Leider ist dieser Deal mittlerweile abgelaufen
80€ Cashback für die KFZ Versicherung bei Allianz Direct über Aklamio
299° Abgelaufen

80€ Cashback für die KFZ Versicherung bei Allianz Direct über Aklamio

37
eingestellt am 27. MaiBearbeitet von:"RoteRose"

Dieser Deal ist leider abgelaufen. Hier sind ein paar andere Optionen für Dich:

Bin gerade über folgenden Deal bei Aklamio gestolpert. Der Versicherungsbeginn kann in der Zukunft liegen (bis September 2020)

(Wer noch kein Aklamiokonto hat kann geworben werden -> Anfragen von Neukunden einfach im Deal)

Zeit bis Auszahlung mehr als 12 Wochen

  • Wichtige Informationen- Es werden maximal 20 erfolgreiche Empfehlungen eines Nutzers mit einer Prämie vergütet.
  • Eine Empfehlung ist erfolgreich, wenn der Versicherungsvertrag des Geworbenen ohne Aufhebung zustande gekommen ist.
  • Für Weiterversicherung einer bereits bestehenden Versicherung werden keine Prämien ausgezahlt.
  • Die Prämienbestätigung kann länger als zwölf Wochen nach Versicherungsbeginn dauern.
Zusätzliche Info

Gruppen

Beste Kommentare
Cold, Allianz ist eh viel zu teuer!
37 Kommentare
Cold, Allianz ist eh viel zu teuer!
"80 was? Wiener Würstchen?" hätte mein Mathelehrer damals gesagt
RoteRose27.05.2020 18:13

Cold, Allianz ist eh viel zu teuer!


Das ist allianz direct ehemals allsecur, hab die Versicherung vor 2 Jahren abgeschlossen. Letztes Jahr war sie auch nur wenige Cent teurer als der günstigste Tarif bei check24. KfzVersicherungen sind halt individuell, pauschalisieren hilft da nicht.
Was man beachten sollte ist dass die Versicherung 1 volles Jahr läuft und nicht bis zum 31.12..
Die Allianz hat bei mir immer den Kilometerstand zum 1.1. abgefragt.
Bei geringfügig mehr wollten die direkt mehr Geld sehen.
nissay27.05.2020 18:27

Das ist allianz direct ehemals allsecur, hab die Versicherung vor 2 Jahren …Das ist allianz direct ehemals allsecur, hab die Versicherung vor 2 Jahren abgeschlossen. Letztes Jahr war sie auch nur wenige Cent teurer als der günstigste Tarif bei check24. KfzVersicherungen sind halt individuell, pauschalisieren hilft da nicht.Was man beachten sollte ist dass die Versicherung 1 volles Jahr läuft und nicht bis zum 31.12..


sorry dachte die Ironie wurde erkannt (warum sollte ich den Deal sonst erstellen )
RoteRose27.05.2020 18:31

sorry dachte die Ironie wurde erkannt (warum sollte ich den Deal sonst …sorry dachte die Ironie wurde erkannt (warum sollte ich den Deal sonst erstellen )


Oh Schande über mich habe garnicht gesehen, dass Du der Dealersteller bist .
RoteRose27.05.2020 18:13

Cold, Allianz ist eh viel zu teuer!


Das wäre nicht das Problem. Das eine Jahr wo ich bei der Online Variante der Allianz (damals noch Allianz24) war hatte ich einen Unfall und die Regulierung hat einfach nicht stattgefunden. Das wurde so hinaus gezögert und die Kommunikation hat so schleppend stattgefunden, dass ich den Schaden damals irgendwann selbst bezahlt habe (650,- Euro). Da ist sogar die HUK besser bei der Regulierung. Ich hatte das Gefühl, dass die Allianz damals ihren Online-Ableger einfach nicht haben wollte bzw. dort wusste man nicht was man tut. Ist aber auch schon 7 Jahre her, ggf. ist es mittlerweile besser aber seitdem ist die Allianz für mich verbrannt. Denn im Schadensfall ist mir eine Versicherung lieber die zahlt, auch wenn sie teuerer ist als die Mitbewerber. Aber aus Schaden wird man bekanntlich klug.
Also ich durfte den Deal zur Wechselzeit nicht erstellen, da Aklamio anscheinend nicht so einfach ist. Da hat es noch 100€Prämie gegeben, so, dass man fast einen kostenlosen Tarif bekommen konnte (bei hoher SF Klasse).
trolan11127.05.2020 18:44

