Leider ist dieser Deal nicht mehr verfügbar
6 Nächte mit Costa Kreuzfahrten: Venedig-Marseille z.B. für 2 Personen für 197€ p.P.
189° Abgelaufen

6 Nächte mit Costa Kreuzfahrten: Venedig-Marseille z.B. für 2 Personen für 197€ p.P.

394€
21
eingestellt am 17. MaiBearbeitet von:"LHLHLH2013"
Guten Morgen,

bei Logitravel Frankreich ist der nächste Kreuzfahrtkracher buchbar: Diesmal geht es ab dem 08.11.2020 ab nur 197€ p.P. mit der Costa Luminosa von Venedig mit 4 Stops nach Marseille.

Um auf den Preis zu kommen, muss eine Innenkabine im Promo-Tarif bis zum 20.05.2019 gebucht werden, da bis dahin noch ein 5%-Rabatt (durch Logitravel) im Buchungsprozess abgezogen wird.

3 Personen buchen für 529,15€ ( = 176,38€ p.P.) und 4 zahlen in der Innen nur 661,40€ ( = 165,35€ p.P.)

Anzahlung 50€ p.P. (mit Kreditkarte "carte bancaire" oder Paypal)

--- Die Cruise ist hier buchbar

Nachteile bei einer Buchung auf den ausländischen Logitravel-Seiten gibt es keine - ich buche auch 4-5x im Jahr solche Schnäppchen dort. Teilweise sind die Buchungen dann nur auf der jeweiligen MSC/Costa-Seite (also z.B. bei MSC Spanien, MSC UK, Costa Frankreich usw.) aufrufbar, aber ansonsten gibt es keine weiteren Nachteile.

Es gibt auch sehr günstig den Costa All Inclusive-Tarif - darin enthalten das Trinkgeld und das Brindiamo im Wert von 26,50€/Tag und Person. Bei einer Innenkabine für 2 Personen kostet das Komplettpaket inkl. Mineralwasser-Flaschen Softdrinks, Kaffee-Spezialitäten, Bier, Wein, Gin, Whiskeys usw. an allen Bars & Restaurants auf dem Schiff nur 796,10€ bzw. 398,05€ p.P. - wohlgemerkt mit Vollverpflegung, Trinkgeld und vielen Getränken für 6 Nächte.

Der All Inclusive-Tarif ist auch bei 3er bzw. 4er-Belegung sehr günstig buchbar, 3 Personen zahlen als Beispiel nur 995,60€ ( = 331,86€ p.P.)... so billig war es zumindest inklusive Getränken schon lange nicht mehr bei keiner Reederei mehr im Mittelmeer, meist sind solche günstigen Preise ohne Extras...

1380425.jpg
Da man nach Venedig mit verschiedenen Airlines auch sehr günstig hinkommt (zur Not mit Ryanair nach Treviso und Bus & Bahn nach Venedig für < 10€/Person) und man aus Marseille auch günstig nach Deutschland zurückkommt, sollten sich die Fahrt alle mal anschauen, die noch nie eine Kreuzfahrt unternommen haben ;-)

Ich persönlich habe mir im letzten Jahr wegen Lastminute-Buchung ca. 2 Wochen vorher (Flüge waren zu dem Zeitpunkt bereits zu teuer) einen Sparpreis für 109€ auf Marseille - Karlsruhe mit dem TGV mit Anschluss nach Rheinland-Pfalz in der 1. Klasse gegönnt - kann also neben einem Flug aus Marseille auch mal eine Option sein, dann im kommenden Jahr nach günstigen Zugtickets ab Marseille für die Rückreise zu schauen
Zusätzliche Info

Gruppen

21 Kommentare
"ich buche auch 4-5x im Jahr solche Schnäppchen dort"

Greta hasst diesen Trick.
knofensa17.05.2019 09:28

"ich buche auch 4-5x im Jahr solche Schnäppchen dort"Greta hasst diesen …"ich buche auch 4-5x im Jahr solche Schnäppchen dort"Greta hasst diesen Trick.


