8% EDU-Rabatt auf MacBooks statt üblicherweise 5% bis zum 31.10.2020
319°

8% EDU-Rabatt auf MacBooks statt üblicherweise 5% bis zum 31.10.2020

MacTrade Angebote
55
319°
8% EDU-Rabatt auf MacBooks statt üblicherweise 5% bis zum 31.10.2020
Läuft bis 31.10.2020eingestellt am 4. Aug 2020
Aktuell gibt es bei MacTrade wieder 8% Edu Rabatt leider aber nur auf MacBooks.
Ist ja vielleicht für jemanden mit entsprechende Berechtigung interessant, in Kombination mit den üblichen Aktionen.
Zusätzliche Info
Beste Kommentare
uschan_delucca04.08.2020 14:40

Die Zeiten in denen ein MacBook 5-8 Jahre hält sind definitiv vorbei.


Öhm... Nein.
uschan_delucca04.08.2020 14:40

Die Zeiten in denen ein MacBook 5-8 Jahre hält sind definitiv vorbei.


Mac Book Pro 2012 (täglicher Gebrauch) bis auf das der Akku mal gewechselt werden könnte ist das Gerät noch in einem top Zustand. Kann das also so nicht bestätigen.
55 Kommentare
Apples Studentenrabatt mit den AirPods müsste aber immer noch besser sein
tandem_blaubart04.08.2020 12:50

Apples Studentenrabatt mit den AirPods müsste aber immer noch besser sein



hast du einen link, please?
Für Schüler über 18 Jahre
DealerXXL04.08.2020 13:00

Für Schüler über 18 Jahre


Personen unter 18 Jahren dürfen in Deutschland die meisten dieser Geräte eh nicht kaufen aufgrund des Taschengeld Paragraphen xD
Gesic04.08.2020 13:11

Personen unter 18 Jahren dürfen in Deutschland die meisten dieser Geräte e …Personen unter 18 Jahren dürfen in Deutschland die meisten dieser Geräte eh nicht kaufen aufgrund des Taschengeld Paragraphen xD


ich würde ja als gesetzlicher Vertreter zustimmen
Mist.. jetzt ist es tatsächlich an der Zeit, dass ich darüber nachdenken muss zuzuschlagen..
MP mit 512 GB und 8 GB Arbeitsspeicher? Oder lieber 16 GB? Es geht hauptsächlich um Office, Surfen & 4 - 5 Mal im Jahr Videoschnitt (ca. 15 Min.).
1 % kann man über Shoop ggf. noch mitnehmen!
Sassi221104.08.2020 13:25

Mist.. jetzt ist es tatsächlich an der Zeit, dass ich darüber nachdenken m …Mist.. jetzt ist es tatsächlich an der Zeit, dass ich darüber nachdenken muss zuzuschlagen.. MP mit 512 GB und 8 GB Arbeitsspeicher? Oder lieber 16 GB? Es geht hauptsächlich um Office, Surfen & 4 - 5 Mal im Jahr Videoschnitt (ca. 15 Min.).


Wenn du das Gerät 5-8 Jahre nutzen willst und danach noch verkaufen, dann nimm 16GB. Wenn du es in wenigen Jahren wieder verkaufst, ist es egal.
Sassi221104.08.2020 13:25

Mist.. jetzt ist es tatsächlich an der Zeit, dass ich darüber nachdenken m …Mist.. jetzt ist es tatsächlich an der Zeit, dass ich darüber nachdenken muss zuzuschlagen.. MP mit 512 GB und 8 GB Arbeitsspeicher? Oder lieber 16 GB? Es geht hauptsächlich um Office, Surfen & 4 - 5 Mal im Jahr Videoschnitt (ca. 15 Min.).


Wenn dich der Aufpreis nicht besonders tangiert, 16!
Twisterado04.08.2020 14:36

Wenn du das Gerät 5-8 Jahre nutzen willst und danach noch verkaufen, dann …Wenn du das Gerät 5-8 Jahre nutzen willst und danach noch verkaufen, dann nimm 16GB. Wenn du es in wenigen Jahren wieder verkaufst, ist es egal.


