1170°
60€ Rabatt auf ausgewählte Angelruten + versandkostenfrei [Angelplatz]

60€ Rabatt auf ausgewählte Angelruten + versandkostenfrei [Angelplatz]

CouponsAngelplatz Angebote

60€ Rabatt auf ausgewählte Angelruten + versandkostenfrei [Angelplatz]

Preis:Preis:Preis:55€
Zum DealZum DealZum Deal
Ich kenne die Qualität der Ruten nicht, aber es scheint sich durchaus zu lohnen. Beim Angelplatz gibt es mit dem Gutschein affqcqhsvuhfr einen Sofort-Rabatt in Höhe von 60€.

Die Versandkosten entfallen eigentlich erst ab 99€, aber der Rabatt wird wohl nicht angerechnet, somit bleiben sie zumindest bei DPD Lieferung auf 0,00€.

Insgesamt stehen 3 Ruten zur Auswahl:


842936.jpg

Beliebteste Kommentare

Oh. Da hat jemand aber einen außergewöhnlicheren Deal -achtung Wortspiel- an Land gezogen. Sehr schön!
Bearbeitet von: "apfel3" 14. Oktober

Angeldealz = autohot! Angebot passt auch. Danke!

24 Kommentare

Also gilt nur für die 3 Ruten, oder?

mawistavor 24 s

Also gilt nur für die 3 Ruten, oder?


Scheint so, ja.

Angeldealz = autohot! Angebot passt auch. Danke!

Abu Garcia kenne ich jedenfalls für qualitativ gute Köder. Können fast mit Mepps mithalten.

Edit: Hot natürlich!
Bearbeitet von: "chillerholic" 11. Oktober

Kann man Abu Gracia auch fürs Lachs fischen in Kanada nutzen oder ist die zu schwach? Jemand Ahnung? Ich leider nicht. Gibt es da auch Köder für Lachse? Welche sind zu dem Zweck am besten?

Zampanovor 1 h, 36 m

Kann man Abu Gracia auch fürs Lachs fischen in Kanada nutzen oder ist die zu schwach? Jemand Ahnung? Ich leider nicht. Gibt es da auch Köder für Lachse? Welche sind zu dem Zweck am besten?


Wurfgewicht ist viel zu gering, kannst Du vergessen. Wenn Du offshore angeln willst brauchst Du eine Bootsrute zum Schleppen. Welche Köder am besten gehen sagt Dir am besten dein Guide vor Ort (oder halt normale Natives ), normaleweise verwendet man wohl Pilker und vor allem große Blinker. Wenn Du eh Einsteiger bist, kauf Dir Dein Equipment doch vor Ort. Ich kenn das Preisniveau in Kanada nicht genau, in den USA sind die Angelsachen jedenfalls super günstig und fast überall erhältlich (auch im Supermarkt etc.).
Bearbeitet von: "fooki" 11. Oktober

Oh. Da hat jemand aber einen außergewöhnlicheren Deal -achtung Wortspiel- an Land gezogen. Sehr schön!
Bearbeitet von: "apfel3" 14. Oktober

fookivor 1 h, 33 m

Wurfgewicht ist viel zu gering, kannst Du vergessen. Wenn Du offshore angeln willst brauchst Du eine Bootsrute zum Schleppen. Welche Köder am besten gehen sagt Dir am besten dein Guide vor Ort (oder halt normale Natives ), normaleweise verwendet man wohl Pilker und vor allem große Blinker. Wenn Du eh Einsteiger bist, kauf Dir Dein Equipment doch vor Ort. Ich kenn das Preisniveau in Kanada nicht genau, in den USA sind die Angelsachen jedenfalls super günstig und fast überall erhältlich (auch im Supermarkt etc.).


Eigentlich wollte ich mal eine Rute am See vom Campingplatz auswerfen und schauen ob mehr als ein Stiefel dran hängen bleibt. ;-)
Eine Lachs-Fisch-Boots-Tour ist auch schon fest geplant, aber da bekommt man die Ausrüstung gestellt.

Ruten sind in Deutschland unbrauchbar

Zampanovor 3 h, 40 m

Kann man Abu Gracia auch fürs Lachs fischen in Kanada nutzen oder ist die zu schwach? Jemand Ahnung? Ich leider nicht. Gibt es da auch Köder für Lachse? Welche sind zu dem Zweck am besten?



Du gehst auch mit nem Messer zu einer Schießerei?
4-12g Wurfgewicht damit fängste wahrscheinlich gerademal die Beute von Lachsen


Angeln Autohot. Welsrute eventuell interessant
Bearbeitet von: "Stalker85" 11. Oktober

syntecvor 1 h, 6 m

Ruten sind in Deutschland unbrauchbar




Seh ich anders, die leichte Spinnrute ist doch zum Barschfischen/Forellen richtig cool.
Ich liebe da ganz feine, leichte Ruten mit wenig Wurfgewicht.
Zum einen kannst den leichten Köder deutlich besser werfen, du merkst die Bisse viel feiner und der Drill mit einem Barsch wird so auch echt schön, anstatt mit so einem Prügel.