Der Schiffsverkehr hat nur einen 3% Anteil am CO2-Ausstoss ;-)
Kreuzfahrt -> Auto Cold!
Sch.. Umweltsünder
LHLHLH201317.05.2019 09:29

Der Schiffsverkehr hat nur einen 3% Anteil am CO2-Ausstoss ;-)


Und zum Schiff bringt dich der lokale Taubenverkehr? (keine Sorge, mir ist das echt egal, ich wollt nur 'nen dummen Spruch drücken. Ich liebe Kreuzfahrten auch!)
Pflieger17.05.2019 09:30

Kreuzfahrt -> Auto Cold!Sch.. Umweltsünder


Und du trägst nur Kleidung "Made in Germany", die nicht mit dem Frachter von Bangladesh nach Deutschland gebracht wurde?
LHLHLH201317.05.2019 09:33

Und du trägst nur Kleidung "Made in Germany", die nicht mit dem Frachter …Und du trägst nur Kleidung "Made in Germany", die nicht mit dem Frachter von Bangladesh nach Deutschland gebracht wurde?


Aus Überzeugung
Super Preis und ein schönes Schiff. Hot
Zum Thema "Da man nach Venedig mit verschiedenen Airlines auch sehr günstig hinkommt (zur Not mit Ryanair nach Treviso und Bus & Bahn nach Venedig für < 10€/Person)".

Das hatten wir genau so gemacht. Dann kam eine Email von dieser Airline, dass der Flug über 4 Stunden nach hinten verschoben wird.

Bitte unbedingt noch einen Deal für eine gute Reisekostenversicherung anhängen. Obwohl, die würde in diesem Fall auch nicht helfen.
Luppo17.05.2019 10:41

Zum Thema "Da man nach Venedig mit verschiedenen Airlines auch sehr …Zum Thema "Da man nach Venedig mit verschiedenen Airlines auch sehr günstig hinkommt (zur Not mit Ryanair nach Treviso und Bus & Bahn nach Venedig für < 10€/Person)".Das hatten wir genau so gemacht. Dann kam eine Email von dieser Airline, dass der Flug über 4 Stunden nach hinten verschoben wird.Bitte unbedingt noch einen Deal für eine gute Reisekostenversicherung anhängen. Obwohl, die würde in diesem Fall auch nicht helfen.


Ich würde bei individueller Anreise ohnehin NIE NIE NIE am Abfahrtstag der Kreuzfahrt anreisen - in Europa mindestens ein Tag vorher (Kanaren 2 Nächte) und auch ab Florida usw. immer mindestens 2 Nächte vorher.

Meine gebuchten Cruise-Deals sind ohnehin oft so preiswert, dass da noch locker 2 Nächte im Hotel drin sind.
LHLHLH201317.05.2019 09:33

Und du trägst nur Kleidung "Made in Germany", die nicht mit dem Frachter …Und du trägst nur Kleidung "Made in Germany", die nicht mit dem Frachter von Bangladesh nach Deutschland gebracht wurde?


Kleidung muss im Gegensatz zu der Fahrt auf so einer Dreckschleuder sein. Noch dazu, dass man das gleiche Programm auch in einem stationären Hotel haben könnte.
Leider immer diese Standard Route Marseille, Barcelona usw
Koelli17.05.2019 12:05

Leider immer diese Standard Route Marseille, Barcelona usw


Sonst mußt du halt statt dem westlichen das östliche Mittelmeer nehmen. Ab Venedig gibt es immer wieder auch günstiges.
OlgaW17.05.2019 13:26

Sonst mußt du halt statt dem westlichen das östliche Mittelmeer nehmen.


Hatte ich auch schon. Mit Split, Ravenna, Kotor
Koelli17.05.2019 15:06

Hatte ich auch schon. Mit Split, Ravenna, Kotor


Da gibt es aber noch mehr Strecken.
LHLHLH201317.05.2019 09:29

Der Schiffsverkehr hat nur einen 3% Anteil am CO2-Ausstoss ;-)


Ich war in der Tourismusbranche. Kreuzfahrten sind schädlicher als sie nur an co2 zu messen.
Auch wenns ziemlich günstig ist und theoretisch ein Hot wäre, ist es einfach keins. Alles nur am Preis bewerten obs Hot oder Cold ist geht gar nicht. Schon gar nicht bei Reisen.
Da ist das Ego größer als das Bewusstsein zur Ökonomie.
Irgendwo muss man sein eigenes Verhalten doch ändern wenn man nicht auf eine Katastrophe zusteuern will. Oder ist Geld schon wieder das wichtigste
Alex_Creo17.05.2019 17:08

Ich war in der Tourismusbranche. Kreuzfahrten sind schädlicher als sie nur …Ich war in der Tourismusbranche. Kreuzfahrten sind schädlicher als sie nur an co2 zu messen.


Garantiert im Bezug auf (Lebensmittel)-Abfälle, die an Bord anfallen - und ja, DAS ist tatsächlich ein RIESENPROBLEM auf Kreuzfahrten!

