8er-Pack AAA LSD-Akkus bei ALDI Nord - Eneloop-Clone
580°Abgelaufen

8er-Pack AAA LSD-Akkus bei ALDI Nord - Eneloop-Clone

76
eingestellt am 14. Apr 2012
Ab Donnerstag gibt es bei ALDI Nord wieder Eneloop-Clones. Besonders interessant ist der 8er-Pack der Größe AAA. Bei 4,59€ macht das rund 57 Cent pro Stück! Als Alternative zu den geliebten aber wesentlich teureren Eneloop auf alle Fälle eine Kaufüberlegung wert...

Ein paar Erfahrungen gibt es auch:
mydealz.de/dea…e=2

Beste Kommentare

LSD??? o.O

Low Self-Discharge

76 Kommentare

Benötigt man da ein spezielles Ladegerät oder gehen da auch 0815 Ladegeräte ?

gibt es im aldi immer passende ladegeräte dazu und taugen die was?

LSD??? o.O

Low Self-Discharge

Verfasser

@mercury
Schau dir mal dieses an. Ich denke mal, dass wird nicht so schlecht sein:
aldi-nord.de/ald…tml
Ansonsten das gute alte BC700:
amazon.de/Tec…8-1
Hab ich selber und kann es nur empfehlen!

auf jedenfall ein hotter preis.

Foerdy

Benötigt man da ein spezielles Ladegerät oder gehen da auch 0815 Ladegeräte ?



Eigentlich ist es egal was für Akkus du hast, du solltest immer ein gutes Ladegerät verwenden, dann halten die Akkus einfach deutlich länger und werden auch nicht ständig überladen.
Kann auch das BC700 empfehlen.

Auch ich habe das BC700 seit kurzem, und bin damit zufrieden. Bin dabei mir bei Digitalo mit dem Gutschein 16 eneloops zu bestellen... und jetzt kommt Aldi. Na toll. Wobei meine alten Aldi Akkus problematisch waren. Andererseits wohne ich bei Aldi Süd. Ich meine... die eneloops kosten 15 Euro für 8 Stück, die beim Aldi nur 5? Und für meine Kameras bin ich eingedeckt, die Akkus sind jetzt eher für Fernbedienungen, Rasierer, Schnurlostelefone etc. gedacht. Dafür reichen vermutlich auch billigere...

Wird Aldi Süd die auch demnächst anbieten?

Aldi Süd hatte die mal im Prospekt, waren aber im Laden nicht zu finden. Könnte bei Aldi Nord auch der Fall sein, der einzige der die mal hier hatte war Lidl.

Der Preis für die Akkus ist ja schon verlockend wenn sie etwas taugen.
Hat denn schon jemand mit dem gleichzeitig angebotenen ALDI-Ladegerät für 19,99 Euro Erfahrungen gemacht?
Das man Geräte mit USB-Anschluss auch damit aufladen kann find' ich auch noch ein ganz nettes Extra...

Hier die technischen Daten:
- Intelligente Ladesteuerung
- Einzel-Akkuschachtüberwachung
- Zeitgleiches Laden von bis zu 8 Akkus (9 V und AA oder AAA)
- Ladung der Akkus prozessorgesteuert
- (Minus- Delta U-Abschaltung für AA, AAA, C und D, kein Überladen der Akkus möglich)
- Automatische Umschaltung von Laden auf Erhaltungsladung für AA, AAA, C und D
- Ladetemperaturüberwachung (automatische Abschaltung)
- Netzbetrieb 230V~50Hz

Kapazitätsschnelltest über Spannungsanalyse; USB-Anschluss - einfaches Aufladen mobiler Endgeräte z.B. Handy, Digitalkamera, MP3-Player usw.
36 Monate Hersteller-Garantie

kadajawi

Und für meine Kameras bin ich eingedeckt, die Akkus sind jetzt eher für Fernbedienungen, Rasierer, Schnurlostelefone etc. gedacht. Dafür reichen vermutlich auch billigere...Wird Aldi Süd die auch demnächst anbieten?



Hier ist wohl keiner Hellseher. Ehrlich gesagt erschliesst sich mir der Sinn nicht ganz Akkus mit niedriger Selbstentladung in Schnurlostelefonen zu benutzen - das Teil ist doch sowieso ständig an der Basisstation. Und ob sich die für Fernbedienungen lohnen ist auch fraglich. Meine normalen Batterien in meinen Fernbedienungen halten mehrere Jahre (jetzt mal von der Harmony abgesehen).

Ich hab übrigens auch das BC700 seit Jahren und bin sehr damit zufrieden.

Ich denke mal ich werde auch mal ein Paar holen und testen. Wollte eigentlich Eneloops benutzen aber für manche Situationen sind die mir dann doch zu teuer da die Geräte selten benutzt werden und sonst nur rumliegen.

Naja, ich habe eine Harmony. Bei normalen Batterien stürzt das Ding gerne ab, bei wiederaufladbaren eh, wenn es keine LSDs sind (Spannung fällt ab, die Harmony ist da recht kritisch).

