5m HDMI Kabel 1.4 HighSpeed, Ethernet, Full-HD 1080p, vergoldet, schwarz
432°Abgelaufen

5m HDMI Kabel 1.4 HighSpeed, Ethernet, Full-HD 1080p, vergoldet, schwarz

39
eingestellt am 14. Dez 2013heiß seit 14. Dez 2013
Hab seit einem Jahr diese Kabel, funktionieren super und sind im Grunde ohne Gebrauchspuren.
Alternativ gibts auch 1,80 m für 1,95 €

- Hochwertiges HDMI Anschlusskabel
- Ethernet (LAN)
- Übertragung von Audio und Video Daten / Full-HD (1080p)
- 5m Kabellänge / Farbe schwarz
- Optimiert für digitale HDTV Signale 720 i/p - 1080 i/p
- Vergoldete Stecker , beidseitig HDMI Stecker
- HDMI-Version: 1.4
- Unterstützt auch Audio-Return-Channeling

Beste Kommentare

FroschDeals

wofür brauch man 5M und längere HDMI Kabel oO



Beamer, großer Abstand TV - Zuspielgeräte, PC in anderem Zimmer, Laptop/ Tablet/ Smartphone beim Sofa, ...
oO
39 Kommentare

kein CEC?

1of16

kein CEC?


Die existiert seit HDMI 1.3 und auch mein HDMI 1.2 Kabel funktioniert prima mit CEC.
Lasst euch von den Verkäufern nicht verarschen, solange man kein HEC benötigt, kann man praktisch jedes mistige HDMI Kabel nehmen.

Was heisst "im Grunde" ohne Gebrauchsspuren?

ich kaufe lieber die von Amazon da.

1of16

kein CEC?

Sowas hab ich auch immer gesagt, bis ich mal auf nen minderwertiges 10m-Kabel zurückgegriffen habe und starkes Flimmern hatte. Hochwertigeres Kabel (waren trotzdem "nur" ~15€) und kein Flimmern mehr zu sehen.

1of16

kein CEC?

nope, ich habe auch schon 1.3er Kabel gehabt, die kein CEC konnten. Von daher ist das wichtig...

Verfasser

mfz

Was heisst "im Grunde" ohne Gebrauchsspuren?


sehen aus wie neu und funktionieren auch so.

2m gibt es für knapp 2 €.

Immerhin 5 € gespart ggü. Amazon!

hihi ich weiß nich mal was cec ist ^^

da fällt mir ein ich brauch n 2 m kabel gleich ma suchen gehn

Super, brauche ich gerade für meinen Raspberry. Danke!

Danke sogar mit Hai Speed.

1of16

kein CEC?


Was erzählst du da für einen Unsinn? Die meisten billigen Kabel, die nicht entsprechend deklariert sind, haben kein CEC. Die Version ist dabei übrigens vollkommen schnuppe, du solltest mal die Spezifikation lesen, bevor du die Leute falsch "berätst".

Verfasser

Hier die 1,80 Meter Version:

ebay.de/itm…c44

Gibts auch 10m?

hot, thx

Ja, ein günstiges und gutes 10m wäre cool und was zum Teufel ist CEC

okolyta

Ja, ein günstiges und gutes 10m wäre cool und was zum Teufel ist CEC



Gibt es doch bei Amazon. Gute 12.5m Kabel unter 20€. Sind einfach sehr star, wegen der Schirmung.

Und wem 20€ zuviel sind, dem ist auch nicht mehr zu helfen.

jonastoebben

Sowas hab ich auch immer gesagt, bis ich mal auf nen minderwertiges 10m-Kabel zurückgegriffen habe und starkes Flimmern hatte.


Das ist nur ein Frage der Schirmung und damit auch nur bei größeren Längen oder starken Störquellen interessant. Gegen ein vernünfig geschirmtes Kabel gibt es aber, bis auf den Preis, eigentlich nie etwas zu sagen.

1of16

nope, ich habe auch schon 1.3er Kabel gehabt, die kein CEC konnten. Von daher ist das wichtig...


Ein HDMI 1.3 Kabel muss diese Funktion unterstützen.
Um genau zu sein müssen alle mittlwerweile verkaufte Kabel das unterstützen. Insofern wäre das ein Tauschgrund, da ein Mangel vorliegt!
Das Problem ist eben, dass die Hersteller sich nicht immer an die Spezifikation halten und da spielt es keine Rolle, was in der Produktbeschreibung steht. Es gibt nur 5 offizielle Kabeltypen bei HDMI, die Nennung von Einzelfeatures wie ARC, 3D oder eben CEC ist überhaupt nicht gestattet! Aber wer hält sich schon daran ...

xmetal

Die meisten billigen Kabel, die nicht entsprechend deklariert sind, haben kein CEC. Die Version ist dabei übrigens vollkommen schnuppe, du solltest mal die Spezifikation lesen, bevor du die Leute falsch "berätst".


