7 Tage Hurghada mit All Inclusive, Zug zum Flug, direkte Strandlage für 2 Personen im Dezember (145€ p.P) inkl Flug
1915°Abgelaufen

7 Tage Hurghada mit All Inclusive, Zug zum Flug, direkte Strandlage für 2 Personen im Dezember (145€ p.P) inkl Flug

144
eingestellt am 18. Nov
Schnappt euch eure bessere Hälfte und fliegt nach Ägypten. Dort angekommen, verbringt ihr eine Woche im top bewerteten 4* Bella Vista Resort. Euer Rundum-Sorglos Paket beinhaltet neben der All-Inclusive-Verpflegung selbstverständlich auch die Flüge und Transfers im Zielgebiet. Selbst der Zug zum Flug innerhalb Deutschlands ist im Reisepreis bereits enthalten.

Das Hotel liegt direkt am hoteleigenen Sandstrand. Sonnt euch tagsüber am Strand oder entspannt im Pool. Abends könnt ihr einen leckeren Cocktail in der Caribbean Bar, mit Blick auf das offene Meer und Live Musik, genießen. Cello und sein Team freuen sich über euren Besuch!

Direkt vor der Tür befindet sich die Sheraton Road mit zahlreichen Einkaufs- sowie Unterhaltungsmöglichkeiten. Und auch Mäckes, KFC und Co. sind hier vertreten. Das Hotel hat sehr viele deutsche Stammgäste, die dem Hotel schon seit vielen Jahren die Treue halten.

Einreise: Deutsche können mit dem Reisepass oder Personalausweis nach Ägypten reisen. Achtet darauf, dass eure Ausweisdokumente noch sechs Monate über die Reise hinaus gültig sind. Wenn ihr mit dem Personalausweis einreist, benötigt ihr zudem ein Passfoto für die Einreisekarte, die ihr unbedingt aufheben müsst. Am Flughafen bekommt ihr am Bankschalter für 25 US$ euer Visa. Bei den Veranstaltern am Schalter bezahlt ihr hingegen etwas mehr.

Aktuelle Reise- und Sicherheitshinweise für Ägypten erhaltet ihr immer tagesaktuell auf der Seite vom Auswärtigem Amt

Ausflüge in die Umgebung: Vom Hotel könnt ihr mit dem Taxi in die Lagunenstadt El Gouna fahren. Empfehlen können wir euch das deutsche Taxi-Unternehmen „My Driver“ (Festpreise).

In El Gouna erwarten euch viele verschiedene Bars, Restaurants und Einkaufsmöglichkeiten. Wer möchte kann auch mit einem Boot durch die Lagunen fahren. Wir empfehlen das Restaurant „Orient Restaurant & Cafe Bar“.

In Hurghada solltet ihr unbedingt zum Hafen (Marina) gehen. Dort befinden sich diverse Bars und Restaurants mit tollem Blick auf den Hafen. Abends gibt es schöne Live Musik. In der Nähe des Hafens ist zudem der Fischmarkt und die große Moschee.

Im Zentrum findet ihr zahlreiche Einkaufs- und Unterhaltungsmöglichkeiten. Handeln nicht vergessen! Wer keine Lust dazu hat, sollte in den Cleopatra Bazar gehen, denn dort gibt es Festpreise.

Wenn ihr schon immer mal Kamelfleisch probieren wolltet, solltet ihr unbedingt ins „Moby Dick“ gehen. Das beste ägyptische Essen gibt es hingegen im „El Dar Darak“, die besten Cocktails in der „Caribbean Bar“ und den schönsten Ausblick im „Granada Restaurant“.


