422°
ABGELAUFEN
50€ Startguthaben für Ökostrom/Ökogas von lichtblick bei keiner Mindestlaufzeit (4 Wochen Kündigungsfrist)

50€ Startguthaben für Ökostrom/Ökogas von lichtblick bei keiner Mindestlaufzeit (4 Wochen Kündigungsfrist)

Verträge & FinanzenLichtBlick Angebote

50€ Startguthaben für Ökostrom/Ökogas von lichtblick bei keiner Mindestlaufzeit (4 Wochen Kündigungsfrist)

Bei Lichtblick gibt es 50€ Startguthaben für Ökostrom/Ökogas (nur über den Link!).
Diese werden auf der ersten Abrechnung gutgeschrieben.

LichtBlick-Strom: Arbeitspreis (brutto): 26,44 Ct / kWh, Grundpreis (brutto): 8,95 € / Monat
Eventuell kombinierbar mit KwK!

100% echter Ökostrom aus Deutschland zu 100% fairen Konditionen


  • Echter Ökostrom: 100% Ökostrom aus deutscher Wasserkraft.
  • Top Kundenservice: Wir sind für Sie da, bei allen Fragen. Ganz ohne Warteschleifen
  • Faire Konditionen: Günstige Preise. Keine Mindestlaufzeit. Keine Vorkasse
  • Einfacher Wechsel: Wir kümmern uns um alle Formalitäten. Ihre Versorgung ist zu jeder Zeit sicher
  • Regenwaldschutz: Jeden Monat schützen wir für Sie 1 m2 in Ecuador.


aus den AGB's
7 Vertragslaufzeit, Kündigung, Umzug des Kunden
7.1



Das Vertragsverhältnis wird auf unbestimmte Zeit abgeschlossen. Es



besteht keine Mindestvertragslaufzeit. Der Vertrag ist beidseitig mit



einer Frist von vier Wochen zum Monatsende ohne Angabe von Gründen



kündbar. Die Kündigung muss in Textform erfolgen. Bei Umzug kann eine



Kündigung mit einer Frist von vier Wochen auch untermonatlich zum Tag



des Auszuges erfolgen.


*wird mit der ersten Abrechnung gutgeschrieben. Aktion ist gültig bis zum 31.12.2017.

Beste Kommentare

Denkt dran: Wer so ein Unternehmen abzockt versaut sich unweigerlich sein Karma. Das ist kein Vattenfall und keine Deutsche Bank.
50 Euro Neukundenprämie abgreifen und kündigen kann man auch bei einem gesichstlosen Großkonzern mit dreckiger Weste.
Bearbeitet von: "SweetFinny90" 8. Oktober 2016

Haenk

Hmm, LOL?Umsatzerloese 2014: 680.249.242,93 EUR (neuere Zahlen gibt es nicht)Klingt nach einer klassischen Wohnzimmer-Firma, oder?



Strom ist halt ein Massengeschäft, die Marge ist gering. Die Firma sitzt in Hamburg mit etwas über 450 Mitarbeitern, Service komplett inhouse, versteht sich mittlerweile als Energie- und IT-Unternehmen und hat eine hohe Innovationskraft. Prägt den Markt der dezentralen, steuerbaren Erzeuger und Speicher und engagiert sich juristisch gegen Monopolstrukturen, schikanöse regulatorische Hemmnisse und für mehr Transparenz.
Aber am besten einmal Maul aufreißen und rumstänkern, du gefällst mir! NOT!

SweetFinny90vor 1 h, 10 m

50 Euro Neukundenprämie abgreifen und kündigen kann man auch bei einem gesichstlosen Großkonzern mit dreckiger Weste...


Wo ist der Unterschied?
Und erstaunlich, dass bei Öko, Vegan usw. immer so tolle Tipps und Erinnerungen kommen an was man denken, tun oder lassen soll, als wenn keiner für sich selbst entscheiden könne

Scytalevor 19 h, 17 m

ja, ein ganz tolles Unternehmen. Es macht Geld mit der Sonne die allen Menschen gehört, laut Bibel schon verboten. Ich werde jedenfalls die 50€ abgreifen.




Mit Verlaub, du bist ein Idiot.

26 Kommentare

Grundpreis und Cent/kWh wären noch interessant

Denkt dran: Wer so ein Unternehmen abzockt versaut sich unweigerlich sein Karma. Das ist kein Vattenfall und keine Deutsche Bank.
50 Euro Neukundenprämie abgreifen und kündigen kann man auch bei einem gesichstlosen Großkonzern mit dreckiger Weste.
Bearbeitet von: "SweetFinny90" 8. Oktober 2016

SweetFinny90vor 11 m

Denkt dran: Wer so ein Unternehmen abzockt versaut sich unweigerlich sein Karma. Das ist kein Vattenfall und keine Deutsche Bank. 50 Euro Neukundenprämie abgreifen und kündigen kann man auch bei einem gesichstlosen Großkonzern mit dreckiger Weste.



Danke für den Kommentar. Alle Schnäppchenjagd in Ehren, aber ein kleines Bisschen Restanstand sollte man sich schon bewahren...

Ich sehe es absolut genauso wie ihr!!

Kombinierbar mit KwK?

