8700k bei Conrad - Lieferung 17.10-18.10. !
-381°Abgelaufen

8700k bei Conrad - Lieferung 17.10-18.10. !

20
eingestellt am 6. Okt
Servus Gemeinde!

Kein Spar Deal sondern eher Verfügbarkeit. Eingestellt hab ichs hauptsächlich da ich mich selbst auch gefreut hätte wenn ichs hier gelesen hätte!

Preis kommt zustande durch 5,55€ Gutschein für die Newsletter Anmeldung.

Viel Glück!

Edit: Oh, ich hätte nicht erwartet dass der Intel hate hier so groß ist. Perlen vor die...und so.

Beste Kommentare

Und ich dachte bei Mydealz geht es um den niedrigsten Preis!?!

Nur als Tipp. Conrad ist der unzuverlässigste Shop den es gibt. Selbst wenn dort Lagernd steht, schaffen sie es nicht
20 Kommentare

Wär schon noch gekommen

Nur als Tipp. Conrad ist der unzuverlässigste Shop den es gibt. Selbst wenn dort Lagernd steht, schaffen sie es nicht

393,45€


hohohoho

Schon übel:
AMD Ryzen vor Intel - Händler meldet 57 Prozent AMD-Anteil bei CPU-Verkäufen
gamestar.de/art…tml

Das hier auch Ryzen 2 kommt nächstes Jahr^^
pcgameshardware.de/AMD…15/
Bearbeitet von: "kultus" 6. Okt

conrad ist wie ne apotheke wo man rumläuft und krims krams kauft
dort sowas bestellen ist net die beste idee

Das hat nichts mit Intel hate zu tun. Ich finde nur das man auf einer Deal-Seite Deals einstellen sollte und nicht jeden Krims oder Krams der zum Release irgendwo verfügbar ist.

Und ich dachte bei Mydealz geht es um den niedrigsten Preis!?!

Werd immer wieder aus dem Bestellvorgang geschmissen

Geile Seite echt

EDIT:
Nur Filiallieferung ist ein Problem
Bearbeitet von: "Tomdealer" 6. Okt

Hoffentlich liefert AMD irgendwann mal konkurrenzfähige CPUs - Ryzen konnte ja leider nur halbwegs aufschließen. Bis dahin sind wir wohl weiter auf Intel angewiesen.

Der Deal ist einfach cold, weil es genau wie bei Vega nicht um die Verfügbarkeit sondern den Preis geht.
Bearbeitet von: "GenFox" 6. Okt

Da sieht man auch mal den unterschied zwischen AMD und Intel CPU Release Deals, bei AMD gibt es zum Release dann die Deals auf z.B. amazon.fr 10-20€ unter der UVP und bei Intel gibt es dann die Deals "nur" 10€-20€ über der UVP
Bearbeitet von: "realstone" 6. Okt

Nureindealvor 2 h, 0 m

Nur als Tipp. Conrad ist der unzuverlässigste Shop den es gibt. Selbst …Nur als Tipp. Conrad ist der unzuverlässigste Shop den es gibt. Selbst wenn dort Lagernd steht, schaffen sie es nicht

'Conrad ist der unzuverlässigste Shop den es gibt.'
Danke für die Info. Dann bestelle ich exklusiv alles nur dort seit den letzten 10 Jahren ohne Grund. Habe aus Versehen nicht gemerkt, wie scheisse der Shop ist.

Conrad könnte mal lieber anfangen die SNES Mini auszuliefern. Die sammeln immer Bestellungen und verkacken die Releasetermine. Insofern hat man keinen zeitlichen Vorteil bei einer Bestellung hier oder bei nem anderen Shop der die CPU nicht lagernd hat.
Bearbeitet von: "UnbekannterNr1" 7. Okt

Cazzovor 8 h, 18 m

'Conrad ist der unzuverlässigste Shop den es gibt.'Danke für die Info. D …'Conrad ist der unzuverlässigste Shop den es gibt.'Danke für die Info. Dann bestelle ich exklusiv alles nur dort seit den letzten 10 Jahren ohne Grund. Habe aus Versehen nicht gemerkt, wie scheisse der Shop ist.

Wenn man sowas 10 Jahre nicht bemerkt, ist das schon übel

GenFoxvor 9 h, 33 m

Hoffentlich liefert AMD irgendwann mal konkurrenzfähige CPUs - Ryzen …Hoffentlich liefert AMD irgendwann mal konkurrenzfähige CPUs - Ryzen konnte ja leider nur halbwegs aufschließen. Bis dahin sind wir wohl weiter auf Intel angewiesen.Der Deal ist einfach cold, weil es genau wie bei Vega nicht um die Verfügbarkeit sondern den Preis geht.