1074170.jpg




1074170.jpg




1074170.jpg




1074170.jpg




1074170.jpg



In Ägypten wird zum Einreisen ein Visum benötigt, das bekommt ihr am Flughafen am Bankschalter für 22€ p.P

Beste Kommentare

Jogi25vor 10 m

Reicht eigentlich ein Oneway-Ticket, da der Rückflug eh ungewiss ist. Kann …Reicht eigentlich ein Oneway-Ticket, da der Rückflug eh ungewiss ist. Kann man also nochmal sparen


immer dieses gesabbel in solchen Deals, unerträglich, genauso bescheuert wie Band 20 und Gästeklo

Jens_Avor 1 m

Diese Delfin und Schnorcheltour für 12,50€ kann euch euch ohne Bedenken em …Diese Delfin und Schnorcheltour für 12,50€ kann euch euch ohne Bedenken empfehlen. Hab die 3 mal mitgemacht und wir haben jedesmal 100% Delfine gesehen.

5% Delfine bekommt man nur im Thunfischsalat

Ist übrigens das hotel, in dem der letzte IS Anschlag verübt wurde:

n-tv.de/pol…tml

Ich fliege selbst nächste woche nach hurghada und bin weiß gott kein pauschaler nörgler. Aber was die urlaubspiraten hier teils anbieten ist unter aller würde.

Reicht eigentlich ein Oneway-Ticket, da der Rückflug eh ungewiss ist. Kann man also nochmal sparen
144 Kommentare

Verfasser

15376904-nBoNc.jpg

Im Dezember solltet ihr dort mindestens noch 20 Grad haben.

Reicht eigentlich ein Oneway-Ticket, da der Rückflug eh ungewiss ist. Kann man also nochmal sparen

Verfasser

Jogi25vor 4 m

Reicht eigentlich ein Oneway-Ticket, da der Rückflug eh ungewiss ist. Kann …Reicht eigentlich ein Oneway-Ticket, da der Rückflug eh ungewiss ist. Kann man also nochmal sparen


Achwas in Hurghada ist alles friedlich war im Oktober erst dort.

@Jens_A Im Oktober da gewesen und jetzt wieder mitten in Dezember
wie kann man sich sowas (zeitlich) leisten?
Bearbeitet von: "krokodill" 18. Nov

Jogi25vor 10 m

Reicht eigentlich ein Oneway-Ticket, da der Rückflug eh ungewiss ist. Kann …Reicht eigentlich ein Oneway-Ticket, da der Rückflug eh ungewiss ist. Kann man also nochmal sparen


immer dieses gesabbel in solchen Deals, unerträglich, genauso bescheuert wie Band 20 und Gästeklo

Verfasser

Diese Delfin und Schnorcheltour für 12,50€ kann euch euch ohne Bedenken empfehlen. Hab die 3 mal mitgemacht und wir haben jedesmal 100% Delfine gesehen.

Jogi25vor 11 m

Reicht eigentlich ein Oneway-Ticket, da der Rückflug eh ungewiss ist. Kann …Reicht eigentlich ein Oneway-Ticket, da der Rückflug eh ungewiss ist. Kann man also nochmal sparen

Mir wäre Deutschland ja viel zu gefährlich... Besonders auf dem Weihnachtsmarkt!
Lieber nach Las Vegas...

Jens_Avor 1 m

Diese Delfin und Schnorcheltour für 12,50€ kann euch euch ohne Bedenken em …Diese Delfin und Schnorcheltour für 12,50€ kann euch euch ohne Bedenken empfehlen. Hab die 3 mal mitgemacht und wir haben jedesmal 100% Delfine gesehen.

5% Delfine bekommt man nur im Thunfischsalat

Verfasser

krokodillvor 2 m

@Jens_A Im Oktober da gewesen und jetzt wieder mitten in Dezember …@Jens_A Im Oktober da gewesen und jetzt wieder mitten in Dezember wie kann man sich sowas (zeitlich) leisten?


30 Tage Urlaub und 150 Gleitzeitstunden.

Mäckes, als Abkürzung für McDonald's zu benutzen sollte st

jdk189vor 9 m

Mir wäre Deutschland ja viel zu gefährlich... Besonders auf dem W …Mir wäre Deutschland ja viel zu gefährlich... Besonders auf dem Weihnachtsmarkt!Lieber nach Las Vegas...

