492°
ABGELAUFEN
64 GB USB 3.0 Stick [Aldi Süd]
64 GB USB 3.0 Stick [Aldi Süd]
ElektronikALDI Süd Angebote

64 GB USB 3.0 Stick [Aldi Süd]

Preis:Preis:Preis:19,99€
Ab Do., den 28.08. bei Aldi Süd im Angebot.
"Medion P89670"

Bezüglich Datenrate steht leider nichts dabei, aber der Preis kann sich sehen lassen.

Beste Kommentare

HaiOPai

Verkaufe PKW ohne Angabe der Motorleistung ... aber der Preis kann sich sehen lassen. Wie soll dann wohl eine Bewertung erfolgen ??? oO



Welche Laus ist dir denn über die Leber gelaufen?
Schlaf dich lieber aus und pöbel die Leute hier nicht so an!

okolyta

Die Ansprüche steigen hier aber auch kontinuierliche.



Das wird wohl auch früher oder später der Untergang von MyDealz sein da irgendwann keiner mehr Bock hat hier noch einen ("vermeintlichen") Deal zu melden. Mir ist die Lust auch schon vergangen...

PS: Am schlimmsten sind diejenigen, die selbst nie Dealz melden, Dealz nur "abgreifen" und sich permanent über irgendwelche Dinge beschweren.

Verfasser

HaiOPai

Verkaufe PKW ohne Angabe der Motorleistung ... aber der Preis kann sich sehen lassen. Wie soll dann wohl eine Bewertung erfolgen ??? oO


Guten Morgen, ich verkaufe hier gar nichts.
Frag doch hier mal nach: medion.com/de/…kt/ ;-)

Verkaufe PKW ohne Angabe der Motorleistung ... aber der Preis kann sich sehen lassen.

Wie soll dann wohl eine Bewertung erfolgen ??? oO

29 Kommentare

Verkaufe PKW ohne Angabe der Motorleistung ... aber der Preis kann sich sehen lassen.

Wie soll dann wohl eine Bewertung erfolgen ??? oO

Verfasser

HaiOPai

Verkaufe PKW ohne Angabe der Motorleistung ... aber der Preis kann sich sehen lassen. Wie soll dann wohl eine Bewertung erfolgen ??? oO


Guten Morgen, ich verkaufe hier gar nichts.
Frag doch hier mal nach: medion.com/de/…kt/ ;-)

HaiOPai

Verkaufe PKW ohne Angabe der Motorleistung ... aber der Preis kann sich sehen lassen. Wie soll dann wohl eine Bewertung erfolgen ??? oO



Du kannst ja mal nach Datenraten suchen, Schlauberger...
(zu dem Stick gibt's nichts)


Der - ich schätze - Vorgänger P89300 schafft laut AS SSD:

Lesen: 133 MB/s
Schreiben: 40 MB/s

Bei kleineren Dateien soll dieser aber einbrechen.

Risikokauf.

HaiOPai

Verkaufe PKW ohne Angabe der Motorleistung ... aber der Preis kann sich sehen lassen. Wie soll dann wohl eine Bewertung erfolgen ??? oO



?????????

HaiOPai

Verkaufe PKW ohne Angabe der Motorleistung ... aber der Preis kann sich sehen lassen. Wie soll dann wohl eine Bewertung erfolgen ??? oO



Welche Laus ist dir denn über die Leber gelaufen?
Schlaf dich lieber aus und pöbel die Leute hier nicht so an!

HaiOPai

Verkaufe PKW ohne Angabe der Motorleistung ... aber der Preis kann sich sehen lassen. Wie soll dann wohl eine Bewertung erfolgen ??? oO



Also mir ist keine Laus irgendwohin gelaufen und ich habe auch nicht gepöbelt, sondern einen ganz normalen Kommentar dazu abgegeben, dass jemand keinerlei Angabe zu einem Deal außer dem Preis machen kann.

Du bist doch auch nicht erst seit gestern dabei und weisst, dass es mit dieser Beschreibung kein wirklicher Deal ist ... und ich habe ausschließlich darauf aufmerksam gemacht, dass man so noch keine Bewertung abgeben kann.

Wo liegt also DEIN Problem?

Also ich kann HaiOPai schon verstehen. Schließlich weiß man nur im Zusammenhang mit den Daten, ob es ein guter Deal ist oder nicht.

Ein Stick mit Schreib-/Leseraten von 2MB/sek dürfte wohl kaum ein Schnäppchen sein, egal ob da USB 3.0 drauf steht.

