Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
50% Rabatt auf vServer bei ST Hosting
141° Abgelaufen

50% Rabatt auf vServer bei ST Hosting

29
eingestellt am 15. MärBearbeitet von:"juergen1985"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bei meinem Stammanbieter ST-Hosting gibt es aktuell wohl aufgrund von Corona 50% auf die LXC vServer.

z.B. SSD LXC X-Large für 3,74€ anstatt 7,49€

Klingt nach einem fairen Deal. Der Support ist extrem schnell und kompetent und die Server laufen - zumindest bei mir - seit mehreren Jahren wunderbar. Setze hier sowohl einen Mailserver als auch einen Webserver für meine Firma ein.

Für Spieler gibt es auch einen Rabatt auf deren Minecraft Angebot.

Rabatt scheint es aber wohl auch bei der Konkurrenz zu geben (ZAP-Hosting u.s.w.)
Zusätzliche Info

Gruppen

29 Kommentare
LXC sind absoluter Graus.
Corona Rabatt,ist das wirklich ernst gemeind?
uiui, bei den rechtschreibfehlern auf der landing page bleibe ich doch lieber bei hetzner
" 50% auf die LXC vServer."

"z.B. SSD LXC X-Large für 3,74€ anstatt 4,49€"

Setzen, 6!
Mario15.03.2020 20:02

LXC sind absoluter Graus.


Was ist denn dein Problem damit? Ich bin vor längerer Zeit nach einem Angebot von OpenVZ auf LXC umgestiegen. Ist prinzipiell identisch. Ich verwende den Server beruflich auch für andere Sachen und konnte noch keine Probleme feststellen.
DeltaC15.03.2020 20:14

" 50% auf die LXC vServer." "z.B. SSD LXC X-Large für 3,74€ anstatt 4, …" 50% auf die LXC vServer." "z.B. SSD LXC X-Large für 3,74€ anstatt 4,49€"Setzen, 6!


Fehler können halt passieren..
juergen198515.03.2020 20:18

Was ist denn dein Problem damit? Ich bin vor längerer Zeit nach einem …Was ist denn dein Problem damit? Ich bin vor längerer Zeit nach einem Angebot von OpenVZ auf LXC umgestiegen. Ist prinzipiell identisch. Ich verwende den Server beruflich auch für andere Sachen und konnte noch keine Probleme feststellen.


isses nich, bzw nicht dasselbe wie ne VM. Eigener Kernel wird halt nix und jenach Usecase geht einiges nicht im LXC.
juergen198515.03.2020 20:19

Fehler können halt passieren..


Ein weiteres Indiz für unprofessionelles Arbeiten
juergen198515.03.2020 20:18

Was ist denn dein Problem damit? Ich bin vor längerer Zeit nach einem …Was ist denn dein Problem damit? Ich bin vor längerer Zeit nach einem Angebot von OpenVZ auf LXC umgestiegen. Ist prinzipiell identisch. Ich verwende den Server beruflich auch für andere Sachen und konnte noch keine Probleme feststellen.


Ich habe gerne Freiheit darüber, welche Kernel-Module ich brauche und welche nicht. Ich bin auch generell kein Freund mehr von vServern, bei welchen ich das Hostsystem nicht selbst betreibe. Die ganzen Limitierungen die hier greifen, können ziemlich ätzend werden. Wenn vServer, dann bitte KVM.

Es mag sein, dass LXC / OpenVZ Maschinen für manche Anwender reichen. Mir persönlich hat das nur so oft ins Bein geschossen, dass ich es nicht mehr möchte.
timetohate15.03.2020 20:20

isses nich, bzw nicht dasselbe wie ne VM. Eigener Kernel wird halt nix und …isses nich, bzw nicht dasselbe wie ne VM. Eigener Kernel wird halt nix und jenach Usecase geht einiges nicht im LXC.