​Las Vegas, BESTE

Jens_Avor 13 m

Diese Delfin und Schnorcheltour für 12,50€ kann euch euch ohne Bedenken em …Diese Delfin und Schnorcheltour für 12,50€ kann euch euch ohne Bedenken empfehlen. Hab die 3 mal mitgemacht und wir haben jedesmal 100% Delfine gesehen.


Ausserhalb von Thunfisch-Dosen Danke für den Deal

Ist übrigens das hotel, in dem der letzte IS Anschlag verübt wurde:

n-tv.de/pol…tml

Ich fliege selbst nächste woche nach hurghada und bin weiß gott kein pauschaler nörgler. Aber was die urlaubspiraten hier teils anbieten ist unter aller würde.

Verfasser

Gollum75vor 13 m

Ausserhalb von Thunfisch-Dosen Danke für den Deal


Gern geschehen.

ZiggieAGvor 35 m

immer dieses gesabbel in solchen Deals, unerträglich, genauso bescheuert …immer dieses gesabbel in solchen Deals, unerträglich, genauso bescheuert wie Band 20 und Gästeklo




auswaertiges-amt.de/de/…622



Aktuelle Hinweise
Es besteht landesweit ein erhöhtes Risiko terroristischer Anschläge und die Gefahr von Entführungen. Diese können sich auch gegen ausländische Ziele und Staatsbürger richten.
Bei Reisen nach Ägypten, einschließlich der Touristengebiete am Roten Meer, wird generell zu Vorsicht geraten. Demonstrationen und Menschenansammlungen, insbesondere vor religiösen Stätten, Universitäten und staatlichen Einrichtungen, sollten unbedingt gemieden werden.
...
Seit dem 13. Oktober 2017 gilt erneut der Ausnahmezustand, wiederum für einen Zeitraum von drei Monaten. Die Maßnahme geht mit erhöhten Eingriffsbefugnissen für Sicherheitskräfte und Militär einher.

Das sagt unser Auswärtiges Amt per Stand heute.
Schon Krass, was da los ist. Wir bekommen in der Presse 'nur' die Anschläge mit. Über die anderen Themen kann man sich in der Reisewarnung wunderbar informieren.
Meine Mum ist im Reisebüro. Ägypten wird verständlicherweise total gemieden, daher die Kampfpreise.
Bearbeitet von: "FRChris" 18. Nov

@FRChris wer hat uns vor Berlin, München oder Barcelona gewarnt? Das Auswärtige Amt? ok, nach Afghanistan würde ich jetzt persönlich nicht gehen, aber der ganze andere Rest ist doch same same but different

Bin in diesem Moment im Urlaub in Hurghada und es ist absolut empfehlenswert. Waren heute auch mit den Delphinen schnorcheln und gestern Quad Tour, Luxor steht noch auf'm Plan. Wetter ist top, Essen ist super, Preise sowieso und die Menschen waren bisher auch absolut nett und freuen sich über jeden Touristen der das Land besucht. Kurz: empfehlenswert.
Bearbeitet von: "terme1" 18. Nov

Warum nicht gleich noch danach in den Kongo oder Irak?!

ZiggieAGvor 7 m

@FRChris wer hat uns vor Berlin, München oder Barcelona gewarnt? Das …@FRChris wer hat uns vor Berlin, München oder Barcelona gewarnt? Das Auswärtige Amt? ok, nach Afghanistan würde ich jetzt persönlich nicht gehen, aber der ganze andere Rest ist doch same same but different


Das stimmt. Passieren kann überall etwas.
Es gibt nur noch viel mehr beschriebene Risiken als diverse Terroranschläge im den letzten Jahren und Monaten mit getöteten Touristen.
Und wenn das Auswärtige Amt und Reisebüros von Reisen in ein Land aus Sicherheitsgründen abraten, lassen berechtigterweise viele Leute die Finger davon.

m.spiegel.de/pol…tml


Zur Information Einzelzimmer sind noch günstiger . .

