Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
5er-Pack Arctic F14 140mm-Gehäuselüfter (3-Pin, 12V, 1350rpm, 126m³/h, 140x140x27mm, 6 Jahre Garantie)
1746° Abgelaufen

5er-Pack Arctic F14 140mm-Gehäuselüfter (3-Pin, 12V, 1350rpm, 126m³/h, 140x140x27mm, 6 Jahre Garantie)

14,99€27,86€-46%notebooksbilliger.de Angebote
87
eingestellt am 10. Jun
Da ja aktuell keine Versandkosten bei Notebooksbilliger anfallen, eignen sich endlich auch mal niedrigpreisige Artikel für einen Deal. Diese Woche bekommt ihr beispielsweise die Arctic F14 140mm-Gehäuselüfter im 5er-Pack für 14,99€.

So günstig waren die Teile laut idealo noch nie, aktuell zahlt man im Vergleich mit 27,86€ sogar fast das Doppelte.

Entgegen meiner Befürchtung fallen die Rezensionen auf Amazon mit 4.1 Sternen sogar ziemlich passabel aus. Wer also nicht viel Geld für seine Lüfter ausgeben will, aber dafür gleich einen ganzen Satz benötigt, findet hier eine gute Gelegenheit. Wenn es dazu noch 6 Jahre Garantie gibt, kann man sich denke ich nicht beklagen.

  • Abmessungen 140x140x27mm
  • Umdrehungen 1350rpm
  • Luftdurchsatz 126m³/h
  • Lautstärke 0.3 Sone
  • Lüfterlager hydrodynamisches Gleitlager (FDB)
  • Anschluss 3-Pin
  • Spannungsbereich 12V
  • Herstellergarantie sechs Jahre

1390543.jpg
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
havoc10.06.2019 01:02

Könnte man damit nicht super ne Raumbelüftung für den Sommer bauen?



Ein Lüfter alleine, mein F12 , ist noch recht leise, in der Summe 4 gleichzeitigt hört man, wenn man davor steht
schon recht deutlich surren. Bei 5x F14 wird das wohl nicht weniger sein.

Von meinem Standventilator kenne ich nur das Luftgeräusch, aber keine Propeller.

Zudem, aus eigener Erfahrung, ist es recht uneffektiv, einfach nur einen Lüfter irgendwo aufzustellen, der
dann fast nur die Raumluft im Raum selbst bewegt, mehr aber auch nicht.

Hatte mir letzten Sommer dazu einen 400mm Standlüfter, aber nur den Lüfter selbst in ein
Dachfenster gebaut. Damit schafft man dann auch tatsächlich die warme Luft aus dem Zimmer, bzw
bei mir sogar aus der Dachetage zu bekommen.
Wenn draußen Windstille herscht, geht sonst ja überhaupt keine Luft mehr durch die Wohnung.

21960911-KcHWL.jpg
Bearbeitet von: "Daniel_0815" 10. Jun
Für´s Gästeklo nach dem Geschäft
Die Lüfter sind allerdings nichts für geräuschempfindliche Leute. Habe meine jetzt gegen Be Quiet Shadow Wings 2 getauscht, die sind auch unter Last nicht aus GPU- und CPU-Lüfter raushörbar. Die Arctic Cooling F14 dagegen übertönten bei mir alles.
Ultrahot, ich warte schon seit Jahren auf so ein Angebot und brauchte genau 5 Lüfter
87 Kommentare
Für´s Gästeklo nach dem Geschäft
Das klingt doch nach einem guten Angebot die werden direkt bestellt
126m³/h das sollten 35L pro Sekunde sein ...

Hatte mir gerade erst Arctic F12 besorgt, 4 Stück

Lüfter-Größe: 120 mm
Geräuschentwicklung (max.): 24 dBA
Drehzahl (max.): 1350 U/min
Luft-Fördermenge: 90.1 m³/h
Lagerart: Fluid Dynamic-Lager
Anschluss: 3-Pin

um damit mein Gewächshaus zu belüften ...