Die Zeiten in denen ein MacBook 5-8 Jahre hält sind definitiv vorbei.
uschan_delucca04.08.2020 14:40

Die Zeiten in denen ein MacBook 5-8 Jahre hält sind definitiv vorbei.


Öhm... Nein.
t0mme04.08.2020 14:40

Wenn dich der Aufpreis nicht besonders tangiert, 16!



Doch, es würde schon weh tun. Aber Ziel ist tatsächlich eine längerfristige Nutzung. Deshalb habe überlege ich, ob ich in den sauren Apfel beißen soll..
Grübele, wie eine gute Konfiguration eines 16“ für übliches Office, Internet aber auch für zügige und nicht durch lange Wartezeiten unterbrochene Bildbearbeitung (Lightroom Library + Photoshop + Luminar) aussehen sollte. Mein 6 Jahre altes 13“ ist soooo langsam beim Fotoimport und auch beim -export und dem Hin- und Herkopieren zwischen Lightroom und den beiden anderen Programmen...
Sassi221104.08.2020 13:25

Mist.. jetzt ist es tatsächlich an der Zeit, dass ich darüber nachdenken m …Mist.. jetzt ist es tatsächlich an der Zeit, dass ich darüber nachdenken muss zuzuschlagen.. MP mit 512 GB und 8 GB Arbeitsspeicher? Oder lieber 16 GB? Es geht hauptsächlich um Office, Surfen & 4 - 5 Mal im Jahr Videoschnitt (ca. 15 Min.).


16! Zu dir den Gefallen.
Bearbeitet von: "tehwayn" 4. Aug
DealerXXL04.08.2020 13:14

ich würde ja als gesetzlicher Vertreter zustimmen


Also bei Apple ist es so. Rechnungsadresse Eltern/Gesetzlicher Vertreter, Lieferadresse Schüler/Student dessen Status über einen Partner verifiziert ist.
kadran04.08.2020 14:43

Grübele, wie eine gute Konfiguration eines 16“ für übliches Office, Inte …Grübele, wie eine gute Konfiguration eines 16“ für übliches Office, Internet aber auch für zügige und nicht durch lange Wartezeiten unterbrochene Bildbearbeitung (Lightroom Library + Photoshop + Luminar) aussehen sollte. Mein 6 Jahre altes 13“ ist soooo langsam beim Fotoimport und auch beim -export und dem Hin- und Herkopieren zwischen Lightroom und den beiden anderen Programmen...


Woran hängts beim 13"er Pro? Was für eine CPU? Wie viel RAM? Was für sonstige Specs?
kadran04.08.2020 14:43

Grübele, wie eine gute Konfiguration eines 16“ für übliches Office, Inte …Grübele, wie eine gute Konfiguration eines 16“ für übliches Office, Internet aber auch für zügige und nicht durch lange Wartezeiten unterbrochene Bildbearbeitung (Lightroom Library + Photoshop + Luminar) aussehen sollte. Mein 6 Jahre altes 13“ ist soooo langsam beim Fotoimport und auch beim -export und dem Hin- und Herkopieren zwischen Lightroom und den beiden anderen Programmen...


Base i9, dürfte ausreichend sein
Sassi221104.08.2020 14:42

Doch, es würde schon weh tun. Aber Ziel ist tatsächlich eine l …Doch, es würde schon weh tun. Aber Ziel ist tatsächlich eine längerfristige Nutzung. Deshalb habe überlege ich, ob ich in den sauren Apfel beißen soll..


Solltest du
uschan_delucca04.08.2020 14:40

Die Zeiten in denen ein MacBook 5-8 Jahre hält sind definitiv vorbei.