Verfasser

Es wird vor Ägypten gewarnt, nicht direkt Hurghada das sollte man beachten. Hurghada ist eine Touristenhochburg. Dieser Vorfall ist jetzt auch schon wieder ein Jahr her.

Hmm, mit Kind (unter 2) auch möglich?

Jens_Avor 1 h, 10 m

Achwas in Hurghada ist alles friedlich war im Oktober erst dort.



Man muss AI-Ressorts halt schon mögen. Früher lag der Reiz eines Ägyptenurlaubs gerade darin diese gated communities zu verlassen und etwas in das normale Ägypten einzutrauchen, die Gässchen, Ausflüge zu historischen Stätten usw. Ein befreundetes Paar sind große Fans der ägyptischen Kultur und sind die letzten 20 Jahre mindestens einmal pro Jahr runter. Laut denen war der Besuch dieses Jahr vorerst der letzte Besuch. Viel der Herzlichkeit und Gastfreundschaft sei weg, die Menschen reagierten auf Fremde zunehmend verschlossen, u. ä. - von der großen Sicherheitslage mal abgesehen.

Es hat ja einen Grund warum sowas inzwischen regelrecht verschenkt wird.Aber klar, wer eh nur im AI-Ressort in der Hitze braten will.. für den ist das jeweilige Land eh nur austauschbare Kulisse, Domrep oder Hurghada, who cares... dann kann man hier sicherlich einen Schnapper machen.

Verfasser

Ostvor 4 m

Hmm, mit Kind (unter 2) auch möglich?


Soweit ich weiß kostenfrei.

Ein hot für die Beschreibung

Verfasser

thom_ass111vor 1 m

Ein hot für die Beschreibung


Copy and Paste, hab nur Kleinigkeiten ergänzt

FRChrisvor 23 m

Das stimmt. Passieren kann überall etwas. Es gibt nur noch viel mehr …Das stimmt. Passieren kann überall etwas. Es gibt nur noch viel mehr beschriebene Risiken als diverse Terroranschläge im den letzten Jahren und Monaten mit getöteten Touristen. Und wenn das Auswärtige Amt und Reisebüros von Reisen in ein Land aus Sicherheitsgründen abraten, lassen berechtigterweise viele Leute die Finger davon.


Viele Leute sollten einfach Mal anfangen selbständig zu denken uns nicht dauernd blind auf Medien hören. Natürlich gab es in der Vergangenheit Anschläge in Ägypten, dies kann keiner bestreite. Genauso gab es einen Anschlag in Paris, Berlin und London und in den USA drehen selbst die einheimischen dauernd durch und weitere werden bestimmt folgen und jetzt? Kopf in Sand stecken? Die Chance von besoffen in Berlin umgefahren zu werden dürfte deutlich höher sein, genauso wie durch Ärzte Pfusch und anderem Zeug und trotzdem fährt jeder morgens zur Arbeit und geht zum Arzt wenn er krank ist. Vielleicht sollte man nicht direkt in ein direktes Kriegsgebiet fahren, schon gar nicht mit Kindern,aber eine Vielzahl der Länder vor denen gewarnt wird sind absolute Traumorte und wenn man dann vor Ort ist,sind die Leute einem fast dankbar das man nicht auf diese Panikmacher gehört hat und trotzdem dahin gefahren ist.
Bearbeitet von: "terme1" 18. Nov

Jens_Avor 4 m

Soweit ich weiß kostenfrei.


Nicht ganz kostenfrei, die Zuzahlung ist aber sehr gering. Bin wirklich am überlegen spontan zu buchen.

Jens_Avor 12 m

Es wird vor Ägypten gewarnt, nicht direkt Hurghada das sollte man …Es wird vor Ägypten gewarnt, nicht direkt Hurghada das sollte man beachten. Hurghada ist eine Touristenhochburg. Dieser Vorfall ist jetzt auch schon wieder ein Jahr her.