Und normale Akkus kosten jetzt auch nicht deutlich weniger, also kann man sich auch gleich was vernünftiges holen. Die Originalakkus sind nach nicht allzulanger Zeit eh total verschlissen gewesen, die haben laut BC-30 noch 30 mAh. eneloops sollten denke ich eine bessere Arbeit leisten.

Hätte ja sein können dass es da Erfahrungswerte gibt, nach dem Motto wenn Aldi Nord die hatte zieht Aldi Süd 2 Wochen später nach.

@kadajawi
Bei Aldi wiederholen sich die Angebote oft nach genau einem Jahr.
LSD-Akkus:
bei Aldi Nord: April 2011 > April 2012
bei Aldi Süd: Juni 2011 > Juni 2012(?)

Gh0st

Ich denke mal ich werde auch mal ein Paar holen und testen. Wollte eigentlich Eneloops benutzen aber für manche Situationen sind die mir dann doch zu teuer da die Geräte selten benutzt werden und sonst nur rumliegen.


Hmm.
Gerade bei selten genutzten Geräten ist es doch sinnvoll, Akkus mit geringer Selbstentladung zu verwenden.

Das sollten die bei Aldi ja sein Also LSD akkus Sonst würde ich ja auch zu anderen greifen.

Was kosten denn die AAs?

Auch 4,59.

Schön, digitalo bietet jetzt nicht mehr versandkostenfrei bis 25 Euro an. Zu lange gewartet :-/ Und der Preis bei Aldi Süd war zumindest letztes Jahr nicht so verlockend.

kadajawi

Auch ich habe das BC700 seit kurzem, und bin damit zufrieden....



Aber einen gravierenden Nachteil darf man bei dem Teil nicht vergessen (traf mich auch des öfteren): Wenn die Akkuspannung zu niedrig ist, erkennt das Teil diese nicht mehr und man muss diese mit einem zweiten (Habe noch ein Ansmann Energy) Ladegerät "vorladen". (Siehe auch div. Rezensionen bei Amazon)

Werde mal am Donnerstag zuschlagen,danke für den Hinweis.

Sind das wirklich Klone? Diese Lidlloop Akkus z.b. sind zwar gut, können aber bei weitem nicht an echte eneloops ran

kadajawi

Wird Aldi Süd die auch demnächst anbieten?



Das müsstest du doch als erster mitbekommen, ich zitiere:

kadajawi

Andererseits wohne ich bei Aldi Süd.


:P Im Aldi Süd Land.

Aber wenn keiner jetzt ähnlich günstige Alternativen nennt (and die von Aldi Nord komme ich ja vermutlich nicht ran) werde ich einfach die eneloop bestellen.

Die Turnigy von Hobbyking sind noch günstig (wenn du warten kannst). Aber an den Preis von Aldi kommen die leider nicht dran (wegen den Versandkosten).

Hier wer 1 Euro pro Akku zahlen möchte
16 Stueck 16 Euro

lidl.de/de/…ung


Genialer Preis. Also wenn die auch nur halb so lange halten wie das orig. sind die ihr geld wert

weiss auch wer ein Ladegerät deutlich <20€ das auch was taugt?

brauche zwar auch Akkus aber hab keine lust jetzt soviel für ein Ladegerät auszugeben.

lord_mortimer

weiss auch wer ein Ladegerät deutlich



Was manche unter viel verstehen, ist echt erstaunlich oO

Was hat es denn mit diesen ladegeräten auf sich? Ich habe hier AA-eneloops. Ich lade die immer mit einem bestimmt schon locker 10 Jahre alten ladegerät auf. Was könnten die neuen denn besser?

lidl.de/de/…rue #
KA obs so gut ist wie BC 700 aber Eco Akkus von Lidl warn ok .

casiragi

Sind das wirklich Klone? Diese Lidlloop Akkus z.b. sind zwar gut, können aber bei weitem nicht an echte eneloops ran


Genau das Gegenteil ist der Fall, die klassischen Eneloops sind den "Lidlloop" Tronic Eco LSD-Akkus in fast jeder Beziehung unterlegen (zumindest in der roten Variante von Ende 2010). Die aktuelle Version gibt es übrigens immer noch online für nur 2,99 Euro das Set (Mindestabnahme aber 4 Sets):
lidl.de/de/…ung

Aber Achtung: Es gibt auch ähnlich aussehende Akkus von Tronic ohne den "Eco"-Zusatz, die nicht empfehlenswert sind.

Ein weiterer Vorteil gegenüber den Eneloops: Es sind alle Grössen verfügbar, auch 9-Volt Block, Baby und Mono (nur 1,49 Euro das Stück für 4.000 bzw. 4.500 mAh sind ein absolutes Megaschnäppchen, die Konkurrenz im gleichen Leistungsbereich ist um ein Vielfaches teurer!)

