5x G4 SMD LED
33°Abgelaufen

5x G4 SMD LED

22
eingestellt am 28. Feb 2013
Moinz wieder mal Zeit für einen Deal... Bei Eachbuyer gibt es zur Zeit 5x G4 SMD LEDs für keine 4€ incl. Versand.

Das es aber auch noch einen 10% Gutschein (lucky2013) bis zum April gibt kriegt man die Leds für 3,51 incl. Versand nach Hause (auf $ umstellen, Gutschein reinhauen, paypal zahlen).

Ich habe die Leds vor ein paar Monaten schon mal bei EB allerdings über Ebay bestellt... Mann sollte keine Wunder erwarten (siehe Preis).
Allerdings habe ich einen Kronleuchter mit 12x G4 Halogen Lampen der mir zu hell und vor allem durstig waren (10W).
Zur Farbe würde ich sie (bzw. die die ich erhalten habe, andere Charge andere Qualität) als recht warm erachten (aus dem Bauch 2800k) außerdem können sie keinesfalls mit den 10W Halogener mithalten. Also wenn eine Halogen ~100 lm hat würde ich die hier bei 50 lm einordnen.
Allerdings wie gesagt waren mir meine sowieso zu Hell.

PS: Laufen zur Zeit seit ~4 Monate im Schlafzimmer ohne Ausfälle.

22 Kommentare

Halb OT: Was ich mich immer Frage: LEDs von Cree sind ja derzeit der letzte Schrei, weil sie v. a. hell sind. Schreibt zumindest jeder, ich selbst habe keine LED-Taschenlampe, weil ich sowas einfach nicht brauche. Gibt es Cree-LEDs aber auch in einer Form mit handelsüblicher Fassung? G4 wie hier, oder eben noch weitaus interessanter für 230 V G9 oder in Form von Spots.

Hell ist leider was anderes. Hab 2 von denen Testweise genutzt und war leider ziemlich enttäuscht. Außerdem wird es nach einigen Wochen ziemlich dunkel an den Lötstellen...
Trotzdem Hot für den Preis!

@Xan0

Hi, wären die für eine Lampe im Flur zu gebrauchen? Da habe ich 5 x G4! Und uns ist das derzeitige Halogenlicht eig. zu stark. Aber Kerzenscheinlichtstärke sollte es auch nicht sein! :-)

PS. Hat jemand Tipps für G4 LED´s falls diese zu dunkel sind? Ich hatte mal sporadisch geschaut, aber dann ist man bei 6-7 Euro pro Stück und das ist mir auf gut Glück zuviel, also Erfahrungen erwünscht

Farbetemperature: 2800〜3200K



wieder ein neues Wort gelernt Auf so sinnlose Angaben wie Lumen verzichtet der Shop komplett, dafür aber der wichtige Hinweis für Wohnwagen. Vorbildlich!

Ah, ich sehe gerade, auch für Landschaftsbau Beleuchtung geeignet oO

hot für den Preis, auch wenn man sicherlich bei der Helligkeit Abstriche machen muss

Gesalbter

auch wenn man sicherlich bei der Helligkeit Abstriche machen muss



...was aber irgendwie dem eigentlichen Sinn und Zweck eines Leuchtmittels widerspricht

Gesalbter

auch wenn man sicherlich bei der Helligkeit Abstriche machen muss



ja...stimmt, aber ich habe auch eine Deckenlampe mit ultrahellen Halogenlampen, die würde ich dann (zumindest teilweise) durch diese ersetzen. mal sehen was dabei rauskommt oO

Die Fassung ist aber nicht gerade vertrauenerweckend. Trotz 12V würde ich die Dinger nicht benutzen.

ib19_3.jpg

Verfasser

GF-Downloads

Hell ist leider was anderes. Hab 2 von denen Testweise genutzt und war leider ziemlich enttäuscht. Außerdem wird es nach einigen Wochen ziemlich dunkel an den Lötstellen... :(Trotzdem Hot für den Preis!