Genau so gut könnte ich schreiben Verkaufe Mercedes A-Klasse 160, BJ und weitere Daten unbekannt, Preis 10.000,-€

Die Ansprüche steigen hier aber auch kontinuierliche.

preis gut, stick schrott... wenn dann sollte man eher zum sandisk extreme 3.0 stick greifen. Der liefert wenigstens eine ordentliche Performance - aber kostet halt auch das doppelte

HaiOPai

Verkaufe PKW ohne Angabe der Motorleistung ... aber der Preis kann sich sehen lassen. Wie soll dann wohl eine Bewertung erfolgen ??? oO

dein Name ist Programm vogel

Einfach testen, bei Aldi kann sowas doch ohne Probleme zurück gebracht werden.

nwb

preis gut, stick schrott... wenn dann sollte man eher zum sandisk extreme 3.0 stick greifen. Der liefert wenigstens eine ordentliche Performance - aber kostet halt auch das doppelte



wenn du wenigstens infos haettest wieso der stick schrott sein sollte, dann waerst du schlauer als alle anderen hier im thread. aber ohne weitere infos reiht sich dein kommentar natlos an deine erste aussage an... schrott.

nwb

preis gut, stick schrott... wenn dann sollte man eher zum sandisk extreme 3.0 stick greifen. Der liefert wenigstens eine ordentliche Performance - aber kostet halt auch das doppelte



du bist ein troll. nicht für jeden zweck braucht man full speed. manchmal befüllt man den stick nur ein paar mal im jahr (z.b. fürs autoradio) und da braucht man bestimmt nicht das doppelte ausgeben.

Na los....nun vertragt euch schon wieder!

Kommt schon... Wir warten auf ein Happy End

Kanalisiert die Angelegenheit nicht auf den Dealersteller, sondern eher in Richtung Aldi, bzw. der Prospekt-Abteilung von Aldi.
Das wäre des zwischenmenschlichen Rätsels Lösung. Gruß, Mr. Metacommunication

nwb

preis gut, stick schrott... wenn dann sollte man eher zum sandisk extreme 3.0 stick greifen. Der liefert wenigstens eine ordentliche Performance - aber kostet halt auch das doppelte



Oh, du hast die Werte noch gar nicht gefunden?
Dann will ich dir mal helfen... die von Eden260V geposteten Werte sind zwar nicht exakt aber schon nah dran, aber für eine Orientierung sollten sie reichen - auch für dich :-)

nwb

preis gut, stick schrott... wenn dann sollte man eher zum sandisk extreme 3.0 stick greifen. Der liefert wenigstens eine ordentliche Performance - aber kostet halt auch das doppelte



Ich brauche einen Stick um schnell und einfach Daten von A nach B zu transportieren, wobei die Lebensdauer der Daten auf dem Stick selten länger als ein paar Tage beträgt. Zum längerfristigen speichern empfiehlt sich eher eine Festplatte - die ist auch noch günstiger und lässt sich auch im Auto betreiben.

nwb

preis gut, stick schrott... wenn dann sollte man eher zum sandisk extreme 3.0 stick greifen. Der liefert wenigstens eine ordentliche Performance - aber kostet halt auch das doppelte




warum schreibst du schon wieder in Rästel? Wenn Du schon schreibst, das die Daten von Eden260V nah dran sind, warum postet Du nicht sofort die ECHTEN Daten, ink Quelle? Wohl nur heiße Luft!

okolyta

Die Ansprüche steigen hier aber auch kontinuierliche.



Das wird wohl auch früher oder später der Untergang von MyDealz sein da irgendwann keiner mehr Bock hat hier noch einen ("vermeintlichen") Deal zu melden. Mir ist die Lust auch schon vergangen...

PS: Am schlimmsten sind diejenigen, die selbst nie Dealz melden, Dealz nur "abgreifen" und sich permanent über irgendwelche Dinge beschweren.

okolyta

Die Ansprüche steigen hier aber auch kontinuierliche.



sehe ich ganz genau so.

Ich habe gerade einen Medion USB 3 Stick im Aldi Nord gekauft.
(32 Gb für 11,99€, aber Mini Ausführung)
Natürlich auch ohne Angabe der Geschwindigkeit im Prospekt.
Auf der Verpackung steht zwar "Schreiben bis 20 MB/s", aber er hat nur 9 MB/s.
Daher werde ich ihn nun wieder zurückbringen. (Danke eztam)

Formatier ihn mal mit FAT... Nicht verwechseln mit FAT32, und schon ist die Datenrate deutlich höher.

