7 Gigabyte LTE für 15€ pro Monat ohne Vertrag und Kündigung aus Österreich im A1 B.free L-Tarif  - In Deutschland nutzbar
-65°Abgelaufen

7 Gigabyte LTE für 15€ pro Monat ohne Vertrag und Kündigung aus Österreich im A1 B.free L-Tarif - In Deutschland nutzbar

59,90€A1 Angebote
33
eingestellt am 19. Jul 2017Bearbeitet von:"Der_Feiste"
Dank des neuen EU-Roamings kann man mit einer Prepaid-Karte aus Östereich einen recht interessanten Preis für 7GB im LTE-Netz erreichen:

Karte und Infos: a1.net/han…rte

- Der Versand der Karte kann nur an eine Adresse in AT erfolgen, was aber dank D-A-Packs keine Hürde darstellt.
- Die Bezahlung kann per Kreditkarte erfolgen. (Auch Nachnahme ist über D-A-Packs möglich, aber komplizierter und teurer.)
- Die Karte wird bereits aktiviert geliefert
- Die Aufladung kann online erfolgen: onlineaufladen.at/a1-…/a1
- um den Überblick zu behalten, gibt es eine App: play.google.com/sto…na1
(Für Apple-User auch im AppStore verfügbar)
- Es muß keine Kündigung erfolgen, da die Karte ohne Guthaben in den kostenlosen Tarif fällt. Achtung: Ohne Guthaben gilt der B.free 5 für 20 Cent/MB!-
- Der Roamingpartner in Deutschland ist Vodafone
Der Preis ergibt sich aus der aktuellen Aktion:
Vom 7.6. bis 31.7.2017: Zusätzlich 3 GB bei Aktivierung von B.free Premium, L oder S. Gilt solange der Tarif (Premium, L oder S) aktiviert bleibt.
Nach Verbrauch der Freieinheiten 0,40€ pro Minute/pro MB; Alle Preise Inkl. Ust.

Es ist also angeraten, die Karte nach 4 Monaten nicht weiter zu nutzen (und eine Neue zu ordern) und nicht mehr als 7GB im Monat zu verbrauchen.

Das Ganze funktioniert gemäß der A1 Fair-use Vereinbarung 4 Monate lang:


Kosten:

- Welcome Package: 9,90€
- Startguthaben: -1€
- 1. Monat: gratis
- 2. Monat: 15€
- 3. Monat: 14€
- 4. Monat: 14€
- Versand über D-A Packs: 8€

Gesamtkosten über 4 Monate: 59,90€ : 4 Monate = 14,98€/Monat

außerdem monatlich inklusive:
1.000 Minuten & 1.000 SMS in alle Netze

Netz/Datenrate: bis zu 50 Mbit/s Download & bis 10 Mbit/s Upload im 4G/LTE Netz

Ich hoffe, ich habe nichts vergessen oder übersehen, was den Deal nicht nutzbar macht.
Zusätzliche Info
ACHTUNG DEAL FALSCH - nur 3GB in DE nutzbar

10938.jpg
A1 AngeboteA1 Gutscheine

Gruppen

33 Kommentare
Wenn ich mich nicht täusche, kann man damit aber nicht im z.B. Italienurlaub kostenlos nach Deutschland telefonieren.
MsM19. Jul 2017

Wenn ich mich nicht täusche, kann man damit aber nicht im z.B. …Wenn ich mich nicht täusche, kann man damit aber nicht im z.B. Italienurlaub kostenlos nach Deutschland telefonieren.


Doch nach vereinbarung schon oder
Es ist nicht sicher das sich die Karte ins LTE Netz einbucht. Bei HoT.at geht kein LTE. Wohne Freilassing/Salzburg.
Für 1-2 Monate sicher gut aber längerfristig wird die Karte abgeschaltet werden. Da lieber den MD 10.000
MsM19. Jul 2017

Wenn ich mich nicht täusche, kann man damit aber nicht im z.B. …Wenn ich mich nicht täusche, kann man damit aber nicht im z.B. Italienurlaub kostenlos nach Deutschland telefonieren.



doch, da das Roaming ist
@Der_Feiste

wie kommst du drauf, dass du 7GB Roaming zur Verfügung hast?

