254°
6x Osram Led Star Classic E14 oder E27 19,99 € inkl. Versand
6x Osram Led Star Classic E14 oder E27 19,99 € inkl. Versand
Home & LivingGroupeSales Angebote

6x Osram Led Star Classic E14 oder E27 19,99 € inkl. Versand

Preis:Preis:Preis:19,99€
Zum DealZum DealZum Deal
Beim Durchschauen vom Durex-Deal entdeckt:

Groupe-Sales bietet ein 6er Pack
Osram Led Star Classic für 19,99€ an.

Die verschiedenen Ausführungen:
E27 2,5W: shop.groupesales.de/GSP034
E27 3W: shop.groupesales.de/GSP032
E14 2,5W: shop.groupesales.de/GSP011

Idealo Stückpreis 8,00/9,80 + Versand
idealo.de/pre…tpb
idealo.de/pre…tml

Beste Kommentare

Da isses im Kühlschrank heller

schlumimumi

Düster und Cold!



Bei dir im Kopf vielleicht

33 Kommentare

Ich kann jetzt nicht direkt was zu diesem Artikel sagen, habe aber bereits zwei andere Osram-LED-Lampen im Wohnzimmer im Einsatz. Die Qualität von Osram ist seht gut, die Einschaltdauer auch sehr kurz (z.B. im Vergleich mit denen von LEDs change the world).
Negativ zu beurteilen bei diesen Lampen wären die "nur" 136 Lumen und das "Cool White". Wenn man alle 6 Lampen gleichzeitig in einer großen Leuchter benutzt, dürfte die Lichtausbeute auch ausreichend sein, aber "Cool White" dürfte dann wohl >3000K liegen, was dann schon einen Hauch blau enthalten KÖNNTE.
Anzumerken ist aber, dass in dem Produktbild auf der Seite "Warm White" steht und es auf der Osram Homepage von der Star Classic-Serie keine Lampen mit "Cool White" gibt.
Von daher HOT.

Verfasser

E14 wird in vielen Fällen in Kronleuchtern oder kleineren Lampen eingesetzt, ich denke, da ist man mit diesem Pack gut bedient.

Danke für die Ergänzungen, nehme die Lampen gleich mit auf!

Düster und Cold!

schlumimumi

Düster und Cold!



Bei dir im Kopf vielleicht

Preis ist hot aber zu wenig Leistung. Wüsste nicht wo ich so eine Funzel brauchen könnte.

Avatar

GelöschterUser63593

Die Schrauben in der Werbung eine 2,5 Watt Lampe in die Hauptzimmerlampe. Das grenzt schon an Betrug. Außer natürlich die Protagonisten haben eine Lichtallergie.

25 Jahre Lebensdauer? Scheisse, das Ding könnte mich überleben. Will ich nicht.

Avatar

GelöschterUser63593

schlumimumi

Düster und Cold!



Da musst du sowas zukaufen: Funzeladapter

Tja jetz wo osram von siemens abgespalten wurde.. Mal sehen wie die spin-off aktien laufen

"sparsame 2,5 W = 15 W herkömmliche Glühlampe"?

Sind 15 W nicht ein bisschen funzelig, fast wie keine Lampe?

Avatar

GelöschterUser63593

Noch sparsamer ist nur "Licht aus". 15 Watt sind etwas für hell erleuchtete nordkoreanische Wohnzimmer.

beeker06

"sparsame 2,5 W = 15 W herkömmliche Glühlampe"?Sind 15 W nicht ein bisschen funzelig, fast wie keine Lampe?

136 lumen bei 2,5Watt LED-Lampen. Das entschpricht ungefähr einer 15Watt Gluhbirne. Sechs Stück davon erzeugen nur 90W "Gluhlampenlicht"...

136 lm das ist ja garnix

Da isses im Kühlschrank heller

Xeviltan

Die Qualität von Osram ist seht gut, die Einschaltdauer auch sehr kurz (z.B. im Vergleich mit denen von LEDs change the world).


Du kannst die Einschaltdauer von nicht dimmbaren LED-Lampen nicht mit denen von dimmbaren vergleichen. In Letzteren steckt in der Regel ein IC drin, der erst mal misst, was anliegt, bevor er durchschaltet. Außerdem könnte es auch an einem größeren Elko liegen, der zur Spannungsstabilisierung dient und damit die Lebensdauer der Lampe verlängert.

Xeviltan

aber "Cool White" dürfte dann wohl >3000K liegen, was dann schon einen Hauch blau enthalten KÖNNTE.


Die "kalt-weißen" Lampen von Osram liegen normalerweise bei 5500 oder 6500 Kelvin - nennt sich deshalb auch "Daylight".

Hinfort mit dem Glühlampen-Verbot und diesen Funzellichtern!