Also ich durfte den Deal zur Wechselzeit nicht erstellen, da Aklamio …Also ich durfte den Deal zur Wechselzeit nicht erstellen, da Aklamio anscheinend nicht so einfach ist. Da hat es noch 100€Prämie gegeben, so, dass man fast einen kostenlosen Tarif bekommen konnte (bei hoher SF Klasse).


Ka, hab schon mehrere hundert Euro bei Aklamio auszahlen lassen
Autoversicherung immer zu HUK #keinewerbung
michael26127.05.2020 18:50

Autoversicherung immer zu HUK #keinewerbung


Warum? Ich bin mit dem Jahresbeitrag so weit unten dass ich nur mit wechselprämie was reißen kann. Die huk ist aber selten bei den günstigen dabei
michael26127.05.2020 18:50

Autoversicherung immer zu HUK #keinewerbung



Aha, ich soll zu einer teureren Versicherung wechseln, macht Sinn.
Pauschalisierung ist immer blöd.
RoteRose27.05.2020 18:13

Cold, Allianz ist eh viel zu teuer!



Oooh wieder so eine objektiv-falsche Pauschalaussage. Bei mir war sie weitaus günstiger als JEDER CHECK24-Tarif.
Hört doch endlich mal auf, eine Versicherung oder einen Strom-/Gasanbieter als "am günstigsten" zu betiteln, solange ihr die Faktoren (KfZ, PLZ, Fahrerkreis etc.) nicht kennt.
Bearbeitet von: "Cisy" 27. Mai
Geht nicht gegen Deal selbst, weil da geht es nur um Ersparnis, aber nach dem was gerade bei der Allianz so abläuft, sollte man diese Verbrecherbande nicht weiter unterstützen (Stichwort Versicherung Betriebsschließung wegen Corona).
Vorletztes Jahr war die Allianz bei mir am günstigsten. Hab nur leider das mit Cashback versemmelt, war aber mein Fehler

michael26127.05.2020 18:50

Autoversicherung immer zu HUK #keinewerbung



Hab in den letzten 3 Jahren insgesamt 7 Autos versichert. Die Huk war höchstens 2x die günstigste Variante, dieses Jahr ist sie bei drei Autos auf jeden Fall nicht dabei
RoteRose27.05.2020 18:13

Cold, Allianz ist eh viel zu teuer!


hier geht es aber um Allianz Direct und die ist eine der zwei günstigsten auf dem Markt
Lol. Allianz... Das war doch der Versicherer der aktuell seine Kunden im Regen stehen lässt die Bars, Restaurants, etc betreiben. Da ja Corona ein neuartiger Virus sei...
Top laden
übrigens, direktes Werben über Allianz Direct gibt auch 80 Euro
Funkeybot27.05.2020 20:58

Lol. Allianz... Das war doch der Versicherer der aktuell seine Kunden im …Lol. Allianz... Das war doch der Versicherer der aktuell seine Kunden im Regen stehen lässt die Bars, Restaurants, etc betreiben. Da ja Corona ein neuartiger Virus sei... Top laden


Ja das ist nicht die feine Art, weil bei den Beiträgen wollen sie ja auch 100% und nicht 15%…..
Zum Thema, habe die Rechner ab und an bemüht waren immer teurer als HUK24 oder andere.
Meine alte Karre ist nun das zweite Jahr in Folge über BavariaDirekt am günstigsten versichert. Die sind glaub ich nicht in den einschlägigen Vergleichsportalen mit dabei, aber über shoop gibt's 15 €. Also wer wechselwillig ist, kann ja auch diesen Anbieter mal abchecken...
Achtung, hab mit AllianzDirect viel Ärger Aktuell.

