494°
ABGELAUFEN
8 Ausgaben Kicker für 2,95€ @ abosgratis (Kündigung nötig)

8 Ausgaben Kicker für 2,95€ @ abosgratis (Kündigung nötig)

Dies & DasAbosgratis Angebote

8 Ausgaben Kicker für 2,95€ @ abosgratis (Kündigung nötig)

Preis:Preis:Preis:2,95€
Zum DealZum DealZum Deal
Das Probeabo beinhaltet 8 Ausgaben und da der Kicker 2x wöchentlich erscheint, werdet ihr 4 Wochen lang beliefert.

Der Kicker selbst ist wohl kostenlos, die 2,95€ sind Lieferkosten.

Es muss halt gekündigt werden, sonst läuft das Abo kostenpflichtig für 17€ monatlich weiter.

Kündigung
Wir bedauern sehr, dass Sie Ihr Abonnement kündigen
möchten. Hierzu rufen Sie uns bitte unter der Hotline-Nummer 0911 / 216 2222* an. Dort wird Ihnen der Kundenservice gerne weiterhelfen.
oder

leserservice@kicker.de

* Festnetz 14 Cent/Min
Mobilfunk max. 47 Cent/Min
Sie erreichen uns montags bis donnerstags von 07:30 Uhr – 17:00 Uhr und freitags von 7:30 Uhr bis 15:00 Uhr.

28 Kommentare

Die 2,95€ sind der Anfang der Möglichkeit einen in eine Abofalle zu locken.
Wäre es wirklich gratis, hätte man keinen Grund sich um eine Kündigung kümmern zu müssen.

Andere Zeitungen können sowas auch ohne Trickserei, völlig kostenlos.

merk

Redaktion

Daniel_0815

Die 2,95€ sind der Anfang der Möglichkeit einen in eine Abofalle zu locken. Wäre es wirklich gratis, hätte man keinen Grund sich um eine Kündigung kümmern zu müssen. Andere Zeitungen können sowas auch ohne Trickserei, völlig kostenlos.



Das hat nichts mit einer abofalle zu tun, das ist nen ganz normales Geschäftsmodell des Kicker Verlags: Kunde kann für 3€ probelesen und der Verlag hat die Chance jemanden zu bekommen der am Abonnement interessiert ist. Warum sollte der Verlag es verschenken und automatisch enden lassen?

Für das Käseblatt etwas bezahlen?
Die Zeiten, wo man nur den kicker hatte, sind vorbei. Mittlerweile ist die Qualität des Inhalts nur noch traurig.
Wahrscheinlich war es früher nicht anders, aber es gab nichts anderes.

symon

[quote=Daniel_0815] Warum sollte der Verlag es verschenken und automatisch enden lassen?




Weil man mit gratis wirbt ? (_;)

und weil es "seriöse" Verlage gibt, die solche Fallen nicht nötig haben. Wenn man etwas gratis anbietet
muß man auch nicht auf scheinbare 2,95€ bestehen. Diese, egal als was man sie bezeichnet, sind einzig
dazu da, ein Geschäftsvertrag zum Laufen zu bringen und man rechnet einfach damit, das der heiß geliebte
Tester so schusselig ist, das Test-Gratis-Abo nicht rechtzeitig zu kündigen.

Man kann auch per FAX kündigen -> FAX 04037035657. Falls man kein FAX hat, einfach kostenlos bei cospace.de/ anmelden.

Funktioniert das auch, wenn man das schonmal probeaboniert hat ?

kann man sofort kündigen und bekommt alle Ausgaben trotzdem?

Daniel_0815

Die 2,95€ sind der Anfang der Möglichkeit einen in eine Abofalle zu locken.


Das Abo könnte - selbst wenn man die Kündigung verpasst - jederzeit gekündigt werden.

Das Abo kann ich jederzeit kündigen. Bereits bezahlte Beträge für nicht gelieferte Ausgaben werden zurückerstattet.

Queen95

Für das Käseblatt etwas bezahlen? Die Zeiten, wo man nur den kicker hatte, sind vorbei. Mittlerweile ist die Qualität des Inhalt nur noch traurig. Wahrscheinlich war es früher nicht anders, aber es gab nichts anderes.


Welche Fußball-Wochenzeitschrift ist denn besser?

Queen95

Für das Käseblatt etwas bezahlen? Die Zeiten, wo man nur den kicker hatte, sind vorbei. Mittlerweile ist die Qualität des Inhalt nur noch traurig. Wahrscheinlich war es früher nicht anders, aber es gab nichts anderes.




Keine. Was traurig ist und den kicker nicht besser macht.

Settopz

kann man sofort kündigen und bekommt alle Ausgaben trotzdem?


Bei mir damals wars so, hab aber Höflichkeits halber 1-2 wichen gewartet. Stand dann das Beendigungsdatum in der Mail, die ich bekam.

in Deutschland gibts nur eine sehr gute Fußball Zeitung. und das ist 11Freunde! kicker ist ein Heft, dass sich null lohnt.

FCHFlo

in Deutschland gibts nur eine sehr gute Fußball Zeitung. und das ist 11Freunde! kicker ist ein Heft, dass sich null lohnt.


Du vergleichst Äpfel mit Birnen. Was nicht heißt, dass du nicht auch Recht hättest. Trotzdem vergleichst du 2 völlig verschiedene Sparten.

FCHFlo

in Deutschland gibts nur eine sehr gute Fußball Zeitung. und das ist 11Freunde! kicker ist ein Heft, dass sich null lohnt.


Ja ich weiß, dass 11Freunde sich eher auf die Fußballkultur stürtzt. Dennoch ist fas Niveau der Artikel auch höher.

FCHFlo

in Deutschland gibts nur eine sehr gute Fußball Zeitung. und das ist 11Freunde! kicker ist ein Heft, dass sich null lohnt.




Vor einigen Jahren vielleicht mal.

Daniel_0815

[...] und man rechnet einfach damit, das der heiß geliebte Tester so schusselig ist, das Test-Gratis-Abo nicht rechtzeitig zu kündigen.



Wow, das hast du gut herausgefunden!

Vielleicht gibt es auch noch eine weitere Möglichkeit: es könnte dem Leser gefallen, den Kicker regelmäßig nach hause geliefert zu bekommen und er entscheidet sich voller Überzeugung dafür, das Abo seiner Lieblingssportzeitschrift "Kicker" weiterhin zu beziehen.

Der Deal ist an sich hot aber:

Ich habe beim letzten Mal auch zugeschlagen und dann gemerkt, dass ich die Teile (obwohl hochgradig fußballinteressiert) im Grunde nicht gelesen habe (noch nicht mal als Klolektüre), weil man alles wissenswerte auch online erfahren kann. Durch das Neuland "Internet" haben solche Zeitschriften für mich irgendwie den Wert verloren.

Hot

Ich lese die Zeitschrift immer wieder gerne mal

Daniel_0815

[...] und man rechnet einfach damit, das der heiß geliebte Tester so schusselig ist, das Test-Gratis-Abo nicht rechtzeitig zu kündigen.



Und, um dem geliebten Kunden/Leser keine weiteren Mühen zu machen, hat er gleich schonmal nen Vertrag an der Backe, prima X)

Ich halte solche Methoden weiterhin für "unsportlich" (_;)

Dein Kommentar
Avatar
@
    Text