50x Madagaskar Vanilleschoten Klasse AAAAA aus UK 19,23€ @ Ebay
322°Abgelaufen

50x Madagaskar Vanilleschoten Klasse AAAAA aus UK 19,23€ @ Ebay

27
eingestellt am 7. Feb 2012
Mal wieder ein Vanille-Deal,

nicht ganz so gut wie der letzte (~17 Cent pro Schote), dafür diesmal große Schoten (19-21cm).

Verkäuft hat über 12.000 Bewertungen mit 100%.

Eine Schote kostet auf die Stückkosten gerechnet 38 Cent, aber wie gesagt deutlich größer als beim letzten Deal.

Achtung! Der Verkäufer ist noch bis zum 13.02. inaktiv.

Beste Kommentare

Wurden die von Muttis hochgestuft auf AAAAA?

27 Kommentare

was auch immer ein einzelner mydealzer mit 50 riesen vanilleschoten anstellen kann Oo

Wurden die von Muttis hochgestuft auf AAAAA?

Verfasser

@Bohne
Man kan Vanille vielseitig nutzen :-D

@Kaufinfo,
hab das mal aus der Beschreibung des Anbieters übernommen...

Preis ist gut; der Umfang aber natürlich recht krass. Vlt. wenn sich 3 Kuchenbäcker es sich teilen?!

Etwas Nörgelei: Das Angebot ist gut, aber eben nicht HOT

Naja, HIER 400g (83stk) gibts die für umgerechnet 20€ oder 19€ wenn man 700g kauft (150stk)
Händler versendet aus Deutschland.

Der Händer aus England verkauft 50Schoten gibt aber nur die Menge und Länge an, nicht das Gewicht. Eigentlich unüblich für Gewürze.
Außerdem gibts keine AAAAA grade und er versendet aus England... ich mag keine Engländer

Weil hier manche wegen der Menge aufschreien:

Vanilleschoten sind bei richtiger Lagerung bis zu 3 Jahre lang haltbar. Am besten lagert man die Vanilleschoten in einer möglichst luftdichten Verpackung, z. B. einer gut schließenden Plastikvorratsdose oder fest verschraubten Gläsern, die in gut klimatisierten Räumen, z.B. im Keller, bei 15° bis 17° C gelagert werden. Auch das Einfrieren ist möglich. Gut bewährt hat sich als zusätzliche Verpackung auch Wachspapier als Einpackhilfe, um die zu kleinen Bündeln zusammengebundene Vanille einzuwickeln.


Ich habe mir die:
"100 extract grade Papua New Guinean vanilla beans " für ~10 Eus gekauft.
(Gleicher Händler)
Sollen halt "nur" zur Extraktherstellung und für Vanillezucker gut sein.
Und wegen der Menge - so mal eben 5 Stück für Oma/Tante/Mutti/backende Bekannte kommen immer gut an - oder mal eben etwas Vanillezucker machen zum verschenken.

Was macht man damit?

Ich habe in meinem ganzen Leben keine Vanilleschoten gebraucht.

Gut, ich backe und koche auch mit Chemie.

Hatte vor ein paar wochen zugeschlagen.
Da gab es 80 für ~13€
Hab die hälfte schon verkauft. lohnt sich

Als alternative zum Kuchen, kann man mit Vanilleschoten auch sehr gut Tee kochen.
Ich nehme dafür immer die Schoten, wo ich das Mark zum backen benötigt habe und übergieße die dann mit kochendem Wasser.
Sehr lecker.

wer klassifiziert denn die dinger und dann gleich mit AAAAA? gibts auch AAAAB und AAABB usw.?

mesamo

wer klassifiziert denn die dinger und dann gleich mit AAAAA? gibts auch AAAAB und AAABB usw.?



Das ist im englischen Sprachgebraucht so üblich. AAAAA ist quasi sowas wie hier top Klassifiziert wird da nichts. Schau dir mal eBay Bewertungen an, da kommt sowas auch vor.

Och, 50 Schoten kriegt man schnell weg, Quark oder Pudding, selbstgemachtes Eis oder Vanillesauce, länger als ein Jahr sollte eine Familie nicht brauchen - schmeckt nämlich gut! In den Ebay-Dingern ist nach meiner Erfahrung allerdings weniger Vanille enthalten als in den Einzelschoten für unverschämte 2,29.- o.ä. im Super-/Biomarkt.

Im Aldi und Lidl kosten 2 Schoten 99 Cent!

Unabhängig von dem verlinkten Ebay-Shop kann ich madavanilla.de nur empfehlen. Preislich liegen die auch ungefähr ähnlich.

Wer keine 250g braucht (dürfte 50 großen Schoten ungefähr entsprechen...):
Ich hab mir Schoten bestellt und würde gerne 100g, sprich 20 Schoten, abgeben. 8 Euro plus Versand zu euch.

Pyranya90

Wer keine 250g braucht (dürfte 50 großen Schoten ungefähr entsprechen...): Ich hab mir Schoten bestellt und würde gerne 100g, sprich 20 Schoten, abgeben. 8 Euro plus Versand zu euch.



Zu teuer..

Vanilleschote ist doch nicht Vanilleschote. Aldi kann man nicht mit guter Ware von Tahiti, Madagaskar oder Papua-Neuguinea vergleichen. Eine Schote guter Qualität kostet ca. 3 Euro und das schmeckt man. Zudem schmecken die Dinger wirklich unterschiedlich, je nachdem wo sie herkommen.

Ich weiß nur nicht, was ich mit 50 Stück soll. Wenn man davon ausgeht, dass man in 2 Jahren vielleicht 5-10 Schoten verbraucht (ist bei mir so), dann lohnt es sich natürlich eigentlich schon fast. Aber man kann ja nicht alles kaufen.

@Tulpengott

Probiers mal ohne Chemie und nimm Vanilleschoten. Wem der Unterschied nicht auffällt, dem ist nicht mehr zu helfen. Einfach eine Schote längs aufschneiden und mit Zucker in eine Dose füllen, einige Tage stehen lassen. Bester Vanillezucker, mit Wahnsinnsaroma. Da lässt Du auch die künstliche Chemie-Scheisse stehen.

Also mit "Triple A" oder gar "AA+" Schoten sollten wir uns wirklich nicht zufrieden geben. AAAAA muss schon sein, sonst schmecken die wie alter Schrubber.

Jippie, Vanilla Coke zum selber machen!

Selbst ne ganze Schote im Pudding schmecke ich nicht wirklich.Vielleich zu viel Junkfood...

Kann man gut gebrauchen, wenn am Lidl Supersamstag das Vanillecola ausverkauft ist.

Kann so eine Menge niemals gebrauchen, trotzdem hot

Ich tue immer 30 Stück ins Badewasser- dann ist die Haut schön weich und geschmeidig. Daher TOP DEAL !

Hat schon jemand die Schoten erhalten?

Ne,warte auch noch drauf..

Bei mir ist immer noch nichts...wie sieht's bei euch aus?!

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text