5.1 Heimkinosystem JBL SCS 178 CH Kirsche @redcoon
180°Abgelaufen

5.1 Heimkinosystem JBL SCS 178 CH Kirsche @redcoon

66
eingestellt am 3. Jul 2011heiß seit 3. Jul 2011
* 600 W Leistung
* Wirkungsgrad 86 dB
* Impedanz 4 Ohm
* magnetisch geschirmt
* keine Versandkosten
nächster Preis 224,-€ + Versand
Qipu nicht vergessen!! (danke VgMdW)

66 Kommentare

Verfasser

4,5 Sterne aus 10 Rezensionen bei Amazon.

quipu nicht vergessen

vom design würd es besser, als das alte concept e magnum von teufel passen, aber wie stehts mit der qualität, wäre die denn merkbar besser?

richtig gut, hab die anlage auch daheim, mir sie aber vor knapp 8 monaten für 264 gekauft ! SUPER HOT

wie ist denn der klang im vergleich zu nem teufel concept e magnum? überlege mir ein passives set anzulegen, um auch xbox etc über die boxen laufen zu lassen

Der Klang ist soooooo viel besser!
Das kann man gar nicht vergleichen.
Das Jbl klingt um Welten besser als das Teufel...
Dagegen kann das Teufel gar nichts.
Also fals du ein billiges 5.1 Regallautsprechersystem suchst auf jeden Fall zugreifen.
Dieses Set ist schon die standard Empfehlung im Hifi-Forum in dieser Preisklasse.

Ein echt Traumhafter Preis...

du weißt, dass es normalerweise von teufel für den computer gedacht ist?
ok, also jbl ist vom klang her sehr gut, hab mir mehrere Systeme angehört und getestet. Für den geringen Preis wirst du kaum was besseres finden !
Schau dich am besten mal hier um , da es immer auf die Zimmergröße und abmessungen ankommt. Hat mir jedenfalls sehr geholfen.
hifi-forum.de/vie…tml

ja die werden garantiert besser klingen als die teufel.
teufel macht zwar sehr gute systeme, aber die sateliten sind halt einfach sehr klein, die aus dem angebot haben da schon deutlich mehr resonanzraum und auch größere treiber.

ich hab das CEM selber, und nutze das nurnoch zum filme schauen, wobei ich auch da immer öfter zum kopfhöhrer greife. die mitten sind bei dem teufel system einfach sehr mager, das ist schelcht für musik und noch schlechter wenn man englische filme schaut. (sehr schwer zu verstehen)

und nicht vergessen das ihr dazu einen reciver braucht, könnte der erteller vllt. noch mit dazu schreiben.
der sub is zwar aktiv, aber es ist kein vollaktives system wie die kleinen teufelsysteme es sind.

derdawoist

ja die werden garantiert besser klingen als die teufel. teufel macht zwar sehr gute systeme, aber die sateliten sind halt einfach sehr klein, die aus dem angebot haben da schon deutlich mehr resonanzraum und auch größere treiber.ich hab das CEM selber, und nutze das nurnoch zum filme schauen, wobei ich auch da immer öfter zum kopfhöhrer greife. die mitten sind bei dem teufel system einfach sehr mager, das ist schelcht für musik und noch schlechter wenn man englische filme schaut. (sehr schwer zu verstehen)und nicht vergessen das ihr dazu einen reciver braucht, könnte der erteller vllt. noch mit dazu schreiben.der sub is zwar aktiv, aber es ist kein vollaktives system wie die kleinen teufelsysteme es sind.



ich glaub, dass sich die leute ein wenig darüber informieren, bevor sie da einfach so zuschlagen,weil der preis gering ist *hoff ich jedenfalls*
Als Receiver kann ich den Onkyo TX-SR508 empfehlen. Habe es alles daheim und es läuft wie eine 1 !
amazon.de/gp/…sed

Starker Preis!
Auch wenn Kirsche nicht so meins ist

Ja der Onkyo ist schon ganz ordentlich...
Für einen geringen Aufpreis würde ich da aber lieber zu einem Yamaha Rx-v 467 raten.
Klingt meines Erachtens um einiges schöner ---> ist aber wie immer Subjektiv also reine Geschmackssache.

bei guten angeboten muss man oft schnell sein wenn man noch was abbekommen will, vorammen sonntag abend

wäre halt blöd wenn jemand das teil bestellt und dann erst nachträglich erfährt das man nochmal mindestens das gleiche ausgeben muss für nen reciver.

vorallem weil das angebot wahrscheinlich hauptsächlich an neueinsteiger geht, jeamnd der schon einen reciver hat der wird wohl auch schon passende lautsprecher besitzen.

