6 Monate Premium Zugangzu Sprachkursen, aber nur 3 Monaten bezahlen [Jicki]
171°Abgelaufen

6 Monate Premium Zugangzu Sprachkursen, aber nur 3 Monaten bezahlen [Jicki]

17,85€
12
eingestellt am 14. Mai 2017
Audio-Sprachduschen von Jicki.
Häh?
Was soll das denn sein? Hat sich Sokke da verschrieben?
Nee. Was mich zuerst auch hat stutzen lassen, finde ich nach näherer Betrachtung echt spannend, denn mit "Sprachduschen" meint Jicki, auditives, passives Lernen.
Quasi im vorbeigehen.
Näheres dazu findet ihr hier.

999410-Fl0uc.jpg
Momentan bekommt ihr 6 Monate Premium Zugang, müsst aber nur 3 Monaten bezahlen.
Jicki bietet euch eine 20 Tage Geld-zurück-Garantie.

Einfach kostenlos registrieren und dann bei Upgrade zu Jicki Premium den Gutschein-Code 0E69A38B verwenden.
Der Betrag für 6 Monate Premium wird dann halbiert.

Gültig bis 30.06.2017.

Zusätzliche Info

Gruppen

12 Kommentare
Irgendjemand Erfahrungen gemacht mit dem Angebot / der Lernmethode?
interessantes konzept.
werde ich mal testen danke!

Danke
welche sprachen gibt es denn?
FriediK14. Mai 2017

welche sprachen gibt es denn?


Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Griechisch, Deutsch.
Und einen kleinen Arabisch-Kurs.
Sokke14. Mai 2017

Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Griechisch, Deutsch.Und …Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Griechisch, Deutsch.Und einen kleinen Arabisch-Kurs.


Bißchen unprofessionell von Seiten der Betreiber, nicht zu erwähnen, welcher arabische Dialekt oder ob gar Hocharabisch "unterrichtet" wird. Je nach Land versteht einen dann keiner. Beim Hocharabischen sowieso...
Rais_CC14. Mai 2017

Bißchen unprofessionell von Seiten der Betreiber, nicht zu erwähnen, w …Bißchen unprofessionell von Seiten der Betreiber, nicht zu erwähnen, welcher arabische Dialekt oder ob gar Hocharabisch "unterrichtet" wird. Je nach Land versteht einen dann keiner. Beim Hocharabischen sowieso...

Hocharabisch können heute die Wenigsten. Selbst in Saudi-Arabien sprechen die Hocharabisch in wenigen Gebieten. Das ist wie das Deutsch im Jahr 1890. Heute würde es keiner verstehen.
Bearbeitet von: "Fiasko" 14. Mai 2017
Fiasko14. Mai 2017

Hocharabisch können heute die Wenigsten. Selbst in Saudi-Arabien sprechen …Hocharabisch können heute die Wenigsten. Selbst in Saudi-Arabien sprechen die Hocharabisch in wenigen Gebieten. Das ist wie das Deutsch im Jahr 1890.


Sag ich ja. Deswegen sollte dort stehen, welcher Dialekt dort unterrichtet wird. Das Hocharabische hat für die Kommunikation vor Ort oder mit arabisch-sprachigen Mitbürgern kaum eine Relevanz.
Schaut euch mal eine Problektion auf YouTube an. Was ein Scheiß.
Gibt es in ähnlicher Form schon seit Ewigkeiten nur ohne die lächerliche Musik im Hintergrund. Uralte Versionen halt noch auf Kassette mit nem Grammatikheft dazu u.a. von Langenscheidt.
Mehr Marketing als sonstwas...
Sokke14. Mai 2017

Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Griechisch, Deutsch.Und …Englisch, Französisch, Spanisch, Italienisch, Griechisch, Deutsch.Und einen kleinen Arabisch-Kurs.

​schade kein niederländisch
Rosetta Stone bei der lokalen Bibliothek gibt's schon ab ca. 15 Euro/Jahr (hängt von der Bibliothek ab). Und die sind professionell (gibts auch für Niederländisch).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text