784°
ABGELAUFEN
65 Zoll TV TELEFUNKEN L65F249Q3CW für 699€ inkl. Versand [Saturn.de / Ebay.de]
65 Zoll TV TELEFUNKEN L65F249Q3CW für 699€ inkl. Versand [Saturn.de / Ebay.de]
TV & HiFiSaturn Angebote

65 Zoll TV TELEFUNKEN L65F249Q3CW für 699€ inkl. Versand [Saturn.de / Ebay.de]

Preis:Preis:Preis:699€
Zum DealZum DealZum Deal
Saturn bietet im eigenen Shop und im Ebay-Shop aktuell den TELEFUNKEN L65F249Q3CW für 699€ anstatt 899€ an.

Produktdatenblatt laut Idealo:

Bildschirmgröße: 65 Zoll
Digital Tuner: Kabel (DVB-C), Kabel HD (DVB-C HD), Satellit (DVB-S), Satellit HD (DVB-S2), Antenne (DVB-T)
Bildschirmdiagonale: 165 cm
Energieeffizienzklasse: A+
Bildwiederholungsrate: 600 Hz
Auflösung: 1.920 x 1.080 Pixel
Bildschirmformat: 16:9
optimaler Sitzabstand: 4,13 m
empfohlene Raumgröße: groß (>25 m² )
geeignet für: Xbox One, PlayStation 4, Fußball
HDTV: ja
3D-Ready: nein
3D LED-TV: nein
Widescreen: ja
HDMI Eingänge: 4
USB Anschlüsse: USB 2.0 x2
Scart Anschlüsse: 2
Common Interface Plus (CI+) Slots: 1
Netzwerk Anschluss: 1
digitale Ausgänge (koaxial): 1
AV Eingänge (Cinch): 1
weiterer Anschluss: VGA (PC-Eingang)
Komforteigenschaften: Automatische Formatanpassung, Automatische Kanalsuche, Automatische Lautstärkenregulierung, EPG, integrierte Lautsprecher, integrierter Media-Player, Favoritenlisten, HD+ ready (nachrüstbar via CI Slot), integrierter Subwoofer, mehrsprachiges OSD, Hotel Modus, Kindersicherung, Sleep-Timer, Astra 19.2 Kanal Vorsortierung (LCN), USB-Cloning (Kanallisten-Kopierfunktion), HDMI-CEC, HDMI-ARC (Audio Return Channel), Videotext, Wandmontage
Internetfunktionen: integrierter Webbrowser, Internetzugang, Smart TV, DLNA, HbbTV, integriertes WLAN
Funkübertragung: WLan
Sound - Besonderheiten: NICAM Stereo
TV-App: Facebook, Maxdome, Amazon Instant Video, Netflix, YouTube
Wiedergabeformate: MPEG, DAT, VOB, MKV, MP4, MOV, FLV, 3GP, AVI, MP3, WAV, PNG, JPEG, BMP
Lautsprecher System: 2.0 Stereo
Lautsprecher Leistung: 2 x 12 Watt
Surround-Format: Dolby Digital Plus
VESA-Norm: 400 x 400
Rahmenfarbe: schwarz
Standfußfarbe: weiß
Standfußform: seitliche Füße
Gehäuseoberfläche: Hochglanz
Umwelteigenschaften: Abschaltautomatik, Energiesparmodus
Öko-Siegel: EU-Energie-Label
Stromverbrauch in Betrieb: 118 Watt
Stromverbrauch Standby: 0,5 Watt
jährlicher Stromverbrauch: 172 kWh
Quellen: **Ø Nutzungsdauer nach Initiative EnergieEffizienz (Stand 2013), *Ø Strompreis nach BDEW (Stand März 2015)
Hinweis: Der tatsächliche Verbrauch hängt von Art und Häufigkeit der Nutzung des Geräts ab
Betrachtungswinkel (H/V): 178/178 °
Helligkeit: 360 cd/m²
Lieferumfang: Batterien, Bedienungsanleitung, Fernbedienung
Abmessungen mit Standfuß (BxHxT): 1460 x 905 x 344 mm
Abmessungen ohne Standfuß (BxHxT): 1460 x 838 x 48 mm
Abmessungen mit Verpackung (BxHxT): 1620 x 1015 x 165 mm
Gewicht mit Standfuß: 37 kg
Gewicht ohne Standfuß: 37 kg
Gewicht mit Verpackung: 39 kg
Hintergrundbeleuchtung: LED-Backlight

59 Kommentare

taugt der was ?

