237°
7 Tage zu zweit nach Fuerteventura mit Unterbringung im Apartment zur Selbstverpflegung pro Person 180 Euro

7 Tage zu zweit nach Fuerteventura mit Unterbringung im Apartment zur Selbstverpflegung pro Person 180 Euro

ReisenRyanair Angebote

7 Tage zu zweit nach Fuerteventura mit Unterbringung im Apartment zur Selbstverpflegung pro Person 180 Euro

Preis:Preis:Preis:180€
Zum DealZum DealZum Deal
Auf der Website von Urlaubspiraten wird seit heute für eine Pauschalreise des Veranstalters Urlaubstours am 6. Juni mit Ryanair von Frankfurt-Hahn nach Fuerteventura mit 7 Tagen Unterbringung in einem Apartment zur Selbstverpflegung im Hotel Puerto Caleta ohne Transfer zwischen Flughafen und Hotel zum Preis von 234 Euro oder mit Transfer zum Preis von 258 Euro pro Person zur Buchung bei Ab-in-den-Urlaub.de geworben.

Ich will offen lassen, ob die Unterkunft gut oder schlecht ist, möchte aber gern vorrechnen, dass die Reise viel zu teuer ist und sich bei getrennter Buchung der einzelnen Bestandteile eine Menge Geld sparen lässt.

Die Flüge mit Ryanair am 6. Juni von Frankfurt-Hahn nach Fuerteventura und am 13. Juni zurück von Fuerteventura nach Frankfurt-Hahn kosten bei Bezahlung per Lastschrift und mit bis zu 10 kg Handgepäck pro Person 92,98 Euro.
Ein Apartment im Hotel Puerto Caleta vom 6. Juni bis zum 13. Juni für zwei Personen kann man über TSS-Reisen (buchbar beispielsweise bei Discount-Travel.de) für insgesamt 174 Euro haben, pro Person also für 87 Euro.

Legt man Wert auf den Transfer hin und zurück, kommen für eine Buchung bei Urlaubstransfers.de noch insgesamt 32,- Euro hinzu, pro Person also 16 Euro.

Somit ergeben sich folgende Gesamtpreise pro Person:
Flug 92,98 Euro
Apartment insgesamt 174 Euro, pro Person also 87,00 Euro
Summe ohne Transfer 179,98 Euro (statt 234 Euro bei Urlaubspiraten)
Transfer insgesamt 32,00 Euro, pro Person also 16,00 Euro
Summe mit Transfer 195,98 Euro (statt 258 Euro bei Urlaubspiraten)

Fazit: Nicht alles, was in den diversen Reise-Blogs als Schnäppchen angepriesen wird, ist auch wirklich ein solches.

20 Kommentare

Also Olli20,
deine Mühe, stetig und immer wieder SUPER!

Jedoch, lass den letzten Satz weg! Das wirft ja doch nur ein schlechtes Bild... und zwar auf denjenigen einen.

Sonst, wie eig immer HOT

Definitiv Hot.

Aber du hast bei deinem Vergleich zum Beispiel nicht mit eingerechnet, dass es im Hotel auch noch ein Frühstück inkl gibt, was regulär im Hotel als Externer meist um die 9€ kostet.

Tante Edith: Hinzu kommt, dass man nicht mit Ryanair fliegt (womit ich persönlich kein Problem habe) und nicht bis nach Frankfurt Hahn muss - was für mich meist ein größerer Umweg ist.

naja im Falle von unregelmäßigkeiten (z.b. Ryanair streicht die Flüge usw.) ist man aber mit einer Pauschalreise besser dran. Dann ist nämlich der Veranstalter für dich verantwortlich...

Ja dann rechne mal in deine Rechnung noch 2 Koffer dazu, die im Pauschalreiseangebot nämlich drin sind. Wenn dann sollte man schon genau vergleichen. Außerdem haben viele keine Lust alles einzeln zu buchen und man kann hier natürlich noch auf das Pauschalangebot den 100€ Ab-in-den-Urlaub Gutschein einlösen. Da kannste soviel rumrechnen wie du willst, das Pauschalangebot ist einfach besser zurzeit, vor allem wegen dem Gutschein.

Aber klar kann man manchmal durch nachbauen der Reise einiges sparen. Du solltest vielleicht bei RTL und Co anfangen mit deinen investigativen Berichten...
Wir sind ja auch keine Idioten, sondern bemühen uns natürlich um den besten Preis.



Na gut, wenn die auch noch im Pauschalangebot dabei sind, dann relativiert sich das ganz schön.