Sinn und Unsinn bleibt außen vor, aber die angegebene Datenrate wird erreicht.

Hallo ich bekomme mein 5 GB Datei nicht auf den FAT formatierten Stick
Glaube nicht das Sinn und Unsinn außen vor bleiben

youngstar

Formatier ihn mal mit FAT... Nicht verwechseln mit FAT32, und schon ist die Datenrate deutlich höher. Sinn und Unsinn bleibt außen vor, aber die angegebene Datenrate wird erreicht.



Dateien >4GB bekommst Du auch mit FAT32 nicht auf den Stick kopiert. Dann mußt Du schon mit ExFAT oder NTFS formatieren.

Ich habe mir vor einer Weile einen 64GB Medion Stick MD86841 kauft welcher leider totaler Schrott ist. Getestet mit H2testw kann der Stick ca. 9MB/s schreiben und 22MB/s lesen and das ist heutzutage echt armselig. Kopieren von größeren Datenmengen dauert leider eine Ewigkeit. Selbst für HD Aufnahmen am Fernseher ist der Stick zu langsam.

Meine Empfehlung finder weg von Sticks bei denen keine Angaben über Datenraten gemacht werden! Ohne Angabe sind meistens billige & langsame Chips verbaut.

Nur mal so als kleiner Denkanstoß - bei 64GB was 65536MB entspricht und 9MB/s dauert das Füllen des Stick (im Idealfall) 7281s oder 120min! Einen einzigen 5GB Film kopieren dauert auch schon 10min!

Habe ihn gekauft und h2testw laufen lassen.

Der Stick ist FAT32-formatiert und beinhaltet zwei PDF-Dokumente (Garantiekarte und Schnellstartanleitung).
Win7 zeigt eine Kapazität von 59,5 GB.

Test mit h2testw:

Schreiben: von 36,5 MByte/s abfallend auf 28,8 MByte/s
Ergebnis: 35:16 Minuten um 60959 MByte zu schreiben.

Lesen: von 93,2 MByte/s abfallend auf 92,6 MByte/s
Ergebnis: 10:58 Minuten um 60959 MByte zu lesen.

Protokoll:
Achtung: Nur 60959 von 60960 MByte getestet.
Fertig, kein Fehler aufgetreten.
Sie können die Testdateien *.h2w jetzt löschen oder nach Belieben
nochmals überprüfen.
Schreibrate: 28,8 MByte/s
Leserate: 92,6 MByte/s
H2testw v1.4

Hab ihn auch gekauft.
Unter USB 2.0 liefert er wohl die theoretischen maximalen
Schreib- und Lesewerte von ca. 30 MB/Sek.
Der Stick ist relativ klein, hat eine ein schönes Design und
sieht recht edel aus. Er wird schnell warm bei Schreibvorgang.
Unter Windows XP sind ca. 60GB verfügbar. Für 20 Euro echt ok. Vor allem
man der Stick mit 3 Jahren Garantie kommt und im Bedarfsfall einfach
eingeschickt wird.

Eigentlich ist nur der Lexar S33 ein richtig schneller Billig-Flieger. Gab's ja mal wieder beim MM für 20€. Schreibt bei mir die kritischen 4k-Dateien immer mit +/- 1MB. Aber die wichtigen USB 3.0-Kontaktstifte sind natürlich eine unfassbare Unverschämtheit!!!!!!!!!!!! Es scheint, als ob das Einstöpseln in USB 2.0-Buchsen die hauchdünnen Federkontakte augenblicklich abbricht. Also immer nur so weit in USB 2.0 rein stecken, bis daß der Stick erkannt wird! So tief, daß man die die beiden "Fensterchen" noch bzw. fast nicht mehr sieht. Und an den echten USB-3.0-Steckplätzen ist uns bisher noch nie eins von den schnellen Plastikteilen kaputt gegangen. Die "abgebrochenen" S33 laufen in meinem Umfeld dann halt seit ewig als 2.0...

Seitdem haben wir echt viel Spaß mit den Dingern. Rettungs-Sticks, Linux-Distris, Windows 7, Sat-Receiver und und und


Meiner hat nur:
Schreibrate: 15,5 MByte/s
Leserate: 22,3 MByte/s

Ebenfalls mit h2testw getestet, aber auf exFat formatiert.

Jetzt noch'n Test mit NTFS (was am meisten Sinn macht) und alle sind froh

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text