Chikerlein

taugt der was ?



1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreichfür das Geld TopBei Zuspielung von HD bzw BluRay Material macht das Gerät wirklich ordentliche Bilder. Wenig DSE, guter Schwarzwert, keine störenden Netzteilgeräusche, akzeptabler 2.1 Sound (ja 2.1 !), kaum Ruckler und eine relativ gleichmäßige Ausleuchtung nach sanfter LCD Massage. Aber alles unter HD Material überfordert den Fernseher. Sein Upscaler ist schlicht zu schwach. Dennoch: Sony, Samsung und Co würden für das gleiche Produkt mindestens 1000€ mehr verlangen.... Das Gerät kam per Spedition innerhalb von 3 Werktagen an, ebenfalls Top. MfG Andreas.Helfen Sie anderen Kunden und bewerten Sie die Rezension.



Das Beschreibt es wohl ganz gut. Die üblichen Problemchen eines "günstigen" LCD, aber bei HD Material keine Probleme. Wenn man einen guten Receiver dran hat, geht auch Material das nicht in HD produziert wurde. Sonst sieht das leider sehr matschig aus, da der Upscaler im TV nicht zu gebrauchen ist. Für Konsolen und PC gibt es übrigens einen Spielmodus, bei dem die ganzen "verschlimmbesserer" aus sind, womit sich sogar das input-lag in Grenzen hält.

Der Fernsehr ist OK, aber natürlich kein 2000€ HDR 4k TV.

37kg!? Beachtlich. Der JTC wiegt 25. Also hier bekommt man mehr fürs Geld
Kein DVB-T2 HD, leider.

Chikerlein

taugt der was ?

1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreichfür das Geld TopBei Zuspielung von HD bzw BluRay Material macht das Gerät wirklich ordentliche Bilder. Wenig DSE, guter Schwarzwert, keine störenden Netzteilgeräusche, akzeptabler 2.1 Sound (ja 2.1 !), kaum Ruckler und eine relativ gleichmäßige Ausleuchtung nach sanfter LCD Massage. Aber alles unter HD Material überfordert den Fernseher. Sein Upscaler ist schlicht zu schwach. Dennoch: Sony, Samsung und Co würden für das gleiche Produkt mindestens 1000€ mehr verlangen.... Das Gerät kam per Spedition innerhalb von 3 Werktagen an, ebenfalls Top. MfG Andreas.Helfen Sie anderen Kunden und bewerten Sie die Rezension.



Ist Telefunken denn tendenziell besser als JTC? Da bekommt man immerhin 4K für weniger bei selber Diagonale.. Wenn man nur einen PC dran betreibt (TV über DVB-Viewer), scaled doch quasi der PC hoch, richtig?

Mir wurde mal von einem MA beim Saturn gesagt, dass die Hardware bei Telefunken meistens von LG kommt. Keine Ahnung ob das korrekt ist. Der Preis ist schon verdammt gut.

Gibt im Hifi-Forum einen längeren Thread allgemein zu Telefunken: hifi-forum.de/ind…=54

Allgemein sind die Gerät wohl in Ordnung. Ich habe selbst einen (65" xxx243xxx statt 249) gekauft, der ist auch gut, fast kein Clouding und Bewegtbilder sind ruckelfrei. Bei den super-billigen JTC-4k-65"ern von real letztens war das Ruckeln bei Bewegung wohl ein Problem und dieser Motion-Verbesserer ließ sich nicht deaktivieren.
Bearbeitet von: "fly" 28. Aug 2016

Hab ihn auch, super wenn man auf den ganzen Smartkram verzichten kann und nur ein gutes Bild braucht.
4K macht erst ab 70 Zoll aufwärts Sinn, wenn man nicht gerade einen Meter vor der Glotze sitzt.