Ein Kenner der Spezifikation ...
Ich zitiere für dich mal aus der HDMI Specification Version 1.3a Abschnitt 4.2.10 CEC Line:
"The following line characteristics are required for all products, including those that do not implement the CEC protocol."
(Siehe dazu auch 8.6)

Soll heißen, die Umsetzung des Signals ist otional, während die Weiterleitung vorgeschrieben ist. Das ist auch völlig klar, denn würde man den CEC Kanal nicht vorschreiben, müsste man Kabel entsprechend Kennzeichnen.

Die HDMI Spezifikation sieht aber nur 5 Kabeltypen vor:
Standard HDMI
Standard HDMI mit Ethernet
Automotive HDMI
High Speed HDMI
High Speed HDMI mit Ethernet

Jetzt darfst du Kenner der Materie mir aber gern zeigen, wo in den Specs steht, dass ein Kabel keine CEC Leitung haben muss.

Aber mit den Billigkabeln hast du vermutlich recht, da dürfte ich mich zu weit aus dem Fenster gelehnt haben. Viele der sehr billigen Kabel entsprechen nicht der Spezifikation und sind zB nur ungenügend geschirmt.

Ich benutzte übrigens auch mit HDMI 1.4 Ausrüstung immernoch ein (halbwegs hochwertiges) Kabel aus HDMI 1.2 Zeiten und genieße ARC,CEC und 3D.
Denn letztlich muss das Kabel nur alle Pins verbinden und vernünftig geschirmt sein.

spacebee

Ich zitiere für dich mal aus der HDMI Specification Version 1.3a Abschnitt 4.2.10 CEC Line:"The following line characteristics are required for all products, including those that do not implement the CEC protocol."(Siehe dazu auch 8.6)Soll heißen, die Umsetzung des Signals ist otional, während die Weiterleitung vorgeschrieben ist. Das ist auch völlig klar, denn würde man den CEC Kanal nicht vorschreiben, müsste man Kabel entsprechend Kennzeichnen.

Interessanter Punkt, lese ich allerdings so, dass die Produkte die spezifizierten Widerstände/Ströme/Kapazitäten nicht überschreiten dürfen, ob sie nun CEC nutzen oder nicht. Das hier CEC lines from all HDMI inputs (if present) and a single HDMI output (if present) shall be interconnected sieht zwar so aus, als sollten immer alle Pins verbunden sein, bezieht sich aber wohl doch auf Geräte wegen inputs/outputs, die Kabel nicht haben. Die Spezifikationen beziehen sich bisher ganz klar auf Geräte, nicht auf Kabel. Aber ich lasse mich gerne belehren, wenn du nicht widerlegbares findet - bisher war ich der Meinung, dass immer alles optional ist, gerade auch bei Kabeln. Wäre schön, wenn nicht.

Okay schade, ich habe wohl recht und du liegst leider falsch:
hdmi.org/pdf…pdf

Bei Kabeln ist immer alles optional, egal welche "HDMI-Version". Daher dürfen die Nummern wohl auch eigentlich nicht mehr benutzt werden.

gekauft, brauche die für den neuen TV wenn die neue Wandhalterung da ist

xmetal

Okay schade, ich habe wohl recht und du liegst leider falsch:http://www.hdmi.org/pdf/atlug_faqs/2011_04_26_ATLUG_Q09_FINAL.pdfBei Kabeln ist immer alles optional, egal welche "HDMI-Version". Daher dürfen die Nummern wohl auch eigentlich nicht mehr benutzt werden.



Es gibt die HDMI-Spezifikation, aber nicht für Kabel, was ja irgendwie logisch ist. Das Kabel leitet einfach die Signale weiter oder auch nicht .... Ein Kabel ist ja im Grunde stromdumm ...

wofür brauch man 5M und längere HDMI Kabel oO

FroschDeals

wofür brauch man 5M und längere HDMI Kabel oO



Beamer, großer Abstand TV - Zuspielgeräte, PC in anderem Zimmer, Laptop/ Tablet/ Smartphone beim Sofa, ...
oO

xmetal

Die Spezifikationen beziehen sich bisher ganz klar auf Geräte, nicht auf Kabel.


Abschnitt bezieht sich allgemein auf die physische Schicht.
Unter Punkt 4.1.4 ist die Pin Belegung aufgeführt, da steht nichts von otional. Außerdem kannst du in dem von mir zitierten Satz 'are required for all products' lesen, was keineswegs eine Beschränkung auf 'Geräte' darstellt. Abschnitt 4.2 behandelt die elektrische Spezifikation, die für "source, sink and cable" gilt.
Warum sollte man auch fordern, dass CEC von Geräten durchgeschleift werden muss, wenn dies von Kabel nicht gefordert wird?