Naja. Der letzte Anschlag in Hurghada mit 2 toten Deutschen ist grade mal 4 Monate her.

Sorry wer aktuell noch in solche Länder fährt, der hat echt nichts verstanden. Aber hey Hauptsache paar Euro gespart.

Jens_Avor 14 m

Es wird vor Ägypten gewarnt, nicht direkt Hurghada das sollte man …Es wird vor Ägypten gewarnt, nicht direkt Hurghada das sollte man beachten. Hurghada ist eine Touristenhochburg. Dieser Vorfall ist jetzt auch schon wieder ein Jahr her.



Die willst einen aktuelleren Vorfall? Bitteschön:

spiegel.de/pan…tml

Man muss wirklich nicht hysterisch sein um davon lieber die Finger zu lassen. Wenn du dir der Risiken bewusst bist und dich trotzdem dafür entscheidest, deine Sache. Aber bitte rede die Risiken nicht klein, weil du denkst, dass irgend jemand hier deinen Deal damit "angreift" oder so. Das gehört halt auch zur Wahrheit dazu und angesichts dessen über welchen unwichtigen Quatsch hier oftmals in den Dealkommentaren diskutiert wird ist die Sicherheitslage ja nun wirklich eine relevante Information.

ZiggieAGvor 36 m

@FRChris wer hat uns vor Berlin, München oder Barcelona gewarnt? Das …@FRChris wer hat uns vor Berlin, München oder Barcelona gewarnt? Das Auswärtige Amt? ok, nach Afghanistan würde ich jetzt persönlich nicht gehen, aber der ganze andere Rest ist doch same same but different


Ach, gibs auf...das ist diese Wutbürgerfraktion die immer bei solchen Urlaubsdeals auftauchen.
Vor denen wird im Ausland bei einem Deutschlandurlaub gewarnt.

Aber ein Link zum auswärtigen Amt sollte schon dazu.
Bearbeitet von: "Murmel1" 18. Nov

Hackfleischvor 5 m

Die willst einen aktuelleren Vorfall? …Die willst einen aktuelleren Vorfall? Bitteschön:http://www.spiegel.de/panorama/justiz/hurghada-zwei-deutsche-sterben-bei-messerattacke-in-aegypten-a-1157885.htmlMan muss wirklich nicht hysterisch sein um davon lieber die Finger zu lassen. Wenn du dir der Risiken bewusst bist und dich trotzdem dafür entscheidest, deine Sache. Aber bitte rede die Risiken nicht klein, weil du denkst, dass irgend jemand hier deinen Deal damit "angreift" oder so. Das gehört halt auch zur Wahrheit dazu und angesichts dessen über welchen unwichtigen Quatsch hier oftmals in den Dealkommentaren diskutiert wird ist die Sicherheitslage ja nun wirklich eine relevante Information.


Durch Sturm Xavier sind in Deutschland im Oktober mindestens 7 Leute gestorben,soll jetzt der Rest der Welt Deutschland meiden weil es so ein gefährliches Sturmgebiet ist? Idioten gibt es überall und selbst wenn es 100 Tote im Jahr sind durch Terrorismus (was in Ägypten nicht der Fall ist): behaltet doch bitte die Relationen im Blick und lasst euch nicht verrückt machen.

Murmel1vor 5 m

Ach, gibs auf...das ist diese Wutbürgerfraktion die immer bei solchen …Ach, gibs auf...das ist diese Wutbürgerfraktion die immer bei solchen Urlaubsdeals auftauchen. Vor denen wird im Ausland bei einem Deutschlandurlaub gewarnt. (:IAber ein Link zum auswärtigen Amt sollte schon dazu.