Da hat derdawoist teilweise Recht.
Vor Allem ist die Beschreibung bei Redcoon falsch.
Da steht bei Produkt Details es wären 6 Aktive Lautsprecher, dies ist natürlich falsch.
Nur der Subwoofer ist Aktiv und somit ist das Set wie geschrieben nur Teil-Aktiv.

leute, ich hab auch das concept e magnum im wohnzimmer. bin eigentlich zufrieden, aber auch nicht viel gewohnt. das magnum hängt schon an einem receiver.
überlege auch ob sich das lohnt umzusteigen...

ich hab das CEM selber, und nutze das nurnoch zum filme schauen, wobei ich auch da immer öfter zum kopfhöhrer greife.


also ist das hier doch schlechter als das CEM?
ich schaue hauptsächlich filme mit ner 5.1 Anlage....


bei guten angeboten muss man oft schnell sein wenn man noch was abbekommen will


danke für den tipp.

also ist das hier doch schlechter als das CEM?ich schaue hauptsächlich filme mit ner 5.1 Anlage....



NEIN... Es ist niemals schlechter als das CEM.
Das Jbl ist so viel besser, das glaubst du gar nicht.

würde mein concept E Magnum auch gerne so langsam ersetzen. Da kommt mir das Angebot hier wie gerufen. Aber kann ich meine Teufel Decoderstation weiter benutzen oder muss ich einen neuen Receiver kaufen?

öhm dumme frage:
ist es immer so, dass man mehr kohle für den receiver blecht als für die boxen?
oder ist der receiver eventuell doch etwas zu hoch gegriffen, der hier empfohlen wurde?

Die Decoderstation könntest du benutzen, bringt dir aber rein gar nichts.
Um diese Lautsprecher zu benutzen brauchst du einen Av-Receiver und bitte keinen neuen für 60€ von Ebay...

Ach ja dein jetziges Teufelset kannst du sehr gut bei Ebay verkaufen.
Da hast du die Kosten von den Lautsprechern schon wieder fast drin.

zu Jhon
naja was heißt normal...
Normal bezahlt man 2/3 für die Lautsprecher und 1/3 für den Receiver...
diese Lautsprecher sind aber so billig da funktioniert das nicht.
Die billigsten Receiver die Ansatzweise was taugen und neu sind kosten min. 180€.

ich wusste doch das die fragen wieder kommen

@ TheRealElvis: nein die decoderstation kannst du nicht weiternutzen, die ist wie der name schon sagt nur zum decodieren von mehrkanal streams gedacht, hat also nur unverstärkte ausgänge.

@ Jhon: normal kann man für boxen deutlich mehr blechen als für den reciver
das ist halt so ziemlich das günstigeste brauchbare 5.1 set das es gibt. nen reciver bekommt man aber auch schon für 150€, weniger ist kaum drinne. schau mal ein paar deals weiter unten, da is grad nen yamaha ausm saturn für 150€ dabei.

Dran denken... Lautsprecher sind deutlich wichtiger als der Receiver was den Ton angeht... Richtlinie ist ja normalerweise mindestens 2/3 des Anlagenpreises in die Lautsprecher Stecken...
Wenn man mehr Geld in den Verstärker als in die Lautsprecher steckt hat man wenig davon, vor allem in dieser Preisklasse.
Ich würde dafür nen billigen gebrauchten Receiver für 40 Euro bei Ebay abgreifen, es sei denn ihr wollt neue Funktionen oder demnächst auf bessere Lautsprecher aufrüsten.

kann ich den subwoofer vom CEM nicht weiter nutzen und nur die sateliten ändern?