Das natürlich nicht, einen eigenen Kernel benötigt man aber für die meisten Anwendungen nicht.
DeltaC15.03.2020 20:21

Ein weiteres Indiz für unprofessionelles Arbeiten


Ich weise euch auf diesen Deal hin, da ich Ihn per Newsletter erhalten habe. Wenn er dir nicht zusagt, kannst du dir das Kommentar auch sparen. Ein netter Hinweis auf den Fehler hätte gereicht, aber die Zeit mancher Leute ist anscheinend so wenig Wert, dass Sie anfangen müssen, andere zu nerven.
juergen198515.03.2020 20:27

Ich weise euch auf diesen Deal hin, da ich Ihn per Newsletter erhalten …Ich weise euch auf diesen Deal hin, da ich Ihn per Newsletter erhalten habe. Wenn er dir nicht zusagt, kannst du dir das Kommentar auch sparen. Ein netter Hinweis auf den Fehler hätte gereicht, aber die Zeit mancher Leute ist anscheinend so wenig Wert, dass Sie anfangen müssen, andere zu nerven.


Trotzdem ist es ein Zeichen von unprofessionellem Verhalten. Und es ist auch keine akzeptabel Entschuldigung für sowas.

D. H. Du vertraust denen blind?
DeltaC15.03.2020 20:31

Trotzdem ist es ein Zeichen von unprofessionellem Verhalten. Und es ist …Trotzdem ist es ein Zeichen von unprofessionellem Verhalten. Und es ist auch keine akzeptabel Entschuldigung für sowas.D. H. Du vertraust denen blind?


Zuerst einmal brauche ich mich für gar nix zu entschuldigen, ich mache das schließlich freiwillig. Scheint aber ja bei myDealz ähnlich wie bei der AFD im Bundestag abzulaufen

Wem vertraue ich blind? Der Fehler ist doch mir unterlaufen, nicht denen..?!
juergen198515.03.2020 20:33

Zuerst einmal brauche ich mich für gar nix zu entschuldigen, ich mache das …Zuerst einmal brauche ich mich für gar nix zu entschuldigen, ich mache das schließlich freiwillig. Scheint aber ja bei myDealz ähnlich wie bei der AFD im Bundestag abzulaufen Wem vertraue ich blind? Der Fehler ist doch mir unterlaufen, nicht denen..?!


Ich hatte es so verstanden, dass die Rechnung auch aus dem Newsletter stammt.

Naja, trotzdem ein komischer Laden.
Wenigstens hast Du deinen Fehler korrigiert.
Bearbeitet von: "DeltaC" 15. Mär
DeltaC15.03.2020 20:35

Ich hatte es so verstanden, dass die Rechnung auch aus dem Newsletter …Ich hatte es so verstanden, dass die Rechnung auch aus dem Newsletter stammt.Naja, trotzdem ein komischer Laden.Wenigstens hast Du deinen Fehler korrigiert.


Nein, der Fehler ist mir beim abtippen passiert.

Warum komisch? Was stört dich konkret? Ich bin jetzt mehrere Jahre absolut zufrieden. Ich war vorher schon bei sehr vielen deutschen Anbietern, u.a. auch Hetzner. Auch durchaus zufrieden. Der Support in Kombination mit den Preisen ist jedoch - meiner Meinung nach - bei denen einzigartig.
juergen198515.03.2020 20:37

Nein, der Fehler ist mir beim abtippen passiert.Warum komisch? Was stört …Nein, der Fehler ist mir beim abtippen passiert.Warum komisch? Was stört dich konkret? Ich bin jetzt mehrere Jahre absolut zufrieden. Ich war vorher schon bei sehr vielen deutschen Anbietern, u.a. auch Hetzner. Auch durchaus zufrieden. Der Support in Kombination mit den Preisen ist jedoch - meiner Meinung nach - bei denen einzigartig.


Die ganze Seite wirkt nicht professionell. Die Texte sind komisch geschrieben, wundert mich, dass da eine GmbH dahinter steckt.

Naja, jedem das seine. Schönen Abend noch.
DeltaC15.03.2020 20:43

Die ganze Seite wirkt nicht professionell. Die Texte sind komisch …Die ganze Seite wirkt nicht professionell. Die Texte sind komisch geschrieben, wundert mich, dass da eine GmbH dahinter steckt.Naja, jedem das seine. Schönen Abend noch.


Gut, kann man so sehen.