Vor allem hast du behauptet, ich solle die Spezifikation lesen. Also kannst du mir gern zeigen, wo dort steht, dass die Durchleitung bei Kabeln optional sei. Und bitte nenne konkrete Sätze und verweise nicht einfach auf PDFs.

xmetal

Okay schade, ich habe wohl recht und du liegst leider falsch:http://www.hdmi.org/pdf/atlug_faqs/2011_04_26_ATLUG_Q09_FINAL.pdfBei Kabeln ist immer alles optional, egal welche "HDMI-Version". Daher dürfen die Nummern wohl auch eigentlich nicht mehr benutzt werden.


Der erste Satz "Since each version of the HDMI specification provides a set of optional capabilities and not a set of required
functionality, the use of version numbers in product marketing is strictly limited." bezieht sich einfach allgemein darauf, dass es optionale Funktionen gibt (wie zB die Umsetzung von CEC) und deshalb eine Versionsnummer unsinnig wäre.
Die CEC Line ist aber 'mandatory'.

Wo dort steht, 'alles' sei optional kannst du mir gern zeigen.
Im Rest der PDF geht es dann einfach nur darum, welche Beschriftung erlaubt ist (auch in der Kabel Sektion).

Aber du wirst schon recht haben, ich erzähle schließlich nur 'Unsinn'.

spacebee

Aber du wirst schon recht haben, ich erzähle schließlich nur 'Unsinn'.

Habe ich nicht behauptet. Ich hätte ja gerne, dass du recht hast. Aber dem ist leider nicht so. Immerhin gut, dass dann der Beschiss mit den Versionsnummern nicht erlaubt ist - auch wenn das hierzulande niemanden zu kümmern scheint.

Der erste Satz "Since each version of the HDMI specification provides a set of optional capabilities and not a set of requiredfunctionality, the use of version numbers in product marketing is strictly limited." bezieht sich einfach allgemein darauf, dass es optionale Funktionen gibt (wie zB die Umsetzung von CEC) und deshalb eine Versionsnummer unsinnig wäre.


Nein, da steht ganz deutlich, dass alles optional ist und nichts erforderlich.

xmetal

Okay schade, ich habe wohl recht und du liegst leider falsch:http://www.hdmi.org/pdf/atlug_faqs/2011_04_26_ATLUG_Q09_FINAL.pdfBei Kabeln ist immer alles optional, egal welche "HDMI-Version". Daher dürfen die Nummern wohl auch eigentlich nicht mehr benutzt werden.

FroschDeals

wofür brauch man 5M und längere HDMI Kabel oO



Klingt nach Stolperfalle :-)

spacebee

Aber du wirst schon recht haben, ich erzähle schließlich nur 'Unsinn'.

xmetal

Was erzählst du da für einen Unsinn?

Nein, da steht ganz deutlich, dass alles optional ist und nichts erforderlich.





Gut, an dem Punkt kann ich tatsächlich nichts mehr dazu sagen. Natürlich ist die TDMS Leitung optional ... oO
Denn auch zu dieser wirst du nicht mehr Information zur Notwendigkeit finden, als zur CEC Leitung.

Ich weiß auch nicht, weiviele derartige Dokumente du schon gelesen hast.
Deshalb muss ich dir mal ein paar Fragen stellen:
Wieso sollte man von Geräten die Durchleitung von CEC verlangen und von Kabeln nicht?
Wenn bei Kabeln die Nennung jeglicher Features verboten ist, wie findet man dann raus , ob ein Kabel CEC hat?
Und vor allem, was heißt bitte, dass 'alles optional ist'?

spacebee

Deshalb muss ich dir mal ein paar Fragen stellen:Wieso sollte man von Geräten die Durchleitung von CEC verlangen und von Kabeln nicht?

Es wird weder von Geräten von noch Kabeln die Durchleitung verlangt.

spacebee

Wenn bei Kabeln die Nennung jeglicher Features verboten ist, wie findet man dann raus , ob ein Kabel CEC hat?Und vor allem, was heißt bitte, dass 'alles optional ist'?


Ist das jetzt dein Ernst? Das steht da doch alles lang und breit und vor allem verständlich. Du darfst/sollst alle Features aufführen, die das Kabel erfüllt. Du darfst nicht einfach eine Versionsnummer führen, weil diese für den uninformierten Verbraucher implizieren würde, dass dann beispielsweise CEC belegt wäre - was aber nach Spezifikation eben nicht sein muss. Ich werd noch narrisch hier - genau darum geht es doch die ganze Zeit.