Könntest du, du hättest aber einen deutlichen Klangverlust, wegen dem schlechten Verstärker im Subwoofer.
Achtung auf keinen Fall einen 50€ Receiver von McVocie und änhlichem holen!
Das taugt gar nichts.
Das einzige billige was was taugt, sind die gebrauchten Marken Receiver.

das würde theoretisch gehen, aber google lieber erstmal ob das schonmal jemand gemacht hat.

wenn der teufel sub die frequenzen welche man für den sub einstellt komplett aus dem signal fpr die sateliten rausfiltert, müsstest du die overpass frequenz so niedrig stellen das der sub kaum mehr spaß macht.

aber es spricht ja nichts dagegen es mal zu testen, nen reciver kann man sich ja später immernpch zulegen

hellium

welchen?



es muss einfach ein 5.1 reciver sein, mit den aingängen die du eben brauchst.

google einfach was das ding orginal mal gekostet hat, wenn es ein markengerät ist und nicht neu nur 100€ gekostet hat kann man da eigenlich wenig falsch machen.
solltest auch im netz haufenweise testberichte und forenbeiträge finden.

empfehlt mir doch von den links mal 2 oder 3... damit ich mich orientieren kann. ich bin nicht so audiophil.

Bei den Gebrauchtgeräten kann man da nichts so speziell empfehlen.
Da gibt es einfach viel zu viele von.
Grundsätzlich machst du mit fast keinem Marken Receiver was falsch, so lange diese funktionieren.

Hi,
sind die LS auch für 6m Sitzabstand (35qm Wohn/Esszimmer) ausreichend?
Sofa ca. 3m breit, Abstand zum TV ca. 6m.
MfG

hm, das klingt iwie alles nach gruppenzwang vom schulhof, was markenkleidung angeht. wenn man älter wird, sind es marken reciver oder markenautos....?

gibts eig auch KLEINE reciver? nciht so fette proleten dinger?

Kommt drauf an was du unter klein verstehst.
Ich empfinde z.B. den Marantz Nr 1501 als klein.

klar, mein zimmer hat auch 35 m² , beschallung davon ca. 25 m² und wenn ichs aufdreh rumpst es schon gut

hellium

hm, das klingt iwie alles nach gruppenzwang vom schulhof, was markenkleidung angeht. wenn man älter wird, sind es marken reciver oder markenautos....?


Ääääähm, das ist doch ein bisschen anders als die Frage, ob ein Adidas-T-Shirt besser ist als eines vom Aldi. Einen gescheiten Mehrkanalreceiver kann man nicht in Bangladesch von Kindern zusammenlöten lassen, da gehört schon einiges an Entwicklungsarbeit dazu und qualitativ anständige Bauteile kosten auch ihr Geld. Also lieber einen alten gebrauchten Markenreceiver (Sony, Yamaha, Onkyo, Denon, Marantz - eigentlich schnurz) kaufen, als irgend so einen NoName-Rotz aus China!

Zitat aus dem HiFi-Forum:
Man sollte den Löwenanteil des Budgets in die Signalquelle investieren, denn selbst die besten Verstärker und Lautsprecher können nicht zurückholen, was am Anfang der Kette verloren gegangen ist

Gefällt mir!

Ich war in den letzten Tagen auf der Suche nach einem Set das nicht all zu teuer und dafür ein sehr gutes PL-Verhältnis bietet. Der gute Preis und die guten Rezensionen haben mich nun überzeugt und ich habe bestellt.

Jetzt benötige ich noch einen passenden AVR. Onkyo SR508 stand auf Amazon in der "Warteliste". Da wollt ich mich aber nochmal umhören

Danke für den Deal

ja das is nen gutes zitat.
ich wollte meiner sis eigentlich meine alte anlage vermachen, aber nachdem ich mir mal angeschaut habe was die so höhrt hab ich die lieber eingemottet...
hauptsächelich irgendwelche youtube downloads, und netmal die offiziellen weil die ja dank gema alle gesperrt sind, sondern die 360p uploads...
da hat ja nen telefongespräch mehr dynamikumfang.

muss ja net gleich FLAC oder DAC sein, aber 320kbps oder cd kann man heutzutgae mindestens erwarten.

aber ich fürchte meine sis is da net die einzigste.

hi leute, bin leider kein audiophiler (bisher). habe vor ein paar tagen bei dem 5.1 onkyp zugeschlagen, der hier für 267€ im angebot war. würdet ihr mir mit dem in kombination zu diesen boxen raten, oder eher warten auf was anderes/besseres?

hi leute, bin leider kein audiophiler (bisher). habe vor ein paar tagen bei dem 5.1 onkyp zugeschlagen, der hier für 267€ im angebot war. würdet ihr mir mit dem in kombination zu diesen boxen raten, oder eher warten auf was anderes/besseres?

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text