Dir auch!
DeltaC15.03.2020 20:43

Die ganze Seite wirkt nicht professionell. Die Texte sind komisch …Die ganze Seite wirkt nicht professionell. Die Texte sind komisch geschrieben, wundert mich, dass da eine GmbH dahinter steckt.Naja, jedem das seine. Schönen Abend noch.


Neugierig durch deine Hinweise, habe ich mir die Seite mal angesehen... Das wird ja richtig schlimm da. Je weiter man runterscrollt, desto zahlreicher werden die Fehler. Richtig haarsträubend.
Bearbeitet von: "infinity" 15. Mär
infinity15.03.2020 21:00

Neugierig durch deine Hinweise, habe ich mir die Seite mal angesehen... …Neugierig durch deine Hinweise, habe ich mir die Seite mal angesehen... Das wird ja richtig schlimm da. Je weiter man runterscrollt, desto zahlreicher werden die Fehler. Richtig haarsträubend.


Wohnzimmerhoster mit billigen Mitarbeitern denk ich mal, wie die 3 Mann Bude von Venocix wo öfters mal die Eigenwerbung von aufploppt
Wenn dann
netcup.de/vse…php oder
contabo.de/?sh…vps

Sonst nix
ST nur schlechte Erfahrungen gemacht. Support zwar schnell aber Probleme konnten nicht gelöst werden. (Hosterbezogene Performanceprobleme)
juergen198515.03.2020 20:27

Ich weise euch auf diesen Deal hin, da ich Ihn per Newsletter erhalten …Ich weise euch auf diesen Deal hin, da ich Ihn per Newsletter erhalten habe. Wenn er dir nicht zusagt, kannst du dir das Kommentar auch sparen. Ein netter Hinweis auf den Fehler hätte gereicht, aber die Zeit mancher Leute ist anscheinend so wenig Wert, dass Sie anfangen müssen, andere zu nerven.


den Kommentar*
timetohate15.03.2020 20:20

isses nich, bzw nicht dasselbe wie ne VM. Eigener Kernel wird halt nix und …isses nich, bzw nicht dasselbe wie ne VM. Eigener Kernel wird halt nix und jenach Usecase geht einiges nicht im LXC.


OpenVZ hat auch keinen eigenen Kernel
Miewie16.03.2020 08:31

OpenVZ hat auch keinen eigenen Kernel


Hab auch nix anderes behauptet.
Was ist bei einem LXC vServer nun schlechter dran? Im Vergleich zu einem VServer von z.B. Netcup?
goblingift16.03.2020 08:48

Was ist bei einem LXC vServer nun schlechter dran? Im Vergleich zu einem …Was ist bei einem LXC vServer nun schlechter dran? Im Vergleich zu einem VServer von z.B. Netcup?


Steht weiter oben
goblingift16.03.2020 08:48

Was ist bei einem LXC vServer nun schlechter dran? Im Vergleich zu einem …Was ist bei einem LXC vServer nun schlechter dran? Im Vergleich zu einem VServer von z.B. Netcup?


LXC ist ein Container, keine wirklich virtuelle Maschine.
Das bringt Nachteile bezüglich Sicherheit, Funktionalität und Stabilität mit sich.

Für kleineres reicht das sicher gerade noch..

Die VPS von Netcup sind auch Containervirtualisiert.
Erst die Rootserver (Irreführender Name) haben KVM Vollvirtualisierung.
Bearbeitet von: "FurRail" 16. Mär
FurRail16.03.2020 09:22

LXC ist ein Container, keine wirklich virtuelle Maschine.Das bringt …LXC ist ein Container, keine wirklich virtuelle Maschine.Das bringt Nachteile bezüglich Sicherheit, Funktionalität und Stabilität mit sich. Für kleineres reicht das sicher gerade noch.. Die VPS von Netcup sind auch Containervirtualisiert.Erst die Rootserver (Irreführender Name) haben KVM Vollvirtualisierung.


Okay danke für die Erklärung
Einmal und Niewieder - gab nur Probleme!
Hat jemand Erfahrung mit deren Minecraft-Servern? Bin da gerade auf der Suche nach etwas für 6-8 Leute.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text