Wenn du den Unterschied zwischen allgemeiner Kriminalität und Terrorismus einerseits und der gezielten Jagd auf westliche Touristen in Hurghada andererseits nicht erkennen möchtest ("Ein Sicherheitsangestellter sagte, der Angreifer sei um die zwanzig Jahre alt und habe gezielt Ausländer angegriffen. "Bleib weg, ich will keine Ägypter", soll der Mann während seiner Attacke gerufen haben"), dann unterliegst du damit wohl eher der typischen, selektiven Wahrnehmung der sog. "Wutbürgerfraktion", die immer nur das wahrnehmen möchte, das gerade in die Meinung oder eigenen Interessen passt. Nach dem Motto "ich will aber billig AI urlauben, wer einen Kontrapunkt erwähnt ist ein Wutbürger". Denn die Reiseveranstalter verschenken sowas ja für 145 € pro Person inkl. Flug und AI Hotel weil es keinerlei Grund dafür gibt derzeit lieber einen Bogen um Hurghada zu machen.

Hackfleischvor 2 m

Wenn du den Unterschied zwischen allgemeiner Kriminalität und Terrorismus …Wenn du den Unterschied zwischen allgemeiner Kriminalität und Terrorismus einerseits und der gezielten Jagd auf westliche Touristen in Hurghada andererseits nicht erkennen möchtest ("Ein Sicherheitsangestellter sagte, der Angreifer sei um die zwanzig Jahre alt und habe gezielt Ausländer angegriffen. "Bleib weg, ich will keine Ägypter", soll der Mann während seiner Attacke gerufen haben"), dann unterliegst du damit wohl eher der typischen, selektiven Wahrnehmung der sog. "Wutbürgerfraktion", die immer nur das wahrnehmen möchte, das gerade in die Meinung oder eigenen Interessen passt. Nach dem Motto "ich will aber billig AI urlauben, wer einen Kontrapunkt erwähnt ist ein Wutbürger". Denn die Reiseveranstalter verschenken sowas ja für 145 € pro Person inkl. Flug und AI Hotel weil es keinerlei Grund dafür gibt derzeit lieber einen Bogen um Hurghada zu machen. Be my guest, ich steig hier jetzt. Gute Reise..


EIN Idiot hat gezielt jagt gemacht, EINER von fast 100 Millionen!

terme1vor 12 m

Viele Leute sollten einfach Mal anfangen selbständig zu denken uns nicht …Viele Leute sollten einfach Mal anfangen selbständig zu denken uns nicht dauernd blind auf Medien hören. Natürlich gab es in der Vergangenheit Anschläge in Ägypten, dies kann keiner bestreite. Genauso gab es einen Anschlag in Paris, Berlin und London und in den USA drehen selbst die einheimischen dauernd durch und weitere werden bestimmt folgen und jetzt? Kopf in Sand stecken? Die Chance von besoffen in Berlin umgefahren zu werden dürfte deutlich höher sein, genauso wie durch Ärzte Pfusch und anderem Zeug und trotzdem fährt jeder morgens zur Arbeit und geht zum Arzt wenn er krank ist. Vielleicht sollte man nicht direkt in ein direktes Kriegsgebiet fahren, schon gar nicht mit Kindern,aber eine Vielzahl der Länder vor denen gewarnt wird sind absolute Traumorte und wenn man dann vor Ort ist,sind die Leute einem fast dankbar das man nicht auf diese Panikmacher gehört hat und trotzdem dahin gefahren ist.




Hier geht es exakt genau um das Hotel auf das die IS einen Terroranschlag verübt hat... Also ich finde es wirklich mutig direkt dort Urlaub zu machen. Ist eher dann Abenteuerurlaub. Klar mache stehen drauf.
Für mich persönlich wärs nicht, kann mich noch an das Bild von dem Hotel aus den Nachrichten erinnern und da soll ich nun in Ruhe nachts schlafen bzw dafür bezahlen und meine wohlverdiente Freizeit darin verbringen? Nein danke!
Aber natürlich jedem das seine..

terme1vor 5 m

Durch Sturm Xavier sind in Deutschland im Oktober mindestens 7 Leute …Durch Sturm Xavier sind in Deutschland im Oktober mindestens 7 Leute gestorben,soll jetzt der Rest der Welt Deutschland meiden weil es so ein gefährliches Sturmgebiet ist? Idioten gibt es überall und selbst wenn es 100 Tote im Jahr sind durch Terrorismus (was in Ägypten nicht der Fall ist): behaltet doch bitte die Relationen im Blick und lasst euch nicht verrückt machen.