@Freddz: Warum sind die Lidl Akkus besser?

@fly: Die neuen Geräte schonen die Akkus (wobei es auch schon vor 10 Jahren vernünftige Ladegeräte gab, heute sind sie halt einfach erschwinglicher und können mehr), und können sie manchmal auch wieder reparieren/regenerieren. Die besseren Ladegeräte können die Akkus einzeln aufladen... auch wenn man darauf aufpasste Akkus immer nur paarweise zu benutzen/aufzuladen (und immer im gleichem Paar) gibt es Schwankungen, ein Akku wird ständig überladen wenn das Gerät nur paarweise auflädt.
Schlimmer noch sind billige Ladegeräte die einfach nur Strom in die Akkus pumpen ohne Rücksicht auf Verluste, solche sollte man auf jeden Fall vermeiden.

Und ganz ehrlich: 20 Euro ist ja nicht so viel, damit braucht man dann auch weniger Akkus und hat mehr Kapazität zur Verfügung.

casiragi

Sind das wirklich Klone? Diese Lidlloop Akkus z.b. sind zwar gut, können aber bei weitem nicht an echte eneloops ran



hmmm, jetzt bin ich aber ein bisserl misstrauisch: die lidl-teile haben 420 mA/h in der aaa-variante, eneloop 2000 mA/h.

oder habe ich am frühen morgen etwas falsch gelesen? sorry, wenn ja, aber wenn die werte stimmen - was soll man mit den dingern von lidl?

derkleinemann

die lidl-teile haben 420 mA/h in der aaa-variante, eneloop 2000 mA/h.oder habe ich am frühen morgen etwas falsch gelesen?

Moin! Augenwaschen und nochmal Lesen

2100 mAh, 1,2 V

derkleinemann

die lidl-teile haben 420 mA/h in der aaa-variante, eneloop 2000 mA/h.oder habe ich am frühen morgen etwas falsch gelesen?



jaja, schon gut. ;-)

danke! (_;)

lord_mortimer

weiss auch wer ein Ladegerät deutlich


- dealextreme.com/p/s…=12
- dealextreme.com/p/s…=10

Günstiger geht es nicht. Die haben ordentlich Ladestrom, hören aber etwas zu früh auf, das schont die Akkus, verschenkt aber etwas Potential.

Edit: Das Tronic-Ding oben (TLG 500 für 10,99 Euro inklusive vier Akkus) sieht sehr interessant aus!

derkleinemann

die lidl-teile haben 420 mA/h in der aaa-variante, eneloop 2000 mA/h.oder habe ich am frühen morgen etwas falsch gelesen?


2100 mA/h in der AAA Variante? Su solltest Dir mal die Augen waschen!

Freddz

[quote=casiragi] Die aktuelle Version gibt es übrigens immer noch online für nur 2,99 Euro das Set (Mindestabnahme aber 4 Sets):http://www.lidl.de/de/Haushaltsartikel/TRONIC-Wiederaufladbare-Akkus-mit-geringer-Selbstentladung


Bist du sicher das die nicht nur die Beschreibung versaut haben?
4x 4 AAA kosten nur 11,96? Das ist ja schon mächtig günstig.
Wenn es nur 4 AAA sind würde es schon eher passen.

kadajawi

@Freddz: Warum sind die Lidl Akkus besser?


Die Lidl Tronic LSDs sind halt einfach etwas leistungsstärker als die Eneloops, zumindest jeweils in der ersten Generation. Ich habe seit 2 Jahren ungefähr 150 davon in allen Grössen im Einsatz und es hat bis jetzt noch keinen Ausfall gegeben, die Leistung ist immer noch gut. Ich habe den Charge Manager 2020 und die Ladekurven testweise bei einigen Akkus gemessen und analysiert, ist also nicht nur "ein Gefühl".

Hier hat sich einer die Mühe gemacht und die Daten online gestellt:
geocaching-dessau.de/wp/…717

deaddevil333

Bist du sicher das die nicht nur die Beschreibung versaut haben?4x 4 AAA kosten nur 11,96? Das ist ja schon mächtig günstig.Wenn es nur 4 AAA sind würde es schon eher passen.


Ja, wenn man an die Preise mit anderen LSD-Akkus vergleicht könnte man das meinen

Aber es ist so wie es da steht eindeutig: Man bekommt 4 Sets für 11,96 Euro und ein Set besteht entweder aus:
4x AAA Micro 850 mAh
4X AA Mignon 2.100 mAh
2x C Baby 4.000 mAh
2x D Mono 4.500 mAh
1x 9-Volt-Block

Habe vor kurzem erst wieder die Mignon nachbestellt, leider sind gerade die Monos online ausverkauft. Die und die Babys für sage und schreibe nur 1,49 Euro das Stück sind unschlagbar günstig im Vergleich zur Konkurrenz, die ab 4-5 Euro das Stück in dieser Leistungsklasse kosten.
Dein Kommentar
Avatar
@
    Text