5l Longlife-Motoröl im Praktiker [OFFLINE]
-81°Abgelaufen

5l Longlife-Motoröl im Praktiker [OFFLINE]

24
eingestellt am 17. Jun 2011
Beim Praktiker gibt's von heute bis 20.6.2011 Longlife-Motoröl für einen guten Kurs...

Bekannte Markenware liegt meistens > 35€

24 Kommentare

Wie du schon sagst: "Bekannte Markenware liegt meistens > 35€"

Das Zeug da ist aber NoName.

Für mich COLD

besser gleich qualität, auf die 10-20EUR mehr kommt's auch nicht mehr an und der motor wird es danken.

oeldepot24.de/cat…php


ausserdem ist praktiker der größte graupen-baumarkt überhaupt.

Man hätte in der Beschreibung erwähnen können, dass das Megastar-Öl die aktuellen VW Normen 504.00 und 507.00 erfüllt und in Deutschland produziert wird.
Wer dich über die Qualität informieren möchte, sollte sich mal bei motor-talk umsehen.

Man hätte in der Beschreibung erwähnen können, dass das Megastar-Öl die aktuellen VW Normen 504.00 und 507.00 erfüllt und in Deutschland produziert wird.
Wer dich über die Qualität informieren möchte, sollte sich mal bei motor-talk umsehen.

Hab mich schon gefragt, wie lange es diesmal dauert, bis die ersten Experten wieder die Vorteile von "Marken-Ölen" runterbeten.

Wenn man die Norm erfüllt ist der dann wohl auch ok. Wobei wie schon erwähnt der Preis für Castrol usw. im Internet nicht wirklich hoch ist.

Muss ich ja bei seiner Werkstatt nicht ganz lächerlich machen, wenn man das Öl noch mitbringt Hatte für 5l castrol edge bei Ebay auch nur 40,90 gezahlt. Vw wollte 35€. Ach guter Preis ach so für einen Liter

Also ehrlich gesagt, ich nehm lieber Markenöl, da da noch Zusatzstoffe drin sind. Ich fahr nen A6 3.0 TDI und wenn da der Motor länger hält würd mich das freuen. Keine Lust am Öl zu sparen und dann 14K für nen neuen Motor auf den Tisch zu legen.
Hab mir Mobil 1 10L für 72€ gekauft. Und das ist ein super Preis muß ich sagen

Kuenk85

Also ehrlich gesagt, ich nehm lieber Markenöl, da da noch Zusatzstoffe drin sind. Ich fahr nen A6 3.0 TDI und wenn da der Motor länger hält würd mich das freuen. Keine Lust am Öl zu sparen und dann 14K für nen neuen Motor auf den Tisch zu legen. Hab mir Mobil 1 10L für 72€ gekauft. Und das ist ein super Preis muß ich sagen



selbst schuld

Ihr tankt sicherlich auch die "Premium Kraftstoffe" haben ja noch "Zusatzstoffe" drinne ;).

Das viele der "noName" Öle von nahmhaften Herstellern kommen, sollte aber doch klar sein?

solche öle stammen von namhaften hersteller aus der überproduktion.
aber egal, soll jeder das nehmen, was er mein :-)

Hot, eindeutig!
Fakt ist: Erfüllte Norm ist erfüllte Norm...alles andere ist schlicht "den Namen bezahlen".

Sebastian3

Ihr tankt sicherlich auch die "Premium Kraftstoffe" haben ja noch "Zusatzstoffe" drinne ;).Das viele der "noName" Öle von nahmhaften Herstellern kommen, sollte aber doch klar sein?



Das irgendwelche pauschal Behauptungen nichts bringen, sollte auch klar sein. Konkrete Hinweise wäre da gut.

Beim Fahrzeugunterhalt spielt aber der Öl wirklich eine unterordnete Rolle. Nach 30.000 Kilometer musste ich jetzt 35€ investieren. Da sind Versicherung und Sprit ein bissschen teurer.

ich benutze seit jahren das billigere high-star 5w40 für ca. 13€ 5 liter (bei 20% auf alles)
ich mache dann lieber alle 10-15000km einen wechsel

xsjochen

Hot, eindeutig! Fakt ist: Erfüllte Norm ist erfüllte Norm...alles andere ist schlicht "den Namen bezahlen".



Ja, aber das eine Öl erfüllt die Norm vielleicht gerade so, während das andere weitaus besser ist, als für die Norm notwendig.

Kann ja gut sein, dass da "irgendein" Marken-Öl drin ist, aber erstens weiß man halt nicht ob es dann genau das gleiche ist, oder ob der Markenhersteller bei seinem Öl doch einen Tick weniger teure Aditive verwendet hat.
Außerdem ist Markenöl nicht gleich Markenöl. Für manche kommen nur ein oder zwei Hersteller in Frage.

Die Behauptung, dass man dann ja gleich Kraftstoffe mit Zusätzen tanken könne, ist Blödsinn, denn Motoröle sind grundsätzlich und nachweislich auf Aditive angewiesen, die Öle unterscheiden sich dabei eben und Menge und Qualität der Aditive.

Letztendlich ist es aber so wie tuxbox schreibt:
"soll jeder das nehmen, was er mein :-)"

Nimmmt man nicht immer das billigste Öl was es gibt? Ich mein, der Wagen wird doch nach 4 Jahren eh verklopft.

Das Öl ist echt egal, man findet immer nen Dummen, der einem sein Auto abkauft.

supaman

Nimmmt man nicht immer das billigste Öl was es gibt? Ich mein, der Wagen wird doch nach 4 Jahren eh verklopft.



Richtig!

Jetzt ausser man is Fernfahrer. Da musse natürlich machen watte Chef sacht.

Soo, also ich hab den Kanister hier vor mir stehen:
Freigaben:
VW 504.00/507.00
BMW Longlife-04
MERCEDES-BENZ Freigabe 229.51
PORSCHE C30

Made in Germany
Produziert von: Addinol Lube Oil GmbH in Leuna

Der Kanister sieht halt schon billig aus, aber es kommt ja auf die inneren Werte an^^

@Öl-Spezialisten:
Das ist Top Öl.(Punkt!)
s./google, wie mehrfach erwähnt motor-talk+Sterndocktor!

Für mich: Cold as flüssiger Stickstoff.
Für Aral Supertronic 0 w 40 zahlt man bei 7 Litern (benötigt für einen 220 CDI)
auch nicht mehr als 40 ~ 45 Euro.

Wo ist denn Leuna?

Leuna liegt südlich von Halle an der Saale.

Ich bitte auch Sie sehr herzlich: Verwenden Sie ausschließlich Motorenöle von Liqui Moly

(:

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text