Letztes Jahr hießen die noch "Allsecur" und kamen gegen Ende des Jahres 2019 auf die Idee den Namen zu tauschen.... das kurz vor der Wechselsaison.

Alles lief gut bis ich mitte März zwei Briefe erhalten habe.
Einmal von der Stadt mit der Warnung das mein Fahrzeug innerhalb von einer Woche Zwangsabgemeldet wird, wenn ich mein Fahrzeug nicht versichere.
Der zweite Brief vom Ordnungsamt als Verwarnung das ich keine Versicherung hätte...

Stellt euch vor, man ist Arbeitstätig und plötzlich muss man zu tollen Uhrzeiten mit viel Tam Tam und Corona sich um den Scheiß kümmern...

Da die AllianzDirect so schlecht zu erreichen ist, ist die Kommunikation auch wirklich schwierig.
Noch nie so schlechten Service und Erreichbarkeit gehabt.

1. sind die so "hip" und per DU.
2. Email kommen immer nur als "Allianz" sodass man keinen Ansprechpartner hat.
3. Man kann auf die erhaltenen Emails nicht selbst antworten... diese kommen nämlich von einer NOREPLY.


Meine Strafe war ca. 65€ Zulassung und 15€ Verwarnung vom Ordnungsamt.

Nach ca. 8 Mails hin und her mit Einscannen von verschiedenen Unterlagen, wurden mir die ca. 65€ erstattet.
Den 15€ lief ich mit weiteren 5 Mails hinterher... da ging es mir um das Prinzip.


Hier mal ein Auszug vom Schriftverkehr.

Von: Allianz Direct <noreply@allianzdirect.de>
Gesendet: Freitag, 15. Mai 2020 13:13

Hallo XXX,
wie wir dir bereits am 27.04.2020 mitgeteilt haben, wird die Erstattung des Verwarngeldes nicht durch uns erfolgen, da wir bereits am 11.03.2020 eine neue Versicherungsbestätigung erstellt haben und uns der Eingang bei der Zulassungsstelle positiv am 12.03.2020 bestätigt wurde.

Bitte setze dich zur Prüfung mit der zuständigen Zulassungsstelle in Verbindung.

Viele Grüße

Allianz Direct



Von: XXX
Gesendet: Montag, 18. Mai 2020 23:58

Hallo Allianz,

ich habe eine Verwarnung erhalte da mein Fahrzeug durch euch bis zum 10.03.2020 nicht bei der Zulassung als Versichert gemeldet war.

Diese Verwarnung ist nicht rückwirkend aufzulösen.
Der Fehler durch euch hat ja Bestand weil die Allianz mein Fahrzeug als Versichert erst ab dem 11.03.2020 gemeldet hat.
Das Verwarngeld kommt vom Ordnungsamt für den Zeitraum von 01.01.2020 – 10.03.2020.

Anders ausgedrückt, man kann keine scheiße bauen und dann einfach so tun als ob nix wäre weil man danach versucht den Fehler zu korrigieren.

Bitte das Verwarngeld in Höhe von 15€ an meine IBAN überweisen.

XXX

Ich verstehe wirklich das hin und her wegen 15€ nicht.
Die Sachlage ist doch eindeutig gegen Allianz.

Ich hoffe endlich auf jemand kompetentes.


Danke sehr.

MfG XXX


Stand Heute, kam die Bestätigung das die mir meine 15€ überweisen...
se3n3z27.05.2020 22:02