WilliamLee

Mir wurde mal von einem MA beim Saturn gesagt, dass die Hardware bei Telefunken meistens von LG kommt. Keine Ahnung ob das korrekt ist. Der Preis ist schon verdammt gut.



​Klar, LG fertigt viel "white label", auch Mikrowellenöfen für Neff und andere. Aber das sagt wenig über die Qualität aus. Die Qualität der Komponenten muss nicht die gleiche sein wie in LG TVs. Apple produziert auch nichts selber, gibt aber genau vor, welche Qualität es haben muss.

gleichmäßige Ausleuchtung nach sanfter LCD Massage



oO

gleichmäßige Ausleuchtung nach sanfter LCD Massage


Der zuverlinkende Text

Hab den Fernseher seit über einem Jahr in Benutzung, für meine Ansprüche top. TV HD gucken, ps4 etc ohne störende Sachen wie clouding etc. Zu mindestens nicht das es mir aufgefallen ist. Für den Preis top, hatte ihn damals für 760 bekommen

Empfehle als Alternative den 65" H65MEC5550 von HiSense. Kann 4k und kostet 999 EUR. Upscaling selbst von SD finde ich für die Preisklasse hervorragend, auch kein Clouding oder sonstige Bildprobleme (wobei das meist Glückssache ist). Zudem auch zum Zocken geeignet. Lediglich zum Banding scheint er zu neigen, wer also empfindlich ist und gerne Fußball damit schaut, könnte evtl. nicht zufrieden sein.

Bearbeitet von: "muppetbasher" 28. Aug 2016

derdomme1

Empfehle als Alternative den 65" H65MEC5550 von HiSense. Kann 4k und kostet 999 EUR. Upscaling selbst von SD finde ich für die Preisklasse hervorragend, auch kein Clouding oder sonstige Bildprobleme (wobei das meist Glückssache ist). Zudem auch zum Zocken geeignet. Lediglich zum Banding scheint er zu neigen, wer also empfindlich ist und gerne Fußball damit schaut, könnte evtl. nicht zufrieden sein.


'Zwei HDMI sind aber schon recht wenig...

War der 65er bei Amazon nicht schon mal günstiger?

Wie viel Hertz hat der denn nativ?
Kann das Smart-TV auch Amazon Prime?

derdomme1

Empfehle als Alternative den 65" H65MEC5550 von HiSense. Kann 4k und kostet 999 EUR. Upscaling selbst von SD finde ich für die Preisklasse hervorragend, auch kein Clouding oder sonstige Bildprobleme (wobei das meist Glückssache ist). Zudem auch zum Zocken geeignet. Lediglich zum Banding scheint er zu neigen, wer also empfindlich ist und gerne Fußball damit schaut, könnte evtl. nicht zufrieden sein.


Ich brauche z.B. genau einen. Die anderen 7 Geräte hängen am AV receiver

Beamer?

WilliamLee

Mir wurde mal von einem MA beim Saturn gesagt, dass die Hardware bei Telefunken meistens von LG kommt. Keine Ahnung ob das korrekt ist. Der Preis ist schon verdammt gut.



Es stimmt - mein Telefunken (allerdings der 4K : L65U249A4CW-3D ) wurde vom (Samsung) Kundendienst (Vestel schickt den Samsung Kundendienst bei Problemen) bei mir zu Hause geöffnet, und auf dem Panel stand LG drauf.

Hatte vorher den Standard 65 " von Telefunken , der jetzt hier im Angebot ist -- den hatten ich vor einigen Monaten noch gebraucht für 700€ verkauft.Der Saturn Preis ( inkl. Versand !!!) ist also super.
Shoop Cashback nicht vergessen.
Bearbeitet von: "smarx1" 28. Aug 2016

Erst hats geraucht dann hats gestunken.... War wohl ein Telefunken

kein Dual-Tuner, kein UHD, kein OLED --> Autocold

5cent

Beamer?