Das Roaming-Datenguthaben wird nach der Formel berechnet:

a1.net/eu-…nfo

Details EU Datenvolumen nach der EU Roaming Verordnung Ihr EU Datenvolumen hängt vom monatlichen Grundentgelt und vom inländischem Datenvolumen ab, maximal erhalten Sie das gleiche Datenvolumen wie im Inland. Die EU hat folgende Formel zur Berechnung des EU Datenvolumens definiert.

Monatliche Grundentgelt ohne Mehrwertsteuer (netto) : EU Gleitpfad x 2 = EU Datenvolumen
MsM19. Jul 2017

Wenn ich mich nicht täusche, kann man damit aber nicht im z.B. …Wenn ich mich nicht täusche, kann man damit aber nicht im z.B. Italienurlaub kostenlos nach Deutschland telefonieren.


Kann man damit überhaupt kostenlos nach/in Deutschland telefonieren?! Anrufe ins Ausland sind ja von der Roaming Regelung grade nicht umfasst.
Verfasser
Burby12319. Jul 2017

@Der_Feiste wie kommst du drauf, dass du 7GB Roaming zur Verfügung …@Der_Feiste wie kommst du drauf, dass du 7GB Roaming zur Verfügung hast?Das Roaming-Datenguthaben wird nach der Formel berechnet:https://www.a1.net/eu-roaming-info#fairuse?affiliate=a1.affilinetat. Details EU Datenvolumen nach der EU Roaming Verordnung Ihr EU Datenvolumen hängt vom monatlichen Grundentgelt und vom inländischem Datenvolumen ab, maximal erhalten Sie das gleiche Datenvolumen wie im Inland. Die EU hat folgende Formel zur Berechnung des EU Datenvolumens definiert. Monatliche Grundentgelt ohne Mehrwertsteuer (netto) : EU Gleitpfad x 2 = EU Datenvolumen


Das gilt nach vier Monaten, wenn A1 missbräuchliche Nutzung" feststellt:

cdn11.a1.net/m/r…pdf

Seite 2, Absatz 1:

Eine Verrechnung des Aufschlags findet statt, wenn nach einem Beobachtungszeitraum von 4 Monaten weder eine überwiegende Inlandsnutzung noch ein überwiegender Inlandsaufenthalt festgestellt wird, Sie durch eine Mitteilung darauf hingewiesen und zur Abstellung aufgefordert worden sind und innerhalb eines daraufhin folgenden 14-tägigen Beobachtungszeitraumes wiederum keine überwiegende Inlandsnutzung oder überwiegender Inlandsaufenthalt hergestellt wird.
Verfasser
Adaman19. Jul 2017

Kann man damit überhaupt kostenlos nach/in Deutschland telefonieren?! …Kann man damit überhaupt kostenlos nach/in Deutschland telefonieren?! Anrufe ins Ausland sind ja von der Roaming Regelung grade nicht umfasst.


Die Karte ist vorwiegend für die Datennutzung in DE gedacht. Oder möchtest Du allen Deinen Freunden eine AT-Rufnummer erklären?
Verfasser
dealsforsteals19. Jul 2017

Für 1-2 Monate sicher gut aber längerfristig wird die Karte abgeschaltet w …Für 1-2 Monate sicher gut aber längerfristig wird die Karte abgeschaltet werden. Da lieber den MD 10.000


Richtig, die Nutzung ist für 4 Monate berechnet. Danach sollte man die Karte nicht weiter nutzen. Es ist ja keine Vertragslaufzeit vorhanden.
Burby12319. Jul 2017

doch, da das Roaming ist


Völliger Stuss. Denn Roaming mit der EU Vereinbarung ist vom Urlaubsland in das Urlaubsland des Aufenthalts und ins Heimatland. Von Italien nach Frankreich mit einer deutschen Karte kostet auch richtig.
Verfasser
AlexanderRenner19. Jul 2017

Es ist nicht sicher das sich die Karte ins LTE Netz einbucht. Bei HoT.at …Es ist nicht sicher das sich die Karte ins LTE Netz einbucht. Bei HoT.at geht kein LTE. Wohne Freilassing/Salzburg.


