50g echter Stör Kaviar für 19,90€ zzgl. 5€ Versand (39,80€/100g)
98°Abgelaufen

50g echter Stör Kaviar für 19,90€ zzgl. 5€ Versand (39,80€/100g)

24,90€45€ -45% Kaviar Angebote
9
eingestellt am 24. Nov
Passend zum Champus für Silvester oder einfach zum Bier nach der Arbeit gibt es bei Lemberg (einem der großen Kaviar Händler) zum Black Friday heute 50% Rabatt auf echten Stör Kaviar aus Russland. Das sind wahnsinnige 39,80€ pro 100g!

Hinzu kommen runde 5€ Versandkosten, die aber ab 4KG entfallen. Hier lässt sich also ab 1592€ Bestellvolumen nochmal 5€ einsparen.

9 Kommentare

Wenn mir nicht Forellenkaviar völlig ausreichen würde, wäre ich nicht abgeneigt. Hatte mal echten probiert, aber habe ich nicht zu schätzen gewusst. Nicht zu den Kosten.
Bearbeitet von: "Porti" 24. Nov

Echter Stör Kaviar ist wie Original Xiaomi

Bei diversen Airlines ausprobiert, allerdings muss ich sagen daß ich mir Kaviar so nicht kaufen würde.

Preisersparnis top, also ein +

Portivor 38 m

Wenn mir nicht Forellenkaviar völlig ausreichen würde, wäre ich nicht ab …Wenn mir nicht Forellenkaviar völlig ausreichen würde, wäre ich nicht abgeneigt. Hatte mal echten probiert, aber habe ich nicht zu schätzen gewusst. Nicht zu den Kosten.



Der "Kaviar", der überhaupt noch verkauft werden darf, ist von echtem Kaviar (Almas Beluga) eh so weit entfernt, dass man gleich bei Rogen bleiben kann.

Verfasser

dystopvor 9 m

Der "Kaviar", der überhaupt noch verkauft werden darf, ist von echtem …Der "Kaviar", der überhaupt noch verkauft werden darf, ist von echtem Kaviar (Almas Beluga) eh so weit entfernt, dass man gleich bei Rogen bleiben kann.



Sorry, aber da musst du dich nochmal informieren. "Almas Beluga" ist nicht der "echte" Kaviar, sondern als weißer Beluga Kaviar eben der teuerste. Wie du darauf kommst nur diesem das Prädikat "echter Kaviar" zu geben musst du mir erklären.

"Wirklich echter" Kaviar kommt nämlich von 4 Stör Sorten: Acipenser ruthenus (Sterlet), Acipenser baerii (sibirischer Stör), Acipenser gueldenstaedtii (russischer Stör) und eben Beluga (Huso huso; kein Scherz, heißt wirklich so).

Der Kaviar hier ist Acipenser gueldenstaedtii Kaviar, also vom russischen Stör und damit auch echter Kaviar.

Danke - 4 x 50g für Weihnachten gekauft

Habe dort paar mal Lachs Kaviar bestellt , also lieber Frisches im Markt kaufen , als eingefrorene und wieder aufgetaute Brei von denen.

punktdotvor 20 h, 21 m

Sorry, aber da musst du dich nochmal informieren. "Almas Beluga" ist nicht …Sorry, aber da musst du dich nochmal informieren. "Almas Beluga" ist nicht der "echte" Kaviar, sondern als weißer Beluga Kaviar eben der teuerste. Wie du darauf kommst nur diesem das Prädikat "echter Kaviar" zu geben musst du mir erklären."Wirklich echter" Kaviar kommt nämlich von 4 Stör Sorten: Acipenser ruthenus (Sterlet), Acipenser baerii (sibirischer Stör), Acipenser gueldenstaedtii (russischer Stör) und eben Beluga (Huso huso; kein Scherz, heißt wirklich so).Der Kaviar hier ist Acipenser gueldenstaedtii Kaviar, also vom russischen Stör und damit auch echter Kaviar.



Moinmon, also die diversen Info- und Händler-Seiten kenne ich durchaus, weil mich sowas allgemein fasziniert und ok, nur den Persischen für 50 Euro/gr als "echt" zu bezeichnen, ist natürlich übertrieben. Ursprünglich war aber halt "Beluga"/der vom Eur. Hausen der "echte" und auch wenn das hier zumindest genetisch offenbar "Ossietra" ist, find ichs spätestens bei 'Tümpel-Zucht' unseriös, noch von "echt" zu sprechen. Wobei das jetzt nicht snobistisch klingen soll, sondern eher im Gegenteil, weils mich ärgert, dass alles noch so einzigartige so zugerichtet werden muss, dass mans schließlich in jedem Supermarkt bekommt; völlig egal, ob das dann noch irgendwas mit dem Original zu tun hat (siehe auch Kobe-Fleisch) oder ob mans dadurch sogar komplett zerstört. Für mich wärs voll ok, wenn ich nur davon träumen könnte, sowas vielleicht irgendwann mal zufällig bei irgendeinem Scheich probieren zu dürfen..

Verfasser

Klar, ich als alter James Bond Fan habe eine besondere Beziehung zu Beluga Kaviar, aber >300€ pro 100g ist mir dann doch etwas zu viel

Und der "Kaviar" im Supermarkt ist entweder vom Lachs oder es steht "Kaviarersatz" drauf. Klar, das ist doof, aber wer kauft sich sowas wirklich?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text