Das was die an Luft fördern ist ein laues Windchen.
Wenn ich mir vorstelle, die sollen 25L pro Sekunde liefern ...
wäre eine theoretische Bewegung von gut 2m/s an gerader Luftsäule vor dem Propeller.
Top Angebot, hot.
Die Lüfter sind allerdings nichts für geräuschempfindliche Leute. Habe meine jetzt gegen Be Quiet Shadow Wings 2 getauscht, die sind auch unter Last nicht aus GPU- und CPU-Lüfter raushörbar. Die Arctic Cooling F14 dagegen übertönten bei mir alles.
Könnte man damit nicht super ne Raumbelüftung für den Sommer bauen?
0,3 Sone, quasi Staubsaugermotoren.

und ja, ich hab schon schlechte Ohren)
Ultrahot, ich warte schon seit Jahren auf so ein Angebot und brauchte genau 5 Lüfter
Hab sie hier im Einsatz. Für den Preis sind sie vollkommen in Ordnung. Und so schlecht und laut, wie gelegentlich erwähnt wird, sind sie jetzt nicht. Besonders viel Luft bewegen sie nicht, aber für einen konstanten Fluss im Gehäuse ist es ideal.
Slaigrin10.06.2019 00:54

Die Lüfter sind allerdings nichts für geräuschempfindliche Leute. Habe me …Die Lüfter sind allerdings nichts für geräuschempfindliche Leute. Habe meine jetzt gegen Be Quiet Shadow Wings 2 getauscht, die sind auch unter Last nicht aus GPU- und CPU-Lüfter raushörbar. Die Arctic Cooling F14 dagegen übertönten bei mir alles.


Kann ich bestätigen, werden auch noch demnächst ausgetauscht..
Daniel_081510.06.2019 00:34

126m³/h das sollten 35L pro Sekunde sein ... Hatte mir gerade erst Arctic …126m³/h das sollten 35L pro Sekunde sein ... Hatte mir gerade erst Arctic F12 besorgt, 4 StückLüfter-Größe: 120 mm Geräuschentwicklung (max.): 24 dBA Drehzahl (max.): 1350 U/min Luft-Fördermenge: 90.1 m³/h Lagerart: Fluid Dynamic-Lager Anschluss: 3-Pin um damit mein Gewächshaus zu belüften ...Das was die an Luft fördern ist ein laues Windchen. Wenn ich mir vorstelle, die sollen 25L pro Sekunde liefern ... wäre eine theoretische Bewegung von gut 2m/s an gerader Luftsäule vor dem Propeller.


Gewächshaus #420
Lustig, die hab ich vor ein paar Wochen erst aus meiner AIO ausgebaut und gegen was vernünftiges ersetzt.
havoc10.06.2019 01:02

Könnte man damit nicht super ne Raumbelüftung für den Sommer bauen?



Ein Lüfter alleine, mein F12 , ist noch recht leise, in der Summe 4 gleichzeitigt hört man, wenn man davor steht
schon recht deutlich surren. Bei 5x F14 wird das wohl nicht weniger sein.

Von meinem Standventilator kenne ich nur das Luftgeräusch, aber keine Propeller.

Zudem, aus eigener Erfahrung, ist es recht uneffektiv, einfach nur einen Lüfter irgendwo aufzustellen, der
dann fast nur die Raumluft im Raum selbst bewegt, mehr aber auch nicht.

Hatte mir letzten Sommer dazu einen 400mm Standlüfter, aber nur den Lüfter selbst in ein
Dachfenster gebaut. Damit schafft man dann auch tatsächlich die warme Luft aus dem Zimmer, bzw
bei mir sogar aus der Dachetage zu bekommen.
Wenn draußen Windstille herscht, geht sonst ja überhaupt keine Luft mehr durch die Wohnung.

21960911-KcHWL.jpg
Bearbeitet von: "Daniel_0815" 10. Jun
Slaigrin10.06.2019 00:54

Die Lüfter sind allerdings nichts für geräuschempfindliche Leute. Habe me …Die Lüfter sind allerdings nichts für geräuschempfindliche Leute. Habe meine jetzt gegen Be Quiet Shadow Wings 2 getauscht, die sind auch unter Last nicht aus GPU- und CPU-Lüfter raushörbar. Die Arctic Cooling F14 dagegen übertönten bei mir alles.


Ich habe bei meinem Arctic Freezer 33 esports edition one den Bionix F12 gegen einen Silent Wings 3 Highspeed getauscht... Meinen OC hat der original nicht kühlen können, jetzt schon. Dazu kommen keine Anlaufgeräusche mehr.
Slaigrin10.06.2019 00:54

Die Lüfter sind allerdings nichts für geräuschempfindliche Leute. Habe me …Die Lüfter sind allerdings nichts für geräuschempfindliche Leute. Habe meine jetzt gegen Be Quiet Shadow Wings 2 getauscht, die sind auch unter Last nicht aus GPU- und CPU-Lüfter raushörbar. Die Arctic Cooling F14 dagegen übertönten bei mir alles.