Normalerweise bin ich auch pro beamer eingestellt bei diesen grössen.
Jedoch sind die nachteile des beamers bei tageslicht schon enorm.
Und abdunkeln möchte man auch nicht immer.

Habe selbst einen beamer und bin top zufrieden. Jedoch suche ich evtl nach einer neuen glotze, die mein uraltes toshiba 42" fhd ersetzt (wo es noch hiess full hd oder hd ready).

Welches Lg panel wurde verbaut? Bzw hat es 50 oder 100 Hz?
Und wie werden schnelle kamerabewegungen angezeigt? Genauso wie langsame kameraschwenks.

Ich kann keine ruckler mehr sehen.

Bearbeitet von: "akeshake" 28. Aug 2016

Für den Deal gibt es ein Hot von mir, aber die Telefunken taugen nach meiner Meinung nicht viel. Oft haben wir kruschtel Software, welche eher Altbacken ist, als eine Freude! Software-Updates? Die gibt es wohl, aber keine wirkliche Verbesserungen sondern eher marginale Dinge.

Entweder legt 100-200€ drauf und kauft euch einen ordentlichen Fernseher, oder lasst es sein, ich persönlich hatte mit Telefunken FHD Tv nur Ärger. :-) Wer es aber kauft, dem wünsche ich dennoch viel Freude damit! Vll werdet Ihr ja glücklich

pf, die integrierte Software interessiert doch fast 0, man steckt eh besser einen FireTV/AppleTV dran.

w1070+ oder den hier

1080p bei 65​" und 700€

Telefunken? So ein Mist. Da nehm ich doch lieber Blaupunkt.

guenther187

Telefunken? So ein Mist. Da nehm ich doch lieber Blaupunkt.



Grundig, Alter!

torwartmani

w1070+ oder den hier



Ich würde w1070+ sagen aber nur wenn es im gleichen Preisbereich nichts von Acer gibt. Die Acer-Projektoren sind den BenQs haushoch überlegen.

Also das Ding ist fürs Geld nicht schlecht, keine Frage... Aber ich würde mir 2x überlegen bei 65" noch Full HD zu nehmen.

Die Pixel werden doch schon sehr arg sichtbar. (Für Leute die in 4 Metern Entfernung da vorsitzen wahrscheinlich egal).
Aber es soll ja auch Leute geben die Auf einem Kissen 1 Meter davor sitzen und PS4 zocken.

Ist Geschmackssache. Wenn ihr könnt schaut euch das Ding aber vorher an.

Was haben manche Leute für Erwartungen an einen 699€ TV????

Hab das Teil schon 2 Jahre und bin immer noch zufrieden. Ich sitze allerdings 5 Meter entfernt, selbst 3 Meter mit Kissen sind kein Problem.
Ich habe allerdings 4 HDMI Anschlüsse, wovon ich genau einen nutze da ich einen Verstärker dran hab. An dem habe ich auch einen Firestick und meine PS4. Funktioniert alles super soweit. Natürlich kann der im direkten Vergleich weniger als ein teureres Gerät, aber an der Wand aufgehängt macht er ein gutes Bild und ich würde ihn wieder kaufen.

thecrew

Also das Ding ist fürs Geld nicht schlecht, keine Frage... Aber ich würde mir 2x überlegen bei 65" noch Full HD zu nehmen..


Naja, wenn man als Einspieler SAT, Kabel, PS4, Bluray usw nimmt, dann passt es doch. Außer Netflix bekomme ich ich daheim kein 4K. Nicht einmal Amazon Prime mag mir 4K liefern obwohl ich die Voraussetzungen erfülle.

Wie viel Hertz hat er denn nun?

derRofler

'Zwei HDMI sind aber schon recht wenig...



Wie kommst du auf zwei HDMI? Der Hisense hat vier.

derRofler

'Zwei HDMI sind aber schon recht wenig...