Xeviltan

Ich kann jetzt nicht direkt was zu diesem Artikel sagen, habe aber bereits zwei andere Osram-LED-Lampen im Wohnzimmer im Einsatz. Die Qualität von Osram ist seht gut, die Einschaltdauer auch sehr kurz (z.B. im Vergleich mit denen von LEDs change the world).Negativ zu beurteilen bei diesen Lampen wären die "nur" 136 Lumen und das "Cool White". Wenn man alle 6 Lampen gleichzeitig in einer großen Leuchter benutzt, dürfte die Lichtausbeute auch ausreichend sein, aber "Cool White" dürfte dann wohl >3000K liegen, was dann schon einen Hauch blau enthalten KÖNNTE.Anzumerken ist aber, dass in dem Produktbild auf der Seite "Warm White" steht und es auf der Osram Homepage von der Star Classic-Serie keine Lampen mit "Cool White" gibdie lampen sind ja auch nichtg fürs wohnzimmer gedacht wo man eh kein licht braucht, sondern fürs schlafzimmer mit 100 lumen oder was die haben reichts in ner nachttischlampe aber zu mehr nicht, ich nutze philips lampen kostete eine 10 euro und leistet top werte gabs bei obit.Von daher HOT.

HOT,... leider habe ich keine einzige Lampe mit E** Fassungen

beeker06

"sparsame 2,5 W = 15 W herkömmliche Glühlampe"?Sind 15 W nicht ein bisschen funzelig, fast wie keine Lampe?



Viel schlimmer! Der hohe Blauanteil und die Lücken im ROt, Gelb und Grün machen das Licht ungemütlich und sorgen für eine Art Grauschleier. Man sieht eben unschärfer und dazu braucht der Mensch viel mehr vom kalten, als vom warmen Licht, um sich wohl zu fühlen.

Anders gesagt:
15 Watt Glühbirne = angenehmes Schlummerlicht.
"15 Watt" LED/ESL = Horrorstimmung

Deshalb muss man bei LED ja auch immer mindestens die Hälfte mehr Licht reinschrauben, was natürlich auch die Ersparnis nach unten drückt.

Aber mit 8x15 Watt LED ist ein kleines WoZi schon akzeptabel ausgeleuchtet, wenn man einen entsprechenden Leuchter hat.

Fastvoice

Außerdem könnte es auch an einem größeren Elko liegen, der zur Spannungsstabilisierung dient und damit die Lebensdauer der Lampe verlängert.



Demnach würden meine Toshibas ja gar keine Pufferelkos drine haben, weil sie genau so schnell an- und ausgehen, wie die Glühlampen, ohne dimmbar zu sein.
Wie machen sie das bloß, dass die Dingens auch noch am wenigsten flimmern...

Nix für ungut, aber im Direktvergleich zu Toshiba ist Osram nur Sondermüll.

i.mer

Nix für ungut, aber im Direktvergleich zu Toshiba ist Osram nur Sondermüll.


Ach weißte, ich kenne Lampen von beiden Marken und so drastisch ist der Unterschied in der Regel nicht. Mir ist sogar schon ein nicht dimmbarer Toshiba-Spot begegnet, der je nach Umständen auch mal 'ne halbe Gedenksekunde hat. Halte ich nicht für sonderlich schlimm und dumme Verallgemeinerungen bringen niemanden weiter.

i.mer

Nix für ungut, aber im Direktvergleich zu Toshiba ist Osram nur Sondermüll.


Der Ton macht die Musik! Hättest auch "solche Verallgemeinerungen" schreiben können...denk mal drüber nach!

MrMacGyver

Der Ton macht die Musik! Hättest auch "solche Verallgemeinerungen" schreiben können...denk mal drüber nach!


Nein. Osram pauschal als "Sondermüll" zu dissen, ist dumm und darf auch dumm genannt werden.

Veni, vidi, vici.

MrMacGyver

Der Ton macht die Musik! Hättest auch "solche Verallgemeinerungen" schreiben können...denk mal drüber nach!


Xeviltan

Anzumerken ist aber, dass in dem Produktbild auf der Seite "Warm White" steht und es auf der Osram Homepage von der Star Classic-Serie keine Lampen mit "Cool White" gibt.Von daher HOT.



WRONG, die LED STAR CLASSIC B 15 2.5 W/755 E14
auf der OSRAM Homepage ist Cool White (E14, 2,5W, 136lm)

MrMacGyver

Der Ton macht die Musik! Hättest auch "solche Verallgemeinerungen" schreiben können...denk mal drüber nach!


Naja, man muss sich selber ja nicht unbedingt an den Ausdrucksweisen anderer orientieren.
Ganz davon abgesehen finde ich es prima, wie du dich mit dem Thema beschäftigst und deine Erfahrungen mit uns teilst.

MrMacGyver

Naja, man muss sich selber ja nicht unbedingt an den Ausdrucksweisen anderer orientieren.Ganz davon abgesehen finde ich es prima, wie du dich mit dem Thema beschäftigst und deine Erfahrungen mit uns teilst.