Stimmt, es liegt am Takt. Die Kernleistung ist OK, die CPUs takten eben nur bis knapp 4 Ghz. Intel hat beim CoffeeLake nochmal ne Schippe Takt draufgelegt, leider saufen die CPU ziemlich Strom. 65 Watt TDP wie beim AMD 6-Kerner sind da nicht mehr drin. Sollte man beachten, wenn einem Stromersparnis wichtig ist.
Ryzen 2 wird nächstes Jahr einen Sprung machen bei der Taktung. Man munkelt, dass das Design auf 5 Ghz ausgelegt sein wird. Dazu in 12 nm gefertigt.

imO hat AMD ordentlich vorgelegt im März diesen Jahres, so viele Kerne bekam man noch nie zu dem Preis und mit der Leistung. Nun hat Intel nachgelegt mit dem kommenden CoffeeLake und Kerne ergänzt und auch am Takt weiter geschraubt. Mal schauen wie dann der Konter von AMD in 2018 aussehen wird.
Bearbeitet von: "Sche" 7. Okt

@Daranus
Sehe hier eher wenig Intel Hate. Vielleicht liegt es daran, dass Infos eher unter Diverses passen als unter Deals.

Verfasser

quak1vor 4 h, 19 m

@DaranusSehe hier eher wenig Intel Hate. Vielleicht liegt es daran, dass …@DaranusSehe hier eher wenig Intel Hate. Vielleicht liegt es daran, dass Infos eher unter Diverses passen als unter Deals.


lol. Ich denke das liegt eher daran, dass keine der personen hier eine kaufabsicht und wissen über die marktlage hatte

Daranusvor 5 m

lol. Ich denke das liegt eher daran, dass keine der personen hier eine …lol. Ich denke das liegt eher daran, dass keine der personen hier eine kaufabsicht und wissen über die marktlage hatte

Das mag sein. Wenn es als Deal eingestellt Ist, bewerten Sie halt den Preis. Diejenigen, die einen haben wollen, werden für die Info dankbar sein.

Also der 8700K ist aktuell zweifelsohne der Top Prozessor den man holen kann, aber die Preise aktuell sind ne Frechheit, der UVP wurde von Intel dafür mit $359 angegeben, das wären 305€, klar wird er in Deutschland teurer angeboten, aber knapp 400€ ist einfach ne Frechheit. Denke die Preise fallen bald um die fast 100€ wenn die ersten Nachfrage befriedigt ist und die Stückzahlen höher werden.

Sodium987vor 12 h, 31 m

Also der 8700K ist aktuell zweifelsohne der Top Prozessor den man holen …Also der 8700K ist aktuell zweifelsohne der Top Prozessor den man holen kann, aber die Preise aktuell sind ne Frechheit, der UVP wurde von Intel dafür mit $359 angegeben, das wären 305€, klar wird er in Deutschland teurer angeboten, aber knapp 400€ ist einfach ne Frechheit. Denke die Preise fallen bald um die fast 100€ wenn die ersten Nachfrage befriedigt ist und die Stückzahlen höher werden.


Die versuchen jetzt das Prinzip wie AMD bei den Grafikkarten. Einfach immer nur kleine Mengen liefern und damit den Eindruck erwecken, man hätte voll Schwein gehabt einen ab zu bekommen. Normal sollte sich der Preis in ein paar Monaten um 330-350€ einpendeln. Und vergiss bitte nicht, 359$ ist die UVP ohne Steuern. Mit Steuern schaut das schon ganz anders aus, dann kommt 360€ schon gut hin.

Sodium9878. Okt

Also der 8700K ist aktuell zweifelsohne der Top Prozessor den man holen …Also der 8700K ist aktuell zweifelsohne der Top Prozessor den man holen kann, aber die Preise aktuell sind ne Frechheit, der UVP wurde von Intel dafür mit $359 angegeben, das wären 305€, klar wird er in Deutschland teurer angeboten, aber knapp 400€ ist einfach ne Frechheit. Denke die Preise fallen bald um die fast 100€ wenn die ersten Nachfrage befriedigt ist und die Stückzahlen höher werden.



Amerikansiche UVP sind immer ohne Steuer, daher kommt bei uns noch die Märchensteuer usw dazu. Deshalb kann man die UVP der Staaten nicht einrechnen. Hintergrund der Geschichte, warum in Amerika ohne Steuer die UVP rausgehauen wird? Die einzelnen Staaten haben unterschiedliche Steuersätze und man könnte somit keinen einheitlichen Betrag festlegen.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text