Sorry mein Fehler....nur zwei mit HDMI 2.0
Bearbeitet von: "derRofler" 29. Aug 2016

Ich versteh nicht was so toll an dem TV ist. Kein 4k und kein 3d ist so gesehen Steinzeit.

torwartmani

w1070+ oder den hier



Naja der BenQ hat ein RGBRGB Farbrad und so gut wie keine typischen Beamer Nachteile bis auf halt die Verdunklungsproblematik. Hatte ein paar Beamer bis 1000€ zum Testen und der 1070+ ging als Sieger vom Platz - vor knapp zwei Jahren zumindest.

thecrew

Also das Ding ist fürs Geld nicht schlecht, keine Frage... Aber ich würde mir 2x überlegen bei 65" noch Full HD zu nehmen..



Du verstehst mich falsch, es geht mir nicht um die Quelle (HD/4K). Sondern darum, dass die Pixel auf einem großen Panel sehr groß sind um auf 65" zu kommen. Das fängt schon ab 50" an. Wenn du dich direkt vor einen großen TV stellst kannst du die einzelnen Pixel ohne Lupe erkennen. Bei einer Videowand sieht man das noch besser ^^. geht ja auch technisch nicht anders. Daher würde ich persönlich von Full HD TVs über 50" abraten. (Habe aber selber einen 55" HD zuhause da fällt das auch schon auf). Hätte ich das nämlich vorher gewusst, das man das doch so krass sieht. Hätte ich noch etwas gespart und mir nen 4K geholt (auch wenn ich kein 4K schaue).
Anders gesagt je großer der TV bei gleichbleibender Auflösung, desto niedriger ist der DPI Wert.

50" Full HD = 44 DPI/PPI

55" Full HD = 40 DPI/PPI

60" Full HD = 36,7 DPI/PPI

65" Full HD = 33,8 DPI/PPI

Ein 65" 4K hat dagegen 67,7 DPI/PPI Das Sub Pixelgitter ist also doppelt so fein (egal welchen Content und welche Auflösung man abspielt)

Vielleicht wird dann etwas klarer, was ich meine.

Bearbeitet von: "thecrew" 29. Aug 2016

snap24

Ich versteh nicht was so toll an dem TV ist. Kein 4k und kein 3d ist so gesehen Steinzeit.



3D:
Hat sich als Flop herausgestellt. Nutzt kein Mensch und ist bei manchen Top-Modellen schon gar nicht mehr eingebaut.

4K:
Gibt es kaum Content. Bei Amazon gibt es bislang erst 70 UHD BD's. Ein bisschen mehr Content gibt es bei Streaming Anbietern, aber auch hier ist es nur ein Bruchteil des Angebots. Playstation 4 Neo wird 4K wiedergeben können, Spiele werden aber wie auch bei der XBO weiterhin maximal mit 1080p laufen. Und bis die Fernsehsender auf 4K umstellen werden noch viele viele Jahre vergehen. Daher ist 4K für den Otto-Normalverbraucher uninteressant und eher ein nettes Gimmick.

Ein 65" Fernseher für 699€, HOT!
Bearbeitet von: "MarcoJoo" 29. Aug 2016

snap24

Ich versteh nicht was so toll an dem TV ist. Kein 4k und kein 3d ist so gesehen Steinzeit.



​Naja aber wenn man einen Fernseher mit 4k Upscale kauft dann hat man auch 4k (dass es nicht echte 4k sind ist mir klar)... Außerdem kann die Xbox One S neuerdings 4k und spätestens bis in ca. 1 Jahr werden die ersten PS4 und Xbox One Games in "echtem" 4k verfügbar sein.

Sprich: Fernsehen in 4k mit Upscaler und Zocken bald möglich

3D: Gut dein Argument mag stimmen allerdings ist man mit 3D flexibler weil wenn man dann doch einen 3D Film schauen will muss man sonst irgendwann doch den Fernseher tauschen.

Fazit: Dass 4k fehlt ist schlecht und dass 3D fehlt mag verkraftbar sein.
Allerdings fehlt auch das neue Android TV (nicht verbreitet aber wird sich wahrscheinlich durchsetzen), weshalb es ein mittelmäßiges Angebot ist

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text