Apfel und Birnen ... Mein Fiat Punto war leider nicht schnell genug, deshalb habe ich mir einen Porsche geholt.
SirSiggi10.06.2019 08:20

Apfel und Birnen ... Mein Fiat Punto war leider nicht schnell genug, …Apfel und Birnen ... Mein Fiat Punto war leider nicht schnell genug, deshalb habe ich mir einen Porsche geholt.


Die Kernaussage war, dass die Dinger laut sind. Der Rest war nur, was ich dann gemacht hab. Für mich sind die Dinger leider unbrauchbar, auch wenn sie einen Euro pro Stück kosten würden.
Slaigrin10.06.2019 08:26

Die Kernaussage war, dass die Dinger laut sind. Der Rest war nur, was ich …Die Kernaussage war, dass die Dinger laut sind. Der Rest war nur, was ich dann gemacht hab. Für mich sind die Dinger leider unbrauchbar, auch wenn sie einen Euro pro Stück kosten würden.


Nichts desto trotz ist der Vergleich doch Quatsch, da die Lüfter in völlig unterschiedlichen Preisklassen spielen. Und Lautstärke ist sowohl subjektiv als auch abhängig vom System. Ich habe 5 solcher Lüfter in meinem gedämmten Gehäuse verbaut. Auf niedrigster Stufe höre ich nichts außer einem ganz leichten Rauschen. PC steht aber auch zusätzlich unterm Schreibtisch. Von mir gibt's also einen Daumen nach oben :P
Gekauft, Danke!
Lieferung sogar mit Kurier am Mittwoch morgen!
Die die sich hier über Lautheit beschweren, lasst ihr die Teile auf Vollgas laufen?

Ich hab ne Handvoll F12 im Einsatz, gedrosselt bei max 9V hör ich davon nichts. Also wirklich...nichts.
F9 bis 9V ebenso unhörbar. Seit ner Weile hab ich auch 6x Arctic P12 auf der Wakü, die sind bis ca 500rpm lautlos und bis ca 1000rpm zumindest noch relativ leise.

Hatte davor zeitweise auch schon NB eLoops als B12 und B14, Noctua S12, etc. Lauter fand ich die Arctic bisher nicht, hatten nur eben etwas weniger Durchsatz bzw Luftdruck bei gleicher Lautstärke. Aber als Gehäuselüfter auf 7-9V find ich die F einwandfrei.

Oder ich hatte Glück bzw ihr alle Pech mit miesen Lagern und sonstwas.

Wie dem auch sei, es sind 3€ pro Lüfter. Dass es dann keine A12x25 sind, dürfte klar sein.
Bearbeitet von: "IaWord" 10. Jun
Slaigrin10.06.2019 00:54

Die Lüfter sind allerdings nichts für geräuschempfindliche Leute. Habe me …Die Lüfter sind allerdings nichts für geräuschempfindliche Leute. Habe meine jetzt gegen Be Quiet Shadow Wings 2 getauscht, die sind auch unter Last nicht aus GPU- und CPU-Lüfter raushörbar. Die Arctic Cooling F14 dagegen übertönten bei mir alles.


Da kann ich nur zustimmen, Lagerschleifen lässt grüßen^^
Ich kauf mir einen Noctua für mehr als das was hier gleich 5 Stück kosten.
Razor0001410.06.2019 09:05

Ich kauf mir einen Noctua für mehr als das was hier gleich 5 Stück kosten.


Und was kann der 5x besser? (Ernstgemeinte Frage, habe zwar selbst nur billige Lüfter drin, würde mich aber schon interessieren, warum ein Lüfter locker 10 € teurer ist als 5 Stück hiervon)
Daniel_081510.06.2019 07:15

Ein Lüfter alleine, mein F12 , ist noch recht leise, in der Summe 4 …Ein Lüfter alleine, mein F12 , ist noch recht leise, in der Summe 4 gleichzeitigt hört man, wenn man davor stehtschon recht deutlich surren. Bei 5x F14 wird das wohl nicht weniger sein.Von meinem Standventilator kenne ich nur das Luftgeräusch, aber keine Propeller.Zudem, aus eigener Erfahrung, ist es recht uneffektiv, einfach nur einen Lüfter irgendwo aufzustellen, derdann fast nur die Raumluft im Raum selbst bewegt, mehr aber auch nicht.Hatte mir letzten Sommer dazu einen 400mm Standlüfter, aber nur den Lüfter selbst in einDachfenster gebaut. Damit schafft man dann auch tatsächlich die warme Luft aus dem Zimmer, bzwbei mir sogar aus der Dachetage zu bekommen. Wenn draußen Windstille herscht, geht sonst ja überhaupt keine Luft mehr durch die Wohnung.[Bild]