Das ist das Problem an Chinaware (fast alles wird auf den Werkbänken in China gefertigt, aber mit Chinaware bezeichne ich Noname Produkte die verramscht werden so ähnlich wie bei Plastik und Kunststoff)... Mal kommt Schrott an mal taugt das Zeug was. Ich beziehe meine Leds größtenteils bei easybay und da hatte ich schon mal das Leds aus den gleichen Modellreihe allerdings anderes Bestellung/Charge vollkommen unterschiedlich waren, sprich Lichtausbeute, Lichtfarbe und Qualität (hatte schon mal das ich nach 2 Wochen die SMS lösten, weil das Lot entweder nichts getaugt hat oder die Temperatur nicht gestimmt hat)...
Passiert halt, wer sparen will geht immer ein gewisses Risiko ein...

Demon69

@Xan0Hi, wären die für eine Lampe im Flur zu gebrauchen? Da habe ich 5 x G4! Und uns ist das derzeitige Halogenlicht eig. zu stark. Aber Kerzenscheinlichtstärke sollte es auch nicht sein! :-)PS. Hat jemand Tipps für G4 LED´s falls diese zu dunkel sind? Ich hatte mal sporadisch geschaut, aber dann ist man bei 6-7 Euro pro Stück und das ist mir auf gut Glück zuviel, also Erfahrungen erwünscht



Hmm kommt auf Dein Flur sowie Ansprüche an bei 2qm und dem Anspruch die Schuhe nicht im dunkel an zu ziehen ja. Bei 10qm verwinkelt und die Frau will sich da noch vor dem Spiegel chic machen definitiv nein...
erwartet mehr eine Nachttischlampe den Flutlichter :-D

Ich habe im Bad 30 G4 Birnen verteilt (tolle Idee vom Vormieter -.-), welche ich aus Stromspargründen gerne mit LEDs tauschen würde. Bei dem Preis wäre das ja machbar, aber könnte es Probleme geben mit Trafo oder Dimmschalter (Dimmschalter ließe sich ja leicht ausbauen)?

Verfasser

waldmann

Die Fassung ist aber nicht gerade vertrauenerweckend. Trotz 12V würde ich die Dinger nicht benutzen.



Naja im Normalfall haust Du die Dinger rein und bewegst sie erst wieder wenn sie hin sind... Wenn man sich nicht allzu dämlich anstellt bricht man da auch nichts ab...

Verfasser

Gefährliches halbwissen^^

trafo brauchst nen anderen als von den halogen, led's laufen mit gleichstrom 12v und die halogen mit wechselstrom. leds in wechselstromtrafos flackern

Xan0

[quote=Maaxxwell] Ich habe im Bad 30 G4 Birnen verteilt (tolle Idee vom Vormieter -.-), welche ich aus Stromspargründen gerne mit LEDs tauschen würde.



Dafür brauchst du auch keine Heizung mehr im Badezimmer

OT: kennt jemand einen guten Deal für G9 Dimmbar??

Sorry, diese G4-LEDs sind wirklich schrottig und wenn sie dir ausfallen und du dein Geld zurück möchtest, dann hast du die Rennerei, da das Zeug direkt aus Hongkong versandt wird. Paypal ist hier kein wirkliches Argument.

Für Feuchträume sind die offenen Platinen auch nicht geeignet.
Ebenso ist die Aussage für Landschaftsbau-Anwendungen völliger Käse.

Bitte beachtet, dass man bei den Niedervolt-Halogen-Ersatz ggf. andere Trafos einsetzen muss.

Ich verstehe nicht, warum manche in Ihrem Wohnraum solche China-Gadgets einsetzen. Hauptsache billig sollte kein Kaufargument für Wohnraum-Beleuchtung sein.

Der Shop verzichtet komplett wichtige Angaben, wie Lichtstrom oder Beleuchtungsstärke.

Von daher ein Cold.