Ich bräuchte ne gute welsrute für nächstes Jahr

Die Pilkrute macht doch einen guten Eindruck (Plattfisch&Dorsch vom Boot aus ist mein Plan):
Penn Regiment CF 190cm 50-150g für 59€ (idealo 104€)

Hat jemand eine Empfehlung für eine passende Rolle?

dontivor 1 h, 6 m

Seh ich anders, die leichte Spinnrute ist doch zum Barschfischen/Forellen richtig cool.Ich liebe da ganz feine, leichte Ruten mit wenig Wurfgewicht.Zum einen kannst den leichten Köder deutlich besser werfen, du merkst die Bisse viel feiner und der Drill mit einem Barsch wird so auch echt schön, anstatt mit so einem Prügel.

So kurz höchstens vom Boot aus und in Gewässern wo man vom Boot angelt beißt auch mal was anderes als ein Flussbarsch. Da biegt die sich bis ins handteil

syntec

So kurz höchstens vom Boot aus und in Gewässern wo man vom Boot angelt beißt auch mal was anderes als ein Flussbarsch. Da biegt die sich bis ins handteil



Naja von der Länge her gibt es nichts besseres in kleinen Bächen. Kenne diese Rute zwar nicht, aber mit meiner 167cm Shimano habe ich keine Probleme auch vom Ufer aus recht weit raus zukommen. Wenn diese Rute ebenfalls sehr elastisch ist sehe ich da auch keine Probleme. Und donti hat völlig Recht selbst kleine Fische machen mit so einer Rute Spaß und um ehrlich zu sein reicht dieses wurfgewicht auch für größere Räuber ohne Probleme - dass natürlich ein Meter Hecht im Fluss eine Herausforderung wird sollte aber klar sein.

Zampano

Eigentlich wollte ich mal eine Rute am See vom Campingplatz auswerfen und schauen ob mehr als ein Stiefel dran hängen bleibt. ;-)Eine Lachs-Fisch-Boots-Tour ist auch schon fest geplant, aber da bekommt man die Ausrüstung gestellt.



Am See wirst du in Kanada (außer an den großen Seen, da es dort landlocked salmon gibt) kaum eine Chance auf Lachse haben. Kauf dir das Equipment vor Ort (ist günstiger als hier und dann passt auch die Rolle zum Fisch), je nachdem welche Lachse aber gerade Saison haben kann die Abu Garcia aber durchaus Fun machen...

Perfekt fürs Gästeklo

djhh

Die Pilkrute macht doch einen guten Eindruck (Plattfisch&Dorsch vom Boot aus ist mein Plan):Penn Regiment CF 190cm 50-150g für 59€ (idealo 104€ )Hat jemand eine Empfehlung für eine passende Rolle?



Penn Slammer, Spinfisher, etc. Penn bietet da sehr viele gute Rollen an die auch wirklich salzwasserfest sind. Ich würde dir die Slammer empfehlen.

Könnte hier mal bitte jemand in aller Kürze erklären, wofür die Ruten geeignet sind?

Ist eine Allround-Rute dabei? Und könnte man mit der großen Rute z.B. in Norwegen Makrelen (vom Boot aus) fangen?

RockSolid

Könnte hier mal bitte jemand in aller Kürze erklären, wofür die Ruten geeignet sind?Ist eine Allround-Rute dabei? Und könnte man mit der großen Rute z.B. in Norwegen Makrelen (vom Boot aus) fangen?



Abu Garcia Angelrute Veracity 562 UL 4-12g Spinning für 55€ (idealo 80€ )
-> Ultraleichte Spinnrute. Wie donti bereits sagte: Für Forelle / Barsch geeignet um z. B. kleine Spinner / Blinker zu werfen.

Penn Regiment CF 190cm 50-150g für 59€ (idealo 104€ )
-> In der länge definitiv ne Boots- bzw. Pilkrute z. B. für die Ostsee (Dorsch, Plattfisch).

Penn Regiment CF 285cm 150-500g für 89€ (idealo 126€ )
-> Mittelschwere Naturköderrute und somit z. B. geeignet für den Norwegenurlaub. Für das dauerhafte Werfen allerdings zu schwer / ungeeignet und somit auch zum Bootsangeln (z. B. für schwere Pilker, Gummifische oder eben Naturködermontage) vorgesehen.

Kann man damit ein Karpador fangen

flojodo

Perfekt fürs Gästeklo


Weiss ja nicht, wo du angelst aber der Deal ist hot (lul).

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text