Achtung, hab mit AllianzDirect viel Ärger Aktuell.Letztes Jahr hießen die n …Achtung, hab mit AllianzDirect viel Ärger Aktuell.Letztes Jahr hießen die noch "Allsecur" und kamen gegen Ende des Jahres 2019 auf die Idee den Namen zu tauschen.... das kurz vor der Wechselsaison.Alles lief gut bis ich mitte März zwei Briefe erhalten habe.Einmal von der Stadt mit der Warnung das mein Fahrzeug innerhalb von einer Woche Zwangsabgemeldet wird, wenn ich mein Fahrzeug nicht versichere.Der zweite Brief vom Ordnungsamt als Verwarnung das ich keine Versicherung hätte...Stellt euch vor, man ist Arbeitstätig und plötzlich muss man zu tollen Uhrzeiten mit viel Tam Tam und Corona sich um den Scheiß kümmern...Da die AllianzDirect so schlecht zu erreichen ist, ist die Kommunikation auch wirklich schwierig.Noch nie so schlechten Service und Erreichbarkeit gehabt.1. sind die so "hip" und per DU.2. Email kommen immer nur als "Allianz" sodass man keinen Ansprechpartner hat.3. Man kann auf die erhaltenen Emails nicht selbst antworten... diese kommen nämlich von einer NOREPLY.Meine Strafe war ca. 65€ Zulassung und 15€ Verwarnung vom Ordnungsamt.Nach ca. 8 Mails hin und her mit Einscannen von verschiedenen Unterlagen, wurden mir die ca. 65€ erstattet.Den 15€ lief ich mit weiteren 5 Mails hinterher... da ging es mir um das Prinzip.Hier mal ein Auszug vom Schriftverkehr.Von: Allianz Direct <noreply@allianzdirect.de>Gesendet: Freitag, 15. Mai 2020 13:13 Hallo XXX,wie wir dir bereits am 27.04.2020 mitgeteilt haben, wird die Erstattung des Verwarngeldes nicht durch uns erfolgen, da wir bereits am 11.03.2020 eine neue Versicherungsbestätigung erstellt haben und uns der Eingang bei der Zulassungsstelle positiv am 12.03.2020 bestätigt wurde. Bitte setze dich zur Prüfung mit der zuständigen Zulassungsstelle in Verbindung. Viele GrüßeAllianz DirectVon: XXX Gesendet: Montag, 18. Mai 2020 23:58Hallo Allianz, ich habe eine Verwarnung erhalte da mein Fahrzeug durch euch bis zum 10.03.2020 nicht bei der Zulassung als Versichert gemeldet war. Diese Verwarnung ist nicht rückwirkend aufzulösen.Der Fehler durch euch hat ja Bestand weil die Allianz mein Fahrzeug als Versichert erst ab dem 11.03.2020 gemeldet hat.Das Verwarngeld kommt vom Ordnungsamt für den Zeitraum von 01.01.2020 – 10.03.2020.Anders ausgedrückt, man kann keine scheiße bauen und dann einfach so tun als ob nix wäre weil man danach versucht den Fehler zu korrigieren. Bitte das Verwarngeld in Höhe von 15€ an meine IBAN überweisen.XXX Ich verstehe wirklich das hin und her wegen 15€ nicht.Die Sachlage ist doch eindeutig gegen Allianz. Ich hoffe endlich auf jemand kompetentes. Danke sehr. MfG XXXStand Heute, kam die Bestätigung das die mir meine 15€ überweisen...


Ich kann das bestätigen. Hatte viel Ärger nachdem die Allsecur plötzlich Allianz Direct hieß. Es kam keine neue Rechnung, die sind absolut nicht erreichbar, auf E-Mails wurde nicht geantwortet.
Keine Faxnummer um zu kündigen... habe das dann über Aboalarm gemacht. Natürlich keine Bestätugung erhalten.
Kann nur warnen...
Allianz Aktien muss man haben, Versicherungen nicht
Hackl_Schorsch27.05.2020 22:16

Ich kann das bestätigen. Hatte viel Ärger nachdem die Allsecur plötzlich Al …Ich kann das bestätigen. Hatte viel Ärger nachdem die Allsecur plötzlich Allianz Direct hieß. Es kam keine neue Rechnung, die sind absolut nicht erreichbar, auf E-Mails wurde nicht geantwortet. Keine Faxnummer um zu kündigen... habe das dann über Aboalarm gemacht. Natürlich keine Bestätugung erhalten.Kann nur warnen...


