das es hier nicht um Gesunde Ernährung, Sport, Natur und die Welt ist ja so toll, geht. Sondern viel mehr was man von diesen Daten ableiten kann. Den Versicherungsschutz als Privatpatient haben schon einige wegen Kronischer Erkrankungen verloren. Jeder der hier meint ein Geschenk zu erhalten, der sollte auch noch die 2€ Amazon Gutschein für 1,50 € mit nehmen





WIN WIN Situation. Ist es für mich nicht ......

Belassen wir's dabei !

Denn letztendlich ist ja hier, kein Zwang dahinter und wer meint mit seiner Krankenkasse, Hand in Hand über die Grünen Wiesen zu wandern und sich gegenseitig zu dem Gemeinsamen Weg zu Gratulieren, Bitteschön holt euch euren Gutschein. Und lässt es Brennen.

Torhades

So manche hier sind echt sensibel. Ich finde es super zusammen mit der Krankenkasse auf meine Fitness-Werte zu achten, DAMIT ich gesund bleibe. Es ist eine Win-Win Sache. Mir persönlich sagen die Daten herzlich wenig, aber die KV hilft mir dabei diese besser zu verstehen und sie zeigt woran ich noch arbeiten muss. Wir lassen ja schließlich auch unsere Blutwerte beim Arzt analysieren, um zu wissen und zu verstehen, wo wir an unserer Ernährung und an unserer Fitness arbeiten müssen. Es gab kein besseres Zeitalter als dieses. Also nutzt doch die Vorteile. Seid doch nicht so paranoid und von Verschwörungstheorien beeinflusst. Nutzt doch die Möglichkeiten der Gegenwart. Was will denn die NSA mit eurem Körperfettanteil.....Das ist doch ein Witz. Weder seid ihr für sie interessant, noch sonst etwas. Es ist für mich unbegreiflich wie man so paranoid sein kann.


Geschrieben unter Aufsicht der Abteilung für Propagandazwecke der Krankenkassen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text