21961402-zKExv.jpg


Mit einem Lüfter in diesem Design würdest du wesentlich mehr Durchsatz bzw. auch Druck erhalten.
KruemelMonster10.06.2019 09:13

Und was kann der 5x besser? (Ernstgemeinte Frage, habe zwar selbst nur …Und was kann der 5x besser? (Ernstgemeinte Frage, habe zwar selbst nur billige Lüfter drin, würde mich aber schon interessieren, warum ein Lüfter locker 10 € teurer ist als 5 Stück hiervon)


Ich weiss es nicht 100%ig aber gehe mal davon aus, dass andere Lager verbaut sind.
Dann ist es ein PWM Lüfter und der Durchsatz sowie Druck ist ein ganz anderer.

Hochwertige Lüfter halten in der Praxis länger als günstige. Aber muss dennoch jeder selbst wissen.
Avatar
GelöschterUser992458
IaWord10.06.2019 08:52

Die die sich hier über Lautheit beschweren, lasst ihr die Teile auf …Die die sich hier über Lautheit beschweren, lasst ihr die Teile auf Vollgas laufen?Ich hab ne Handvoll F12 im Einsatz, gedrosselt bei max 9V hör ich davon nichts. Also wirklich...nichts. F9 bis 9V ebenso unhörbar. Seit ner Weile hab ich auch 6x Arctic P12 auf der Wakü, die sind bis ca 500rpm lautlos und bis ca 1000rpm zumindest noch relativ leise. Hatte davor zeitweise auch schon NB eLoops als B12 und B14, Noctua S12, etc. Lauter fand ich die Arctic bisher nicht, hatten nur eben etwas weniger Durchsatz bzw Luftdruck bei gleicher Lautstärke. Aber als Gehäuselüfter auf 7-9V find ich die F einwandfrei.Oder ich hatte Glück bzw ihr alle Pech mit miesen Lagern und sonstwas. Wie dem auch sei, es sind 3€ pro Lüfter. Dass es dann keine A12x25 sind, dürfte klar sein.


Aber da liegt der Hund auch schon begraben , leider. Hatte selbst die F12 und wenn ich sie bis zu einem Geräuschpegel drossle dass sie mir akustisch passen kommt da nicht mehr viel durch. Als Resultat läuft die GPU einen Ticken schneller und der Geräusch Vorteil geht wieder flöten , hab dann die NF A12 verbaut und die laufen echt verdammt leise, zusätzlich pusten die eine gute Brise durchs Case. Denke aber auch dass dies viel mit dem Gehäuse selbst zutun hat.

Aber du hast Recht bei 9V sind auch meine F12 unhörbar
Daniel_081510.06.2019 07:15

Ein Lüfter alleine, mein F12 , ist noch recht leise, in der Summe 4 …Ein Lüfter alleine, mein F12 , ist noch recht leise, in der Summe 4 gleichzeitigt hört man, wenn man davor stehtschon recht deutlich surren. Bei 5x F14 wird das wohl nicht weniger sein.Von meinem Standventilator kenne ich nur das Luftgeräusch, aber keine Propeller.Zudem, aus eigener Erfahrung, ist es recht uneffektiv, einfach nur einen Lüfter irgendwo aufzustellen, derdann fast nur die Raumluft im Raum selbst bewegt, mehr aber auch nicht.Hatte mir letzten Sommer dazu einen 400mm Standlüfter, aber nur den Lüfter selbst in einDachfenster gebaut. Damit schafft man dann auch tatsächlich die warme Luft aus dem Zimmer, bzwbei mir sogar aus der Dachetage zu bekommen. Wenn draußen Windstille herscht, geht sonst ja überhaupt keine Luft mehr durch die Wohnung.[Bild]


Lol sieht das behindert aus.
KruemelMonster10.06.2019 09:13

Und was kann der 5x besser? (Ernstgemeinte Frage, habe zwar selbst nur …Und was kann der 5x besser? (Ernstgemeinte Frage, habe zwar selbst nur billige Lüfter drin, würde mich aber schon interessieren, warum ein Lüfter locker 10 € teurer ist als 5 Stück hiervon)