kann ich bestätigen. kündigung durchzukriegen ist eine Odyssee bei dem laden. nie wieder allianz und allianz direkt. und bei schadensabwicklung wird immer krampfhaft nach einem fehler des versicherungsnehmers gesucht, um die schadensabwicklung und zahlung verweigern zu können. kurz: NIE WIEDER.
Daumenregel: Jedes Jahr KFZ-Versicherung wechseln, außer man kommt nicht günstiger. Dann aber jedes Jahr beim derzeitigen Versicherer anrufen und fragen ob eine Tarifumstellung günstiger ist, als nur den SF-Rabatt zu bekommen. (Jeder Versicherer bringt jedes Jahr einen aktualisierten Tarif raus, der dann nicht deiner ist).
Bearbeitet von: "iforza" 28. Mai
Funkeybot27.05.2020 20:58

Lol. Allianz... Das war doch der Versicherer der aktuell seine Kunden im …Lol. Allianz... Das war doch der Versicherer der aktuell seine Kunden im Regen stehen lässt die Bars, Restaurants, etc betreiben. Da ja Corona ein neuartiger Virus sei... Top laden



dafür haben sie den Aktionären aber eine Dividende gezahlt
Allianz
Bei den Versicherungen Wechsel ich eigendlich ungern, war deswegen auch lange bei der HUK24 hatte auch keine günstigere gefunden. Nachdem die mich geärgert haben beim Kfz Wechsel mit einer Preiserhöhung zwischen Überführungskennzeichen und Zulassung und dann zu keinerlei Zugeständnissen bereit waren bin ich zur R+V24 gewechselt mit 60 Euro Shoop Extra.
Motorrad habe ich dann aus Prinzip auch gewechselt, da war es aber deutlich schwerer etwas vergleichbares zu finden weil die HUK24 da sehr günstig ist.
nissay27.05.2020 18:27

Das ist allianz direct ehemals allsecur, hab die Versicherung vor 2 Jahren …Das ist allianz direct ehemals allsecur, hab die Versicherung vor 2 Jahren abgeschlossen. Letztes Jahr war sie auch nur wenige Cent teurer als der günstigste Tarif bei check24. KfzVersicherungen sind halt individuell, pauschalisieren hilft da nicht.Was man beachten sollte ist dass die Versicherung 1 volles Jahr läuft und nicht bis zum 31.12..


Kann was den Preis angeht nur von der Erfahrung der letzten Tage berichten:

Vollkasko-Versicherung eines Leasingfahrzeuges
Benötigt: VK, freie Werkstattwahl
Optional: Schutzbrief, GAP- bzw. Differenz-Deckung


Allianz Direct:
950 € p. a. insgesamt, keine zusätzliche GAP Deckung möglich lt. Hotline.
Die freie Werkstattwahl hat im AD Tarifrechner +140 € p.a. Aufpreis gekostet, der Schutzbrief + 24 € p.a.

Vergleich auf Check24:
830 € p. a. (günstigster Tarif mit Schutzbrief und GAP)
-> Bereits ein signifikanter Preisunterschied. Leistungen sind vergleichbar oder gleich hinsichtlich der AD.

HUK24:
690 € p. a. inkl. GAP (ist bei VK inklusive), Schutzbrief (+10 € p. a.) und freie Werkstattwahl (im VK Tarif Classic ebenfalls inklusive)
Der Leistungen des Schutzbriefes und der Versicherung an sich sind fast identisch mit dem Tarif der AD.

Fazit:
Vergleichen - Preis und natürlich auch Leistungen bzw. Deckungssummen - lohnt sich. Und damit meine ich nicht nur auf Check24 und Verivox.
Allianz Direct ist bei meinem Fall hinsichtlich des P/L-Verhältnisses her nicht empfehlbar...
was heist den bitte: Für Weiterversicherung einer bereits bestehenden Versicherung werden keine Prämien ausgezahlt.
muss ich einen neuen Wagen Anmelden oder kann ich auch von meiner jetztigen Versicherung Wechseln??????
jacky-vara28.05.2020 10:02