Corbi

trafo brauchst nen anderen als von den halogen, led's laufen mit gleichstrom 12v und die halogen mit wechselstrom. leds in wechselstromtrafos flackern


Xan0

Gefährliches halbwissen^^

die dinger kann man bedenkenlos kaufen.
ich habe schon viele viele von diesen dingern im caravanbereich verbaut und nur selten ist mal eine ausgefallen, was aber durchaus auch an der erschütterung im wohmmobil/wagen liegen kann.
ich würde nur drauf achten, dass es die "5050" version ist, da ist der lichtchip größer und bringt mehr licht.

Ich habe in der Küche die G4 Halogen gegen die "platten" LEDs ausgetauscht. Leuchtstärke ist etwas unter der 20W Variante. Ich habe aber das Problem, dass der verwendete elektronische Trafo eine mindest Last benötigt um zu "arbeiten". So fangen die Dinger nach einer Weile an zu flackern und es kommen knister Geräusche aus den verbauten mini Spulen. Abhilfe brachte hier nur eine echte Halogen Lampe in die 5er Kette unterzubringen.
Ansonsten habe ich das halbe Haus schon mit China LEDs ausgestattet. Ich auf jeden Fall die 4xLEDs (4W) empfehlen, die die MR16 ersetzten. Wobei im direkten Vergleich das warme LED Licht immer noch kalt wirkt.


Hat jemand von euch einen Händler als Empfehlung (gerne auch Ebay)

Ich würde immer noch gerne einige Halogene austauschen.

Brauche G4 und G9... müsste halt auch ausprobieren was die Mindestlast der Trafos ist etc... deshalb würde ich gerne mal ein paar bestellen und testen...

Chris2k

Halb OT: Was ich mich immer Frage: LEDs von Cree sind ja derzeit der letzte Schrei, weil sie v. a. hell sind. Schreibt zumindest jeder, ich selbst habe keine LED-Taschenlampe, weil ich sowas einfach nicht brauche. Gibt es Cree-LEDs aber auch in einer Form mit handelsüblicher Fassung? G4 wie hier, oder eben noch weitaus interessanter für 230 V G9 oder in Form von Spots.


Taschenlampen sind nur ein Mini-Marktsegment, bei dem teils Cree-LED-Module verbaut werden (und nicht immer stecken welche drin, wo's behauptet wird). Das Allermeiste wird an Markenhersteller geliefert. So stecken meines Wissens Cree-Chips beispielsweise in allen LEDON- und "LED's change the world"-"Retrofit"-Lampen - teils auch in Osram-Produkten.

Dass aber Cree-Produkte prinzipiell heller wären als etwa Chips von Nichia, Osram Opto Semiconductors oder Philips Lumileds ist eine unzulässige Verallgemeinerung. Es gibt eine Unzahl von Chip-Versionen in allen möglichen Preis- und Leistungsklassen. Cree selbst stellt übrigens weder Taschenlampen noch LED-Retrofit-Lampen her.

Verfasser

So kleines Update...
Ich hab die Dinger erhalten und bin positive überrascht.
Also an Leistung schluckt eine annähernd 2W, die Leuchtkraft würde ich ich Subjektiv als ~halb so hell wie die 10W Halogen einschätzen (eher ein Tick mehr)... Habe kein vernünftiges Lux-Meter zu Hause (Handy taugt nichts).
Farbe ist angenehm warm ein Tick wärmer als die Halogen (subjektive).
Laufen tun sie jetzt ~2Moanten ohne das die SMS abgefallen sind also :-D

Also für mich hat sich es gelohnt. Hatte davor 12x 10W Halogener und mir war das ein Tick zu hell fürs Schlafzimmer, nun im Mischbetrieb 7x Halogen mit 5x Leds fast perfekt.

12x Leds wären allerdings zu wenig :-(, Stromerstaprnis ca. 40W oder 1/3. Also i.O.

Pi mal Daumen... mache ich spätestens nach 400St. Laufzeit ein Plus.
Was bei mir wohl 2 Jahre dauern wird :-D

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text