Ich habe selber Noctua und Silent Wing Lüfter im Gehäuse. Man merkt schon, dass diese beiden deutlich angenehmer sind als billigere Lüfter - selbst verglichen mit Pure Wings 2 Lüftern. Zu deiner Frage: die Lüfter sind meist allgemein leiser (in dB) und haben häufig einen höheren statischen Druck. Hauptunterschied ist aber vor allem die unterschiedliche Tonhöhe: bei Noctua hat man unter Volllast nicht einen "schrillen" Ton sonder eher ein brummen, was deutlich angenehmer ist. Sie sind also nicht nur leiser, sondern klingen auch angenehmer. Außerdem haben die Lüfter von Noctua vermutlich auch eine etwas längere Haltbarkeit. Ob das einen aber einen beinahe 800% Mehrkosten Wert ist, muss jeder für sich entscheiden.

Der Deal ist dennoch definitiv hot,für alle, die einfach nur besseren Airflow im Gehäuse haben wollen.
Bearbeitet von: "sapci" 10. Jun
Computerbase hat die glaube mal getestet. P/L unschlagbar.

Hab selbst ein paar 120er von Arctic. Einer hat etwas geeiert, aber für das Geld werf ich den halt weg. Sonst laufen die sehr ordentlich.
Razor0001410.06.2019 09:05

Ich kauf mir einen Noctua für mehr als das was hier gleich 5 Stück kosten.



Absolut - bei mir kommen auch nur noch Noctuas auf die CPU und ins Gehäuse!
huerhuer10.06.2019 09:17

[Bild] Mit einem Lüfter in diesem Design würdest du wesentlich mehr D …[Bild] Mit einem Lüfter in diesem Design würdest du wesentlich mehr Durchsatz bzw. auch Druck erhalten.



Mein Jung, das ist kein Lüfter sondern eine Turbine.
Ich baue mir momentan meinen ersten eigenen Tower, und da hätte ich platz für min 8x560mm Radiatoren.
Die Lüfter würde da gut passen, mein Problem ist nur, ich habe momentan keine 800€ für 8 Radiatoren übrig.
Wahrscheinlich bräuchte ich dann noch nichtmal mehr Lüfter
Um also 32 Lüfter zu sparen, muss ich nur 800€ ausgeben
Slaigrin10.06.2019 00:54

Die Lüfter sind allerdings nichts für geräuschempfindliche Leute. Habe me …Die Lüfter sind allerdings nichts für geräuschempfindliche Leute. Habe meine jetzt gegen Be Quiet Shadow Wings 2 getauscht, die sind auch unter Last nicht aus GPU- und CPU-Lüfter raushörbar. Die Arctic Cooling F14 dagegen übertönten bei mir alles.


Dann bete mal, dass sich nicht jemand eine Querstraße weiter einen Dyson-Staubsauger anschafft...
Daniel_081510.06.2019 07:15

Ein Lüfter alleine, mein F12 , ist noch recht leise, in der Summe 4 …Ein Lüfter alleine, mein F12 , ist noch recht leise, in der Summe 4 gleichzeitigt hört man, wenn man davor stehtschon recht deutlich surren. Bei 5x F14 wird das wohl nicht weniger sein.Von meinem Standventilator kenne ich nur das Luftgeräusch, aber keine Propeller.Zudem, aus eigener Erfahrung, ist es recht uneffektiv, einfach nur einen Lüfter irgendwo aufzustellen, derdann fast nur die Raumluft im Raum selbst bewegt, mehr aber auch nicht.Hatte mir letzten Sommer dazu einen 400mm Standlüfter, aber nur den Lüfter selbst in einDachfenster gebaut. Damit schafft man dann auch tatsächlich die warme Luft aus dem Zimmer, bzwbei mir sogar aus der Dachetage zu bekommen. Wenn draußen Windstille herscht, geht sonst ja überhaupt keine Luft mehr durch die Wohnung.[Bild]


Coole Idee, aber ist der nicht falsch rum?
Steht da irgendwo was von Lautstärke in dB?
Bearbeitet von: "Attenpeter" 10. Jun
Deal für mich Top.

Hey,
Dein Deal kommt wie gerufen, es sit ja Pfingsten und der heilige Geist des Herrn hat mich erhört. Ja spaßß beiseite bin seit längerem daran die lüfter in meiner kiste auszuwechseln, war aber immer zu bequem es zu tun so jetzt habe ich bestellt Dank Dir.

schönes Pfingsten noch und wirklich schönes pfingst geschenk.
ich hätte intresse an 2 Stücke...falls jemand teilen will
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text