295°
6x1,5Liter Vittel für nur 1,99€ @ Edeka und Marktkauf

6x1,5Liter Vittel für nur 1,99€ @ Edeka und Marktkauf

FoodEDEKA Angebote

6x1,5Liter Vittel für nur 1,99€ @ Edeka und Marktkauf

Preis:Preis:Preis:1,99€
Bei Edeka und Marktkauf in der nächsten Woche im Angebot!

Entspricht 0,22€ je Liter.

Bisheriger Bestpreis lag immer bei 2,22€.

Beliebteste Kommentare

Widerlich, sorry. Aus der Leitung nahezu kostenlos.
Plastikflaschen und Transport gehen gar nicht.

20 Kommentare

Widerlich, sorry. Aus der Leitung nahezu kostenlos.
Plastikflaschen und Transport gehen gar nicht.

Hot! In Berlin allerdings wieder 2,22 €. Scheint hier alle 4-5 Wochen bei Edeka/Reichelt im Angebot zu sein.

1,99 € ist wohl nur regional. Hier (RE) leider "nur" für 2,22 € im Angebot.

Vittel hatte in einem Test des NDR richtig schlecht abgeschnitten! Grund dafür, eine extrem hohe Keimbelastung.

10.000 Keime pro Milliliter (Konkurrenz war keimfrei!)

Ist im Preis das Pfandgeld enthlten oder warum ist das verkeimte Wasser so teuer???

Jepp, ich erlaube mir aus diesem Test zu zitieren: "Es besteht die Gefahr, dass unter diesen vielen unspezifischen Keimen, die dort gefunden wurden, auch welche dabei sind, die krank machen können. Es kann sein, dass ältere Personen oder Kleinkinder darauf empfindlicher reagieren und dass bei solchen Keimgehalten nachteilige gesundheitliche Auswirkungen möglich sind"
Also es könnte und es wäre möglich... Säuglinge + ältere Menschen sollten sich also eventuell, möglicherweise, vielleicht vorsehen.
Übrigens, der für mich relevante Test der Stiftung Warentest (weil ohne Werbung bzw. Abhängigkeiten) hat ebenfalls Vittel getestet, da war der Test nicht nur gründlicher, sondern kam auch nicht zu diesem "dramatischen" Ergebnis.

laxroth

Widerlich, sorry. Aus der Leitung nahezu kostenlos. Plastikflaschen und Transport gehen gar nicht.


Ich kann dieses PET- und Flaschenwassergebashe echt nicht mehr hören/lesen. Schlimmer als die Apple/Android - Fanboys.

Wie gut unser Wasser ist, sieht man aktuell wieder in Warstein.

NaPali2008

Jepp, ich erlaube mir aus diesem Test zu zitieren: "Es besteht die Gefahr, dass unter diesen vielen unspezifischen Keimen, die dort gefunden wurden, auch welche dabei sind, die krank machen können. Es kann sein, dass ältere Personen oder Kleinkinder darauf empfindlicher reagieren und dass bei solchen Keimgehalten nachteilige gesundheitliche Auswirkungen möglich sind"Also es könnte und es wäre möglich... Säuglinge + ältere Menschen sollten sich also eventuell, möglicherweise, vielleicht vorsehen.Übrigens, der für mich relevante Test der Stiftung Warentest (weil ohne Werbung bzw. Abhängigkeiten) hat ebenfalls Vittel getestet, da war der Test nicht nur gründlicher, sondern kam auch nicht zu diesem "dramatischen" Ergebnis.



Andere nennen sowas Impfung und das bezahlt sogar die Kasse für die Immunisierung ;-)

Supi, dann fahre ich morgen gleich los

Nur Lidl. Saskia ist die Beste.^^

Vittel = Autocold

"Schadstoffe in Vittel und Volvic gefunden
In jeder fünften Mineralwasserflasche wurden Rückstände von Medikamenten und Unkrautvernichtungsmitteln (Herbizide, u.a. Atrazin) gefunden, darunter auch in den in Deutschland beliebten Sorten Vittel und Volvic. "
Quelle: Bild

Viel Spaß mit dem Medikamentencocktail X)

J0ker1

Vittel = Autocold"Schadstoffe in Vittel und Volvic gefundenIn jeder fünften Mineralwasserflasche wurden Rückstände von Medikamenten und Unkrautvernichtungsmitteln (Herbizide, u.a. Atrazin) gefunden, darunter auch in den in Deutschland beliebten Sorten Vittel und Volvic. "Quelle: BildViel Spaß mit dem Medikamentencocktail X)



Du glaubst auch alles was in der Bild steht oder X)

J0ker1

Vittel = Autocold"Schadstoffe in Vittel und Volvic gefundenIn jeder fünften Mineralwasserflasche wurden Rückstände von Medikamenten und Unkrautvernichtungsmitteln (Herbizide, u.a. Atrazin) gefunden, darunter auch in den in Deutschland beliebten Sorten Vittel und Volvic. "Quelle: BildViel Spaß mit dem Medikamentencocktail X)



Na klar, er hat bestimmt auf die Sonderausgabe onaniert.

J0ker1

Vittel = Autocold"Schadstoffe in Vittel und Volvic gefundenIn jeder fünften Mineralwasserflasche wurden Rückstände von Medikamenten und Unkrautvernichtungsmitteln (Herbizide, u.a. Atrazin) gefunden, darunter auch in den in Deutschland beliebten Sorten Vittel und Volvic. "Quelle: BildViel Spaß mit dem Medikamentencocktail X)



Klar, denn vier von fünf sind "sauber" lol

Also sry aber Vittel hat einfach ein schlechten Nachgeschmack. Schmeckt einfach rau und nach Chemie... da ist doch Volvic viel besser... nicht mal für dieses Geld, dann lieber Leitungswasser und das ohne Fand

Kannste knicken dieses plasteflaschenwasser, mein Rat; lieber bissl Geld in ne anständige wasserfilter anlage investieren außerdem spart man somit auch die ständige plakerei mit dem transport aber der viel wichtigere Punkt ist die vermeidung von unnötigem Plastemüll!


Bullshit wer das kauft...
Wenn dann lieber vom Discounter und nicht von Nestle das Wasser kaufen.

Ehemals habe ich Vio am liebsten von allen Wassern getrunken. Nur ist das etwas teuer auf die Dauer.
Die einzige geschmackliche Alternative ist Vittel.
Denn wenn man tagsüber fast ausschließlich Wasser trinkt, glaubt mir, dann merkt man geschmackliche Unterschiede.
Nestlé, Noname-Wasser, alles zum Kotzen.
Evian ist sein Geld nicht wert, Voss sowieso nicht.

--> Vittel und Vio sind für mich die besten geschmacklichen Alternativen, wobei Vittel günstiger ist.

nur Bad Liebenwerda oder gleiche Wasser Alasia alle in Glas

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text