Was für eine dämliche Relativierung ist das denn? Es sterben auch in Deutschland jedes Jahr im Durchschnitt ungefähr 2x soviele Menschen an der Influenza ("richtige Grippe") wie im gesamten Straßenverkehr. Schnallst du dich jetzt trotzdem nicht mehr an, weil die Gefahr durch das Grippevirus ja größer ist als die Gefahr im Straßenverkehr?

Im Leben gilt es abzuwägen und Risiken ggf. zu minimieren. Im Sturm stirbt halt auch v. a. derjenige, der sich nicht rechtzeitig in Sicherheit gebracht und sich nach dem Motto "mich wird's schon nicht treffen" verhalten hat. Und schon sind wir beim Thema. Die zwei deutschen Touristinnen die im Sommer in Hurghada getötet wurden haben sicherlich genauso wie du argumentiert und sich auch gedacht "wir mich schon nicht treffen". Aber irgend jemand trifft es halt immer.

WOZU sich dem Risiko aussetzen? Letztlich nur aus Geiz. Es gibt genug tolle Reiseziele auf der Welt, niemand muss unbedingt nach Ägypten. Es geht ausschließlich um die finanzielle Ersparnis, wenn man ehrlich ist. Und das ist ein "Deal" den ich nicht bereit bin einzugehen, wenn das andere wollen deren Bier, aber wie gesagt, dann mit allen Fakten. Also hör auf die Situation schön zu reden.

ScHakaLaKa_vor 13 m

Sorry wer aktuell noch in solche Länder fährt, der hat echt nichts v …Sorry wer aktuell noch in solche Länder fährt, der hat echt nichts verstanden. Aber hey Hauptsache paar Euro gespart.



FRChrisvor 14 m

Naja. Der letzte Anschlag in Hurghada mit 2 toten Deutschen ist grade mal …Naja. Der letzte Anschlag in Hurghada mit 2 toten Deutschen ist grade mal 4 Monate her.







Wie lange ist es her seit dem letzten Anschlag in Deutschland? Dem Anschlag in Frankreich, in England? Seit dem letzten Amoklauf in den USA? Und was ist mit Israel?

Klar, in Unterschaffhausen oder Nordschweinsheim ist die Terrorgefahr schon geringer, statistisch gesehen ist aber übergewichtsbedingtes Herzversagen immer noch deutlich wahrscheinlichere Todesursache, als ein Terroranschlag.
Bearbeitet von: "Ost" 18. Nov

Bruwnoovor 2 m

Hier geht es exakt genau um das Hotel auf das die IS einen Terroranschlag …Hier geht es exakt genau um das Hotel auf das die IS einen Terroranschlag verübt hat... Also ich finde es wirklich mutig direkt dort Urlaub zu machen. Ist eher dann Abenteuerurlaub. Klar mache stehen drauf. Für mich persönlich wärs nicht, kann mich noch an das Bild von dem Hotel aus den Nachrichten erinnern und da soll ich nun in Ruhe nachts schlafen bzw dafür bezahlen und meine wohlverdiente Freizeit darin verbringen? Nein danke! Aber natürlich jedem das seine..


Dir ist aber schon klar wie viele Hotels es in Hurghada gibt? Und wenn es genau dieses einen war, dann heißt es für die Zukunft genau gar nichts, vielleicht macht es die Sache noch sicherer für die Zukunft in diesem Hotel weil sie noch besser kontrollieren...

Verfasser

Die meisten Ägypter leben dort vom Tourismus. Die haben bestimmt keinen Grund dort Leute anzugreifen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text