4G/LTE-Roaming ist für A1 Kundenin folgenden Ländern und Netzen möglich: ... Deutschland...
Der Roamingpartner ist Vodafone

Der_Feiste19. Jul 2017

Richtig, die Nutzung ist für 4 Monate berechnet. Danach sollte man die …Richtig, die Nutzung ist für 4 Monate berechnet. Danach sollte man die Karte nicht weiter nutzen. Es ist ja keine Vertragslaufzeit vorhanden.


Genau wegen solchen "Deals" haben wir die eingeschränkte Roamingsregelung zu verdanken.
Verfasser
Gym-Panse19. Jul 2017

Genau wegen solchen "Deals" haben wir die eingeschränkte Roamingsregelung …Genau wegen solchen "Deals" haben wir die eingeschränkte Roamingsregelung zu verdanken.


Wohl eher den Lobby-verseuchten EU-Parlamentariern. Schließlich soll ja kein Bürger den achso hochglobten freien EU-Markt nutzen können. Das bleibt den Unternehmen vorbehalten.
Bearbeitet von: "Der_Feiste" 19. Jul 2017
Der_Feiste19. Jul 2017

Die Karte ist vorwiegend für die Datennutzung in DE gedacht. Oder möchtest …Die Karte ist vorwiegend für die Datennutzung in DE gedacht. Oder möchtest Du allen Deinen Freunden eine AT-Rufnummer erklären?


Mein ja nur, weil manche hier schreiben, dass man sogar von Italien nach Deutschland telefonieren könnte.
Der_Feiste19. Jul 2017

Das gilt nach vier Monaten, wenn A1 missbräuchliche Nutzung" …Das gilt nach vier Monaten, wenn A1 missbräuchliche Nutzung" feststellt:https://cdn11.a1.net/m/resources/media/pdf/Infoschreiben-fairuse-A1.pdfSeite 2, Absatz 1: Eine Verrechnung des Aufschlags findet statt, wenn nach einem Beobachtungszeitraum von 4 Monaten weder eine überwiegende Inlandsnutzung noch ein überwiegender Inlandsaufenthalt festgestellt wird, Sie durch eine Mitteilung darauf hingewiesen und zur Abstellung aufgefordert worden sind und innerhalb eines daraufhin folgenden 14-tägigen Beobachtungszeitraumes wiederum keine überwiegende Inlandsnutzung oder überwiegender Inlandsaufenthalt hergestellt wird.



Kannst du lesen? Du zitierst völlig falsche Sachen.

Der Aufschlag ist etwas ganz anderes, es geht aber um das verfügbare Datenguthaben und das sind bei diesem Tarif keine 7GB im EU-Ausland.


Es sind 3GB Datenguthaben im EU-Ausland (14€ = 11,6€ netto / 7,7 * 2 = 3GB)



@mydealz_mutti Bitte Deal löschen, da komplett falsch, bevor Neulinge den Tarif irrtümlich bestellen.
Bearbeitet von: "Burby123" 19. Jul 2017
Adaman19. Jul 2017

Mein ja nur, weil manche hier schreiben, dass man sogar von Italien nach …Mein ja nur, weil manche hier schreiben, dass man sogar von Italien nach Deutschland telefonieren könnte.



Kann man ja eh @Gym-Panse

tarife.at/rat…ing

Das führt zu einer interessanten Situation: Nachdem Roamingpreise reguliert sind, Auslandstelefonie aber nicht, wäre es häufig günstiger, in das EU-Ausland zu fahren und den Anruf von dort zu tätigen.

Kostet eine Minute Auslandstelefonie nach Deutschland (aus Österreich) bis zu 70 Cent, betragen die Kosten, wenn du den Anruf aus Italien durchführst, maximal 22,8 Cent. Für die meisten Konsumenten wäre der Anruf aus Italien sogar ohne Aufpreis möglich!




Bearbeitet von: "Burby123" 19. Jul 2017
Verfasser
Burby12319. Jul 2017

Kannst du lesen? Du zitierst völlig falsche Sachen.Der Aufschlag ist etwas …Kannst du lesen? Du zitierst völlig falsche Sachen.Der Aufschlag ist etwas ganz anderes, es geht aber um das verfügbare Datenguthaben und das sind bei diesem Tarif keine 7GB im EU-Ausland.Es sind 3GB Datenguthaben im EU-Ausland (14€ = 11,6€ netto / 7,7 * 2 = 3GB)@mydealz_mutti Bitte Deal löschen, da komplett falsch, bevor Neulinge den Tarif irrtümlich bestellen.