Kann was den Preis angeht nur von der Erfahrung der letzten Tage …Kann was den Preis angeht nur von der Erfahrung der letzten Tage berichten: Vollkasko-Versicherung eines LeasingfahrzeugesBenötigt: VK, freie WerkstattwahlOptional: Schutzbrief, GAP- bzw. Differenz-DeckungAllianz Direct: 950 € p. a. insgesamt, keine zusätzliche GAP Deckung möglich lt. Hotline. Die freie Werkstattwahl hat im AD Tarifrechner +140 € p.a. Aufpreis gekostet, der Schutzbrief + 24 € p.a.Vergleich auf Check24: 830 € p. a. (günstigster Tarif mit Schutzbrief und GAP)-> Bereits ein signifikanter Preisunterschied. Leistungen sind vergleichbar oder gleich hinsichtlich der AD.HUK24: 690 € p. a. inkl. GAP (ist bei VK inklusive), Schutzbrief (+10 € p. a.) und freie Werkstattwahl (im VK Tarif Classic ebenfalls inklusive)Der Leistungen des Schutzbriefes und der Versicherung an sich sind fast identisch mit dem Tarif der AD.Fazit:Vergleichen - Preis und natürlich auch Leistungen bzw. Deckungssummen - lohnt sich. Und damit meine ich nicht nur auf Check24 und Verivox. Allianz Direct ist bei meinem Fall hinsichtlich des P/L-Verhältnisses her nicht empfehlbar...


ja wie gesagt individuell ähnlich wie beim Strompreis .... bei mir ist es übrigens nur Haftpflicht.
michael26127.05.2020 18:50

Autoversicherung immer zu HUK #keinewerbung


Meine Worte. Die HUK einfach günstig, die Leistung stimmt jedoch zu 100% und auch wenns mal der ein oder andere Kilometer mehr ist sagt die HUK gewissenhaft nix und drückt ein Auge zu (habe ich schriftlich so erhalten)
Kostet glatt das Doppelte wie bei anderen Anbietern. (519 statt 230). neee, danke
flyerfour28.05.2020 22:36

Meine Worte. Die HUK einfach günstig, die Leistung stimmt jedoch zu 100% …Meine Worte. Die HUK einfach günstig, die Leistung stimmt jedoch zu 100% und auch wenns mal der ein oder andere Kilometer mehr ist sagt die HUK gewissenhaft nix und drückt ein Auge zu (habe ich schriftlich so erhalten)



NeinWuhanWuhan29.05.2020 14:56

Kostet glatt das Doppelte wie bei anderen Anbietern. (519 statt 230). …Kostet glatt das Doppelte wie bei anderen Anbietern. (519 statt 230). neee, danke



Kfz-Versicherungen und Energieanbieter sind schon alleine derart örtlich unterschiedlich, dass Preisempfehlungen schlichtweg nicht anwendbar sind.
Bei meiner Oma war Allianz mit Abstand günstiger als sämtliche auf CHECK24 gelisteten Verträge UND günstiger als HUK Cokurg und HUK24 und Verti...

Das gehört echt so langsam mal in die Hirne der Bevölkerung, genau wie der Unterschied zwischen gesetzlicher Gewährleistung und Garantie.
Bearbeitet von: "Cisy" 2. Jun
nissay27.05.2020 18:27

Das ist allianz direct ehemals allsecur, hab die Versicherung vor 2 Jahren …Das ist allianz direct ehemals allsecur, hab die Versicherung vor 2 Jahren abgeschlossen. Letztes Jahr war sie auch nur wenige Cent teurer als der günstigste Tarif bei check24. KfzVersicherungen sind halt individuell, pauschalisieren hilft da nicht.Was man beachten sollte ist dass die Versicherung 1 volles Jahr läuft und nicht bis zum 31.12..


Allsecure war in vergleichen immer relativ günstig, spätestens im 2. Jahr kam immer ne saftige Erhöhung!
In meinem Fall etwa doppelt so teuer und deshalb (für mich) uninteressant
Nur noch 50€ und Prämie statt Cashback...
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text