Mac Book Pro 2012 (täglicher Gebrauch) bis auf das der Akku mal gewechselt werden könnte ist das Gerät noch in einem top Zustand. Kann das also so nicht bestätigen.
Wären das dann 1.149,08 für das kleinste Macbook Pro?
DinkDonk04.08.2020 14:47

Wären das dann 1.149,08 für das kleinste Macbook Pro?


Ne, wie kommst du drauf?
Gesic04.08.2020 14:46

Mac Book Pro 2012 (täglicher Gebrauch) bis auf das der Akku mal gewechselt …Mac Book Pro 2012 (täglicher Gebrauch) bis auf das der Akku mal gewechselt werden könnte ist das Gerät noch in einem top Zustand. Kann das also so nicht bestätigen.


Meine die neueren. Probleme mit der Butterfly Tastatur, gebrochene Displaykabel und was in ein paar Jährchen kommt ist noch nicht abzusehen. Deins stammt ja noch aus einer Zeit, in der man den Akku wechseln kann, heute nicht mehr möglich, da verklebt.
Mein 2011er hats im Frühjahr zerschossen. Das bekannte Problem mit der Grafikkarte.
DinkDonk04.08.2020 14:47

Wären das dann 1.149,08 für das kleinste Macbook Pro?


Bei mir kommt € 1.156,07 raus (mit Finanzierung), sonst € 1.202,07.
Bearbeitet von: "Sassi2211" 4. Aug
DinkDonk04.08.2020 14:56

[Bild]


Ja, hast recht. Dachte das wären die Preise wie bei Apple
tandem_blaubart04.08.2020 12:55

Ja: …Ja: https://www.mydealz.de/deals/studenten-apple-back-to-school-startet-heute-1618245



danke
Nach 10 Jahre Apple, kann ich nur noch sagen, dass die sich auf die Arbeit von Steve Jobs ausruhen.
Da kommt nichts mehr gescheites ausser das der Preis von Jahr zu Jahr teurer wird.

Meine Firma macht das nicht mehr mit. Finde ich auch gut so.
Bearbeitet von: "eiDeals" 4. Aug
Twisterado04.08.2020 14:41

Öhm... Nein.


Genau genommen kann man das erst in 5-8 Jahren beantworten.
Wer noch etwas warten kann mit dem Kauf sollte bis Ende des Jahres warten. Es ist von einem Einstiegspreisen für ein MBP von 1050 Dollar die Rede. Mit standard Edu wird das ein top Preis dann. Außerdem natürlich die ARM Prozessoren. Aber nur meine Meinung ! Bitte kein hate
DanYo04.08.2020 15:05

Genau genommen kann man das erst in 5-8 Jahren beantworten.


Ganz genau, deswegen ist seine Aussage ja auch falsch.
Ich hab nie behauptet, dass man jedes MacBook problemlos 5-8 Jahre nutzen kann, sondern lediglich, dass wenn es so ist, man es nur mit 16GB RAM machen sollte.
tandem_blaubart04.08.2020 12:50

Apples Studentenrabatt mit den AirPods müsste aber immer noch besser sein



Kommt wohl auf das Modell an.
Günstigstes mit 4xTB3 bei Apple 1.869,40. Macht minus Airpods dann ca. 1.750.
Bei Mactrade mit Edu und Gutschein (ohne Finanzierung) 1.698,60.

Habe leider die erste Variante vor 1,5 Wochen im Apple Store gekauft :-D
Twisterado04.08.2020 14:44

Woran hängts beim 13"er Pro? Was für eine CPU? Wie viel RAM? Was für so …Woran hängts beim 13"er Pro? Was für eine CPU? Wie viel RAM? Was für sonstige Specs?