SweetFinny90vor 1 h, 10 m

50 Euro Neukundenprämie abgreifen und kündigen kann man auch bei einem gesichstlosen Großkonzern mit dreckiger Weste...


Wo ist der Unterschied?
Und erstaunlich, dass bei Öko, Vegan usw. immer so tolle Tipps und Erinnerungen kommen an was man denken, tun oder lassen soll, als wenn keiner für sich selbst entscheiden könne

SweetFinny90

Denkt dran: Wer so ein Unternehmen abzockt versaut sich unweigerlich sein Karma. Das ist kein Vattenfall und keine Deutsche Bank. 50 Euro Neukundenprämie abgreifen und kündigen kann man auch bei einem gesichstlosen Großkonzern mit dreckiger Weste.



​Bei 50€ kann man nicht viel abzocken, ich denke Schnäppchenjäger werden hier nicht zuschlagen. Finde es aber super das es endlich mal ein anständigen Bonus bei Lichtblick gibt.

Mer

Ich nehme Atomstrom, umso mehr Ökostrom bleibt für euch.
Freut ihr euch?

wo wird Öko nachgewiesen und belegt. Bei Stromüberangebot wird Wasser in Speicher / Stausee hochgepumpt und bei Bedarf wieder Strom gewonnen, was auch noch teurer verkauft werden kann, da jetzt ja Öko. Falls kein nachvollziehbarer Öko-Beleg dann cooooooold !

Rainer007128. Oktober

wo wird Öko nachgewiesen und belegt. Bei Stromüberangebot wird Wasser in Speicher / Stausee hochgepumpt und bei Bedarf wieder Strom gewonnen, was auch noch teurer verkauft werden kann, da jetzt ja Öko. Falls kein nachvollziehbarer Öko-Beleg dann cooooooold !



Hauptsache erstmal irgendwas behaupten.

Für tatsächlich Interessierte:
lichtblick.de/pri…rom
Bearbeitet von: "a2ss" 10. Oktober 2016

ja, ein ganz tolles Unternehmen. Es macht Geld mit der Sonne die allen Menschen gehört, laut Bibel schon verboten. Ich werde jedenfalls die 50€ abgreifen.

Viogvor 5 h, 21 m

Wo ist der Unterschied? Und erstaunlich, dass bei Öko, Vegan usw. immer so tolle Tipps und Erinnerungen kommen an was man denken, tun oder lassen soll, als wenn keiner für sich selbst entscheiden könne



ein bisschen nudging kommt uns allen zugute - waere doch sinnvoll gleich tabak (und zb fleisch aus massentierhaltung) allen vorzuenthalten, und erst gar keinen jugendlichen 18jaehrigen entscheiden zu lassen, ob er mit dem rauchen anfaengt. sehe wenig probleme in den meisten vermeintlichen einschraenkungen. im thema strom kenne ich mich aber nicht aus

SweetFinny90vor 6 h, 35 m

Denkt dran: Wer so ein Unternehmen abzockt versaut sich unweigerlich sein Karma. Das ist kein Vattenfall und keine Deutsche Bank. 50 Euro Neukundenprämie abgreifen und kündigen kann man auch bei einem gesichstlosen Großkonzern mit dreckiger Weste.




Hmm, LOL?

Umsatzerloese 2014: 680.249.242,93 EUR (neuere Zahlen gibt es nicht)

Klingt nach einer klassischen Wohnzimmer-Firma, oder?

kunden werben kunden bringt zusätzlich 20€ Euro lichtblick.de/pri…den

Lohnt das?

Rainer00712

wo wird Öko nachgewiesen und belegt. Bei Stromüberangebot wird Wasser in Speicher / Stausee hochgepumpt und bei Bedarf wieder Strom gewonnen, was auch noch teurer verkauft werden kann, da jetzt ja Öko. Falls kein nachvollziehbarer Öko-Beleg dann cooooooold !



​Das trifft bei nahezu allen Ökostromanbietern zu. Es gibt nur vier seriöse Anbieter bei dennen das nicht so ist und das sind: Greenpeace, Naturstrom, Elektrizitätswerke Schönau (da bin ich) und eben Lichtblick. dort ist alles Ökostrom und die Gewinne werden auch wieder dort investiert und nicht in Kohle etc.

Scytalevor 19 h, 17 m

ja, ein ganz tolles Unternehmen. Es macht Geld mit der Sonne die allen Menschen gehört, laut Bibel schon verboten. Ich werde jedenfalls die 50€ abgreifen.




Mit Verlaub, du bist ein Idiot.

Viog8. Oktober

Wo ist der Unterschied? Und erstaunlich, dass bei Öko, Vegan usw. immer so tolle Tipps und Erinnerungen kommen an was man denken, tun oder lassen soll, als wenn keiner für sich selbst entscheiden könne



Falls die Frage nach dem Unterschied zwischen Lichtblick und Vattenfall (oder Deutsche Bank) ernst gemeint ist: Einfach mal Presse-Artikel die sich mit den jeweiligen Unternehmen beschäftigen googeln. Reicht ein paar Wochen/Monate zurückzugehen.
Dann sollte es klar werden. ;-)

Haenk

Hmm, LOL?Umsatzerloese 2014: 680.249.242,93 EUR (neuere Zahlen gibt es nicht)Klingt nach einer klassischen Wohnzimmer-Firma, oder?



Strom ist halt ein Massengeschäft, die Marge ist gering. Die Firma sitzt in Hamburg mit etwas über 450 Mitarbeitern, Service komplett inhouse, versteht sich mittlerweile als Energie- und IT-Unternehmen und hat eine hohe Innovationskraft. Prägt den Markt der dezentralen, steuerbaren Erzeuger und Speicher und engagiert sich juristisch gegen Monopolstrukturen, schikanöse regulatorische Hemmnisse und für mehr Transparenz.
Aber am besten einmal Maul aufreißen und rumstänkern, du gefällst mir! NOT!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text