Fazit: Nicht alles, was bei mydealz über Schnäppchen diversen Reise-Blogs kritisiert wird, ist auch wirklich standfest.

cool...
ich meine...
HOT

Was soll denn "Legt man Wert auf den Transfer hin und zurück" heißen? Wie soll man denn sonst zum Hotel kommen?

Hot?
Aha.

Currymelone

Was soll denn "Legt man Wert auf den Transfer hin und zurück" heißen? Wie soll man denn sonst zum Hotel kommen?



Zum Beispiel mit einem Mietwagen.

nie wieder! tote marsinsel

tiesto30

nie wieder! tote marsinsel



tolle Insel und tolle Surf-Spots!

obiflix

Zum Beispiel mit einem Mietwagen.


Aha - und den gibt's für lau?

obiflix

Zum Beispiel mit einem Mietwagen.



Nee, aber wenn man eh plant einen zu nehmen kann man sich den transfer wohl sparen, nicht wahr?

Ventorenner

Nee, aber wenn man eh plant einen zu nehmen kann man sich den transfer wohl sparen, nicht wahr?


Den Transfer kan man sich nur sparen, wenn man ein Airport Hotel bucht, ansonsten wird er eben mit Mietwagen durchgeführt. Und dessen Kosten sind logischerweise Teil der Gesamtreisekosten.

Urlaubspiraten

... man kann hier natürlich noch auf das Pauschalangebot den 100€ Ab-in-den-Urlaub Gutschein einlösen. Da kannste soviel rumrechnen wie du willst, das Pauschalangebot ist einfach besser zurzeit, vor allem wegen dem Gutschein.



Die Möglichkeit, für die Buchung als Pauschalreise bei Ab-in-den-Urlaub.de einen Gutschein im Wert von insgesamt netto 90 Euro (also pro Person netto 45 Euro) einzusetzen, wurde bisher auf der Website von Urlaubspiraten mit keinem Wort erwähnt (wie übrigens auch bei vielen anderen von Urlaubspiraten beworbenen Pauschalreisen nicht!) und ist deshalb auch bei meinem Preisvergleich nicht berücksichtigt worden. Das ist dem Urlaubspiraten erst (und nur!) in seinem Kommentar zu dem von mir geposteten Beitrag eingefallen. Warum wohl?

Aber selbst wenn man einen hat, verringert sich bei Buchung als Pauschalreise der Preis pro Person ohne Transfer nur von 234 Euro auf 189 Euro (gegenüber 179,98 Euro bei getrennten Buchungen) und mit Transfer nur von 258 Euro auf 213 Euro (gegenüber 195,98 Euro bei getrennten Buchungen).


Das Bewerben des Gutscheins in Verbindung mit einem Reiseangebot ist laut Ab-in-den-Urlaub für uns Blogger verboten. Aber du findest den Gutschein prominent in der Sidebar. Sonst würden wir natürlich gerne den Gutschein im Artikel erwähnen, dürfen wir aber nicht.

Ryanair? Cold!

Von mir ein Hot. Alleine schon wegen butthurt Urlaubspiraten

Nah ja: Eine Pauschalreise ist das eine, eine selbst zusammengebastelte Reise das andere. In der Pauschalreise steckt eine zusätzliche Dienstleistung. Nicht jeder hat Zeit und Nerven, sich alles selbst zusammenzustellen. Viele Menschen müssen noch arbeiten gehen. Von daher sollte man das nicht derart vergleichen.

Ganz nebenbei hat eine Pauschalreise nicht nur Vorteile, weil sie bequem ist, sondern auch rechtliche Vorteile. Weil man eben nur mit dem Anbieter der Pauschalreise einen Vertrag abmacht sind alle einzelnen Veranstaltungen Teil des "Pakets".
Wenn ich alles selbst und einzeln buche, sind alles einzelne Verträge. So kann man zwar alles individuell gestalten und ganz zweifelsohne auch Geld sparen, aber das kann auch mal nach hinten losgehen.

Zum Deal:
Finde die Idee gut, aber ein paar Dinge fehlen mir da in der Argumentation. Handgepäck bei nem Wochenurlaub auf der Insel? Auch wenn ich das hinkriege, meine Freundin braucht auf jeden Fall nen Reisekoffer.
Usw usw.
Obwohl ich da keinen Deal sehe, vote ich dennoch hot, weil Mühe belohnt werden sollte. Das Glück ist mit den Tüchtigen! Dein nächster Deal wird bestimmt noch besser

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text