Das gilt für Postpaid/Vertragstarife. Dieses hier ist Prepaid! Es gilt so oder so die Fair-Use Policy.

Ich kann auch lesen, Du wohl nicht.

@mydealz_mutti Alles gut, es gibt nichts zu löschen.
Man kann lesen wie man es will, es wird keine dauerhafte Nutzung in Deutschland geben.
Verfasser
Roko7919. Jul 2017

Man kann lesen wie man es will, es wird keine dauerhafte Nutzung in …Man kann lesen wie man es will, es wird keine dauerhafte Nutzung in Deutschland geben.

Richtig, gemäß der Vereinbarung 4 Monate. Was anderes habe ich nie behauptet.
Der_Feiste19. Jul 2017

Das gilt für Postpaid/Vertragstarife. Dieses hier ist Prepaid! Es gilt so …Das gilt für Postpaid/Vertragstarife. Dieses hier ist Prepaid! Es gilt so oder so die Fair-Use Policy.Ich kann auch lesen, Du wohl nicht. @mydealz_mutti Alles gut, es gibt nichts zu löschen.



Hast du die Karte selber?
Warum schreibst du soviel Blödsinn hier?

Es sind 3GB in DE, es werden nicht mehr, wenn du auf falsche Textpassagen verlinkst, frag doch bei A1 nach.

14459445-aPeSk.jpg
Verfasser
Burby12319. Jul 2017

Hast du die Karte selber? Warum schreibst du soviel Blödsinn hier?Es sind …Hast du die Karte selber? Warum schreibst du soviel Blödsinn hier?Es sind 3GB in DE, es werden nicht mehr, wenn du auf falsche Textpassagen verlinkst, frag doch bei A1 nach.[Bild]

Das gilt für Leute mit Vertrag!!!

Ich mache den Deal aber lieber trotzdem zu.

Danke!
Burby12319. Jul 2017

Kann man ja eh @Gym-Panse https://www.tarife.at/ratgeber/roaming Das führt …Kann man ja eh @Gym-Panse https://www.tarife.at/ratgeber/roaming Das führt zu einer interessanten Situation: Nachdem Roamingpreise reguliert sind, Auslandstelefonie aber nicht, wäre es häufig günstiger, in das EU-Ausland zu fahren und den Anruf von dort zu tätigen. Kostet eine Minute Auslandstelefonie nach Deutschland (aus Österreich) bis zu 70 Cent, betragen die Kosten, wenn du den Anruf aus Italien durchführst, maximal 22,8 Cent. Für die meisten Konsumenten wäre der Anruf aus Italien sogar ohne Aufpreis möglich!


hole dir eine blau.de 9 Cent Prepaid karte und du kannst für 9 cent quer durch europa telefonieren

es ging mir um den heimattarif....hast du flat kannst von italien nach D kostenlos aber nicht von italien nach F
Gym-Panse19. Jul 2017

hole dir eine blau.de 9 Cent Prepaid karte und du kannst für 9 cent quer …hole dir eine blau.de 9 Cent Prepaid karte und du kannst für 9 cent quer durch europa telefonierenes ging mir um den heimattarif....hast du flat kannst von italien nach D kostenlos aber nicht von italien nach F



NEIN EBEN NICHT,
soviel Unwissen hier, langsam geb ich es auf.

Die von mir verlinkte Seite sprach von einem AT-Vertrag.


Aber hier nochmal, direkt von der EU:

Wenn Sie zum Beispiel mit einer deutschen
SIM-Karte nach Frankreich reisen
und von dort
aus ein Hotel oder jemanden in Deutschland
oder in einem anderen Land innerhalb der EU
und des EWR anrufen, dann handelt es sich dabei
um einen regulierten Roaminganruf für den sie
nur den Endkundenpreis für inländische Anrufe
zahlen müssen.



Somit dt. Sim kann von Italien nach FR kostenlos (=Inlandstarif) telefonieren
Quelle: EU: europa.eu/you…htm
(PDF am Ende der Seite downloaden, Seite 4)

Roaming ist immer, wenn man vom EU-Ausland in ein anderes EU-Land oder ins Heimatland telefoniert.