Da muss ich (als regelmässiger Gast) zugeben, dass Unmengen von nicht gegessenen Sachen täglich in den Müll wandern. Was die anderen Gäste an Mengen zurückgehen lassen, ist einfach nur widerlich! Und dies ist nicht einmal ein "Problem" im Massenmarkt, sondern auch im Premium- und Luxusbereich bei teuren Reedereien.

Absolut kein Bewusstsein dafür vorhanden, dass manche Leute kein Geld haben, sich z.B. eine Ananas zu kaufen - und auf dem Schiff lassen sie von der Menge her mindestens eine halbe Ananas beim Frühstück liegen...

Zum Glück - und da bin ich ehrlich - haben die Reedereien sowas wie Obst-Schnitzerei zum Großteil eingestellt, um den Müll damit schon deutlich zu reduzieren, auch sind auf vielen Schiffen die Portionen im Bedienrestaurant kleiner geworden, um den Rücklauf zu minimieren.

Costa als Beispiel führt (oder hat schon?) kleinere Warmhalteschalen im Buffetrestaurant ein, um den "Abfall", der übrig bleibt, zu verringern. Das dies natürlich bei weitem nicht ausreicht, ist eine komplett andere Geschichte.

Ähnliches gilt auch für Getränke - da die Anzahl von Kunden zunimmt, die ein Getränkepaket kaufen (oder wie hier durch eine Promotion automatisch inklusive haben), gehen aus meiner Sicht viel zu viele Cocktails, Bier usw. kaum getrunken in den Abfluss - wieviele bestellen sich ein Bier oder ein Cocktail, nippen einmal daran und dann landet es bereits (über den Kellner, der das Glas mitnimmt) in den Abfluss - ein ganz großes NoGo!

Das einem nicht jeder Cocktail schmeckt, absolut vollstes Verständnis. Aber muss es denn unbedingt sein, dass man jeden Cocktail nur zur Hälfte (bei vielen sogar nur zum Drittel) trinkt, weil man ein Getränkepaket gekauft bzw. inklusive hat!?

Ich war im April für eine Woche auf der Celebrity Edge von/nach Ft. Lauderdale... da lange Zeit diese Cruise im Sale war, hatten auch viele gleichzeitig das Classic- oder Premium Alcohol-Package in der Buchung, gefühlt sicherlich 60-65% der Gäste an Bord - was da - neben dem Lebensmittel-Abfall (siehe oben) auch an nicht getrunkenen Cocktails in den Abfluss gewandert ist ....
Schlussendlich zahlt dann auch JEDER diese Scheisse mit den nicht getrunkenen Cocktails mit - bei dann höherer Zahl, die bestellt werden, muss jeder diesen Mist mitbezahlen, denn die Reederei hat dadurch auch wieder höhere Kosten, die auf alle umgelegt werden...
Den nächsten Punkt, den ich auf Schiffen extrem kritisch finde, ist der Punkt mit dem täglichen "Daily Planner", der Abends beim Turndown-Service auf das Bett gelegt wird.

Was da an Papier TÄGLICH verbraucht wird, ist auch IMMENS. Auf einem Schiff mit z.B. 1500 Kabinen muss der Daily Planner als Beispiel 1500x gedruckt werden... bestehend aus 2 DIN A4-Seiten, sofern nicht noch ein Einleger im Planer liegt... also ein Verbrauch von MINIMUM 3000 DIN A4-Seiten Papier PRO TAG...

Zum Glück stellen immer mehr Reedereien diese Informationen aus dem Tagesplaner auch "digital" (z.B. im Fernseher oder in einer Smartphone-App) zur Verfügung, was ich sehr begrüße. Leider kann man noch nicht "abwählen", dass man den Daily Planner nicht in Papierform haben will.

Ich mache mir also durchaus Gedanken, welche Ressourcen auf einem Kreuzfahrtschiff eingespart werden können, so ist das ganze nicht
Wie ist das Trinkgeld bei Costa. Bei meiner letzten Buchung auf einer deutschen Eite war es inklusive. Kann man es ändern oder ist es fix.
awro18.05.2019 14:53

Wie ist das Trinkgeld bei Costa. Bei meiner letzten Buchung auf einer …Wie ist das Trinkgeld bei Costa. Bei meiner letzten Buchung auf einer deutschen Eite war es inklusive. Kann man es ändern oder ist es fix.


Inklusive bei Buchung in Frankreich im "All Inclusive-Tarif", bei Buchung im "Promo-Tarif" hingegen nicht (kann bei franz. Buchungen m.W. auch nicht gestrichen werden)
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text