Ich hab dieses 20m-Kabel für 14€ im Einsatz... funktioniert wie es soll.

spacebee

Deshalb muss ich dir mal ein paar Fragen stellen:Wieso sollte man von Geräten die Durchleitung von CEC verlangen und von Kabeln nicht?

spacebee

Wenn bei Kabeln die Nennung jeglicher Features verboten ist, wie findet man dann raus , ob ein Kabel CEC hat?Und vor allem, was heißt bitte, dass 'alles optional ist'?

xmetal

Du darfst nicht einfach eine Versionsnummer führen

xmetal

Ich werd noch narrisch hier


Ich gebe es auf, ich habe dir alle Abschnitte genannt.
Ich habe dir sogar den Satz aus der Spezifikation zitiert:
"The following line characteristics are required for all products, including those that do not implement the CEC protocol."
Das sagt eindeutig aus, dass die Leitung vorhanden sein muss, sogar mit bestimmten Eigenschaften!
Daraufhin sagtest du die Spezifikation bezöge sich hier eindeutig auf Geräte (was nicht so ist).

xmetal

Das steht da doch alles lang und breit und vor allem verständlich. Du darfst/sollst alle Features aufführen, die das Kabel erfüllt.


Aha, hier ist also alles klar.
Nur der Satz 'Even if product features are listed, using HDMI version numbers in the labeling, packaging, or promotion of any cable product is prohibited' bezieht sich auf Kabel und Eigenschaften!
Nach diesem Satz bezieht sich alles auf 'non-cable' Produkte.
Wo also steht bei Kabeln, dass du alle Eigenschaften aufführen darfst/sollst?


Man darf überhaupt keine Versionsummer mehr nennen.
"Using HDMI version numbers in the labeling, packaging, or promotion of any cable product is prohibited."


Jepp ...

Bitte stelle nicht einfach Behauptungen auf, sondern untermaure sie mit Zitaten! Und bitte beantworte mir, was heißt das 'alles optional ist'.
Deine komplette Argumentation scheint sich nur auf die Worte ' the HDMI specification provides a set of optional capabilities' zu beziehen.

spacebee

Ich gebe es auf, ich habe dir alle Abschnitte genannt.Ich habe dir sogar den Satz aus der Spezifikation zitiert:"The following line characteristics are required for all products, including those that do not implement the CEC protocol."Das sagt eindeutig aus, dass die Leitung vorhanden sein muss, sogar mit bestimmten Eigenschaften!Daraufhin sagtest du die Spezifikation bezöge sich hier eindeutig auf Geräte (was nicht so ist).

"Sogar mit bestimmten Eigenschaften". Hast du dir die mal angeguckt? Für mich passen pF und µA nicht zu Kabeln.

3,25€ für den Müll.

Ich hab das Kabel, was heute geliefert wurde, grad an TV und Receiver angeschlossen und beim Ton (ARC) kommen Aussetzer. Altes (teureres gut geschirmtes) Kabel wieder dran: keine Probs. Und dabei hab ich nur Ton vom internen DVB-S Tuner an den Receiver geschickt. Was passiert dann wohl erst bei ner 3D-BluRay?

Das Kabel war nach dem Umzug für ne schwenkbare Wandhalterung mit UP-Kabelschacht gedacht. Aber dann muss ich wohl doch tiefer in die Tasche gehen und bei Amazon erstmal Bewertungen studieren.

Es mag auch sein, dass mein Kabel defekt ist, aber wg. unter 4€ mach ich keinen Akt. Das Kabel wandert direkt in die Tonne, zumal der Rückversand ja fast teurer als die Erstattung ist.

Merkwürdig finde ich auch, dass der ebay-Verkäufer "pricecore!" heißt und "lets-sell" im Widerrufsrecht steht. Hat lets-sell das nötig? Eigentlich hatte ich mit denen keine Probleme bisher.

Schreib denen das doch einfach, die werden dich schon nicht bitten das teil Retoure zu schicken! Die wissen selber das du fast das gleiche bezahlst an rückversand, wie das kabel an sich.

hab hier noch so nen kabel was mein vater mal bekommen hat, Hdmi auf irgendwas mit nem L im anschluss. Das hatte er nicht bestellt, konnte er dann einfach Behalten und hat das Bestellte zugeschickt bekommen.

Edit: Habs mal rausgekramt ist wohl ein 3M Langes HDMI auf Displayport kabel, ist auch dieses DP logo drauf. Also so Preiswert scheinen die nicht mal zu sein. Bei Ebay finde ich, jedenfalls bei der suche 3M HDMI Displayport nur angebote ab 10€ und selbst das wolten sie net mal zurück haben.

Kam deins mit 2 Meter? Meins ist nur 1,80 Meter

michael211088

hihi ich weiß nich mal was cec ist ^^ da fällt mir ein ich brauch n 2 m kabel gleich ma suchen gehn

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text