Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
512GB SSD USB-STICK von STmagic SPT30 512G mit USB 3.1 Mini Portable
228° Abgelaufen

512GB SSD USB-STICK von STmagic SPT30 512G mit USB 3.1 Mini Portable

56,02€60,46€-7%Geekbuying Angebote
18
eingestellt am 19. Jun
Beschreibung laut Anbieter:Hier gibt es den 512GB SSD USB Stick von STmagic für 56,02€ inklusive Versand.
Nutzt dafür den Code: "PPSUMMER"

1395597-H2Lkw.jpg
1395597-UPYB8.jpg
1395597-LOCgr.jpg
Portable and Compact


Comfortable to handle, precision metal case, 10mm thickness, weights about 50g.

480MB/s Read Speed, 450MB/s Write Speed

This product Support SATA protocol M.2 2242/2260/2280 solid state disk. High-speed transmission, built-in SATA3 standard protocol, M.2 brand solid state drive, USB3.1 to Type-c interface HD transmission, 4K HD video transmission for about 30s.

Wide Adaptability

Device support: Computers, mobile phones, digital players and other digital devices.
Zusätzliche Info
56,02 € / 0,512 TB = 109 €/TB

Gruppen

Beste Kommentare
Am besten nach dem Kauf und vor dem Speichern wichtiger Daten gründlich prüfen, z.B. mit folgender kostenloser Software:

1) Informationen auslesen mit CrystalDiskInfo: crystalmark.info/en/…fo/
Tip: Anzeige der Werte auf Dezimalsystem einstellen: Function > Advanced Feature > Raw Values > 10 [DEC].

2) Trim-Funktion prüfen mit TrimCheck: chip.de/dow…tml

3) Kapazität prüfen und mittlere Geschwindigkeit messen mit H2testw: heise.de/dow…539

4) Geschwindigkeit messen mit CrystalDiskMark: crystalmark.info/en/…rk/
Tip: Vor dem Erstellen eines Bildschirmphotos die genaue Modellbezeichnung unten ins Kommentarfeld schreiben.

5) Geschwindigkeit messen mit ATTO Disk Benchmark: Direkter Download: computerbild.de/dow…tml
Hersteller-Seite: atto.com/dis…rk/
18 Kommentare
genau so schnell wie eine WD MyPassport SSD ? oder brechen die Leistungen bei kleinen Dateien ein ?
Würde mich interessieren, ob das jemand auch schon bekommen und getestet hat.
Theoretisch sieht das nach einem tollen Gerät für einen kleinen Preis aus.

Allerdings denke ich bei sowas gerne an die 1TB-Speichersticks, von denen alles über 16 GB einfach nicht gespeichert wird, sondern nur so aussieht
Also einen klaren Fake
Ist ein Kabel dabei, das einen Adapter auf USB 3.0 hat?
Wäre echt wichtig.
Bearbeitet von: "WieWoWasWann" 19. Jun
WieWoWasWann19.06.2019 11:46

Ist ein Kabel dabei, das einen Adapter auf USB 3.0 hat? Wäre …Ist ein Kabel dabei, das einen Adapter auf USB 3.0 hat? Wäre echt wichtig.


USB 3.0 oder auch 3.1 Gen 1 ist ein Protokoll, und die sind alle abwärtskompatibel ohne adapter
Du meinst wahrscheinlich den Stecker Typ A
Lieferumfang ist ein "USB cable"
Wenn du ein handy mit typ c hast kannst du das Kabel nehmen, ist dann allerdings ggf. langsamer
Incredible_Max19.06.2019 12:34

USB 3.0 oder auch 3.1 Gen 1 ist ein Protokoll, und die sind alle …USB 3.0 oder auch 3.1 Gen 1 ist ein Protokoll, und die sind alle abwärtskompatibel ohne adapterDu meinst wahrscheinlich den Stecker Typ ALieferumfang ist ein "USB cable" Wenn du ein handy mit typ c hast kannst du das Kabel nehmen, ist dann allerdings ggf. langsamer



Ich habe USB 2 A, USB 3 A, USB 2 B, USB 3 B, USB 2 Mini AB, USB 2 Micro AB, USB 2 Micro B, USB 3 Micro B Kabel.
Nicht habe ich USB 3.1 C und USB 2 Mini B Kabel.
Deshalb gibt es bei der Angabe "USB cable" im Lieferumfang ein weites Feld von Möglichkeiten.
Ist da eine M.2 ssd drinnen?
Ein USB-C kabel ist im lieferumfang enthalten. Ich habe dieses produkt letzten monat gekauft.
Von der Bauform her ist es mit Kabel ja eigentlich kein USB-Stick.
GoldDealz19.06.2019 14:44

Ein USB-C kabel ist im lieferumfang enthalten. Ich habe dieses produkt …Ein USB-C kabel ist im lieferumfang enthalten. Ich habe dieses produkt letzten monat gekauft.