Lediglich Gespräche aus dem Inland ins EU-Ausland sind nicht Roaming.
Burby12319. Jul 2017

NEIN EBEN NICHT,soviel Unwissen hier, langsam geb ich es auf.Die von mir …NEIN EBEN NICHT,soviel Unwissen hier, langsam geb ich es auf.Die von mir verlinkte Seite sprach von einem AT-Vertrag.Aber hier nochmal, direkt von der EU:Wenn Sie zum Beispiel mit einer deutschenSIM-Karte nach Frankreich reisen und von dortaus ein Hotel oder jemanden in Deutschlandoder in einem anderen Land innerhalb der EUund des EWR anrufen, dann handelt es sich dabeium einen regulierten Roaminganruf für den sienur den Endkundenpreis für inländische Anrufezahlen müssen.Somit dt. Sim kann von Italien nach FR kostenlos (=Inlandstarif) telefonierenQuelle: EU: http://europa.eu/youreurope/citizens/consumers/telecoms-internet/mobile-roaming-costs/index_de.htm (PDF am Ende der Seite downloaden, Seite 4)Roaming ist immer, wenn man vom EU-Ausland in ein anderes EU-Land oder ins Heimatland telefoniert.Lediglich Gespräche aus dem Inland ins EU-Ausland sind nicht Roaming.


Ok, dann haben sie das innerhalb der EU komplett reguliert quasi als Inlandstarif
Der_Feiste19. Jul 2017

Wohl eher den Lobby-verseuchten EU-Parlamentariern. Schließlich soll ja …Wohl eher den Lobby-verseuchten EU-Parlamentariern. Schließlich soll ja kein Bürger den achso hochglobten freien EU-Markt nutzen können. Das bleibt den Unternehmen vorbehalten.

Deutsche Betreiber investieren Milliarden in das Netz und ausländische anbieter sollen dieses für dumpingpreise nutzen können? Macht keinen Sinn. Preise für Volumen sind noch relativ hoch.
7GB Vodafone LTE für 15€ ziemlich teuer.. lieber Datentarif
Verfasser
dealsforsteals19. Jul 2017

Deutsche Betreiber investieren Milliarden in das Netz und ausländische …Deutsche Betreiber investieren Milliarden in das Netz und ausländische anbieter sollen dieses für dumpingpreise nutzen können? Macht keinen Sinn. Preise für Volumen sind noch relativ hoch.

Genau, und A1 Kunden telefonieren in AT über Telegrafenmasten...
Deutschland hat in der EU mit die höchsten Mobilfunkpreise. Warum stellen sich denn die deutschen Anbieter nicht dem vielbeschworenen Wettbewerb? Alle anderen müssen Aufträge und Leistungen auch EU-weit ausschreiben?
Merkst Du nicht, daß es genau darum geht?
Die Anbieter haben eine super Lobbyarbeit gemacht, und den freien Wettbewerb beschränkt.

14460188.jpg
Die Grafik ist von 4/2016. Die Verhältnisse haben sich seit dem nur geringfügig verändert.
Bearbeitet von: "Der_Feiste" 19. Jul 2017
Der_Feiste19. Jul 2017

Genau, und A1 Kunden telefonieren in AT über …Genau, und A1 Kunden telefonieren in AT über Telegrafenmasten...Deutschland hat in der EU mit die höchsten Mobilfunkpreise. Warum stellen sich denn die deutschen Anbieter nicht dem vielbeschworenen Wettbewerb? Alle anderen müssen Aufträge und Leistungen auch EU-weit ausschreiben?Merkst Du nicht, daß es genau darum geht? Die Anbieter haben eine super Lobbyarbeit gemacht, und den freien Wettbewerb beschränkt.[Bild] Die Grafik ist von 4/2016. Die Verhältnisse haben sich seit dem nur geringfügig verändert.