Da ist ein 3,1 GHz Dual-Core i7 drin zusammen mit 16 GB 1866 MHz DDR3 und eben einer onBoard Iris Graphics 6100. Nach meiner Einschätzung liegt es am meisten an der CPU und GPU. Ob mehr RAM auch Vorteile hätte, weil mehr genommen wird, wenn er verfügbar wäre, kann ich nicht beurteilen.
timon.brandt04.08.2020 15:06

Wer noch etwas warten kann mit dem Kauf sollte bis Ende des Jahres warten. …Wer noch etwas warten kann mit dem Kauf sollte bis Ende des Jahres warten. Es ist von einem Einstiegspreisen für ein MBP von 1050 Dollar die Rede. Mit standard Edu wird das ein top Preis dann. Außerdem natürlich die ARM Prozessoren. Aber nur meine Meinung ! Bitte kein hate


Die ARM Modelle werden noch nicht dieses Jahr erscheinen
ruckizucki04.08.2020 15:26

Kommt wohl auf das Modell an. Günstigstes mit 4xTB3 bei Apple 1.869,40. …Kommt wohl auf das Modell an. Günstigstes mit 4xTB3 bei Apple 1.869,40. Macht minus Airpods dann ca. 1.750.Bei Mactrade mit Edu und Gutschein (ohne Finanzierung) 1.698,60.Habe leider die erste Variante vor 1,5 Wochen im Apple Store gekauft :-D


Ja, kommt nicht bei allen Modellen hin
kadran04.08.2020 15:28

Da ist ein 3,1 GHz Dual-Core i7 drin zusammen mit 16 GB 1866 MHz DDR3 und …Da ist ein 3,1 GHz Dual-Core i7 drin zusammen mit 16 GB 1866 MHz DDR3 und eben einer onBoard Iris Graphics 6100. Nach meiner Einschätzung liegt es am meisten an der CPU und GPU. Ob mehr RAM auch Vorteile hätte, weil mehr genommen wird, wenn er verfügbar wäre, kann ich nicht beurteilen.


Na gut, am RAM wirds da eher nicht liegen, da wäre natürlich ein aktuelles mit i5 oder i7 Quad schon ein heftiges Upgrade...
Wenn möglich würde ich mir aber überlegen, ob du dann nicht im Herbst/Frühjahr gleich auf ein ARM-MacBook umsteigst? Da dürfte es für deine Anwendungs ziemlich einfach sein, umzusteigen.
Twisterado04.08.2020 14:41

Öhm... Nein.


Meins ist early 2013 und läuft wie eine eins!
Twisterado04.08.2020 15:33

Na gut, am RAM wirds da eher nicht liegen, da wäre natürlich ein aktuelles …Na gut, am RAM wirds da eher nicht liegen, da wäre natürlich ein aktuelles mit i5 oder i7 Quad schon ein heftiges Upgrade...Wenn möglich würde ich mir aber überlegen, ob du dann nicht im Herbst/Frühjahr gleich auf ein ARM-MacBook umsteigst? Da dürfte es für deine Anwendungs ziemlich einfach sein, umzusteigen.


Wobei zunächst ja voraussichtlich die 13”er umgerüstet werden. Wollte eigentlich auf ein größeres gehen wegen separater Grafikkarte, was bei Bildbearbeitung sicherlich hilfreich ist. Aber so könnte ich erstmal sehen, wie sich die ARM Geräte generell schlagen. :/
Early 2015 und es läuft top.

Bin jetzt auf 2020 13' umgestiegen... Wird sehr leicht laut und ist sehr heiß... Sehr schade, war eig ziemlich begeistert von den macbooks
Zaphir04.08.2020 17:13

Early 2015 und es läuft top.Bin jetzt auf 2020 13' umgestiegen... Wird …Early 2015 und es läuft top.Bin jetzt auf 2020 13' umgestiegen... Wird sehr leicht laut und ist sehr heiß... Sehr schade, war eig ziemlich begeistert von den macbooks


Guck dir mal TurboBoostSwitcher an. Ich habe das bei einem Freund, der ein aktuelles Modell gekauft hat, installiert und mit deaktiviertem TurboBoost sind die Geräte genau so schnell, flüsterleise bzw. die meiste Zeit ganz stumm und werden auch bei weitem nicht so heiß (35-65 statt 90-100 Grad CPU-Temperatur).
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text