Danke! Prinzipiell hast Du natürlich recht, aber ab einem gewissen Punkt geht mir halt der Hut hoch (zumal solche Äußerungen wie "Sondermüll" auch richtig teuer werden können - wirklich anonym ist auch hier niemand, wenn's um juristisch verfolgbare Kommentare geht. Im Zweifel haftet möglicherweise sogar der MyDealz-Betreiber).

aliexpress.com/ite…tml

Ich hab diese hier in der gebogenen Form in Silber mit 12W. Hab Sie damals zwar über ebay gekauft aber der Händler dort verschickt nicht mehr nach DE. 4 Stück im Wohnzimmer unter der Decke und das Licht ist angenehm (noch leicht gelblich) und Hell genug. Reaktionszeit liegt bei ca. <= 1 Sekunde nach dem betätigen des Lichtschalters.

Außerdem ist der Preis zu hoch für 2,5W LEDs. Meine ganzen billigen 1W GU10 (21 LEDs) aus China, welche ich in den Wandspots habe, halten schon seit mehr als 3 Jahren und keine einzige ist Kaputt gegangen. Einzig allein eine LED hatte einen anderen Farbton, der eine Art grünstich hatte. Aber halb so schlimm, die kam dann in die Abstellkammer.

Hab mich früher mehr über Energiesparlampen von Markenherstellern geärgert, die eine zu kurze Lebenszeit hatten. Man will ja schließlich Geld sparen, wenn dann aber so eine teure Markenlampe schneller kaputt geht als eine billige, dann kauft man sich bestimmt nicht mehr so ein Teil. Da kann man dann genauso gut bei Halogen Lampen bleiben, die mehr Watt haben, heller sind und dazu noch günstiger....von den Gesamtkosten bestimmt kein Unterschied.

Die 2,5W LED aus diesem Deal sind wirklich mehr etwas für Nachttischlampen und dazu noch hässlich ^^

schnappfuchs

http://www.aliexpress.com/item/Free-Shipping-E14-6W-12W-15W-LED-high-power-Candle-Light-bulb-lamp-85V-220V-Gold/1032011421.html



Das sind mit weitem Abstand die stärksten Kerzen die ich je gesehn habe... wenn die Daten denn glaubwürdig sind.

Die Kacke hier aus dem Deal ist und bleibt alter Schrott, der schon nichts taugte als er neu war.
Genau wie beim letzen "Deal"!

Bei 50 Cent das Stück für Dekobeleuchtung kann man nochmal drüber reden.

Wattebaellchen

Das sind mit weitem Abstand die stärksten Kerzen die ich je gesehn habe... wenn die Daten denn glaubwürdig sind.



109482212wled.jpg

Hier haste mal ein paar Bilder davon. Ist aber in Wirklichkeit heller als das Foto im eingeschaltetem Zustand vermuten lässt. Irgendwie kann man das Licht beim Foto machen nicht so gut einfangen, aber man sieht die Lichtfarbe und die ist auch so wie auf dem Foto und geht ins gelbliche. Also uns gefällt es besser als vorher mit den teuren Energiesparlampen bei denen nach knapp einem Jahr bereits 2 von 4 Birnen tot waren.

MrMacGyver

Der Ton macht die Musik! Hättest auch "solche Verallgemeinerungen" schreiben können...denk mal drüber nach!


Wenn sie denn funktioniert. Bei den ESL Osram habe ich schlechte Erfahrungen

Mit Osram E27 Dulux Superstar hab ich eine hohe Quote an fehlerhaften Einheiten die in der ersten Woche defekt gehen. Über 25% und dann hab ich die Osram geschickt, Ersatz und einen ziemlich blöden Brief zurückbekommen.
Obwohl das ja laut Garantie so funktionieren sollte dass ich die Osram zurückschicke
osram.de/osr…jsp
hat natürlich jetzt nichts mit LED zu tun, aber es ging ja um Osram an sich.

Eisthomas

hat natürlich jetzt nichts mit LED zu tun, aber es ging ja um Osram an sich.


Ich hatte das so verstanden, dass es um einen Vergleich der LED-Lampen von Toshiba und Osram ging. Oder produziert Toshiba auch Kompaktleuchstofflampen? Im Übrigen halte ich diese Beleuchtungstechnik prinzipiell für überholt.

schnappfuchs

Hier haste mal ein paar Bilder davon. Ist aber in Wirklichkeit heller als das Foto im eingeschaltetem Zustand vermuten lässt. Irgendwie kann man das Licht beim Foto machen nicht so gut einfangen, aber man sieht die Lichtfarbe und die ist auch so wie auf dem Foto und geht ins gelbliche. Also uns gefällt es besser als vorher mit den teuren Energiesparlampen bei denen nach knapp einem Jahr bereits 2 von 4 Birnen tot waren.




Aber eine Farbtemperatur von 2700 - 3500 K ist schon eine sehr große Spanne. Von gelb-rötlich glühbirnenähnlich bis zu neutral Weiß.

Das ist quasi wie eine Lostombula

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text