Du hast mich nicht verstanden. Die Preise kommen daher, dass in Deutschland Frequenzen sehr teuer sind und wir auch ein sehr großes Land haben. Gerade die 3G Frequenzen waren bei uns überproportional kostspielig. Das müssen die Anbieter wieder reinholen. Und der ausländische anbieter muss eben auch dafür bezahlen, wenn seine Kunden unser Netz nutzen wollen. "Konkurrenz" gibt es nicht, denn letztendlich wird immer dasselbe Netz genutzt und irgendeiner muss es bezahlen.
Verfasser
dealsforsteals19. Jul 2017

Du hast mich nicht verstanden. Die Preise kommen daher, dass in …Du hast mich nicht verstanden. Die Preise kommen daher, dass in Deutschland Frequenzen sehr teuer sind und wir auch ein sehr großes Land haben. Gerade die 3G Frequenzen waren bei uns überproportional kostspielig. Das müssen die Anbieter wieder reinholen. Und der ausländische anbieter muss eben auch dafür bezahlen, wenn seine Kunden unser Netz nutzen wollen. "Konkurrenz" gibt es nicht, denn letztendlich wird immer dasselbe Netz genutzt und irgendeiner muss es bezahlen.

Ich habe dich schon verstanden. Das was Du schreibst ist genau die Argumentation, mit welcher die "armen" Mobilfunker die EU-Entscheider "überzeugt" haben. Wüssten sie nicht, daß der deutsche Bürger ihnen diese irren Preise wieder sicher einspielt, hätten sie kaum so hoch geboten.
Wenn einem die Kunden sicher sind, kann man sich weiter aus dem Fenster lehnen.
Bearbeitet von: "Der_Feiste" 19. Jul 2017
Der_Feiste19. Jul 2017

Ich habe dich schon verstanden. Das was Du schreibst ist genau die …Ich habe dich schon verstanden. Das was Du schreibst ist genau die Argumentation, mit welcher die "armen" Mobilfunker die EU-Entscheider "überzeugt" haben. Wüssten sie nicht, daß der deutsche Bürger ihnen diese irren Preise wieder sicher einspielt, hätten sie kaum so hoch geboten. Wenn einem die Kunden sicher sind, kann man sich weiter aus dem Fenster lehnen.

Tschuldigung aber deine Argumentation macht keinen Sinn. Die Preise für Volumen im Ausland unter den Netzbetreibern sind festgelegt und werden immer günstiger. Verbrauchern zu erlauben, beliebig aus EU-Staaten Anbieter auszuwählen würde die Preise insgesamt auf diese (ca. 7,40€/GB) anheben! Das hat keinen Zweck.. es wird nur für alle teurer.
Verfasser
dealsforsteals19. Jul 2017

Tschuldigung aber deine Argumentation macht keinen Sinn. Die Preise für …Tschuldigung aber deine Argumentation macht keinen Sinn. Die Preise für Volumen im Ausland unter den Netzbetreibern sind festgelegt und werden immer günstiger. Verbrauchern zu erlauben, beliebig aus EU-Staaten Anbieter auszuwählen würde die Preise insgesamt auf diese (ca. 7,40€/GB) anheben! Das hat keinen Zweck.. es wird nur für alle teurer.

Ich kann Dir nicht folgen.
Marktwirtschaft bedeutet freie Märkte für ALLE.
Ryanair darf auch deutsche Passagiere befördern und tritt dabei unter anderem gegen Lufthansa bzw. deren Billigtöchter an.
Ergebnis: niedrige Preise.

Wettbewerb lässt im Regelfall die Preise fallen und nicht steigen.
Es sei denn, man schränkt den Markt regulatorisch ein. Mit den entsprechenden Folgen natürlich...
Bearbeitet von: "Der_Feiste" 20. Jul 2017
Der_Feiste20. Jul 2017

Ich kann Dir nicht folgen. Marktwirtschaft bedeutet freie Märkte für A …Ich kann Dir nicht folgen. Marktwirtschaft bedeutet freie Märkte für ALLE. Ryanair darf auch deutsche Passagiere befördern und tritt dabei unter anderem gegen Lufthansa bzw. deren Billigtöchter an.Ergebnis: niedrige Preise. Wettbewerb lässt im Regelfall die Preise fallen und nicht steigen.Es sei denn, man schränkt den Markt regulatorisch ein. Mit den entsprechenden Folgen natürlich...

Ryanair betreibt aber seine eigenen Flugzeuge... Müsste jede Airline Flugzeuge der anderen Airlines mieten, würden die Preise konstant hoch bleiben! Der Preis kann nur sinken, wenn die Netzbetreiber über ihr Netz selbst Preise festlegen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text