Ist kein Adapter für USB-A dabei?
Am besten nach dem Kauf und vor dem Speichern wichtiger Daten gründlich prüfen, z.B. mit folgender kostenloser Software:

1) Informationen auslesen mit CrystalDiskInfo: crystalmark.info/en/…fo/
Tip: Anzeige der Werte auf Dezimalsystem einstellen: Function > Advanced Feature > Raw Values > 10 [DEC].

2) Trim-Funktion prüfen mit TrimCheck: chip.de/dow…tml

3) Kapazität prüfen und mittlere Geschwindigkeit messen mit H2testw: heise.de/dow…539

4) Geschwindigkeit messen mit CrystalDiskMark: crystalmark.info/en/…rk/
Tip: Vor dem Erstellen eines Bildschirmphotos die genaue Modellbezeichnung unten ins Kommentarfeld schreiben.

5) Geschwindigkeit messen mit ATTO Disk Benchmark: Direkter Download: computerbild.de/dow…tml
Hersteller-Seite: atto.com/dis…rk/
Kahlheinz19.06.2019 15:35

Am besten nach dem Kauf und vor dem Speichern wichtiger Daten gründlich …Am besten nach dem Kauf und vor dem Speichern wichtiger Daten gründlich prüfen, z.B. mit folgender kostenloser Software:1) Informationen auslesen mit CrystalDiskInfo: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskinfo/Tip: Anzeige der Werte auf Dezimalsystem einstellen: Function > Advanced Feature > Raw Values > 10 [DEC].2) Trim-Funktion prüfen mit TrimCheck: https://www.chip.de/downloads/TrimCheck_122291228.html3) Kapazität prüfen und mittlere Geschwindigkeit messen mit H2testw: https://www.heise.de/download/product/h2testw-505394) Geschwindigkeit messen mit CrystalDiskMark: https://crystalmark.info/en/software/crystaldiskmark/Tip: Vor dem Erstellen eines Bildschirmphotos die genaue Modellbezeichnung unten ins Kommentarfeld schreiben.5) Geschwindigkeit messen mit ATTO Disk Benchmark: Direkter Download: https://www.computerbild.de/download/ATTO-Disk-Benchmark-10422639.htmlHersteller-Seite: https://www.atto.com/disk-benchmark/


Und dann
Dom8919.06.2019 20:20

Und dann


Dann die Ergebnisse hier posten.
Avatar
GelöschterUser768090
Der Preis ist gut, hot!
Das kann man sich aber auch in genau der Form die man möchte selber basteln.
Diese Gehäuse kosten zwischen 10 und 18 Euro und da kann man jede beliebige m2 Sata 'platte' reinbauen.
Es gibt diese Gehäuse auch für nvme ssds, dann kostet aber nur das gehäuse schon 40€.
Aber das ist nicht sinnvoll, nvme ssds sind overkill, selbst für usb 3.1.
Man muss halt bedenken, daß man bei diesen Lösungen das kabel nicht vergessen darf.
htcmobil19.06.2019 11:22

genau so schnell wie eine WD MyPassport SSD ? oder brechen die Leistungen …genau so schnell wie eine WD MyPassport SSD ? oder brechen die Leistungen bei kleinen Dateien ein ?


Ganz egal, welche SSD du hast, bei kleinen Dateien wird es immer langsam, was dem USB Protokoll zu verschulden ist. Dort ist der Overhead zu groß, weshalb kleine Dateien hier mit großem Gewicht zu buche schlagen.

Solange du bei USB bleibst, wird sich daran nichts ändern. Via Thunderbolt oder eSATA sieht das schon ganz anders aus.

PS: der kommende USB 4.0 Standard hat garantiert immer Thunderbolt 3 integriert, sodass es besser werden sollte ^^
Quelle: computerbase.de/201…ng/
Bzgl Protokolle:

Die externen SSDs verwenden meistens das UASP Protokoll.
( bzw. auch o.g SSD - siehe AS SSD screenshot im Angebot)

USB 4.0 wird vermutlich für sata ssds kein anderes verwenden.
SATA SSDs sind technisch am Limit
Sollte das Gerät TB3 unterstützen und eine NVME SSD unterstützt / verbaut sein, sollte die Leistung steigen.
Das wird aber wohl noch dauern

Bsp test - UASP protokoll
Bierschneck19.06.2019 22:36

mit Sicherheit m.2 mit Sata


Dann ausbauen und aufs Mainboard Packen....
Und taugt dieser Stick was?
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text