197°
60 Liter Aquarium Tetra AquaArt (White Edition) [inkl. Filterpumpe, Heizstab, Leuchte, Dünger, Wasseraufbereiter]

60 Liter Aquarium Tetra AquaArt  (White Edition) [inkl. Filterpumpe, Heizstab, Leuchte, Dünger, Wasseraufbereiter]

Entertainment

60 Liter Aquarium Tetra AquaArt (White Edition) [inkl. Filterpumpe, Heizstab, Leuchte, Dünger, Wasseraufbereiter]

Preis:Preis:Preis:66,49€
Zum DealZum DealZum Deal
Bei Petobel gibt es das Tetra AquaArt Aquarium in der 60 Liter Version schon für günstige 66,49€.
Auf den Endpreis kommt man mit dem Gutscheincode "PET65K" (5 Euro Rabatt)
Bei dem Aquarium handelt es sich um die White Edition (weißer Deckel, weißer Rand unten).

Das Aquarium wird versandkostenfrei versendet!

Vergleichspreis von Amazon.de: 89,99€
Bei idealo.de habe ich es auch nicht günstiger gefunden...

Das Tetra AquaArt ist ein solides Aquarium und perfekt als Einsteiger Aquarium geeignet.
Im Lieferumfang enthalten ist, neben dem Aquarium mit Abdeckung:

- eine Leuchte (T5)
- eine Pumpe mit Filter (Ersatzfilter)
- Aquarienheizer
- Dünger
- Wasseraufbereiter
- Futter?

Es gibt das Aquarium auch noch in den Größen 20 und 30 Liter. Da ist die Ersparnis aber nicht ganz so groß.

20 Liter Version für 41,99€
30 Liter Version für 49,99€

Ein 30 Liter Aquarium von Tetra in der gleichen Version habe ich bereits zu Hause. Macht einen guten Eindruck!

Was benötige ich als zusätzliches Zubehör um in die Aquaristik zu starten?

- Bodengrund
- Zeitschaltuhr (um Leuchte zu steuern)
- einen kleinen Kescher
- Aquariumpflanzen
- Dekoration (optional)
- Nährstoffdünger für Pflanzen (optional)
- Pflanzpinzette (optional)

Viel Spaß!

11 Kommentare

w2oil33z.jpg

Hier noch die anderen beiden Größen. Der Gutscheincode funktioniert auch da.

aj5hzhlx.jpg

Hier noch der Link zur 20 Liter Version (schwarz/graue Edition)
petobel.de/art…101
30 Liter (graue Edition)
petobel.de/art…101

nich schlecht. etwas klein aber für einsteiger ok.

aber jedem sollte klar sein das man bei ebay kleinanzeigen billiger weg kommt und meist gleich ein ganzen bestand hat

michael211088

nich schlecht. etwas klein aber für einsteiger ok.


Manche haben vielleicht auch nicht so viel Platz ;-)

michael211088

nich schlecht. etwas klein aber für einsteiger ok.



Diese Aquarien haben nichts mit Platz zu tun, sie sind einfach ein Witz, jeder Aquarianer wird das ohne wenn und aber bestätigen können. Faustformel ist 2 L auf 1cm Fisch, wo minimal das Wachstum mitberücksichtigt ist, und in einem 50Liter Aquarium ist nach Abzug der Steine, Pflanzen, sonstigen Dingen und des eventuellen Innenfilters die Angabe 50Liter nackt zu sehen, da werden dann aus 50 Litern ganz schnell 30Liter. Wenn man sich mit anderen Lebewesen beschäftigt solte man auch ein bisschen FairPlay berücksichtigen.

Solche Becken sind hauptsächlich für Garnelen (die brauchen nicht mehr Platz) Fische haben da nicht wirklich was drin zu suchen...

michael211088

nich schlecht. etwas klein aber für einsteiger ok.



stimmt schon..
aber wer gibt für etwas was er noch nicht kennt gleich 1000 € aus ... früher oder später kauft sich eh jeder ein größeres wenn er erstmal auf den geschmack gekommen ist. die restichen wandern in die kleinanzeigen.

abgesehn davon fühlen sich mein kampfisch und seine 3 weibchen sehr wohl mit den 2 welsen. da reichen 60l locker

Da Aquarien ja zur Weihnachtszeit auch gerne mal verschenkt werden, hier noch ein paar Hinweise von meiner Seite:
Wer eins hat, muss auch bereit sein, Gehirnschmalz und Zeit in das Ding zu investieren. Es ist schließlich kein Fernseher. Anschließen, läuft - das gibts bei Aquarien nicht. Man muss sich intensiv in das Thema einlesen, sonst ist das eine Qual für Besitzer und Bewohner. Und auch danach muss mind. 1x/Woche Zeit investiert werden.
- Unbedingt Einfahrzeit (>1 Woche) beachten, bevor Fische reingesetzt werden
- Die mitgelieferten Pumpen/Filter sind oft nicht ideal, zum Start könnte(!) es aber reichen
- Es sollte kein Sauerstoff von außen zugeführt werden (auch nicht über Wasserbewegungen, verursacht durch die Pumpe). Das treibt das CO2 aus - die Pflanzen verkümmern.
- CO2 sollte von außen zugeführt werden. MyDealzer probieren hier Bio-CO2; alternativ eine CO2-Anlage bei Ebay-Kleinanzeigen kaufen
- Die mitgelieferten Lampen auf Tauglichkeit prüfen: oft sind sie von der Intensität (Wattzahl = Größe) nicht ausreichend; Außerdem muss die Farbe/Farbtemperatur stimmen. MyDealzer greifen auf Osram 865 zurück, Speziallampen sind viel teurer und nicht immer besser.
- Quarzsand (Baumarkt) eignet sich gut als Boden und ist günstiger als der Zoohandel-Kram
- Die Dünger-Thematik ist wichtig. Einen guten Ruf hat der Dünger von Dr. Andreas Kremser (drak.de)
- Schnellwachsende Pflanzen sind zwecks Algenbekämpfung vorzuziehen
Schöne Becken kann man bei einrichtungsbeispiele.de bewundern. Wenn die Karre läuft, ist das ein tolles Hobby!Da Aquarien ja zur Weihnachtszeit auch gerne mal verschenkt werden, hier noch ein paar Hinweise von meiner Seite:
Wer eins Aquarium hat, muss auch bereit sein, Gehirnschmalz und Zeit in das Ding zu investieren. Es ist schließlich kein Fernseher. Anschließen, läuft - das gibts bei Aqaurien nicht.
Unbedingt in das Thema einlesen, sonst ist das eine Qual für Besitzer und Bewohner.
Unbedingt Einfahrzeit (>1 Woche) beachten, bevor Fische reingesetzt werden

bei dehner kostet das o.g. 60L aquarium 79,99 €. hat genau die gleiche ausstattung mit dabei. ist eine komplettbox. wird wohl genau die selbe sein. preisersparnis daher knapp ~10 €.

Diese 60 Liter Sets bekommt man auch oftmals lokal für rund 50 EUR.
Gut, hier wirds gleich geliefert.

Von der Größe her muss ich zustimmen... schon etwas klein.
Auch Einsteiger sollten rund 100 Liter wählen.

Verweise da mal auf einen alten Deal von mir, kP ob der Preis momentan noch zu erreichen ist.
Da gabs 112 Liter mit Zubehör für rund 98 EUR inkl. VSK.

hukd.mydealz.de/dea…586

Und auch einige Hinweise + Tipps für Einsteiger.

Der Laden hat ja nicht mal Hundepfeifen, um den Nachbarhund zu ärgern

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text